Die 10 besten Blogs für HIV und AIDS

Der Erhalt einer HIV-Diagnose kann Ihr Leben über Nacht verändern und wird wahrscheinlich einen Cocktail von Emotionen auslösen. Wenn Sie jedoch Blogs lesen, die von anderen Menschen mit HIV und anderen medizinischen Fachkräften geschrieben wurden, können Sie verstehen, dass Sie nicht allein sind.

Mann, der an einem Computer mit seinem Telefon sitzt

HIV betrifft jetzt etwa 1,1 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten, von denen etwa 1 von 7 nicht wissen, dass sie es haben.

Forschung und verbesserte Behandlungen ermöglichen es nun immer mehr Menschen mit HIV, ein besseres Leben zu führen und länger zu leben als je zuvor.

Obwohl die Therapien für HIV in großen Schritten vorangeschritten sind, ist es bei fortschreitender Erkrankung immer noch eine "signifikante Todesursache" bei bestimmten Populationen.

Wenn HIV unbehandelt bleibt, kann es sich zu AIDS entwickeln, das im Jahr 2014 für etwa 6.721 Todesfälle verantwortlich war.

Wenn Ihr Zustand richtig gehandhabt wird, indem Sie Medikamente nehmen, Krankheiten vermeiden und eine gesunde Lebensweise wählen, werden Sie in der Lage sein, ein nahezu normales Leben mit HIV zu führen. Unterstützung von Freunden, Familien und spezialisierten Organisationen ist ebenfalls wichtig.

Blogs von Medizinern, die sich auf HIV spezialisiert haben und von denen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie Sie, und die Ihnen täglich Tipps und Ratschläge geben können, um mit der Krankheit fertig zu werden.

haben die 10 besten Blogs für HIV und AIDS ausgewählt.

BETA

BETA-Logo

BETA wurde 1988 als Community-based-Magazin ins Leben gerufen, das Neuigkeiten über HIV-Behandlung, Prävention und Pflege berichtete. Das Magazin wechselte 2013 zu einer Online-Publikation, um den 25. Geburtstag von BETA zu feiern.

BETA ist nach wie vor eine führende Quelle für Informationen über neue Entwicklungen bei der HIV-Prävention, die Entwicklung von Therapien zur Behandlung von HIV und Strategien, um Menschen mit HIV zu helfen, mit dem Virus gut zu leben.

Blog-Autoren gehören HIV-Forscher und Kliniker sowie Befürworter innerhalb der Gemeinschaft. Sie veröffentlichen Artikel, die berichten, wie es HIV-Stigmata gibt, wie man die psychische Gesundheit in den Vordergrund stellt und was "nicht nachweisbar" bedeutet, wenn man mit HIV lebt.

Besuchen Sie den BETA Blog.

POZ

POZ-Logo

POZ ist eine Online- und Print-Publikation für Menschen mit HIV und AIDS. Das POZ-Magazin und POZ.com erreichen schätzungsweise mehr als 70 Prozent der US-Personen, die wissen, dass sie HIV haben.

POZ bietet tägliche Nachrichten über HIV, Updates zu den neuesten Behandlungsdurchbrüchen, investigative Funktionen, persönliche Geschichten und ein soziales Netzwerk, das die Bedürfnisse von Menschen mit HIV und AIDS adressiert.

Einige Themen, die auf dem POZ-Blog behandelt werden, umfassen einfache Möglichkeiten, HIV jeden Tag zu bekämpfen, wie man positiv bleibt, wenn man mit HIV diagnostiziert wird, und wie HIV manchmal von Herzschmerz begleitet sein kann.

Besuchen Sie den POZ-Blog.

Meine fabelhafte Krankheit

Mein Fabulous Disease Blog

Mark S. King ist Autor, HIV-Befürworter und Autor des Blogs My Fabulous Disease. Sein Blog erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Auszeichnung "Excellence in Blogging" der National Lesbian and Gay Journalist Association für die Jahre 2014 und 2016.

My Fabulous Disease enthält Ausschnitte aus Kings Leben, die als schwuler Mann mit HIV leben und sich auch von Drogenabhängigkeit erholen, sowie freimütige Meinungen, Diskussionen und inspirierendes Schreiben.

Blogposts beinhalten Kings Wechsel vom Rauchen zum Dampfen, die Zeit, in der "Will and Grace" vergessen hat, HIV (wieder) anzugehen, und Ratschläge für diejenigen, die kürzlich HIV-positiv getestet haben.

Besuchen Sie den Blog My Fabulous Disease.

Ich bin immer noch Josh

Ich bin immer noch Josh Logo

Josh Robbins hat 2012 erfahren, dass er HIV-positiv ist. Er schuf den Blog Ich bin immer noch Josh, um die Welt wissen zu lassen, dass HIV-positiv zwar Teil seiner Lebensgeschichte ist, dass sie ihn aber nicht als Person definiert.

Mit seinem Blog hofft Josh, Menschen, die HIV-positiv und -negativ sind, durch seine Erfahrungen Hoffnung zu geben. Er möchte auch anderen helfen, die gleiche Diagnose wie ihn zu vermeiden, und HIV-positiven Menschen helfen zu erkennen, dass ihre Diagnose erst der Anfang einer neuen Welt ist.

Jüngste Beiträge auf I'm Still Josh enthalten Marias Brief mit dem, was sie zu sich selbst gesagt hätte, wenn neu diagnostiziert, positive Nachrichten über die Krankenversicherung für Menschen, die HIV und AIDS haben, und Sex-Tipps für Menschen mit HIV.

Besuchen Sie den Blog I'm Still Josh.

Meine Reise mit AIDS … und mehr!

Meine Reise mit AIDS Logo

Kenn Chaplin wurde 1989 mit HIV diagnostiziert, hat viele AIDS-bedingte Krankheiten erlebt und ist der Autor des Blogs Meine Reise mit AIDS … und mehr!

Sein Blog begann 1993 als Brief an einen sterbenden Freund und verwandelte sich in die Aufzeichnung seiner Gedanken, Gefühle, Aktivitäten und des Lebens, die es heute ist. Kenner sagt, dass HIV und AIDS zwar ein wichtiger Teil seiner Reise sind, er aber viele andere Interessen hat und regelmäßig mit Tangenten umgeht.

Die Schlüsselpositionen auf dem Blog beinhalten ein ehrliches autobiographisches Stück über Kenn und seinen Bruder, die beide schwul sind und ihre getrennten, aber miteinander verschlungenen Lebenswege, wie das Stigma hinter HIV und AIDS immer noch bis auf die Knochen und den Schleier der Ernüchterung nach 17 zurückgeht Jahre nüchterner Erfahrung.

Besuchen Sie die Reise mit AIDS … und mehr! Blog.

Der Körper

Das Körperlogo

The Body ist eine HIV- und AIDS-Ressource, die Informationen als Instrument nutzt, um die Barrieren zwischen HIV-Infizierten und Klinikern zu verringern und HIV und seine potenziellen Behandlungsmöglichkeiten zu entmystifizieren.

Das Expertengremium von Body bietet qualitativ hochwertige Informationen zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen, die mit HIV und AIDS leben, und es ist seine Aufgabe, "Gemeinschaft durch menschliche Verbindung zu fördern".

Der Blog enthält Brookes Bericht darüber, wie man eine einzige HIV-positive Mutter wird, wie man seine Mundgesundheit aufrechterhält und wie man lernt, mit HIV zu leben und O.K.

Besuchen Sie den Body Blog.

Positive Kollegen

Positives Peers-Logo

Positive Peers ist eine Social-Media-App für junge Erwachsene im Alter von 13 bis 34 Jahren, die mit HIV leben.

Positive Peers wurde mit der Vision entwickelt, dass ihre Benutzer weniger Isolation und Stigmatisierung empfinden und bessere Gesundheitsergebnisse erzielen, da sie die Tools der App nutzen können, um ihren Zustand selbst zu managen.

Der Blog befasst sich mit Themen, die für Personen wichtig sind, die Positive Peers verwenden, wie zum Beispiel das, was Menschen mit HIV über Hepatitis wissen müssen, die neuesten Fortschritte bei HIV-Behandlungen und -Forschung und Tipps für das Management von HIV, wenn Sie obdachlos sind.

Besuchen Sie den Blog von Positive Peers.

Justins HIV Journal

Justins HIV Journal-Logo

Justin B. Terry Smith lebt seit 2005 mit HIV. Er lebt in Laurel, MD, mit seinem Ehemann und zwei Söhnen, die 18 und 20 Jahre alt sind.

Justin ist seit 1999 HIV- und Gay Civil Rights-Aktivist. Er hat für viele Publikationen geschrieben und den Blog Justins HIV Journal erstellt, um über die Probleme mit HIV zu sprechen und HIV-Aufklärung, Aufklärung und Prävention zu propagieren.

Jüngste Beiträge zu Justins HIV Journal enthalten seine Sicht auf den Einfluss von Technologie und sozialen Medien mit Aktivismus, wie man während einer Naturkatastrophe gesund bleibt und sieben Fakten über Herpes.

Besuchen Sie Justin's HIV Journal Blog.

Ein Mädchen wie ich

Ein Mädchen wie ich Logo

A Girl Like Me ist ein Online-Blog von The Well Project, einer Non-Profit-Organisation, die sich dem Wandel der HIV / AIDS-Pandemie mit einem speziellen Fokus auf Frauen und Mädchen widmet.

Das Well Project wurde ursprünglich als Reaktion darauf gegründet, dass so wenig Informationen für HIV-infizierte Frauen und Mädchen entwickelt wurden. Sie konzentrieren sich auf Bildung durch Information, Interessenvertretung und Unterstützung.

Ein Mädchen wie ich ist ein sicherer Ort für Frauen weltweit, um über ihre HIV-bezogenen Erfahrungen zu sprechen. Die Beiträge umfassen Jennifers Reflexion über 16 ihrer HIV-Symptome, die Wichtigkeit, auf sich selbst zu achten und HIV zu leben und zu bewältigen.

Besuchen Sie den A Girl Like Me Blog.

NAM Aidsmap

NAM-Logo

Peter Scott gründete 1987 die NAM aidsmap, während er mit einer von HIV betroffenen Gemeinschaft arbeitete. Er wollte Fehlinformationen über HIV und AIDS ansprechen, von denen die meisten homophob oder ungenau waren.

NAM glaubt, dass der Schlüssel zur Bekämpfung von HIV und AIDS klare und genaue Informationen sind. Durch präzise Informationen können sich Menschen schützen, sich um andere kümmern und Diskriminierung und Stigmatisierung bekämpfen.

NAM aidsmap deckt eine Fülle von HIV- und AIDS-relevanten Themen ab, darunter Nachrichten zum kardiovaskulären Risiko bei Menschen mit HIV, die neueste Ausgabe von und die Nebenwirkungen von HIV-Behandlung.

Besuchen Sie den NAM Aidsmap Blog.

Like this post? Please share to your friends: