Acht wirksame Hausmittel gegen Blutungen

Verletzungen, die zu Blutungen führen, sind sehr häufig, aber selbst die kleineren Blutungen, die durch Schnitte und Kratzer verursacht werden, müssen gestoppt werden.

Oft können diese Verletzungen zu Hause behandelt werden, aber es ist wichtig, dass eine Person weiß, wie man das sicher macht. Wer die Wunde behandelt, sollte sich die Hände waschen und möglichst Latexhandschuhe tragen.

In diesem Artikel betrachten wir acht Hausmittel, die kleinere Blutungen stoppen.

1. Druck ausüben

Druck anwenden, um die Blutung zu stoppen

Druck auf die Wunde ist der beste Weg, um Blutungen zu stoppen.

Legen Sie ein sauberes und trockenes Stück Material wie einen Verband, ein Handtuch oder ein Tuch auf die Wunde und üben Sie mit beiden Händen Druck aus.

Halten Sie einen festen und anhaltenden Druck aufrecht, bis die Blutung aufgehört hat.

Überprüfen zu früh, um zu sehen, ob die Blutung gestoppt hat, kann den Heilungsprozess beeinträchtigen.

2. Heben Sie das betroffene Gebiet an

Die Reduzierung des Blutflusses hilft auch dabei, die Blutung zu stoppen, also erhöhen Sie die betroffene Stelle wenn möglich.

Wenn sich die Verletzung an der Hand oder am Arm befindet, heben Sie sie einfach über den Kopf. Wenn die Verletzung an einer unteren Extremität ist, lege dich hin und hebe das betroffene Gebiet über die Höhe des Herzens.

3. Eis

Das Auftragen von Eis auf eine Wunde verengt die Blutgefäße, wodurch sich ein Blutgerinnsel schneller bilden und die Blutung stoppen kann.

Der beste Weg, dies zu tun ist, Eis in ein sauberes, trockenes Tuch zu wickeln und es auf die Wunde zu legen.

4. Tee

Tee ist ein beliebtes Mittel zur Behandlung von Blutungen nach zahnärztlichen Arbeiten. Platziere einen durchtränkten schwarzen Teebeutel, der im Kühlschrank auf der Wunde abkühlen durfte.

Die Verwendung von Teebeutel funktioniert, weil Tee Gerbstoffe enthält, die hämostatisch sind, was bedeutet, dass sie das Blut gerinnen lassen.

Tannine enthalten adstringierend, wodurch Blutgefäße verengen. Es ist auch eine Art von Antiseptikum, das Bakterien tötet und die Website frei von Infektionen hilft.

5. Vaseline

Lippenbalsam

Viele Kosmetika, einschließlich Lippenbalsame und Vaseline-Produkte, enthalten Vaseline. Es enthält eine Mischung aus Ölen und Wachsen, die zum Schutz der Haut verwendet werden können.

Fans von Box- und Kampfsportarten haben vielleicht mit Petroleumgelee behandelte Kämpferschnitte gesehen. Es kann auch als hausgemachtes Mittel gegen Blutungen wirken.

Vaseline wird am besten verwendet, um die Blutung aus flachen Schnitten zu stoppen. Wischen Sie die Haut vorher trocken und reinigen Sie die Wunde, um nach der Blutung noch verbliebenes Gelee zu entfernen.

6. Zaubernuss

Hamamelis ist ein nordamerikanischer Strauch, der in Apotheken und einigen Lebensmittelgeschäften, meist in flüssiger Form, erhältlich ist.

Es ist bekannt, extern zu bluten, indem man es auf die Wunde aufträgt. Es ist wichtig, destilliertes Hamamelis zu verwenden und es von einer seriösen Quelle zu kaufen, da die US Food and Drug Association keine ergänzenden Medikamente reguliert.

7. Antitranspirant

Sowie schrumpfende Schweißdrüsen, kann das Aluminiumchlorid in Antitranspirant auch Blutgefäße verengen, um ein Wundgerinnsel zu helfen.

In einer Studie aus dem Jahr 2015 wurde gezeigt, dass Aluminiumchlorid eine schnelle und effektive Methode zur Kontrolle kleiner äußerer Blutungen ist.

8. Mundwasser

Der Alkohol in der Mundspülung wirkt wie ein Adstringens und die Anwendung auf eine Wunde hilft dem Blut schneller gerinnen.

Aminocapronsäure (Amicar) kann auch dazu beitragen, Mundblutungen durch Zahnbehandlungen zu behandeln. Versuchen Sie jedoch nicht, die Flüssigkeit im Mund herumzuwischen, da dies ein Gerinnsel lösen kann.

Infektion verhindern

Kind mit streifendem Knie

Selbst wenn die Blutung aufgehört hat, ist es wichtig, die Wunde sauber zu halten, um eine Infektion zu verhindern.

Spülen Sie die Wunde selbst mit kaltem Wasser ab und waschen Sie die Umgebung mit Seife ab. Vermeiden Sie Seife in der Wunde.

Wenn möglich, entfernen Sie Schmutz oder Ablagerungen in der Wunde mit einer Pinzette. Es ist wichtig, die Pinzette vor dem Gebrauch mit Alkohol zu reinigen.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Es gibt verschiedene Arten von Blutungen, die als lebensbedrohlich eingestuft werden können, darunter:

  • Blut, das aus der Wunde spritzt
  • Blut, das nicht aufhört, aus der Wunde zu kommen
  • Blut, das sich auf dem Boden sammelt
  • Kleidung, die mit Blut getränkt ist
  • Bandagen, die mit Blut getränkt sind
  • Verlust eines Arms oder Beines ganz oder teilweise
  • wenn die blutende Person verwirrt oder unbewusst wird

In diesen Fällen suchen Sie sofort medizinische Hilfe, indem Sie 9-1-1 oder die Notrufnummer des Landes anrufen.

Auch wenn die Blutung aufgehört hat, sollte eine Person ihren Arzt aufsuchen, wenn:

  • Die Wunde muss möglicherweise genäht werden
  • Schmutz kann nicht leicht entfernt werden
  • es kann zu inneren Blutungen oder Schock kommen
  • Es gibt Anzeichen für eine Infektion
  • Die Verletzung wurde durch einen Tier- oder Menschenbiss verursacht
  • Die Person hat in den letzten 5 Jahren keine Tetanus-Impfung erhalten

Unkontrollierte Blutungen sind die vermeidbarste Todesursache bei Traumata. Zu wissen, wie man Blutungen stoppt oder kontrolliert, ist daher sehr wichtig.

Die meisten Fälle von kleineren Blutungen können zu Hause mit einfachen Hausmitteln gestoppt werden. Sobald die Blutung beendet ist, sollten kleinere Wunden mit einem Verband abgedeckt werden, um eine Infektion zu verhindern.

Like this post? Please share to your friends: