Cholesterin-Test: Verwendet, was zu erwarten ist, Ergebnisse

Hohe Cholesterinwerte führen zu Plaqueaufbau, der die Arterien verstopfen oder verengen kann, was zu Herzinfarkten und anderen wichtigen Gesundheitsproblemen führt.

Testen von Cholesterin ist eine einfache Möglichkeit, das Risiko einer Person für die Entwicklung von Herzerkrankungen zu überprüfen.

Was ist ein Cholesterin-Test?

Lipidprofiltest

Ein Cholesterintest wird auch als Lipidpanel oder Lipidprofil bezeichnet. Dieser Bluttest misst die Menge an Cholesterin und Triglyceriden im Blut.

Die Menge an Cholesterin und Triglyceriden im Blut kann Ärzten helfen festzustellen, ob Plaque in den Arterien einer Person aufgebaut ist oder nicht.

Ein vollständiger Cholesterin-Test misst die folgenden vier Arten von Fetten im Blut:

  • Gesamtcholesterinspiegel: Die Gesamtmenge an Cholesterin im Blut einer Person.
  • Low-Density-Lipoprotein (LDL) -Cholesterin: Oft als "schlechtes Cholesterin" bezeichnet, ist dies das Cholesterin, das sich in den Arterien aufbauen kann, was das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöht.
  • High-Density-Lipoprotein (HDL) -Cholesterin: Dieses Cholesterin wird "gutes Cholesterin" genannt, weil es hilft, die Arterien frei von LDL-Cholesterin zu halten.
  • Triglyceride: Dies sind Fette im Blutstrom, die dem Körper Energie geben. Wenn diese Fette nicht verwendet werden, speichert der Körper sie. Zu viele dieser Fette können Anzeichen für Gesundheitsprobleme einschließlich Herzerkrankungen sein.

Risiken von unbehandeltem hohem Cholesterinspiegel

Hoher Cholesterinspiegel hat oft keine Anzeichen und Symptome, kann aber verheerende gesundheitliche Folgen haben. Wenn zu viel Cholesterin im Blut ist, baut es sich in den Arterien auf und kann aushärten. Dieser Aufbau von Plaque verengt die Arterien und reduziert und verlangsamt den Blutfluss zum Herzen. Wenn die Blutzufuhr zu irgendeinem Teil des Herzens vollständig blockiert ist, tritt ein Herzinfarkt auf.

Wofür wird ein Cholesterintest verwendet?

Ein Cholesterin-Test ist ein nützliches Instrument, um das Risiko von Herzerkrankungen einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall zu beurteilen.

Der Test wird verwendet, um die Menge an Fetten im Blut zu messen und zu analysieren. Wenn zu viel Cholesterin im Blut ist, kann die Behandlung begonnen werden, um den Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren.

Wer sollte einen bekommen? Wie oft?

Jeder sollte sein Cholesterin regelmäßig überprüfen lassen. Wie oft hängt das Alter und bestimmte Gesundheitsrisikofaktoren ab.

Ein Erwachsener mit einem durchschnittlichen Risiko für Herzerkrankungen sollte sein Cholesterin alle 4 bis 6 Jahre ab dem Alter von 20 Jahren überprüfen lassen.

Manche Erwachsene müssen ihr Cholesterin regelmäßig testen. Zu diesen Erwachsenen gehören die folgenden Personen:

  • diejenigen mit einer Familiengeschichte von Herzerkrankungen oder hohem Cholesterinspiegel
  • jemand mit einem vorher hohen Cholesterin-Test
  • Menschen mit Diabetes
  • übergewichtige oder übergewichtige Personen
  • inaktive Menschen
  • Menschen, die eine fettreiche Diät essen
  • Männer über 45 Jahre
  • Frauen über 55 Jahre
  • Raucher

Darüber hinaus sollten Kinder ihr Cholesterin getestet haben. Die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) empfehlen, einmal im Alter zwischen 9 und 11 Jahren und einmal im Alter zwischen 17 und 21 Jahren den Cholesterinspiegel eines Kindes zu testen.

Cholesterin-Tests werden in der Pubertät generell vermieden, da Hormone die Testergebnisse verändern können.

Was ist mit dem Test zu erwarten?

Ein Arzt benutzt eine Nadel, um Blut aus einem Arm zu entnehmen

Die meiste Zeit, Cholesterin-Tests erfordern Fasten, dh kein Essen oder Trinken außer Wasser für bis zu 12 Stunden vor dem Test.

Aufgrund dieser Anforderung wählen die meisten Menschen ihren Cholesterin-Test am Morgen.

Während und nach

Ein Cholesterin-Test ist eine ziemlich einfache Prozedur. Es beinhaltet das Ziehen von Blut aus einer Vene und wird auf die gleiche Weise durchgeführt wie die meisten anderen Bluttests.

Bevor er Blut entnimmt, untersucht ein Techniker den Arm, um eine gute Vene zu finden und den Bereich mit einem Antiseptikum zu reinigen. Sie werden dann ein Band um den Arm wickeln, nahe der Stelle, an der sich die Einstichstelle befindet, um die Vene mit Blut zu füllen.

Der Techniker wird dann eine Nadel in die Vene einführen und Blut wird in einer Durchstechflasche gesammelt. Das Band wird entfernt, solange die Nadel noch an ihrem Platz ist. Nachdem genügend Blut gesammelt wurde, entfernt der Techniker die Nadel und hält einen Wattestäbchen an der Stelle, um die Blutung zu stoppen. Das Gebiet kann mit einem kleinen Verband bedeckt sein.

Nach dem Test gibt es keine besonderen Überlegungen. Die meisten Menschen sind in der Lage, unmittelbar nach einem Cholesterin-Test ihren normalen Tag zu verbringen und können selbst nach Hause fahren. In sehr seltenen Fällen kann die Teststelle infiziert werden, aber das ist äußerst ungewöhnlich.

Was bedeuten die Ergebnisse?

Die Ergebnisse des Tests bestimmen, ob der Cholesterinspiegel im Blut der Person gesund ist.

Die Ergebnisse werden nach der Art des Fettes in mehrere Kategorien eingeteilt. Die Ergebnisse werden in Milligramm Cholesterin pro Deziliter Blut (mg / dl) gemessen.

Gesamtcholesterinspiegel

Ein Ergebnis von weniger als 200 mg / dL gilt als gut. Borderline hohe Ergebnisse reichen von 200-239 mg / dL. Hohe Cholesterinspiegel werden als eine Zahl über 240 mg / dL angesehen.

HDL-Cholesterinspiegel

Mit HDL sind höhere Ebenen wünschenswert. Ein Ergebnis unter 40 mg / dL ist schlecht. Ein Ergebnis zwischen 40 und 59 mg / dL ist besser, ein Messwert von 60 mg / dl oder höher ist das beste Ergebnis.

LDL-Cholesterinspiegel

LDL-Cholesterin-Empfehlungen variieren basierend auf der Gesundheit eines Individuums.

  • Menschen mit Herzerkrankungen oder Diabetes sollten LDL-Werte unter 70 mg / dL anstreben.
  • Personen ohne Herzerkrankung, die jedoch ein höheres Risiko für Herzerkrankungen haben, müssen die Werte unter 100 mg / dL halten.
  • Für Menschen ohne erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen sind LDL-Werte zwischen 100 und 129 mg / dL nahezu perfekt.
  • Ein Wert von 130 bis 159 mg / dL gilt als grenzwertig hoch für Menschen ohne Herzerkrankungen und hoch für diejenigen, bei denen eine Herzerkrankung vorliegt.
  • Ein Wert von 160 bis 189 mg / dL gilt als hoch für Menschen ohne Herzerkrankungen und sehr hoch für Menschen mit Herzerkrankungen.
  • Ein Wert über 190 mg / dL wird für alle Gruppen als sehr hoch angesehen.

Triglyceridspiegel

Triglyceridspiegel werden als wünschenswert angesehen, wenn sie unter 150 mg / dL liegen. Zwischen 150 und 199 mg / dL liegt grenzwertig hoch. Gehalte zwischen 200 und 499 mg / dL gelten als hoch. Jede Ebene über dem oberen Ende dieses Bereichs wird als sehr hoch angesehen.

Behandlungsmöglichkeiten für hohe Cholesterinwerte

Ein hoher Cholesterinspiegel bedeutet nicht automatisch, dass eine Person eine Herzerkrankung entwickelt. Es gibt viele Möglichkeiten, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren und das Risiko für die Entwicklung von Herzerkrankungen zu senken.

Ein Arzt kann Änderungen im Lebensstil und Medikamente empfehlen, die helfen können, den Cholesterinspiegel zu senken.

übergewichtiger Mann, der Taille misst

Änderungen des Lebensstils für hohe Cholesterinwerte umfassen die folgenden:

  • genug Übung bekommen
  • Gewicht verlieren
  • aufhören zu rauchen
  • nach einer gesunden Ernährung

Zucker und Kohlenhydrate erhöhen den Triglyceridspiegel. Daher wird eine gesunde Ernährung empfohlen, die wenig gesättigtes Fett und diätetisches Cholesterin enthält, wenig Zucker und Kohlenhydrate enthält und reich an löslichen Ballaststoffen ist.

Ärzte verwenden Medikamente, um den Cholesterinspiegel der Personen mit dem höchsten Risiko zu behandeln. Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten zur Verfügung, die helfen können, den Cholesterinspiegel zu verwalten. Diese Arzneimittel umfassen Statine, Nikotinsäure, Fibrinsäure und Cholesterinabsorptionsinhibitoren.

Diejenigen, die Medikamente benötigen, sollten dennoch alle Lebensstil- und Ernährungsempfehlungen zur Senkung des Cholesterinspiegels befolgen. Eine Kombination aus Veränderungen des Lebensstils und Medikamenten kann normalerweise den Cholesterinspiegel für die meisten Menschen senken.

Like this post? Please share to your friends: