Alles was Sie über Mundgeschwüre wissen müssen

Geschwüre im Mund sind schmerzende Stellen im Mund und Zahnfleisch. Sie sind auch als Krebs Wunden bekannt.

Obwohl sie meistens harmlos sind, können Mundgeschwüre extrem unangenehm sein und einigen Menschen das Essen, Trinken und Zähneputzen erschweren.

Geschwüre im Mund reichen in Größe, und die genauen Symptome des Geschwürs im Mund hängt davon ab, welche Art von Geschwür eine Person hat.

Schnelle Fakten über Geschwüre im Mund:

  • Die meisten Geschwüre im Mund sind wiederkehrende Belästigungen, die gutartig sind.
  • Raucherentwöhnung und säurehaltige Nahrungsmittel können das Geschwür im Mund verschlimmern.
  • Es ist wichtig zu beachten, dass ein Arzt oder Zahnarzt jedes neue Geschwür und jedes Ulkus länger als 3 Wochen untersuchen sollte.
  • Bei den meisten Menschen werden Mundgeschwüre innerhalb von 2 Wochen verschwinden.

Typen

Mundgeschwür

Standard Geschwüre erscheinen auf den inneren Wangen und dauern ungefähr 1 Woche. Die meisten sind harmlos und klären ohne medizinische Intervention.

Es gibt drei Hauptarten von Mundgeschwüren. Diese beinhalten:

Herpetiforme Ulzeration (HU)

Herpetiforme Geschwüre sind eine Unterart der aphthösen Geschwüre und erhalten ihren Namen, weil sie den mit Herpes verbundenen Wunden ähneln. Im Gegensatz zu Herpes ist HU nicht ansteckend. HU Geschwüre kehren sehr schnell wieder, und es kann scheinen, dass die Bedingung nie besser wird.

Leichte Geschwüre

Dieser Typ kann eine Größe von etwa 2 mm bis 8 mm aufweisen. Diese Geschwüre brauchen normalerweise bis zu zwei Wochen, um sich zu bessern und kleinere Schmerzen zu verursachen.

Major Geschwüre

Größere Geschwüre als größere Geschwüre sind oft unregelmäßig geformt, können erhöht sein und tiefer in das Gewebe eindringen als kleine Geschwüre. Es kann mehrere Wochen dauern, bis sie verschwinden, und wahrscheinlich hinterlassen sie Narbengewebe, wenn sie sich klären.

Symptome

Geschwüre können schmerzhaft sein, und der Schmerz kann durch Essen, Trinken und schlechte Mundhygiene verschlimmert werden.

HU-Läsionen können:

  • erscheinen als extrem schmerzhafte Geschwüre im Mund
  • Rezidiv sehr schnell, so dass Infektionen kontinuierlich scheinen
  • Zunahme der Größe, schließlich zusammen zu einem großen, zackigen Geschwür bilden
  • Nimm 10 oder mehr Tage um zu heilen
  • erscheint überall im Mund

Sie neigen dazu, in mehr Frauen als Männer zu finden und sind häufiger bei älteren Erwachsenen.

Symptome von kleineren und größeren Geschwüren sind:

  • ein oder mehrere schmerzhafte Wunden, die auf den Wangen, dem Gaumen oder der Zunge erscheinen können
  • das Auftreten von runden Läsionen, die rote Ränder haben und in der Mitte gelb, weiß oder grau sind

Bei extremeren Ausbrüchen von Mundgeschwüren können bei einigen Menschen Fieber, Trägheit und geschwollene Drüsen auftreten.

Ursachen

Zitrusfrüchte

Die genaue Ursache von Mundgeschwüren ist noch nicht bekannt und variiert von Person zu Person. Dennoch gibt es einige häufige Ursachen und mehrere Faktoren, die Mundgeschwüre verschlimmern können, einschließlich der folgenden:

  • aufhören zu rauchen
  • Zitrusfrüchte und andere Lebensmittel mit hohem Säuregehalt oder Gewürz
  • Zahnspangen, schlecht sitzende Zahnprothesen und andere Geräte, die sich an Mund und Zahnfleisch reiben können
  • Stress oder Angst
  • hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft, Pubertät und Menopause
  • Medikamente einschließlich Betablocker und Schmerzmittel
  • Genetische Faktoren

Manche Menschen entwickeln aufgrund eines anderen Gesundheitszustandes oder eines Ernährungsdefizits Geschwüre.

Erkrankungen wie Zöliakie oder Morbus Crohn, Vitamin B12 oder Eisenmangel oder ein geschwächtes Immunsystem können Geschwüre auslösen.

Sind Mundgeschwüre krebsartig?

Mundkrebs und Geschwüre im Mund unterscheiden sich in ihren Symptomen. Wie bereits erwähnt, erfordern neue oder anhaltende Geschwüre jedoch eine Überprüfung.

Es gibt einige grundlegende Unterschiede zwischen Geschwüren im Mund und was Krebs sein könnte:

  • Geschwüre im Mund sind oft schmerzhaft, Mundkrebs hingegen nicht.
  • Geschwüre im Mund werden in etwa 2 Wochen verschwinden, während Mundkrebs nicht verschwinden wird und sich oft ausbreiten wird.
  • Mundkrebsflecken können rauh, hart und nicht leicht abkratzbar sein.
  • Mundkrebs ist oft eine Mischung aus roten und weißen Bereichen oder großen weißen Bereichen, die auf der Zunge, dem hinteren Teil des Mundes, dem Zahnfleisch oder auf den Wangen erscheinen.
  • Mundkrebs ist oft mit starkem Alkoholkonsum oder Tabakkonsum verbunden.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Menschen, die häufig Geschwüre im Mund bekommen, können es schwierig finden zu wissen, wann sie einen Arzt aufsuchen müssen.

Es gibt jedoch Situationen, in denen eine Person so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen sollte. Einige dieser Umstände umfassen:

  • das Auftreten eines nicht schmerzhaften Geschwürs in einem oder mehreren Bereichen des Mundes
  • ungewöhnliche Geschwüre, die an einer neuen Stelle im Mund erscheinen
  • Geschwüre, die sich ausbreiten
  • Geschwüre länger als 3 Wochen.

Andere möchten möglicherweise medizinische Hilfe oder Behandlung für ihre Geschwüre suchen, wenn:

  • Sie sind besonders schmerzhaft oder groß
  • ein Fieber erscheint
  • Sie entwickeln sich nach dem Start einer neuen Medikation
  • sekundäre bakterielle Infektionen

Behandlung

In vielen Fällen werden die Schmerzen und Beschwerden durch Geschwüre im Mund in einigen Tagen abnehmen und verschwinden dann in etwa 2 Wochen ohne Behandlung.

Für Menschen mit sehr viel schmerzhafteren oder häufiger wiederkehrenden Geschwüren im Mund kann ein Zahnarzt eine Lösung verschreiben, um Schwellungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern.

Außerdem kann ein Zahnarzt ein antimikrobielles Mundwasser oder eine Salbe verschreiben, die direkt auf das infizierte Pflaster aufgetragen wird. Verschiedene Behandlungen für das Mundgeschwür sind auch online erhältlich.

Verhütung

Frau putzt ihre Zähne im Spiegel

Geschwüre im Mund haben keine bekannte Heilung und in der Regel wieder in den Mund während des Lebens einer Person.

Obwohl das Auftreten eines Geschwürs unvermeidlich sein kann, gibt es einige Dinge, die Menschen tun können, um die Schwere der Fälle zu verringern oder die Häufigkeit zu verringern, die sie an einem Ausbruch leiden.

Einige Präventionsmethoden umfassen:

  • Sprechen Sie mit einem Arzt über die Änderung von Medikamenten, die bekanntermaßen Geschwüre verursachen
  • Vermeidung von Lebensmitteln, die Symptome auslösen oder verschlechtern können
  • Halten Sie den Mund sauber mit täglichem Bürsten und Zahnseide
  • Vermeiden von Auslösern, von denen bekannt ist, dass sie in der Vergangenheit zu Ausbrüchen führten

Ausblick

Zum Glück, Geschwüre im Mund neigen dazu, sich selbst aufzuräumen, und die Schmerzen mit einem Geschwür assoziiert in der Regel verschwindet innerhalb von ein paar Tagen.

Es gibt einige Medikamente in Form von Salben und Lösungen, die mit Schmerzen und Schwellungen helfen können, aber diese sind oft nicht notwendig für eine Person, um eine vollständige Genesung zu machen.

Um zukünftige Ausbrüche zu vermeiden, sollten die Menschen versuchen, Stress und Angst so weit wie möglich zu reduzieren.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: