Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: [email protected]

Angst vor Spinnen? Es wird nicht helfen, wenn man sagt, dass man sich seiner Angst stellen muss

Wenn nur der Gedanke an eine Spinne Ihre Haut kriechen lässt, lesen Sie weiter. Ein Team von Forschern aus dem Vereinigten Königreich schlägt eine neue Strategie vor, die Menschen helfen könnte, ihre Angst vor den achtbeinigen Kreaturen zu überwinden.

[Eine besorgt aussehende Frau]

Die Strategie basiert auf einem Verhaltensmodell namens Perzeptive Control Theory (PCT), das darauf abzielt, eine Person dazu zu bringen, ihre eigenen Erfahrungen zu kontrollieren, um mit wahrgenommenen Bedrohungen umzugehen.

In der neuen Studie fragten die Forscher die Teilnehmer mit einer starken Angst vor Spinnen, sich an einer PCT-basierten Intervention zu beteiligen, bei der sie die Kontrolle über ihre Exposition gegenüber einer Vielzahl von Spinnenbildern hatten, anstatt dass sie aufgefordert wurden, "sich ihrer Angst zu stellen. "

Das Forscherteam – darunter Dr. Warren Mansell von der University of Manchester in Großbritannien – stellte fest, dass diese Teilnehmer im Anschluss an die Intervention weniger wahrscheinlich Spinnen in ihrem täglichen Leben mieden.

Dr. Mansell und Kollegen berichteten kürzlich über ihre Ergebnisse in der.

Die Angst vor Spinnen oder Arachnophobie ist die dritthäufigste Phobie in den Vereinigten Staaten und betrifft mehr als 30 Prozent der Bevölkerung.

Nur wenige von uns können sagen, dass wir Spinnen mögen, aber für Menschen mit Arachnophobie kann die Nähe zu ihnen starke Angstgefühle auslösen. In den schwersten Fällen können Personen das Haus aus Angst vor dem Kontakt mit einer Spinne verlassen.

Kognitive Verhaltenstherapie (Kognitive Verhaltenstherapie, CBT) ist eine der häufigsten Behandlungen für Arachnophobie, die sich auf die Denkmuster konzentriert, die die Phobie anheizen könnten.

CBT wegen Arachnophobie kann auch bedeuten, dass der Patient angewiesen wird, "sich seiner Angst zu stellen" und Kontakt mit Spinnen aufzunehmen, obwohl die neue Forschung von Dr. Mansell und Kollegen nahelegt, dass ein PCT-basierter Ansatz effektiver sein könnte.

"Die Theorie der perzeptuellen Kontrolle sagt voraus, dass es für einen Klienten lebenswichtig ist, Kontrolle über seine Erfahrungen mit wichtigen Elementen der Umwelt zu haben, wie die Quellen der Bedrohung, weil Kontrolle selbst für Gesundheit und Wohlbefinden entscheidend ist", sagt Dr. Mansell.

PCT-basierte Intervention erhöhte die Bereitschaft zur Spider-Exposition

Die Forscher untersuchten die PCT-Theorie an 96 Erwachsenen mit einem Durchschnittsalter von 22 Jahren, die Angst vor Spinnen hatten. Bei 28 Prozent der Probanden wurde eine klinische Phobie festgestellt.

Einige der Teilnehmer nahmen an einem PCT-basierten Experiment teil, bei dem den Probanden mitgeteilt wurde, dass sie Computerbilder von Spinnen mit einem Joystick näher zu ihnen oder weiter weg bewegen könnten. Andere Teilnehmer – die Steuerelemente – wurden angewiesen, welchen Joystick man bewegen sollte.

Das Team fand heraus, dass Teilnehmer, die die PCT-basierte Aufgabe abgeschlossen hatten, bereit waren, sich nach dem Experiment einer echten Spinne zu nähern, verglichen mit denen in der Kontrollgruppe.

Darüber hinaus berichteten Probanden, die am PCT-basierten Experiment teilnahmen, in den folgenden zwei Wochen weniger über die Vermeidung von Spinnen in ihrem Alltag als über die Kontrollen.

Dr. Mansell glaubt, dass die Ergebnisse darauf hindeuten, dass Therapeuten Patienten mit Phobien nicht ermutigen müssen, sich ihren Ängsten zu stellen.

"Wenn Menschen erst einmal für ihre gemischten Motive sensibilisiert sind, können sie Entscheidungen treffen, die ihre Ängste ganz natürlich ansprechen. In Zukunft müssen wir sehen, ob diese Art von einfacher Intervention die Not und Störungen, die Phobien im Leben der Menschen haben können, nachhaltig beeinflussen kann . "

Dr. Warren Mansell

Erfahren Sie, wie Menschen mit Arachnophobie die Größe von Spinnen überschätzen können.

Like this post? Please share to your friends: