10 einfache Heilmittel für Sodbrennen Relief

Sodbrennen ist eine Erkrankung, bei der sich der Mageninhalt rückwärts und aufwärts in das Nahrungsrohr bewegt. Sodbrennen ist auch als gastrointestinaler Reflux bekannt.

Das Diaphragma und ein Muskel, der den unteren Ösophagussphinkter genannt wird, verhindern normalerweise Sodbrennen. Dieser Muskel kann jedoch manchmal entspannen und die Speiseröhre ungeschützt von der Magensäure verlassen.

Sodbrennen tritt auf, wenn Magensäure in Kontakt mit der Auskleidung der Speiseröhre kommt. Dies kann die folgenden Symptome verursachen:

  • Ein Gefühl von Brennen hinter dem Brustbein, Hals und Hals
  • Geschmack ändert sich
  • Husten
  • Stimme Heiserkeit, die durch Essen, Vorneigen und Liegen verschlimmert wird

Die Beschwerden von Sodbrennen können mehrere Stunden dauern und können in eine Erkrankung namens gastroösophageale Refluxkrankheit oder GERD fortschreiten. GERD kann häufiges Sodbrennen, Essensresten, Schäden an der Speiseröhre, Blutverlust und Gewichtsverlust verursachen.

10 Heilmittel

Es gibt einige Dinge, die Menschen tun können, um die Symptome von Sodbrennen vorzubeugen und zu behandeln. Nicht alle Heilmittel funktionieren oder sind für jeden sicher. Es ist wichtig, dass die Menschen mit ihrem Arzt über das beste Mittel für sie sprechen.

Einfache Heilmittel für Sodbrennen Relief umfassen:

[gerd]

  1. Mit dem Rauchen aufhören und Passivrauch vermeiden
  2. Tragen Sie locker sitzende Kleidung, um unnötigen Druck auf den Magen zu vermeiden
  3. Berücksichtigung verschreibungspflichtiger Medikamente: Menschen mit Sodbrennen sollten auch mit ihrem Arzt sprechen, um zu sehen, ob die Verwendung von verschreibungspflichtigen Medikamenten für sie richtig ist.
  4. Abnehmen: Menschen, die Gewicht verlieren oder übergewichtig sind, können eine Diät und Bewegung Gewichtsverlust-Programm betrachten wollen. Jede Person reagiert auf diese Veränderungen jedoch unterschiedlich. Es ist wichtig, mit einem Gesundheitsdienstleister über das Abnehmen zu sprechen.
  5. Heben des Kopfes des Bettes: Es gibt viele Möglichkeiten, den Kopf des Bettes zu erhöhen, damit die Schwerkraft die Symptome des Sodbrennens reduzieren kann. Es kann funktionieren, Blöcke unter den oberen Bettpfosten zu schieben und das Bett um etwa 6-8 Zoll anzuheben. Schaumkeile können auch zwischen der Matratze und der Boxspring platziert werden, um den Winkel des Bettkopfes zu erhöhen. Kissen sind nicht wirksam bei der Verringerung von Sodbrennen Symptome.
  6. Versuche mit freiverkäuflichen Medikamenten: Menschen mit Sodbrennen sollten mit ihrem Arzt über rezeptfreie Medikamente sprechen, um ihre Symptome zu lindern. Sie können empfohlen werden, Antazida, Säure Reducers wie Famotidin oder Ranitidin oder Säure-Blocker wie Lansoprazol und Omeprazol zu versuchen. Verschiedene Antazida können online gekauft werden.
  7. Verwendung von pflanzlichen Zubereitungen: Die Verwendung bestimmter pflanzlicher Zubereitungen kann ebenfalls nützlich sein. Die Mayo Clinic berichtet, dass Lakritze, Ulme, Kamille oder Marshmallow bei der Behandlung der Symptome von GERD helfen können. Es ist wichtig für die Menschen, mit ihrem Arzt über mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu sprechen, bevor Sie irgendwelche Kräuterergänzungen beginnen. Various pflanzliche Heilmittel können online gekauft werden.
  8. Versuchen Akupunktur: Obwohl es nur begrenzte Beweise gibt, um seine Verwendung zu unterstützen, kann Akupunktur bei der Linderung der Symptome von Sodbrennen bei einigen Menschen vorteilhaft sein.
  9. Entspannend: Stress und Spannung können den Körper verheerend beeinflussen. Entspannungstechniken wie die progressive Muskelrelaxation könnten dem Körper bei manchen Symptomen beruhigende Erleichterung bringen.
  10. Einige einfache Ernährungsumstellungen vornehmen: Es gibt bestimmte Ernährungsauslöser, die das Vorhandensein und die Schwere von Sodbrennen beeinflussen können. Menschen sollten versuchen, scharfe oder fettige Speisen, Schokolade, koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Tomatenprodukte, Knoblauch, Pfefferminze, Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke zu vermeiden.

Menschen sollten nach einer Mahlzeit 3 ​​oder mehr Stunden aufrecht sitzen, um Sodbrennen-Symptome zu reduzieren. Die Menschen sollten auch kleinere Mahlzeiten essen und Mahlzeiten in den 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen vermeiden.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Das National Institute of Diabetes und Verdauungs-und Nierenerkrankungen empfehlen, einen Arzt sofort zu rufen, wenn jemand eines der folgenden Symptome hat:

  • Große Mengen von Erbrechen oder Erbrechen, die stark sind
  • Grünes, gelbes oder blutiges Erbrochenes oder Erbrochenes, das wie Kaffeesatz aussieht
  • Atembeschwerden nach Erbrechen
  • Mund- oder Rachenschmerzen beim Essen
  • Schmerzen oder Schluckbeschwerden

Komplikationen

Zu den Faktoren, die das Risiko für die Entwicklung einer GERD erhöhen, gehören:

[Rauchen]

  • Schwangerschaft
  • Hiatushernie
  • Rauchen und Passivrauchen
  • Fettleibigkeit
  • Bestimmte medizinische Bedingungen einschließlich trockener Mund, Asthma, verzögerte Magenentleerung und Sklerodermie
  • Einige Medikamente einschließlich solche für die Behandlung von Asthma, Allergien, Schmerzen, Bluthochdruck, Depressionen und Schlaflosigkeit
  • Konsum von Reizstoffen wie Alkohol, Koffein, kohlensäurehaltige Getränke, Schokolade und sauren Speisen und Säften

Komplikationen von Sodbrennen können Geschwüre, Blutungen und GERD umfassen. Änderungen an den Zellen in der Nahrungsmittelleitung können ebenfalls auftreten. Dies kann zu einer Erkrankung führen, die als Barrett-Ösophagus bezeichnet wird und zu einem erhöhten Risiko für Krebs der Speiseröhre führt.

Die Speiseröhre kann auch verengen, was zu einer so genannten Ösophagusstriktur führt. Weitere Komplikationen sind Speiseröhrenentzündungen und Atemprobleme. Atemprobleme sind Asthma, Flüssigkeit in den Lungen, Husten, Halsschmerzen, Heiserkeit, Lungenentzündung und Keuchen.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: