Alles was du über versunkene Augen wissen solltest

Versunkene Augen sind in der Regel das Ergebnis von Alterung oder Gesundheitsproblemen, die immer noch von geringerer Bedeutung sind. Behandlungsmöglichkeiten können sowohl Arzneimittel als auch Hausmittel umfassen, die natürliche Inhaltsstoffe verwenden.

Die Haut unter den Augen ist empfindlich, weshalb sie manchmal versunken erscheint und eine dunklere Färbung hat als anderswo auf dem Gesicht.

Bei eingesunkenen Augen spielt das Alter eine Rolle, aber auch andere Faktoren können dazu beitragen, dass es auch jüngere Menschen betrifft.

Die meisten Menschen bemerken eingefallene Augen, wenn sie in den Spiegel schauen. Das genaue Aussehen unterscheidet sich von Person zu Person.

Schnelle Fakten über versunkene Augen:

  • Der medizinische Fachausdruck für versunkene Augen ist Träne durch Mulden.
  • Versunkene Augen können bei älteren Erwachsenen vorherrschen.
  • Kosmetische Chirurgie und Hautfüller sind eine Option für Augenvertiefungen, die durch Alterung oder Genetik verursacht werden.
  • Ein Arzt wird nach einer Krankengeschichte fragen und das Gesicht und die Augen untersuchen, um zu entscheiden, ob eine Behandlung notwendig ist.

Ursachen für eingefallene Augen

Frau, die ihre Augen und Gesichtshaut im Spiegel überprüft.

Die meisten Fälle von versunkenen Augen beziehen sich auf die Qualität der Ernährung und des gesunden Lebens eines Individuums.

Wenn diese Ursachen korrigiert sind, können die eingefallenen Augen ohne weitere Behandlung verschwinden. Dies bedeutet, dass Ursachen vermieden oder rechtzeitig behandelt werden können, um das Wiederauftreten eingefallener Augen zu verhindern.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Gesundheits- und Lifestyle-Probleme, die die Haut unter den Augen betreffen:

Dehydration

Die häufigste Ursache für eingefallene Augen ist Austrocknung oder zu wenig Wasser im Körper.

Der Konsum von zu viel Kaffee, Soda und Fertiggetränken kann harntreibende Wirkungen haben, einschließlich erhöhter Urinproduktion, die zu Dehydrierung führen kann.

Vitaminmangel

Mangel an Vitamin C, Vitamin K und Eisen kann dazu führen, dass die Augen versinken. In der Tat, "hohle" Augen sind eines der Symptome der Unterernährung, wie berichtet in der.

Vitamin C hilft, Eisen zu absorbieren und Blutergüsse zu reduzieren, während Vitamin K für die Blutgerinnung verantwortlich ist.

Mängel in einem oder beiden dieser Vitamine können zu leichten Blutergüssen, ungesunder Haut und eingesunkenen Augen führen.

Schlafprobleme

Mann leidet unter Schlaflosigkeit und schlechtem Schlaf, liegt wach im Bett.

Zu wenig Schlaf oder schlechter Schlaf kann zu tiefliegenden Augen und Verfärbungen der empfindlichen Haut unter den Augen führen.

Laut einem Bericht aus dem Jahr 2017 von der National Sleep Foundation, hat gute Qualität Schlaf die folgenden notwendigen Elemente:

  • die meiste Zeit im Bett schlafen
  • Nehmen Sie nicht mehr als 30 Minuten um einzuschlafen
  • wache nicht mehr als einmal pro Nacht
  • während der Nacht nicht länger als 20 Minuten wach zu sein

Altern

Kollagen ist das am häufigsten vorkommende Protein im menschlichen Körper und verleiht der Haut ihre Stärke und Flexibilität.

Wenn der Körper altert, neigt er dazu, Kollagen zu verlieren. Der erste Ort, wo der Verlust von Kollagen am auffälligsten ist, ist die Haut unter den Augen. Der Verlust von Kollagen bewirkt, dass sich die Augen wieder in den Augenhöhlen festsetzen, wodurch die Augen versunken erscheinen.

Gewichtsverlust

Die meisten Menschen neigen dazu, zuerst Gewicht in ihrem Gesicht zu verlieren. Manchmal ist der Gewichtsverlust dramatisch genug, um Blutgefäße unter den Augen hervortreten zu lassen und die Haut transparent zu machen, was den Eindruck von eingefallenen Augen erzeugt.

Dramatische Gewichtsabnahme kann auch zu Mangelernährung führen, was zu tiefliegenden Augen führen kann.

Genetik

Es ist möglich, dass versenkte Augen durch die Genetik oder DNA einer Person verursacht werden. Als ein Beispiel für die Wirkung von DNA ist die Position der Augen in den Augenhöhlen hauptsächlich auf die Genetik zurückzuführen.

Rauchen

Rauchen verursacht Kollagen- und Hautelastizitätsabbau. Diese Verluste können dazu führen, dass die Haut im Gesicht nachgibt und die Augen versunken erscheinen.

Allergien

Allergien können dazu führen, dass die Augen sinken und sich dunkle Ringe bilden. Diese Effekte sind auf eine Entzündung in den winzigen Blutgefäßen unterhalb der Augen oder blockierte Nasenwege zurückzuführen, die mit Allergien in Verbindung gebracht werden können.

Nebenhöhleninfektion

Entzündete Nasennebenhöhlen sind ein weiterer Schuldiger der versunkenen Augen. Verstopfung und Druck in der Nase sind Symptome einer Nasennebenhöhlenentzündung und sollten einem Arzt zur Kenntnis gebracht werden.

Trauma

Jede Verletzung des Gesichts oder der Knochen um die Augen herum kann dazu führen, dass die Augen versunken erscheinen. Die meisten Orbitalfrakturen heilen innerhalb weniger Wochen oder Monate. Viele Frakturen sind jedoch orbitale Ausbuchtungsfrakturen, bei denen der knöcherne Rand des Auges intakt ist, aber der dünne Boden der Augenhöhle gebrochen oder gerissen ist.

In einem Bericht aus dem Jahr 2015 wird festgestellt, dass bei 29 Prozent der Augenhöhlenfrakturen eine Verletzung des Auges häufig vorkommt.

Medizinische Behandlung

Versunkene Augen, die aus medizinischen Bedingungen wie Allergien und Nebenhöhlenproblemen resultieren, können mit Medikamenten behandelt werden. Dazu gehören Antibiotika für Sinus-Infektionen und Antihistaminika und Augentropfen für Allergien.

Kosmetische Chirurgie und Hautfüller können eine Überlegung für durch Alter oder Genetik verfallene Augen sein. Chirurgie ist jedoch nie ohne Risiken.

Hautfüller beinhalten eine Injektion von Hyaluronsäure in das empfindliche Gewebe direkt unter den Augen, so dass diese Nebenwirkungen verursachen können.

Die chirurgische Behandlung ist der beste Weg, Augenfrakturen zu behandeln, Augengleichmäßigkeit wiederherzustellen und das Volumen der verletzten Augenhöhle im Falle von Augenverletzungen auszugleichen.

Hausmittel

Veränderungen des Lebensstils und Hausmittel können helfen, versunkene Augen zu reduzieren.

Bei den folgenden Mitteln, die die Anwendung von Substanzen in dem Bereich beinhalten, sollte eine Person sicherstellen, dass sie ihre Augen geschlossen halten und vermeiden, sie in ihre Augen zu bekommen.

Hausmittel umfassen:

Hydratisiert bleiben

Strömendes Wasser der Person vom Küchenhahn in Glas.

Wasser ist das Wichtigste, was der Körper braucht, um gesund zu bleiben. Es betrifft jedes Organ im Körper, darunter die größte von allen – die Haut.

Gewöhnlich erleben Menschen, die Augen versenkt haben, eine Verbesserung, indem sie die Wasseraufnahme erhöhen und diuretische Getränke einschränken.

Trinken 8 bis 10 Gläser Wasser pro Tag kann Menschen helfen, versunkene Augen zu vermeiden.

Gute Schlafqualität

Versunkene Augen sind oft ein Anzeichen dafür, dass jemand nicht genug guten Schlaf bekommt. Laut der National Sleep Foundation benötigen Erwachsene etwa 7 bis 9 Stunden Schlaf pro Nacht, während Säuglinge, Kinder, Jugendliche und ältere Erwachsene möglicherweise mehr benötigen.

Mandelöl

Versunkene Augen weisen darauf hin, dass die Haut unter den Augen Nährstoffe verloren hat. Der Raum unter den Augen kann mit Mandelöl versorgt werden, das reich an Vitamin E ist, einem vitalen Hautvitamin. Vitamin E-Öl ist auch eine andere Haut-nährende Option.

Rohe Kartoffeln

Kartoffeln enthalten Vitamin C, Enzyme und Stärke, um die dünne Haut unter den Augen zu nähren. Und die Kühle der rohen Kartoffel reduziert die Entzündung der Blutgefäße, um Schwellungen und ein dunkles Aussehen zu minimieren. Kartoffeln können unter den Augen während des Liegens für ungefähr 20 Minuten angewendet werden.

Teebeutel

Tee enthält Antioxidantien und Flavonoide. Die Verwendung von Teebeuteln verbessert die eingesunkenen Augen, indem es die Durchblutung fördert und die Augennerven und -muskeln entspannt.

Staple zwei Teebeutel für mindestens 5 Minuten. Drücken Sie die Flüssigkeit aus und stellen Sie sicher, dass sie nicht zu heiß für den dünnen, empfindlichen Bereich unter den Augen ist. Unter jedes Auge mindestens 10 Minuten legen.

Gurkenscheiben

Gurke ist ein beliebtes Hausmittel für dunkle Ringe und eingefallene Augen. Gurkenscheiben können unter die Augen gelegt werden, um eine kühlende Wirkung zu erzielen und Schwellungen und Hautverfärbungen zu reduzieren.

Fischöl

Fischöl ist reich an Fettsäuren, was es zu einem entzündungshemmenden Mittel macht, das die Heilung geschädigter Zellen fördert.

Fischöl kann durch Aufbrechen einer Fischölkapsel und Auftragen des Öls auf die Haut unter den Augen aufgetragen werden. Dies sollte vor dem Schlafengehen für bis zu 4 Wochen erfolgen.

Zitronensaft

Zitronensaft ist das Bleichmittel der Natur, und wenn es auf die Haut unter den Augen aufgetragen wird, hilft es bei der Entfernung toter Haut und Verfärbung. Es ist wichtig, Zitronensaft mit Wasser zu verdünnen, um Hautreizungen zu reduzieren und es von den Augen selbst fernzuhalten.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Wenn eingefallene Augen mit der Zeit schlimmer werden, obwohl sie mehr Schlaf bekommen und hydratisiert bleiben, und wenn sie von anderen Symptomen begleitet werden, sollte eine Person ihren Arzt aufsuchen.

Zusätzliche Symptome, die auf ein anderes Problem hindeuten, sind:

  • Stau der Nasenwege
  • juckende, trockene oder rote Augen
  • Müdigkeit, die fortdauert
  • extreme oder ungewöhnliche Gewichtsabnahme oder Appetitprobleme
  • Übelkeit und andere Verdauungsprobleme
  • Kopfschmerzen

Basierend auf einer körperlichen Untersuchung oder den Symptomen kann ein Arzt weitere Untersuchungen verlangen, um die Ursache von Augenvertiefungen festzustellen.

Meistens sind versunkene Augen nicht mit lebensbedrohlichen Zuständen verbunden. Wenn sie mit dem Altern oder der Genetik verbunden sind, verursachen sie normalerweise keine anderen Probleme.

Bedenken über die Augen einer Person sollten jedoch zuerst angesprochen werden, indem sie mit ihrem Arzt sprechen, wenn sie ihr Selbstwertgefühl beeinflussen oder Depressionen und Angstzustände verursachen.

Like this post? Please share to your friends: