Dukan Diät: Soll ich es versuchen?

Die Dukan-Diät ist ein auf Protein basierender Ernährungs-Ansatz, der von Pierre Dukan, einem französischen Ernährungsberater und Ernährungsberater, entwickelt wurde.

Auch bekannt als die Dukan-Methode, schlägt diese Diät einen gesunden Ernährungsplan vor, der darauf basiert, wie primitive Jäger und Sammler früher gegessen haben.

Es umfasst 100 Lebensmittel, von denen 72 von Tieren stammen und 28 aus Pflanzen stammen. Die Person kann so viel essen, wie sie möchte, solange sie nur diese 100 Nahrungsmittel essen.

Die Diät hat einige Kontroversen verursacht, und ihre Vorteile werden von der Forschung nicht bestätigt.

Was ist die Dukan Diät?

[Lebensmittel für die Reisephase der Dukan Diät]

Die Dukan-Diät basiert auf der Theorie, dass viel Protein helfen kann, Gewicht zu verlieren, weil:

  • Es ist kalorienarm
  • es macht eine Person satt
  • Verdauung Protein verbraucht mehr Energie und damit mehr Kalorien

Die Einschränkung der Aufnahme von Kohlenhydraten und Fetten führt dazu, dass der Körper einen Hunger-ähnlichen Zustand induziert, der den Körper zwingt, Fettreserven für Energie zu verwenden.

Phasen

Die Dukan Diät besteht aus vier Phasen. Die Angriffsphase, die Reisephase, Konsolidierung und Stabilisierung.

Die Diät konzentriert sich auf natürliche, anstatt verpackte Lebensmittel. Es fördert auch körperliche Aktivität.

Angriffsphase

Die Attack-Phase zielt auf schnellen Gewichtsverlust ab: von 2 bis 3 Kilogramm oder 4,4 bis 6,6 Pfund, innerhalb von 2 bis 10 Tagen. Es wird gesagt, ein Weg zu sein, den Metabolismus anzufangen.

Die Dieter können aus 68 Proteinen wählen, aber sie können nur mageres Protein essen. Der Betrag ist unbegrenzt. Es gibt keine Kalorienzählung. Das Protein kann jede Art von Rindfleisch, Fisch, Huhn, Eier, Soja und Hüttenkäse sein, aber es muss fettarm sein. Der Diätetiker muss Fleisch mit Zuckerzusatz meiden.

Der Dieter verbraucht auch mindestens 1,5 Esslöffel Haferkleie, die einzige Kohlenhydratquelle, die in dieser Phase erlaubt ist.

Haferkleie ist sehr ballaststoffreich, so dass ein großer Teil der Kohlenhydrate nicht abgebaut und verdaut werden kann. Dies macht Haferkleie weniger kohlenhydratreich als andere Quellen von Kohlenhydraten. Haferkleie hilft auch, den Hunger zu unterdrücken, da er sich im Magen bis auf das 20-fache ausdehnt.

Die Person muss jeden Tag mindestens 1,5 Liter Wasser konsumieren. Sie sollten täglich 20 Minuten lang trainieren.

Reisephase

Diese Phase zielt darauf ab, den Diätenden zu helfen, ihr Zielkörpergewicht allmählich zu erreichen, indem sie 32 spezifische Gemüse zur Diät hinzufügt. Obst ist nicht erlaubt.

[Haferkleie ist der Schlüssel zur dukanischen Ernährung]

Während der Reisephase zielt die Person normalerweise darauf ab, das Gewicht um etwa 2 Pfund pro Woche zu reduzieren.

Wenn die Person 30 Pfund verlieren will, wird diese Phase für 15 Wochen dauern, aber wenn sie 5 Pfund verlieren wollen, wird es 10 Wochen dauern.

Eine Reihe von verschiedenen Lebensmitteln kann gegessen werden, aber wenn sie zu einer Gewichtszunahme führen, werden sie verboten.

Der Diätetiker kann unbegrenzte Mengen an fettarmem Protein essen, wie in der Attack-Phase, und unbegrenzte Mengen an nicht stärkehaltigem Gemüse wie Spinat, Okra, Salat und grüne Bohnen.

Allerdings werden sie die Aufnahme von magerem Protein und Gemüse abwechseln, so dass sie an einem Tag nur mageres Protein essen und am nächsten werden sie mageres Eiweiß essen, das mit unbegrenzt wenig stärkem Gemüse kombiniert wird.

Der Dieter wird weiterhin täglich 1,5 Liter Wasser und einen Esslöffel Haferkleie konsumieren.

Karotten, Mais und Erbsen sind stärkehaltige Gemüse. Sie sind nicht erlaubt.

Der Dieter sollte jeden Tag 30 Minuten lang trainieren.

Konsolidierungsphase

In der Konsolidierungsphase zielt die Person darauf ab, nicht abzunehmen, sondern zu vermeiden, sie wiederzugewinnen.

Jeden Tag kann der Einzelne jetzt konsumieren:

  • unbegrenzte Mengen an Protein und Gemüse
  • ein Stück zuckerarmer Frucht
  • eine Portion Käse
  • zwei Scheiben Vollkornbrot

Die Diät kann eine oder zwei Portionen stärkehaltiges Essen und ein oder zwei Festmahlzeiten jede Woche haben. In einer Feier Mahlzeit können die Leute essen, was sie wollen.

Während dieser Phase beginnt der Diätetiker die Kerndiät von reinem Protein an einem Tag pro Woche zu essen, vorzugsweise am selben Tag jeder Woche.

Diese Phase beinhaltet 25 Minuten Training pro Tag.

Stabilisierungsphase

Dies ist der langfristige Wartungsteil des Plans. Die Person sollte nicht erwarten, zu verlieren oder zuzunehmen.

Menschen können essen, was sie wollen, solange sie ein paar einfache Regeln befolgen:

  1. An einem Tag pro Woche müssen sie wie in der Attack-Phase einen Vollprotein-Tag haben
  2. Essen Sie drei Esslöffel Haferkleie jeden Tag
  3. Übung für 20 Minuten jeden Tag
  4. Niemals Rolltreppen oder Aufzüge nehmen

Die Stabilisierungsphase ist ein langfristiger Plan, der Teil des Lebensstils der Person wird.

Diätetiker dürfen künstliche Süßstoffe, Essige, zuckerfreie Kaugummis und Gewürze verzehren. Sie werden auch empfohlen, Multivitamine mit Mineralien zu nehmen.

Kochideen

[gegrilltes Essen in der Dukan Diät]

Da viele Gegenstände eingeschränkt sind, kann der Diätetiker einige kreative Wege brauchen, um Essen schmackhaft zu machen.

Hier sind einige Möglichkeiten, die Gerichte zu verbessern:

  • Fleisch und Fisch grillen statt braten
  • Verwenden Sie Marinaden von Zitrone oder Sojasauce anstelle von Saucen
  • Verwenden Sie Gewürze und Kräuter für den Geschmack, zum Beispiel, Garnelen mit Ingwer, Hühnchen mit Zimt
  • Ersetzen Sie Käse durch seidenen Tofu oder fettfreien Käse

Wie unterscheidet sich die Dukan Diät von Atkins Diät?

Die Dukan Diät Website erklärt, dass es einige Ähnlichkeiten zwischen der Dukan Diät und Atkins gibt, da beide einen niedrigen Verbrauch von Kohlenhydraten beinhalten.

Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede.

  • In der Dukan Diät gibt es keine Zählung von Kalorien, Kohlenhydraten oder anderen Nährwerten
  • Die Dukan Diät bietet eine Liste von 100 Lebensmitteln, plus einige andere Gegenstände in der letzten Phase
  • Die Dukan-Diät konzentriert sich auf fettarmes Protein, einschließlich fettfreier Milchprodukte, aber Atkins hat keine Grenzen für Milchfette, Fleischfette oder gesättigte Fette
  • Atkins empfiehlt Shakes, Riegel und andere verpackte Lebensmittel, aber Dukan betont 100 natürliche Lebensmittel
  • Der Verbrauch von Produkten aus der Liste der 100 Proteine ​​und Gemüse ist unbegrenzt
  • Coaching in Form eines personalisierten interaktiven Plans überwacht täglich den Fortschritt der Person

Funktioniert es?

Kritiker der Diät darauf hinweisen, dass, da die Diät bestimmte Lebensmittelgruppen wie Getreide und Obst verbietet, ist es ernährungsphysiologisch unvollständig.

Die Evaluatoren haben auch kritisiert, dass sie schwierig zu befolgen und unbequem sind, da alles von Grund auf neu vorbereitet werden muss.

Andere Probleme sind die folgenden:

  • Der anfängliche Gewichtsverlust ist hauptsächlich Wasser
  • Mageres Protein, wie Fleisch und Fisch, kann teuer sein
  • Die Regeln sind streng und die Entscheidungen können langweilig sein, daher ist es schwer zu folgen

Der National Health Service (NHS) des Vereinigten Königreichs (UK) kommentiert:

"Letztendlich wird eine Diät, die so restriktiv wie die Dukan Diät ist, zu Gewichtsverlust führen, einfach aufgrund eines Kaloriendefizits als Folge von begrenzten Nahrungsmitteln, Langeweile und mangelnder Freude am Essen."

Eine Nagetierstudie von Forschern der Universität Granada in Spanien hat ergeben, dass eine proteinreiche Ernährung langfristig zu Nierenerkrankungen führen kann.

Bisher hat keine Forschung bewiesen, dass eine proteinreiche Ernährung wie die Dukan-Diät sicher oder effektiv ist.

Die Dukan Diät-Website rät jedem, der über den Beginn der Diät denkt, zuerst mit seinem Arzt zu sprechen.

Like this post? Please share to your friends: