Avocado Samenschale kann helfen, Herzkrankheiten, Krebs zu behandeln

Von der Senkung des Cholesterinspiegels bis zur Unterstützung der Gewichtsabnahme wurden die potenziellen Vorteile des Avocado-Konsums gut dokumentiert. Eine neue Studie legt jedoch nahe, dass weitere Belohnungen aus einem Teil der Früchte, die wir normalerweise entsorgen, gewonnen werden können: die Schale des Samens.

Avocado auf einem Tisch

Forscher fanden heraus, dass Avocadosamenschalen eine Vielzahl von chemischen Verbindungen enthalten, die helfen könnten, Viren zu töten, Herzprobleme zu bekämpfen und sogar Krebs zu behandeln.

Studieren Co-Autor Debasish Bandyopadhyay, Ph.D., der Abteilung für Chemie an der Universität von Rio Grande Valley in Edinburg, und Kollegen vor kurzem berichteten ihre Ergebnisse auf der 254. National Meeting & Exposition der American Chemical Society, in Washington statt , DC

Avocados werden schnell zu einem der beliebtesten Früchte der Vereinigten Staaten. Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums hat sich der Avocadoverbrauch in diesem Land in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt, und wir essen jetzt fast viermal so viele Avocados wie Mitte der neunziger Jahre.

Die Vorteile von Avocado

Angesichts der vielen gesundheitlichen Vorteile, die mit der Einnahme von Avocado verbunden sind, ist es nicht verwunderlich, dass die Frucht eine steigende Popularität erreicht hat.

Eine Studie aus dem Jahr 2015, zum Beispiel, assoziierte Avocado-Aufnahme mit niedrigeren Ebenen von "schlechtem" Cholesterin bei Menschen, die übergewichtig oder fettleibig sind, während andere Forschung Avocado-Konsum mit reduziertem Risiko für metabolisches Syndrom verbunden hat.

Solche Vorteile beruhen natürlich auf dem Verzehr von Avocadofleisch, da die Haut und der Samen der Frucht gewöhnlich verworfen werden. Die neue Studie legt jedoch nahe, dass wir die wertvollste Komponente wegwerfen, wenn wir letztere wegwerfen.

Dr. Bandyopadhyay und seine Kollegen kamen zu ihren Erkenntnissen, indem sie etwa 300 getrocknete Avocadosamenhülsen, die die Samen bedecken, niederlegten.

Der Erdungsprozess führte zu 21 Unzen Avocado-Samenschalenpulver. Die weitere Verarbeitung des Pulvers ergab drei Teelöffel Samenschalenöl und etwas mehr als einen Teelöffel Samenschalenwachs.

Das Team verwendete dann Chromatographie-Massenspektrometrie-Analyse, um die chemischen Verbindungen zu lokalisieren, die in den Samenschalenöl und -wachs vorhanden sind.

Avocado Samenschale: Das "Juwel der Edelsteine"?

Insgesamt identifizierten die Forscher 116 Verbindungen in dem Avocado-Samenschalenöl, von denen viele für die menschliche Gesundheit von Nutzen sein könnten und von denen viele nicht in der Avocado-Samen selbst gefunden werden könnten.

Einige Verbindungen von besonderem Interesse im Samenschalenöl waren Behenylalkohol, Dodecansäure und Heptacosan. Behenylalkohol wird in antiviralen Medikamenten verwendet, Dodecansäure erhöht bekanntlich das "gute" Cholesterin, und Heptacosan hat sich als vielversprechend für die Abtötung von Tumoren erwiesen.

Darüber hinaus identifizierte das Team Verbindungen in Avocado-Samenschalenwachs, die als Lebensmittelzusatzstoffe verwendet werden – wie butyliertes Hydroxytoluol – und in kosmetischen Produkten, einschließlich Bis (2-butoxyethyl) phthalat.

Die Forscher planen nun, einige der identifizierten chemischen Verbindungen in Avocado-Samenschalenöl zu modifizieren, um neue, sicherere Medikamente zu entwickeln.

"Es könnte sehr gut sein, dass Avocado-Samenschalen, die die meisten Menschen als Verschwendung von Abfällen betrachten, tatsächlich das Juwel von Edelsteinen sind, weil die medizinischen Verbindungen in ihnen schließlich zur Behandlung von Krebs, Herzerkrankungen und anderen Krankheiten verwendet werden könnten."

Debasish Bandyopadhyay, Ph.D.

Like this post? Please share to your friends: