Alles, was Sie über krikopharyngealen Krampf wissen müssen

Ein Krikopharynxspasmus tritt auf, wenn der M. cricopharyngeus im Rachen übermäßig oder übermäßig kontrahiert ist.

Der Cricopharyngeus-Muskel ist ein kreisförmiger Muskel um die Oberseite des Nahrungsrohres, des röhrenförmigen Organs, das Nahrung vom Mund in den Magen leitet. Der Muskel ist verantwortlich für das Öffnen und Schließen des Futterrohres.

Bei den meisten Menschen mit krikopharyngealem Spasmus entspannt sich der Muskel noch so weit, dass sich die Speiseröhre zum Schlucken öffnen kann.

In der Regel gilt der Zustand als harmlos, kann aber zu Unbehagen und Sorge führen.

Schnelle Fakten über Krampfanfälle:

  • Der M. cricopharyngeus ist auch als oberer Ösophagussphinkter (UES) bekannt, und der Zustand kann als UES-Spasmus bezeichnet werden.
  • Der M. cricopharyngeus hält die Speiseröhre geschlossen und öffnet sie nur zum Schlucken.
  • Zu den Symptomen der Krämpfe gehört ein Gefühl, das einem ständigen Knoten im Rachen, dem Globus pharyngeus, ähnelt.
  • Over-the-counter Medikamente, einschließlich Muskelrelaxantien, können helfen, Spasmus Symptome zu verringern.

Hausmittel

Nehmen Sie fünf Minuten, um bei der Arbeit tief zu atmen

Bewältigungs- techniken für krikopharyngeale Krämpfe, wie zum Beispiel Entspannung oder Ablenkung bei Krämpfen, können ausreichen, um sie weniger unangenehm und sogar unbemerkbar zu machen.

Zu den Optionen für die Behandlung zu Hause bei Krikopharynxspasmen gehören:

  • Entspannungstechniken, einschließlich kontrolliertes Atmen, Meditation, gelenktes Denken und Visualisierung
  • frei verkäufliche Muskelrelaxantien
  • beheizte Tüten oder Pads sowie warme Getränke oder Lebensmittel
  • Essen und Trinken von Lebensmitteln, langsam, um die Abwesenheit von Symptomen zu verlängern
  • sanfte Massage von Hals und Nacken
  • sanfte Nacken-Dehnübungen
  • Das Kinn einschlagen oder den Hals langsam drehen
  • moderate übung
  • pflanzliche Heilmittel, die Entspannung fördern und Beschwerden lindern, einschließlich Kamille, Pfefferminze, Ginseng und Zitronenmelisse
  • Menthol angewendet auf den Hals oder betroffenen Teil des Halses für eine betäubende, kühlende Empfindung
  • Verfolgung und Vermeidung von Faktoren, die die Symptome verschlimmern
  • Stresssituationen vermeiden, während Krämpfe auftreten oder bis sie vorüber sind
  • Vermeiden von Reizstoffen oder Allergenen, die dazu führen können, dass der Rachen anschwillt und sich enger anfühlt, insbesondere in der Luft oder in der Luft

Sobald krikopharyngeale Krämpfe diagnostiziert werden, werden die Menschen weniger besorgt über die Symptome und neigen dazu, die Krämpfe weniger zu bemerken.

Medizinische Behandlung

Die beste Behandlung hängt von der Ursache und dem Ausmaß der Symptome einer Person ab.

In einigen Fällen können krikopharyngeale Krämpfe durch neurologische Zustände oder schädigende Ereignisse, wie beispielsweise einen Schlaganfall, verursacht werden oder sie können aufgrund einer krikopharyngealen Dysfunktion auftreten.

In Verbindung mit einer krikopharyngealen Dysfunktion können Muskelkrämpfe Dysphagie oder Schluckbeschwerden verursachen.

Schätzungsweise 5,2 Prozent der Menschen, die an schweren Schlaganfällen leiden, erleben eine Form der krikopharyngealen Dysfunktion. Rund 5,7 Prozent der Menschen mit neurologisch bedingter Dysphagie haben eine krikopharyngeale Dysfunktion.

Cricopharyngeal Krämpfe können auch mit saurem Reflux Bedingungen, die gastroösophageale Refluxkrankheit, GERD gehören.

Entzündung kann auch dazu führen, dass die Speiseröhre und die umliegenden Muskeln anschwellen, was zu einem Gefühl der Einschränkung im Rachen führt.

Behandlungsmöglichkeiten für schwerere oder behindernde Fälle von Krikopharynxspasmen umfassen:

  • Botulinum A-Toxin (Botox) Injektionen
  • verschreibungspflichtige Muskelrelaxantien
  • Anti-Reflux-Medikamente
  • Physiotherapie
  • psychologische Beratung

Eine medikamentöse Therapie kann bei krikopharyngealen Krämpfen erforderlich sein, die eine bekannte Ursache haben, länger als sechs Monate andauern oder schmerzhaft, behindernd oder schwere Angstzustände verursachen.

Was sind die Symptome?

Dame mit Halsschmerzen

Die Schwere der Symptome von Krikopharynxspasmen hängt davon ab, wie kontrahiert der Muskel ist. Manche Menschen können auch empfindlicher oder bewusst sein, die Krämpfe. Da der Zustand ein Würgen oder Würgen verursachen kann, verursachen die Krämpfe oft Angst, besonders wenn sie diagnostiziert wurden.

Die Symptome einer Person neigen auch dazu, sich gegen Ende des Tages und wenn sie unter Stress sind zu verschlechtern. Diese Faktoren können bei einigen Personen zu Schlafstörungen führen, die befürchten, dass sie in der Nacht ersticken könnten.

Die Besonderheit, die krikopharyngeale Krämpfe von anderen ähnlichen Zuständen unterscheidet, ist, dass das Schlucken in der Regel nicht beeinträchtigt ist. Dies ist trotz eines anhaltenden oder andauernden Gefühls der Einschränkung.

Häufige Symptome sind:

  • Das Gefühl eines Klumpens, ähnlich einem im Hals steckenden Ping-Pong-Ball, der nicht geklärt oder ausgehustet werden kann, bekannt als.
  • Ein Gefühl von Schleim, der in der Kehle steckenbleibt und nicht gehustet oder verschluckt werden kann.
  • Ein erstickendes Gefühl im Hals einer Person.
  • Ich habe das Gefühl erdrosselt zu werden.
  • Ein geschwollener Hals.
  • Das Gefühl, als dränge etwas unter den Adamsapfel.
  • Symptome, die normalerweise abnehmen oder verschwinden, wenn eine Person isst und trinkt.
  • Symptome, die sich bei Stress oder Exposition gegenüber Allergenen und Reizstoffen verschlimmern.

Im Gegensatz zum krikopharyngealen Krampf verursachen ernsthafte Erkrankungen, insbesondere Krebs, keine auffälligen Symptome im Rachen, bis ein Individuum nicht mehr normal essen und trinken kann.

Chirurgie

In seltenen Fällen, wenn es eine definitive Ursache für Krikopharyngealkonvulsionen gibt und die Symptome behindern, länger als 6 Monate anhalten oder Schluckbeschwerden verursachen, kann eine Operation notwendig sein.

Bei der krikopharyngealen Myotomie macht ein Chirurg kleine Schnitte quer durch den M. cricopharyngeus, um seine Kontraktionsfähigkeit zu verringern. Das Verfahren wird typischerweise unter Verwendung eines Endoskops durchgeführt, das aus einem flexiblen Rohr mit einer Kamera und einem daran befestigten Licht und einem Laser zum Herstellen der Schnitte besteht.

Schätzungsweise 50 bis 70 Prozent derjenigen, die sich dem Verfahren unterziehen, berichten von einer verbesserten Fähigkeit zu schlucken.

Verhütung

Frau, die unter ängstlichen Gefühlen leidet

Die ganze Bandbreite der beitragenden Faktoren, die die Entwicklung von krikopharyngealen Krämpfen beeinflussen, ist noch nicht bekannt.

Es wird angenommen, dass Angst und Stress stark zunehmen und möglicherweise sogar die Krämpfe verursachen.

Die Reduzierung von Stress und der Einsatz von Stress freisetzenden Aktivitäten wie Bewegung, tiefe Atmung und Mediation können das Risiko von Krampfanfällen reduzieren.

Wenn sie direkt mit neurologischen, sauren Reflux- oder Entzündungszuständen in Verbindung gebracht werden, stoppt die Behandlung der zugrunde liegenden Ursache mit Management-Medikamenten in der Regel Krämpfe und reduziert das Risiko ihres erneuten Auftretens.

Wegbringen

Krampfanfälle im Krampfabereich neigen dazu, sich selbst oder mit Stress- und Angstmanagement zu lösen.

Die Bedingung tendiert dazu, ein paar Tage, Wochen oder Monate zu dauern, oft abhängig davon, wie eine Person auf die Krämpfe reagiert und wie sie sich mit Managementtechniken befasst.

Menschen, die durch die Krämpfe sehr ängstlich oder gestresst werden oder sich aktiv dafür entscheiden, die Symptome zu behandeln, neigen dazu, länger anhaltende Symptome zu empfinden.

Like this post? Please share to your friends: