Alles, was Sie über Limetten wissen müssen

Limetten sind eine Zitrusfrucht, die oft verwendet wird, um Aromen in Lebensmitteln zu betonen. Sie sind eine häufige Zutat in der mexikanischen, vietnamesischen und thailändischen Küche.

Sie sind das ganze Jahr über in tropischen Klimazonen gewachsen und sind normalerweise kleiner und weniger sauer als Zitronen.

Die tahitianische oder persische Limette ist die am häufigsten verwendete Sorte beim Kochen. Key Limes sind kleiner, runder und säurehaltiger als Tahiti-Limetten und sie sind bekannt für ihren Einsatz in Key Lime Pie, einem klassischen Dessert.

Einer der Orte, der häufig mit dem Anbau von Limetten assoziiert wird, ist Key West, FL. Dies ist jedoch ein Missverständnis – fast keine Limetten werden heute dort angebaut. Sie werden hauptsächlich in subtropischen Klimazonen wie Mexiko, Indien und Ägypten angebaut.

Diese Funktion ist Teil einer Sammlung von Artikeln über die gesundheitlichen Vorteile beliebter Lebensmittel. Es bietet eine ernährungsphysiologische Aufschlüsselung von Limonen und einen vertieften Blick auf seine möglichen gesundheitlichen Vorteile, sowie Tipps, wie Sie mehr Limonen in Ihre Ernährung integrieren und mögliche Gesundheitsrisiken durch den Verzehr von Limonen.

Schnelle Fakten über Limetten

  • Eine Limette kann 32 Prozent des an einem Tag benötigten Vitamin C liefern.
  • Die Nährstoffe in Limetten können das Herz unterstützen, das Risiko von Asthma reduzieren und eine gesunde Haut fördern.
  • Limettensaft und -schale können auch zum Würzen von Getränken und Speisen verwendet werden.
  • Seien Sie sicher, die Schale zu waschen, selbst wenn Sie planen, sie zu verwerfen.

Ernährung

Zitronen

Laut der National Nutrient Database des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) enthält der Saft einer Limette, die etwa 44 Gramm (g) wiegt:

  • 11 Kalorien
  • 3,7 g Kohlenhydrate
  • 0,74 g Zucker
  • 0,1 g Faser
  • 0,13 g Protein

Limetten sind für ihren Vitamin C-Gehalt bekannt. Eine Limette mit einem 2-Zoll-Durchmesser liefert 32 Prozent der empfohlenen täglichen Vitamin C-Zufuhr eines Individuums.

Der Saft aus einer Limette liefert 22 Prozent der Tagesmenge.

Leistungen

Der Verzehr aller Arten von Obst und Gemüse ist mit einem reduzierten Risiko vieler gesundheitsbezogener Gesundheitszustände verbunden.

Viele Studien haben darauf hingewiesen, dass der zunehmende Verzehr von pflanzlichen Lebensmitteln wie Limetten das Risiko von Fettleibigkeit, Diabetes, Herzerkrankungen und Gesamtmortalität senkt und gleichzeitig einen gesunden Teint und gesundes Haar, erhöhte Energie und ein geringeres Gesamtgewicht fördert.

Es hat sich gezeigt, dass Vitamin C die Gesamtmortalität reduziert und als Antioxidans wirkt. Antioxidantien können helfen, schädlichen, krankheitserregenden Zellen der freien Radikale entgegenzuwirken. Limetten sind eine hochkonzentrierte Quelle von Vitamin C.

Herz Gesundheit

Vitamin C ist mit einem verminderten Risiko verbunden, an Herz-Kreislauf-Problemen zu sterben, obwohl auch andere in Obst und Gemüse übliche Nährstoffe wie der Fasergehalt eine Rolle spielen.

In einer Tierstudie, die von der Zeitschrift veröffentlicht wurde, wurde gezeigt, dass Limettensaft und -schale die in den Koronararterien gefundenen Fettstreifen verringern. Diese Streifen sind Indikatoren für Plaqueaufbau und kardiovaskuläre Erkrankungen.

Eine Metaanalyse von Studien aus dem Jahr 2013 zeigte, dass niedrige Vitamin-C-Spiegel mit einem erhöhten Schlaganfallrisiko verbunden sind.

Antimikrobielle Aktivität

Limettensaft hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften gezeigt.

Eine kürzlich veröffentlichte Studie hat die Auswirkungen des Konsums von Zitrusfrüchten auf die Kontrolle von Infektionen in Verbindung gebracht.

Asthma-Prävention

Das Risiko, an Asthma zu erkranken, ist bei Menschen, die hohe Mengen bestimmter Nährstoffe zu sich nehmen, geringer. Niedrige Vitamin-C-Spiegel werden häufig bei Menschen mit Asthma gefunden, was zu der Annahme führt, dass ein Zusammenhang zwischen Vitamin-C-Konsum und Asthma-Prävention besteht.

Eine neuere Studie zeigte auch, dass Vitamin C vor der Auslösung von Asthma-Symptomen durch Luftverschmutzung schützen könnte.

Erhöhung der Eisenaufnahme

Eisenmangel ist der häufigste Nährstoffmangel der Welt.

Die Kombination von Nahrungsmitteln, die reich an Vitamin C sind, mit eisenhaltigen Nahrungsmitteln erhöht die Fähigkeit des Körpers, Eisen zu absorbieren, insbesondere wenn Eisen aus pflanzlichen Eisenquellen aufgenommen wird.

Stärkung des Immunsystems

Lebensmittel, die reich an Vitamin C und anderen Antioxidantien sind, können das Immunsystem helfen, Keime zu bekämpfen, die eine Erkältung oder Grippe verursachen. Vitamin C hilft dem Immunsystem, mehr Zellen zu produzieren und verbessert auch die Fähigkeit dieser Zellen, Mikroben abzutöten und den Körper vor Krankheiten zu schützen.

Eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse ist besonders in den Wintermonaten wichtig. Während dieser Zeit nimmt die körperliche Aktivität tendenziell ab und saisonale Krankheiten, wie die Grippe, gewinnen an Dynamik.

Gesunde Haut

Die natürliche Form von Vitamin C hat, wenn es aus frischen Produkten anstatt aus Nahrungsergänzungsmitteln konsumiert wird, eine Reihe von kosmetischen Vorteilen. Es kann helfen, durch Sonne und Umweltverschmutzung verursachte Hautschäden zu bekämpfen, Falten zu reduzieren und die Hautstruktur insgesamt zu verbessern.

Eine ausreichende Zufuhr von Vitamin C wird auch benötigt, um das Kollagen aufzubauen und zu erhalten, das Haut und Haar Struktur verleiht.

Senkung des Risikos für einen Schlaganfall

Laut der American Heart Association kann der Verzehr höherer Mengen von Zitrusfrüchten das ischämische Schlaganfallrisiko für Frauen senken. In einer Studie hatten Teilnehmer, die die höchsten Mengen an Zitrusfrüchten gegessen hatten, ein um 19 Prozent niedrigeres Risiko für einen ischämischen Schlaganfall als diejenigen, die am wenigsten konsumierten.

Diät

weißer Fisch und Limette

Kalk wird oft als Beilage, Aroma oder Topping verwendet. Es gibt viele Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie genug Kalk verbrauchen, einschließlich:

  • Jeden weißen Fisch mit dünn geschnittenen Limetten garnieren.
  • Kombinieren Sie den Limettensaft mit Öl und etwas Gewürz für ein schnelles Dressing.
  • Drücken Sie Limettensaft in Wasser oder Tee.
  • Top Vorspeisen mit Limettenschale oder verwenden Sie die Schale in Marinaden.

Sie können auch diese köstlichen Rezepte probieren, die von registrierten Diätassistenten entwickelt wurden, um maximalen Geschmack und Nutzen zu bieten:

  • Koriander-Kalk-Thunfisch-Pasteten
  • Edamame, schwarze Bohnen und Mais Quesadillas

Risiken

Waschen Sie die Schalen von Limetten, auch wenn Sie nicht planen, sie zu verwenden. Bakterien aus der Schale können beim Schneiden über das Messer in das Innere der Frucht gelangen. Wenn Sie eine Limette schälen, verwenden Sie nach Möglichkeit organische Limetten.

Es ist besser, eine abwechslungsreiche Ernährung zu essen, als sich auf einzelne Nährstoffe zu konzentrieren. Das gesamte Essverhalten ist der Schlüssel für eine gute Gesundheit.

Limetten sind eine pikante, geschmacksintensive und nahrhafte Ergänzung zu einer großen Auswahl an Speisen und Gerichten.

Like this post? Please share to your friends: