Alles, was Sie über Preiselbeeren wissen müssen

Cranberries sind ein beliebter Bestandteil der Thanksgiving-Feierlichkeiten, die als Cranberrysauce, Cranberry-Drinks und getrocknete Cranberries in Form von Füllungen, Aufläufen oder Desserts verzehrt werden.

Cranberries sind in Nordamerika beheimatet. Sie werden auf etwa 40.000 Hektar in den nördlichen Vereinigten Staaten und Kanada gezüchtet.

Cranberries sind aufgrund ihres hohen Nährstoff- und Antioxidantiengehalts ein gesundes Nahrungsmittel. Sie werden oft als "Super Food" bezeichnet. Eine halbe Tasse Cranberries enthält nur 25 Kalorien.

Die Nährstoffe in Cranberries wurden mit einem geringeren Risiko für Harnwegsinfektionen, Vorbeugung von bestimmten Krebsarten, verbesserter Immunfunktion und verringertem Blutdruck in Verbindung gebracht.

Diese Funktion ist Teil einer Sammlung von Artikeln über die gesundheitlichen Vorteile beliebter Lebensmittel.

Schnelle Fakten über Cranberries:

Hier sind einige wichtige Punkte über Cranberries. Mehr Details finden Sie im Hauptartikel.

  • Cranberries sind ein beliebtes und gesundes Essen, verbunden mit Thanksgiving.
  • Sie sind kalorienarm und reich an Vitamin C, Vitamin A und Vitamin K.
  • Sie enthalten auch Proanthocyanidine (PACs), ein Antioxidans, das helfen kann, eine Reihe von Krankheiten zu verhindern.
  • Da sie eine gute Quelle für Vitamin K sind, sollten Menschen, die Blutverdünner verwenden, ihren Arzt fragen, bevor sie zusätzliche Cranberries verzehren.

Leistungen

Preiselbeeren

Cranberries bieten eine Reihe möglicher gesundheitlicher Vorteile.

Eine Ernährung mit einem hohen Anteil an Obst und Gemüse hat gesundheitliche Vorteile gezeigt.

Darüber hinaus sind Cranberries eine gute Quelle für verschiedene Vitamine und Antioxidantien.

In der Vergangenheit wurden sie von amerikanischen Ureinwohnern zur Behandlung von Blasen- und Nierenerkrankungen eingesetzt.

Frühe Siedler aus England verwendeten sie, um schlechten Appetit, Magenbeschwerden, Blutkrankheiten und Skorbut zu behandeln.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Preiselbeeren die Gesundheit verbessern können:

1) Harnwegsinfektionen

Die Cranberry ist vielleicht am besten bekannt für ihre Rolle bei der Prävention von Harnwegsinfektionen (HWI), vor allem für diejenigen mit wiederkehrenden Infektionen. Der hohe Gehalt an antioxidativen Proanthocyanidinen (PACs) in Cranberries hilft, bestimmte Bakterien daran zu hindern, sich an den Wänden des Harntrakts festzusetzen. Auf diese Weise helfen die PACs in Cranberries Infektionen zu verhindern.

Forscher des Texas A & M Health Science Center College of Medicine in Houston fanden jedoch heraus, dass Cranberry-Saft zwar die gleiche Wirkung hat, während Cranberry-Kapseln dies können. Dies ist, weil es eine sehr hohe Konzentration von Cranberry braucht, um bakterielle Adhäsion zu verhindern. Die Säfte, die wir trinken, enthalten keine so hohen Mengen an PACs.

"Cranberrysaft, vor allem die Saftkonzentrate, die man im Supermarkt findet, werden keine Harnwegsinfektionen oder Blasenentzündungen behandeln. Sie können mehr Feuchtigkeit liefern und möglicherweise Bakterien aus Ihrem Körper effektiver waschen, aber der Wirkstoff in Cranberry ist längst vorbei Mal, dass es deine Blase erreicht. "

Dr. Timothy Boone, PhD, Vize-Dekan des Texas A & M Health Science Center College of Medicine in Houston

2) Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Einige Hinweise deuten darauf hin, dass die Polyphenole in Preiselbeeren das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) reduzieren können. Dies geschieht durch die Verhinderung von Blutplättchenaufbau und die Senkung des Blutdrucks durch entzündungshemmende Mechanismen.

3) Krebs

Die Forschung hat gezeigt, dass die Nährstoffe in Cranberries helfen können, die Tumorprogression zu verlangsamen, und dass sie einen positiven Einfluss auf Prostata-, Leber-, Brust-, Eierstock- und Darmkrebs haben können.

4) Dental

Die Proanthocyanidine in Cranberries können auch der Mundgesundheit zugute kommen. Sie tun das, indem sie verhindern, dass sich Bakterien an Zähne binden, nach Forschern am Zentrum für Oral Biology und Eastman Department of Dentistry am University of Rochester Medical Center. Cranberries können auch vorteilhaft bei der Prävention von Zahnfleischerkrankungen sein.

Ernährung

Eine halbe Tasse oder 55 Gramm gehackte Cranberries enthält:

Cranberrysaft

  • 25 Kalorien
  • 0,25 Gramm (g) Protein
  • 0,07 g Fett
  • 6,6 g Kohlenhydrate, einschließlich 2,35 g Zucker
  • 2 g Faser
  • 5 Milligramm (mg) Kalzium
  • 0,12 mg Eisen
  • 3,5 mg Magnesium
  • 6 mg Phosphor
  • 44 mg Kalium
  • 1 mg Natrium
  • 0,05 mg Zink
  • 7,7 mg Vitamin C
  • 0,5 Mikrogramm (μg) Folat-DFE
  • 35 IE Vitamin A
  • 0,72 mg Vitamin E
  • 2,75 μg Vitamin K

Cranberries enthalten auch die B Vitaimine Thiamin, Riboflavin, Niacin und Vitamin B6.

Sie sind eine gute Quelle für Vitamin C, Ballaststoffe und Vitamin E.

Vitamin C

Vitamin C ist ein starkes, natürliches Antioxidans. Laut den National Institutes of Health (NIH) kann Vitamin C nicht nur einige der durch freie Radikale verursachten Schäden blockieren, sondern es verbessert auch die Eisenaufnahme aus pflanzlichen Quellen, stärkt das Immunsystem und hilft bei der Herstellung von Kollagen, das die Wundheilung unterstützt .

Ballaststoff

Eine hohe Aufnahme von Ballaststoffen ist mit signifikant niedrigeren Risiken für die Entwicklung einer Reihe von Gesundheitszuständen verbunden, einschließlich koronarer Herzkrankheit, Schlaganfall, Bluthochdruck, Diabetes, Fettleibigkeit und bestimmten Magen-Darm-Erkrankungen.

Es wurde auch gezeigt, dass eine erhöhte Ballaststoffaufnahme den Blutdruck und den Cholesterinspiegel senkt, die Insulinsensitivität verbessert und den Gewichtsverlust bei übergewichtigen Personen verbessert.

Vitamin E

Vitamin E ist ein fettlösliches Antioxidans, das an der Immunfunktion beteiligt ist. Es kann helfen, die chronischen Krankheiten zu verhindern oder zu verzögern, die mit freien Radikalen verbunden sind, wie Herzkrankheit, Krebs, Katarakte, Alzheimer und Arthritis.

Vitamin K

Cranberries enthalten auch Vitamin K, Mangan und eine große Auswahl an Phytonährstoffen. Dies sind natürlich vorkommende Pflanzenchemikalien, die helfen, den Körper vor schädlichen freien Radikalen zu schützen. Sie haben entzündungshemmende und krebsvorbeugende Eigenschaften.

Diät

Frische Cranberries werden im September und Oktober geerntet, daher ist der Herbst die beste Zeit, um sie in der Saison zu bekommen. Sie können für bis zu 2 Monate gekühlt werden und sie können für die spätere Verwendung eingefroren werden. Cranberries sollten fest und glatt sein.

Sie sind auch getrocknet oder in einer Dose erhältlich, aber einige können Zucker enthalten. Überprüfen Sie das Zutatenetikett und vergewissern Sie sich, dass das Produkt nur Cranberries enthält.

Cranberry-Saft wird oft mit anderen Früchten gemischt und Süßstoffe hinzugefügt. Suchen Sie nach Saft mit Cranberries als erste Zutat.

Cranberry-Sauce ist ein wichtiger Bestandteil jedes Thanksgiving-Essen, aber es gibt viele andere Möglichkeiten, diese Frucht das ganze Jahr über zu genießen.

Hier sind einige Tipps:

  • Machen Sie eine hausgemachte Trail-Mischung mit ungesalzene Nüsse, Samen und getrocknete Cranberries.
  • Fügen Sie eine kleine Handvoll gefrorene Moosbeeren in einen Frucht Smoothie ein.
  • Fügen Sie getrocknete Cranberries zu Ihrem Haferflocken- oder Vollkorngetreide hinzu.
  • Werfen Sie getrocknete oder frische Cranberries in Ihre Lieblingsmuffins oder Plätzchenrezept.
  • Enthalten Sie frische Cranberries in einem Apfel Dessert wie Kuchen oder Schuster für zusätzlichen Geschmack.

Risiken

Menschen, die das blutverdünnende Medikament Warfarin oder Coumadin verwenden, sollten ihre Aufnahme von Preiselbeeren nicht plötzlich erhöhen.

Zwar gibt es widersprüchliche Hinweise auf das Potenzial für Cranberries zur Verbesserung der Anti-Blotting-Effekte, dies könnte jedoch zu erhöhten Blutungen führen.

Cranberry-Produkte können zu einer höheren Oxalatausscheidung im Urin führen. Dies könnte die Bildung von Nierensteinen fördern.

Personen mit einer Geschichte von Nierensteinen sollten mit ihrem Gesundheitsdienstleister sprechen, bevor sie die Einnahme von Preiselbeeren erhöhen.

Like this post? Please share to your friends: