Discoid Lupus: Was Sie wissen müssen

Lupus ist eine Erkrankung des Immunsystems, bei der der Körper gesundes Gewebe für einen schädlichen Eindringling hält und angreift.

Die Krankheit kann einen Teil des Körpers schädigen. Es ist definiert als chronisch, was bedeutet, dass Symptome für eine lange Zeit auftreten oder wiederholt auftreten.

Diskoider Lupus befällt die Haut und verursacht einen roten, schuppigen Hautausschlag mit erhöhten Grenzen an Körperbereichen, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

In diesem Artikel betrachten wir die Symptome des diskoiden Lupus mit seinen Ursachen und Risikofaktoren. Wir untersuchen auch, was getan werden kann, um die Krankheit zu diagnostizieren, zu behandeln und zu verhindern.

Überblick

diskoider Lupus

Nachforschungen des National Resource Centre on Lupus schätzen, dass mindestens 1,5 Millionen Amerikaner Lupus haben.

Systemischer Lupus erythematodes (SLE) ist die häufigste Form von Lupus, die Gelenke, Muskeln, verschiedene Gewebe und Organe im Körper befällt.

Kutaner Lupus erythematodes, oder CLE, bezieht sich auf Formen von Lupus, die die Haut beeinflussen und Ausschläge und Wunden verursachen.

Discoid Lupus ist die häufigste Art von CLE. Es ist eine Autoimmunkrankheit, was bedeutet, dass das Immunsystem fälschlicherweise sein eigenes Gewebe als fremd identifiziert und einen Angriff startet.

Ein gesundes Immunsystem bekämpft Viren und Bakterien, die Krankheiten verursachen können. Mit diskoidem Lupus greift das Immunsystem gesunde Haut an und verursacht Wunden, die als scheibenförmiger Ausschlag erscheinen.

Symptome

Diskoiden Wunden präsentieren sich als unverwechselbar dicken, schuppigen Hautausschlag, in der Farbe von rot bis violett.

Der Hautausschlag kann an einer Stelle oder an mehreren Stellen des Körpers auftreten. Es tritt am ehesten auf Hautpartien auf, die regelmäßig Sonnenlicht ausgesetzt sind, wie Gesicht, Hals und Handrücken.

Es gibt normalerweise keine anderen Symptome, aber einige Leute können Schmerz oder ein Jucken innerhalb der Wunden fühlen.

Es gibt andere Hauterkrankungen, die dem diskoiden Lupus sehr ähnlich sehen können, wie Plaque-Psoriasis oder Ekzeme. Es ist wichtig, dass Menschen einen Arzt aufsuchen, um eine genaue Diagnose zu bekommen.

Ursachen

Wie alle Formen von Lupus hat auch diskoider Lupus keine eindeutige Ursache.

Es ist möglich, dass Hormone, genetische Faktoren und Umweltauslöser bei der Entstehung der Krankheit eine Rolle spielen. Beispiele für Umweltauslöser sind die Exposition gegenüber ultraviolettem Licht und Stress.

Gruppen von Menschen, die ein erhöhtes Risiko für diskoiden Lupus haben, sind:

  • Menschen mit einer Familiengeschichte von Lupus oder anderen Erkrankungen des Immunsystems
  • Frauen, die mehr als 90 Prozent der Menschen mit Lupus ausmachen
  • Afro-Amerikaner, die dreimal mehr Lupus-Risiko haben als Kaukasier
  • 20- bis 50-Jährige

Diagnose

Discoid Lupus an den Händen

Lupus kann schwierig zu diagnostizieren sein, und diskoider Lupus wird normalerweise ohne Behandlung schlimmer.

Menschen sollten einen Arzt aufsuchen, sobald Symptome auftreten. Sie sollten auch darauf abzielen, zu dokumentieren, wie sich Symptome entwickeln, und herausfinden, ob sie eine Familiengeschichte von Autoimmunkrankheiten haben.

Bei einem Arzttermin können die Menschen einige oder alle der folgenden erwarten:

  • eine Untersuchung der Haut
  • Fragen zur Anamnese
  • Blut- oder Urintests
  • eine Hautbiopsie, bei der eine Probe von Hautgewebe zur Untersuchung entnommen wird

Jeder Arzt kann diskoiden Lupus diagnostizieren. Sie können jedoch auch empfehlen, dass die Person einen Dermatologen, einen auf Hauterkrankungen spezialisierten Arzt oder sogar einen auf Autoimmunerkrankungen spezialisierten Hautarzt sieht.

Ein Rheumatologe, ein Arzt, der sich auf Erkrankungen der Gelenkmuskulatur und Autoimmunkrankheiten spezialisiert hat, kann weitere Ratschläge geben, wenn Bedenken bestehen, dass Gelenke oder Organe betroffen sein könnten.

Das American College of Rheumatology hat eine Liste von häufigen Symptomen erstellt, um Ärzte bei der Diagnose von Lupus zu unterstützen.

Behandlung

Es gibt keine dauerhafte Heilung für diskoiden Lupus.

Die Behandlung zielt darauf ab, neue Wunden zu verhindern, Narben zu begrenzen und die Haut gesünder aussehen zu lassen. Ohne Behandlung wird sich ein diskoider Lupusausschlag oft verschlechtern.

Die Behandlung besteht normalerweise aus einigen oder allen der folgenden Punkte:

  • Cremes oder Salben, die direkt auf betroffene Hautpartien aufgetragen werden
  • Injektionen, die verschreibungspflichtige Steroide in oder um die Läsionen enthalten
  • Malariamedikamente wie Hydroxychloroquin, in Tablettenform eingenommen

Cremes, Salben und Kortikosteroid-Injektionen alle arbeiten, um die Rötung von diskoidem Hautausschlag zu reduzieren, Entzündungen zu reduzieren und das Aussehen der Haut zu verbessern.

Antimalariamittel, auch als leichte krankheitsmodifizierende Antirheumatika oder DMARDs klassifiziert, werden nicht mehr zur Behandlung von Malaria eingesetzt.

Hydroxychloroquin ist eines der Medikamente, die verwendet werden können, um diskoiden Lupus zu behandeln, wenn andere Behandlungen erfolglos waren. Es sollte die Hautschädigung im Laufe der Zeit verringern, die Häufigkeit des Aufflammens der Krankheit reduzieren und dem Körper helfen, UV-Licht zu absorbieren, das die Haut schädigen kann.

Management

 Bildrechte: E. Burgess, Lupus Erythematosus. Farblithograph. c. 1878-1888, Wellcome Library, London </ br>

Eine der wichtigsten Methoden, diskoiden Lupus zu behandeln und zu verhindern, dass sich der scheibenförmige Hautausschlag verschlimmert, ist der Schutz des Körpers vor schädlichen UV-Strahlen der Sonne:

  • Verwenden Sie UVA- oder UVB-Sonnenschutzmittel mit einem hohen Lichtschutzfaktor (LSF) von 50 oder mehr
  • Tragen Sie einen breitkrempigen Hut, wenn Sie in der Sonne sind
  • Wählen Sie Kleidung, die den größten Teil des Körpers bedeckt

Rauchen kann diskoiden Lupus verschlimmern, oder es schwieriger machen, den Zustand zu verwalten. Rauchern wird geraten, aufzuhören, was viele gesundheitliche Vorteile hat.

Wie andere Formen von Lupus, ist diskoider Lupus eine Krankheit, die oft aufflammt, mit der Verschlechterung des Zustands für Zeiträume. Stress kann ein Faktor sein, der ein Aufflammen verursacht, so dass die Menschen versuchen sollten, auf ihr Wohlbefinden zu achten und Stress so weit wie möglich zu bewältigen.

Discoid Lupus kann Narbenbildung verursachen.Menschen, die über das Auftreten dieser Narben besorgt sind, können sich für kosmetische Chirurgie, wie Laser-Technologie entscheiden, die eine Option sein kann, wenn die Symptome nicht abfackeln.

Komplikationen

Ein discoider Ausschlag kann zu Hautverfärbung, Narbenbildung und Haarausfall führen, wenn die Wunden in Bereichen auftreten, in denen das Haar wächst, z. B. auf der Kopfhaut. Wie bei jeder Narbe kann dies dauerhaft sein, aber sofortige Behandlung sollte Narbenbildung verringern.

Diskoider Lupus kann alleine oder zusammen mit SLE auftreten, der Form der Krankheit, die viele Organe im Körper befällt. Nur etwa 1 von 10 Menschen mit Lupus, der die Haut befällt, wird jedoch SLE entwickeln.

Wenn Menschen Symptome von SLE-Entwicklung bemerken, können sie eine Biopsie und weitere Bluttests erhalten, um eine Diagnose zu bestätigen.

Ausblick

Diskoider Lupus kann schwierig zu diagnostizieren sein, da er ähnlich aussieht wie andere Hautkrankheiten. Das Bewusstsein für Lupus nimmt jedoch zu und frühe Diagnose und Behandlung sollten die Auswirkungen der Krankheit begrenzen.

Obwohl es keine dauerhafte Heilung für diskoiden Lupus gibt, gibt es eine Menge, die getan werden kann, um die Bedingung zu verwalten.

Die Pflege der Haut durch Begrenzung der Sonneneinstrahlung ist ein einfacher erster Schritt, der sich positiv auswirken kann.

Like this post? Please share to your friends: