Alles was Sie über Penisfraktur wissen müssen

Eine Penisfraktur ist eine seltene und alarmierende Verletzung, die beim Geschlechtsverkehr auftreten kann.

Eine Penisfraktur ist nicht dasselbe wie ein Bruch in einem Knochen. Stattdessen ist es ein Bruch in den zwei Bereichen des Penis, die für Erektionen verantwortlich sind: die Corpora cavernosa und die Penisscheide.

Da die Verletzung die sexuelle und Harnfunktion eines Mannes nachhaltig schädigen kann, ist es wichtig, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Symptome

zwei Paar Füße am Ende eines Bettes

Eine Penisfraktur ist eine schmerzhafte Verletzung, die normalerweise in den unteren zwei Dritteln des Penis auftritt.

Symptome einer Penisfraktur sind:

  • Blutungen aus dem Penis
  • erfahre dunkle Prellungen am Penis
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen
  • ein knackendes oder knallendes Geräusch hören
  • eine Erektion plötzlich verlieren
  • Schmerzen, die von minimal bis schwer variieren

Untersuchungen zufolge sind Penisfraktursymptome, die kein Knallgeräusch oder schnellen Erektionsverlust aufweisen, in der Regel auf eine andere Art von Verletzung zurückzuführen.

Eine Penisfraktur führt oft dazu, dass der Penis etwas annimmt, was Ärzte eine "Auberginendeformität" nennen, wo der Penis lila und geschwollen erscheint. Seltenere Symptome einer Penisfraktur sind Schwellungen im Hodensack und Blut im Urin.

Andere Bedingungen, die die Symptome einer Penisfraktur nachahmen, sind ein Bruch der Venen und Arterien im Penis und ein gebrochenes Zentralband.

Ein Arzt kann bildgebende Verfahren anwenden und eine körperliche Untersuchung durchführen, um den Unterschied zwischen den Bedingungen festzustellen.

Ursachen

Mann schläft im Bett

Der Penis hat eine Fläche von schwammartigem Gewebe, das Corpus cavernosa genannt wird. Wenn ein Mann eine Erektion hat, konzentriert sich das Blut im Penis in diesem Bereich. Wenn der Penis aufrecht steht, können eine oder beide Seiten des Corpus cavernosa reißen, was zu einer Penisfraktur führt.

Eine Penisfraktur tritt normalerweise nur auf, wenn der Penis eines Mannes aufrecht ist. Ein schlaffer Penis bricht normalerweise nicht, weil der Corpus cavernosa nicht so stark vergrößert ist, wie wenn der Penis aufrecht steht.

Nach einer Überprüfung treten die meisten Fälle von Penisfrakturen in den Vereinigten Staaten während des Geschlechtsverkehrs auf.

Die Verletzung geschieht gewöhnlich, wenn ein Mann gegen das Schambein oder den Perineum stößt, was dazu führen kann, dass das Corpus cavernosum reißt oder bricht.

Männer haben nicht unbedingt harten Sex, wenn eine Fraktur auftritt, aber sie können sich in einer Position befinden, in der der Penis eher gegen einen Knochen schlägt.

Es ist jedoch auch bekannt, dass unter den folgenden Umständen eine Penisfraktur auftritt:

  • im Bett auf einen erigierten Penis rollen
  • einen erigierten Penis auf etwas wie einen Türrahmen oder Möbel treffen
  • auf einen erigierten Penis fallen

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Wenn ein Mann vermutet, dass er einen gebrochenen Penis hat, muss er sofort medizinische Hilfe suchen.

Ärzte betrachten eine Penisfraktur als einen urologischen Notfall, da sie die sexuelle und urinale Funktion eines Mannes dauerhaft beeinflussen kann.

Die meisten Männer werden sich in einer Notaufnahme behandeln lassen. Je schneller ein Mann einen Arzt aufsuchen und die Fraktur behandeln lassen kann, desto wahrscheinlicher ist eine vollständige Genesung.

Diagnose

Ein Arzt kann typischerweise eine Penisfraktur diagnostizieren, indem er Fragen stellt, wie die Fraktur aufgetreten ist und den Penis untersucht.

Bildgebungsuntersuchungen, wie etwa eine Röntgenaufnahme, können ebenfalls verwendet werden. Außerdem kann ein Arzt einen Ultraschall verwenden, der Schallwellen verwendet, um Anomalien zu erkennen und den genauen Bereich oder die Bereiche zu lokalisieren, in denen der Penis geschädigt wurde.

Wenn ein Arzt die Träne nicht mit Ultraschall identifizieren kann, kann stattdessen eine Magnetresonanztomographie (MRT) verwendet werden.

Behandlung

Ibuprofen

Behandlungen für eine Penisfraktur können häusliche Pflege und chirurgische Reparatur umfassen.

Zu Hause Behandlungen gehören:

  • Tragen Sie mit einem Tuch bedeckte Eispackungen für jeweils 10 Minuten auf, um die Schwellung zu reduzieren.
  • Verwenden Sie einen Foley-Katheter, um die Blase zu entleeren und das Trauma des Penis zu reduzieren.
  • Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten wie Ibuprofen, um Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren.

Gelegentlich empfiehlt ein Arzt auch, den Penis einzuwickeln oder spezielle "Schienen" zu tragen, um den Penis so zu positionieren, dass der Druck reduziert wird.

Es hat sich gezeigt, dass die Anwendung von zu Hause durchgeführten Behandlungen nach einer Penisfraktur zu hohen Komplikationsraten führt. Beispiele hierfür sind Schmerzen bei der Erektion, ein schwerer Winkel zum Penis und die Unfähigkeit, eine Erektion zu erreichen.

Infolgedessen empfehlen viele Ärzte chirurgische Reparatur und Behandlung. Nach einigen Untersuchungen führt Chirurgie zu besseren Ergebnissen für Menschen mit Penisfrakturen.

Die chirurgische Behandlung kann je nach Ausmaß der Verletzungen eines Mannes variieren. Beispiele für Reparaturen, die nach einer Penisfraktur durchgeführt werden können, sind:

  • Beseitigung eines Hämatoms oder Blutansammelns aufgrund der Fraktur
  • Blutungen von beschädigten Blutgefäßen stoppen
  • Schließen aller Schnitte oder Platzwunden am Penis, die Blutungen verursachen könnten.

Wenn auch die Harnröhre eines Mannes beschädigt ist, muss sie möglicherweise auch von einem Arzt repariert werden.

Um die Penisfraktur zu reparieren, wird ein Arzt einen Einschnitt in die Haut des Penis machen, um Zugang zu dem einen oder den mehreren gerissenen Bereichen zu erhalten. Der Chirurg wird diese Tränen mit Stichen reparieren.

Wenn ein Mann keine Behandlung für eine Penisfraktur sucht, ist es möglich, dass er eine bleibende Penisdeformität erleiden kann.

Eine unbehandelte Penisfraktur kann auch zu Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung einer Erektion führen, die als erektile Dysfunktion bekannt ist.

Nachsorge und Erholung

Die Leichtigkeit der Genesung nach einer Penisfraktur hängt normalerweise von der Schwere der Verletzung ab. Während die meisten Männer in der Lage sind, nach dem Eingriff nach Hause zu gehen, wird ein Arzt ihnen normalerweise empfehlen, mindestens 1 Monat lang von sexueller Aktivität Abstand zu nehmen Website zu heilen.

In seltenen Fällen, in denen ein Mann Schwierigkeiten hat, eine Erektion für die Dauer der Erholungsphase zu vermeiden, kann ein Arzt Medikamente verschreiben, um die Wahrscheinlichkeit einer Erektion, wie Beruhigungsmittel oder Hormone, zu reduzieren.

Prompte Behandlung einer Penisfraktur ist entscheidend, um sicherzustellen, dass ein Mann zu seiner vollen sexuellen und urinären Funktion zurückkehren kann.

Like this post? Please share to your friends: