15 natürliche Heilmittel gegen Halsschmerzen

Eine Halsentzündung kann sehr unangenehm sein. Das Hauptsymptom sind Schmerzen und Reizungen im Hals, besonders beim Schlucken.

Eine Halsentzündung tritt als Teil der Immunreaktion Ihres Körpers auf virale oder bakterielle Infektionen auf.

Ihre natürliche Immunantwort führt zu Entzündungen und Schwellungen der Schleimhäute im Rachen.

Glücklicherweise gibt es mehrere natürliche Heilmittel, die Erleichterung bringen können, einschließlich einiger, die durch wissenschaftliche Beweise unterstützt werden.

Hier sind 15 natürliche Halsschmerzen Heilmittel.

1. Marshmallow-Wurzel

Heißes Zitronengetränk mit Honig und Ingwer

Die Marshmallow-Pflanze wurde seit dem Mittelalter zur Behandlung von Halsschmerzen und anderen Beschwerden eingesetzt.

Seine Wurzel enthält eine gelatineartige Substanz, die Schleim genannt wird, die den Hals bedeckt und schmiert, wenn Sie es schlucken.

Marshmallowwurzeln enthaltende Lutschtabletten wurden an Tieren getestet und erwiesen sich selbst bei sehr hohen Dosen als wirksam und nicht toxisch (1).

Hier ist ein Rezept für eine kalte Marshmallow-Wurzel-Infusion, um einen schmerzhaften Hals zu beruhigen:

Marshmallow-Wurzel-Infusion

Zutaten:

  • Kaltes Wasser.
  • 1 Unze (28 Gramm) getrocknete Marshmallow-Wurzel.

Richtungen:

  1. Füllen Sie ein 1-Liter-Glas mit kaltem Wasser.
  2. Legen Sie die Marshmallowwurzel in Gaze und binden Sie in einem Bündel.
  3. Senken Sie das Bündel in das Wasser, bis es vollständig in das Wasser eingetaucht ist.
  4. Legen Sie das gebundene Ende des Bündels über die Lippe des Gefäßes, legen Sie den Deckel auf das Gefäß und schrauben Sie den Deckel fest.
  5. Infusion über Nacht oder für mindestens acht Stunden und dann entfernen Sie das Bündel.
  6. Die gewünschte Menge in ein Glas gießen. Fügen Sie gewünschten Süßstoff hinzu.

Wenn dies fertig ist, können Sie den ganzen Tag über trinken, um Ihre Symptome zu reduzieren.

Qualitativ hochwertige getrocknete Marshmallow-Wurzeln aus zuverlässiger Quelle zu wählen, ist wichtig. Verschiedene Produkte sind online verfügbar.

Bottom line: Marshmallow wurde seit der Antike verwendet, um Halsschmerzen zu behandeln. Seine Wurzel enthält eine gallertartige Substanz namens Schleim, die den Hals bedeckt und beruhigt.

2. Salbei und Echinacea

Obwohl Sie Salbei als Kraut in der Küche wissen können, hat es auch mehrere medizinische Anwendungen.

Sage stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und wird heute in der ganzen Welt angebaut.

Es wurde verwendet, um viele entzündliche Erkrankungen zu behandeln, und kontrollierte Studien deuten darauf hin, dass es helfen kann, Halsschmerzen zu lindern (2, 3, 4).

In einer Studie war ein Salbei-Echinacea-Spray bei der Reduzierung von Halsschmerzen tatsächlich etwas wirksamer als ein Chlorhexidin-Lidocain-Spray. Keine Behandlung verursachte negative Nebenwirkungen (4).

Echinacea ist ein anderes Kraut, das in der traditionellen Medizin weit verbreitet ist. Es wurde gezeigt, dass es Bakterien bekämpft und Entzündungen reduziert (5).

Folge diesem Rezept, um dein eigenes Salbei-Echinacea-Kehlspray zu Hause herzustellen:

Salbei-Echinacea Halsspray

Zutaten:

  • 1 Teelöffel Salbei.
  • 1 Teelöffel gemahlener Echinacea.
  • 1/2 Tasse Wasser.

Richtungen:

  1. Wasser kochen.
  2. Salbei und Echinacea in ein kleines Gefäß geben und mit kochendem Wasser auffüllen.
  3. 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Gießen Sie das Gemisch durch ein Sieb und kombinieren Sie es dann mit einer 1/2 Tasse starken Spirituose (überspringen Sie den Alkohol, wenn Sie Alkoholiker sind oder vermeiden Sie Alkohol aus irgendeinem Grund).
  5. In eine kleine Sprühflasche geben und alle zwei Stunden oder nach Bedarf in den Hals sprühen.

Fazit: Ein Salbei-Echinacea-Spray wurde gezeigt, um Halsschmerzen Beschwerden so effektiv wie antiseptische Medikamente zu lindern.

3. Apfelessig

Apfelessig ist ein natürliches Gesundheitstonikum, das seit Jahrhunderten in Volksmedizin Heilmittel verwendet wird. Sein Hauptwirkstoff, Essigsäure, hilft Bakterien zu bekämpfen.

Der altgriechische Arzt Hippokrates, bekannt als der Vater der Medizin, verordnete sogar eine Kombination aus Apfelessig und Honig – bekannt als Oxymel – zur Behandlung von Grippesymptomen wie Husten und Halsschmerzen (6).

Zur Linderung von Halsschmerzen, trinken Sie 1 Tasse warmes Wasser mit 1 Esslöffel Apfelessig und einem optionalen Esslöffel Honig gemischt.

Bottom line: Apfelessig hat antibakterielle Eigenschaften und kann dazu beitragen, Halsschmerzen Erleichterung, wenn in kleinen Mengen mit warmem Wasser verbraucht.

4. Salzwasser gurgeln

Gurgeln mit Salzwasser ist ein bekanntes natürliches Heilmittel, um Halsschmerzen loszuwerden.

Das Salz hilft, Schwellungen zu reduzieren, indem es Wasser aus dem Halsgewebe zieht. Es kann auch dazu beitragen, unerwünschte Mikroben in Ihrem Hals zu töten.

Kombiniere 1 Tasse warmes Wasser mit 1 Teelöffel Salz und rühre zum Auflösen. Gurgeln Sie mit einem Mund voll dieser Mischung für 30 Sekunden, einmal pro Stunde.

Bottom line: Stündlich gurgeln mit warmem Salzwasser hilft Schwellungen zu reduzieren und kann Beschwerden im Rachenraum erleichtern.

5. Honig

Honig ist ein köstlicher Süßstoff, der oft in Kombination mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen verwendet wird, um Halsschmerzen zu lindern.

Neben der Bekämpfung von Infektionen und der Schmerzlinderung kann Honig die Heilmittel zweifellos besser schmecken lassen.

Honig kann besonders wirksam sein, wenn er mit warmem Wasser und Apfelessig oder Kräutern kombiniert wird.

Es sollte jedoch nicht an Kinder unter einem Jahr gegeben werden, weil ihr Darm keine Chance hatte, sich gesunde Bakterien anzueignen, die Keime abwehren können, wie Botulismussporen, die manchmal im Honig vorkommen.

Auch Menschen, die Zucker vermeiden oder eine kohlenhydratarme Diät einhalten, möchten vielleicht ein anderes Mittel wählen, da Honig eine Form von Zucker ist und 17 Gramm Kohlenhydrate pro Esslöffel (15 ml) enthält.

Fazit: Honig kann helfen, Halsschmerzen zu lindern, besonders wenn er mit Essig oder Kräutern in warmem Wasser kombiniert wird.

6. Süßholzwurzel

Süßholzwurzel mit Mörser und Stößel

Süßholz ist eine Pflanze aus Europa und Südasien.

Interessanterweise wurde es in der traditionellen Medizin verwendet, um viele Erkrankungen zu behandeln.

Süßholz hat ähnliche Eigenschaften wie Aspirin, die helfen können, Halsschmerzen zu reduzieren.

Leider gibt es keine Forschung über seine Fähigkeit, krankheitsbedingte Halsschmerzen zu lindern.

Studien an Personen, die sich gerade einer größeren Operation unterzogen hatten, ergaben jedoch, dass Lakritze den durch die Entfernung der Atemröhre verursachten Rachenschmerz signifikant reduzierte (7, 8).

Eine Studie ergab, dass das Gurgeln mit Lakritzwasser vor der Operation das Risiko, Halsschmerzen zu bekommen, um 50% reduziert, verglichen mit Gurgeln mit Zuckerwasser (8).

Süßholzwurzeltee kann in natürlichen Lebensmittelgeschäften oder bei Online-Händlern gekauft werden.

Sie können auch Ihre eigenen zu trinken oder gurgeln. Die Süßholzwurzel mit heißem Wasser vermischen, fünf Minuten ziehen lassen und vor dem Trinken abseihen.

Bottom line: Süßholzwurzel hat Aspirin-ähnliche Qualitäten und kann dazu beitragen, Halsschmerzen zu beruhigen, wenn als Tee gurgelt oder konsumiert.

7. Zitronenwasser

Zitronenwasser ist ein erfrischendes Getränk, das auch den Halsschmerz, der bei einer Erkältung oder Grippe auftritt, reduzieren kann.

Zitrone enthält Vitamin C und Antioxidantien. Es erhöht auch die Menge an Speichel, die Sie produzieren, was dazu beitragen kann, Ihre Schleimhäute feucht zu halten.

Die Kombination von Zitrone mit warmem Wasser und ein wenig Honig oder Salzwasser kann der beste Weg sein, um seine Vorteile zu maximieren.

Fazit: Zitronenwasser enthält Vitamin C und Verbindungen, die Halsschmerzen lindern und bei der Heilung helfen können.

8. Ingwerwurzeltee

Ingwer ist ein Gewürz mit antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkungen, die helfen können, Halsschmerzen zu lindern.

Eine Studie fand heraus, dass, wenn Ingwer-Extrakt auf Rachenabstriche von Menschen mit bakteriellen Atemwegsinfektionen angewendet wurde, half es, einige der für die Krankheit verantwortlichen Bakterien zu töten (9).

Ingwertee kann von den meisten Märkten oder Online-Händlern gekauft werden. Sie können auch aus frischem Ingwer machen.

Ingwerwurzeltee

Zutaten:

  • Frischer Ingwerwurzel.
  • 1 Liter Wasser.
  • 1 Esslöffel (15 ml) Honig oder Süßstoff der Wahl.
  • Ein Spritzer Zitronensaft.

Richtungen:

  1. Ingwerwurzel schälen und in eine kleine Schüssel geben.
  2. Wasser in einem großen Topf kochen, dann von der Hitze nehmen.
  3. 1 Esslöffel (15 ml) geriebenen Ingwer in den Topf geben und mit Deckel abdecken.
  4. 10 Minuten ziehen lassen.
  5. Fügen Sie Süßstoff und Zitronensaft hinzu, dann rühren Sie, um zu kombinieren.

Dieser Tee kann nach Bedarf erwärmt oder kalt serviert werden.

Fazit: Ingwerwurzeltee kann Infektionen bekämpfen, Entzündungen lindern und Halsschmerzen lindern.

9. Kokosnussöl

Kokosöl ist ein vielseitiges Nahrungsmittel mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen.

Tierstudien deuten darauf hin, dass es Infektionen bekämpfen, Entzündungen lindern und Schmerzen lindern kann (10, 11).

Kokosnussöl ist auch sehr beruhigend, weil es hilft, die Schleimhäute im Hals zu schmieren.

Hier sind ein paar Ideen, die Sie ausprobieren können:

  • Fügen Sie einen Löffel zu heißem Tee oder heißem Kakao hinzu.
  • Fügen Sie einen Löffel Suppe hinzu.
  • Einfach einen Löffel in den Mund geben und in den Hals einschmelzen lassen.

Es ist am besten, Kokosöl auf etwa 2 Esslöffel (30 ml) pro Tag zu begrenzen, da es bei höheren Dosierungen eine abführende Wirkung haben kann. Wenn Sie noch nie Kokosnussöl probiert haben, nehmen Sie 1 Teelöffel (5 ml) gleichzeitig ein, um mögliche Nebenwirkungen zu minimieren.

Fazit: Kokosöl wirkt sehr beruhigend auf den Hals, wirkt entzündungshemmend und kann dem Körper bei der Infektionsbekämpfung helfen. Nehmen Sie bis zu 2 Esslöffel (30 ml) pro Tag allein oder in warmen Getränken.

10. Zimt

Zimt ist ein duftendes und köstliches Gewürz, das reich an Antioxidantien ist und antibakterielle Vorteile bietet (12).

Es ist ein traditionelles Heilmittel gegen Erkältungen und Geschwüre und wird in der chinesischen Medizin verwendet, um Halsschmerzen zu lindern.

Zimt Tee ist in den meisten Lebensmittelgeschäften sowohl in pflanzlichen als auch in regulären Sorten erhältlich. Sie können auch Zimt zu Kräuter- oder Schwarztee hinzufügen.

Eine andere köstliche Option ist, Ihre eigene Zimt Mandelmilch zu machen, die besonders beruhigend auf Ihren Hals sein kann.

Zimt Mandelmilch

Zutaten:

  • 1 Tasse Mandelmilch.
  • 1/2 Teelöffel (2,5 ml) gemahlener Zimt.
  • 1/8 Teelöffel (0,6 ml) Backpulver.
  • 1 Esslöffel (15 ml) Honig oder Süßstoff der Wahl.

Richtungen:

  1. Zimt und Backpulver in einen Topf geben und mischen.
  2. Mandelmilch dazugeben und erneut vermischen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Erhitzen Sie die Mischung, bis sie gerade köchelt, und entfernen Sie sie dann von der Hitze.
  4. Süßstoff einrühren.

Fazit: Zimt kann dazu beitragen, Halsschmerzen und Infektionen aufgrund einer Erkältung oder Grippe zu bekämpfen. Es kann als Tee zubereitet oder anderen warmen Getränken hinzugefügt werden, um Beschwerden im Rachen zu lindern.

11. Viele Flüssigkeiten

Wenn deine Kehle schmerzt, ist das letzte, was du vielleicht tun möchtest, viel Flüssigkeit zu trinken.

Es ist jedoch wichtig, die Schleimhäute im Hals zu halten, damit sie heilen können.

Während des Schluckens kann es unangenehm sein, wenn Sie viel Wasser oder andere Flüssigkeiten trinken, wird sich Ihr Hals schließlich besser anfühlen.

Trinken Sie Tee, Kräutertees, Wasser oder andere Getränke bei jeder Temperatur, die sich am angenehmsten anfühlt.

Fazit: Der Verzehr von ausreichend Flüssigkeit sorgt dafür, dass du gut hydriert bleibst und deine Kehle feucht bleibt, damit sie heilen kann.

12. Hühnersuppe

Hühnersuppe ist eine bekannte natürliche Erkältung und Halsschmerzen Abhilfe. Es ist auch ein Komfort-Essen, mit dem Sie mehr Flüssigkeit bekommen können, wenn Sie krank sind.

Vielleicht möchten Sie Knoblauch darin verwenden, denn Knoblauch enthält bioaktive Verbindungen, die auch bei Krankheit hilfreich sein können (13).

Dosen Hühnersuppe kann im Voraus gekauft und gelagert werden, bis sie gebraucht werden.

Sie können auch leckere hausgemachte Hühnersuppe zubereiten.

Fazit: Hühnersuppe ist ein Wohlfühlessen, das Halsschmerzen lindert. Hinzufügen von Knoblauch kann zusätzliche Vorteile bieten.

13. Pfefferminztee

Pfefferminztee

Pfefferminztee enthält entzündungshemmende Verbindungen und wirkt sehr beruhigend auf den Hals. Die Minze kann auch Ihren Hals leicht betäuben und dadurch Schmerzen lindern (12).

Es gibt viele Pfefferminztee Tees auf dem Markt.

Sie können auch selbst machen, indem Sie frische Pfefferminzblätter drei bis fünf Minuten in kochendes Wasser legen und dann die Blätter abseihen.

Pfefferminztee ist koffeinfrei und der natürlich süße Geschmack erfordert oft keinen zusätzlichen Süßstoff.

Fazit: Pfefferminztee ist ein schmackhaftes, erfrischendes Getränk, das Entzündungen und Rachenbeschwerden lindern kann.

14. Kamillentee

Kamille ist eine Gänseblümchen-Pflanze, die seit dem Mittelalter für medizinische Zwecke verwendet wurde.

Vielleicht kennen Sie es am besten in Form von Tee.

Kamillentee soll einen erholsamen Schlaf fördern, der für die Heilung wichtig ist.

Studien haben gezeigt, dass Kamille Infektionen bekämpfen und Schmerzen lindern kann (14).

Kamillentee ist weit verbreitet in Lebensmittelgeschäften und online erhältlich. Es hat ein angenehmes, mildes Aroma und Aroma. Wie andere Kräutertees enthält Kamille kein Koffein.

Fazit: Kamillentee fördert den erholsamen Schlaf, bekämpft Infektionen und lindert Halsschmerzen.

15. Kräuterbonbons

Tees, Infusionen und andere Getränke sind wohltuend und spenden Feuchtigkeit, aber manchmal kann es auch beruhigend sein, an einer Kehlpastille zu saugen.

Es gibt Kräuterlarmbonbons, die online und in einigen Naturkostläden erhältlich sind. Sie können auch hausgemachte Halsbonbons mit einigen der in diesem Artikel aufgeführten Kräuter machen.

Ein anderes Kraut, das Sie verwenden können, wenn Sie Pastillen machen, ist glatter Ulme, die den Schleim enthält, der den Hals ähnlich dem Marshmallowwurzel beschichtet und beruhigt.

Es ist am besten, Lutschtabletten vor der Zeit zu machen, falls Sie Halsschmerzen haben.

Bottom line: Kaufen Sie Kräuter Hals Lutschtabletten oder machen Sie eine Charge vor der Zeit, so dass Sie gut vorbereitet sind vor Ihrer nächsten Halsschmerzen.

Medikamente

Es gibt auch einige Medikamente, die helfen können, Halsschmerzen zu lindern, von denen einige über den Ladentisch verfügbar sind. Diese beinhalten:

  • NSAIDs: Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) helfen, Entzündungen und Halsschmerzen zu lindern, ohne Magenbeschwerden zu verursachen. Zwei häufige Typen sind Ibuprofen und Aspirin (15, 16).
  • Sprays: Lidocain-Sprays und andere betäubende Medikamente, die in den Rachen gesprüht werden, reduzieren effektiv den Halsschmerz (4, 17).
  • Lutschtabletten: Halslutschtabletten, die Lidocain oder andere betäubende Medikamente enthalten, können Halsschmerzen lindern (18, 19).

Bottom Line: Es gibt mehrere Medikamente, die Entlastung von Halsschmerzen, einschließlich NSAIDs, Rachensprays und Lutschtabletten zur Verfügung stellen können.

Nehmen Sie die Nachricht mit nach Hause

Egal wie gesund Sie sind, Sie werden gelegentlich Halsschmerzen bekommen.

Glücklicherweise gibt es viele Schritte, die Sie ergreifen können, um Halsschmerzen zu lindern und die Heilung zu fördern.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie einen Arzt aufsuchen, wenn Ihre Halsschmerzen länger als ein paar Tage dauert oder extrem schmerzhaft ist.

Strenge oder anhaltende Schmerzen können Halsentzündung, Mandelentzündung oder eine andere schwere Infektion, die eine medizinische Behandlung erfordert, anzeigen.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: