Akne-Glossar – 40 Begriffe, die häufig beim Sprechen \ über Akne verwendet werden

Akne: Der allgemeine Begriff für verstopfte Hautporen, die Mitesser und Whiteheads enthält, sowie schwere Art wie Zysten oder Knoten, in der Regel im Gesicht, Hals, Brust, Rücken und Schultern gefunden.

Akne vulgaris: Der medizinische Begriff für häufige Akne, die sich als Mitesser, Whiteheads, Papeln und Pusteln manifestiert.

Androgene: Hormone, die die Talgdrüsen veranlassen, mehr Talg zu produzieren.

Antibiotikum: Ein Medikament zur Behandlung von Infektionen durch Bakterien und andere Mikroorganismen.

Bakterien: Einzellige Mikroorganismen, die entweder als eigenständige (freilebende) Organismen oder als Parasiten (abhängig von einem anderen Organismus auf Lebenszeit) existieren können.

Mitesser: Ein häufiger Begriff für offene Komedonen, eine nicht entzündliche Akne.

Blut: Die rote Flüssigkeit, die weiße und rote Blutkörperchen, Blutplättchen, Proteine ​​und andere Elemente enthält, die durch den Kreislauf in den Körper transportiert werden

Chemische Peelings: (auch saure Peelings genannt): Eine Art organischer Säure, meist Glykolsäure, Salicylsäure oder Milchsäure, die auf die Haut aufgetragen wird, damit eine glattere Schicht auftauchen kann. Ein schmerzfreies Verfahren, wenn richtig angewendet.

Geschlossener Komedo: Ein Whitehead; nichtentzündlicher Komedo mit weißem Zentrum.

Comedo (Plural: Komedonen): Eine Akneläsion, ein Keratin und Talg in der erweiterten Öffnung eines Haarfollikels.

Zysten: Tiefe, schmerzhafte, mit Eiter gefüllte Läsionen, die zu Narbenbildung führen können.

Dermabrasion: Ein chirurgischer Eingriff, bei dem die oberen Hautschichten mit Sandpapier oder anderen mechanischen Mitteln zum Ablösen der Poren kontrolliert abgenutzt werden. Auch macht Akne-Narben glatter und weniger sichtbar.

Peeling (Haut): Die mechanischen oder chemischen Methoden, um die oberste Schicht der Haut auf mikroskopischer Ebene abzuschälen, um verstopfte Poren zu entfernen

Haarfollikel: Eine kleine Höhle in der Haut, aus der ein Haar wächst und in die sich die Talgdrüsen öffnen. Der Follikel ist mit Zellen ausgekleidet, die aus der epidermalen (äußeren) Hautschicht stammen.

Hormonelle Behandlungen: Bei Frauen, bei denen Bluttests abnorm hohe Androgenwerte aufweisen, kann Akne mit einer kombinierten Östrogen / Gestagen-Pille behandelt werden, um das hormonelle Ungleichgewicht zu korrigieren.

Hormon: Eine chemische Substanz, die im Körper produziert wird und die Aktivität bestimmter Zellen oder Organe kontrolliert und reguliert.

Infektion: Die Invasion des Körpers durch einen parasitären Organismus. Ein Mensch mit einer Infektion hat einen anderen Organismus (einen "Keim"), der in ihm wächst und seine Nahrung von der Person bezieht.

Entzündung: Die natürliche Art und Weise, in der der Körper auf Infektionen oder andere Verletzungen reagiert, oft durch Rötung, Wärme, Schwellungen und Schmerzen angezeigt.

Isotretinoin: Systemische Medikamente zur Behandlung von Akne mit schweren oder längeren Fällen. Frauen im gebärfähigen Alter sollten wegen möglicher Geburtsfehler besonders vorsichtig mit diesem Medikament behandelt werden.

Läsion: Eine körperliche Veränderung im Körpergewebe, die durch Krankheit oder Verletzung verursacht wird. Somit sind Akneläsionen eine körperliche Veränderung in der Haut, die durch die Infektion des Talgdrüsenfollikels verursacht wird.

Knötchen: Zysten mit viel Eiter oder Bakteriengehalt. Diese Form der Akne ist normalerweise schmerzhaft und erstreckt sich tiefer in die Hautschichten.

Open Comedo (Mitesser): Ein nichtentzündlicher Komedo mit fest gepacktem Inhalt und einem dunklen Tipper.

Papel: Kleine, feste und rötliche Läsionen, die auf der Hautoberfläche erscheinen. Sie können oder können nicht infiziert werden.

Pickel: Kleine Papeln oder Pusteln.

Verordnung: Anordnung eines Arztes zur Zubereitung und Verabreichung eines Medikaments oder Geräts für einen Patienten.

Propionibacterium acnes (P. acnes): P. acnes, ein natürlicher Bewohner der menschlichen Haut, ernährt sich und vermehrt sich in verstopften Haarfollikeln, in denen Sebum eingeschlossen ist.

Pubertät: Die Zeit des Lebens, wenn ein Kind den physischen Reifeprozess in Richtung Erwachsenenalter beginnt. Beginn ist in der Regel in den frühen Teenagerjahren und wird von einem starken Anstieg der Hormonproduktion begleitet.

Pustel: Ein entzündeter Komedo, der einem Whitehead ähnelt und von einem Ring aus Rötung umgeben ist

Hautausschlag: Ausbrechen der Haut.

Rosacea (Ro-ZAY-She-Ah): Manchmal als "Erwachsenen Akne", weil es vor allem bei Erwachsenen auftritt. Die Erkrankung ist gekennzeichnet durch Rötung, Pickel und im fortgeschrittenen Stadium verdickte Haut. Menschen, die leicht erröten oder erröten, haben ein hohes Risiko, an Rosacea zu erkranken.

Talgdrüse: Eine normale Drüse der Haut, die ein öliges Sekret, genannt Talg, in den Haarfollikel nahe der Oberfläche der Haut mündet. Talgdrüsen sind an den Haarfollikeln befestigt und finden sich hauptsächlich auf Gesicht, Hals, Rücken und Brust.

Sebum: Ein öliges Sekret der Talgdrüse, das hilft, die Flexibilität der Haare und Haut zu bewahren.

Haut: Die Haut ist die äußere Hülle und das größte Organ des Körpers. Es schützt uns vor Hitze und Licht, Verletzungen, Infektionen und reguliert die Körpertemperatur.

Tetracycline: Antibiotika erwiesen sich als wirksam gegen eine Vielzahl von Organismen.

Therapie: Behandlung von Behinderung oder Krankheit.

Topisch: Bezieht sich auf eine bestimmte Oberfläche. Ein topisches Arzneimittel wird auf einen bestimmten Bereich der Haut aufgetragen und soll nur den Bereich betreffen, auf den es aufgetragen wird, außer wenn es in den Blutstrom absorbiert wird.

Whitehead: Eine Akne-Läsion entsteht, wenn Öle und Hautzellen die Öffnung eines Haarfollikels blockieren, auch geschlossener Komedo genannt. Ein häufiger Begriff für das, was medizinisch als geschlossener Komedo bezeichnet wird.

Geschrieben von – Jeremy Langart
www.acneskinguide.com – Eine Gesundheitsressource, die sich darauf konzentriert, sachliche Informationen zu liefern und Mythen über Akne und Aknebehandlung aufzuklären.

Like this post? Please share to your friends: