Eleuthero: 12 potenzielle gesundheitliche Vorteile

Eleuthero ist eine Pflanze, die traditionell als Immunsystem Booster und ein allgemeines Stimulans verwendet wurde.

Manchmal auch als Sibirischer Ginseng bekannt, stammt Eleuthero aus Japan, Nordchina, Südost-Russland, Südkorea und Nordkorea.

Was ist Eleuthero?

Eleuthero

Es gibt Beweise, dass Eleuthero vor etwa 2000 Jahren in China zum ersten Mal als pflanzliches Heilmittel verwendet wurde.

Die Pflanze wird hauptsächlich in traditionellen Arzneimitteln als Adaptogen verwendet, eine Verbindung, die dem Körper hilft, besser mit Stress umzugehen und sich an ihn anzupassen. Eleuthero wirkt auch als Stimulans und erhöht die Funktion des Nervensystems.

Obwohl sie ähnliche Vorteile und Verwendungen haben, ist Eleuthero (und) nicht verwandt mit amerikanischem Ginseng () oder echtem Ginseng (.)

12 potenzielle gesundheitliche Vorteile

 Bildnachweis: Maaa Sinreih in Valentina Vivod, eigene Arbeit </ br>

In traditionellen und pflanzlichen Arzneimitteln wird Eleuthero zur Behandlung von Dutzenden verschiedener Gesundheitszustände eingesetzt.

Die Anzahl der getesteten und nachgewiesenen Vorteile bei Tieren und Menschen ist jedoch viel geringer. Die meisten der etablierten Vorteile von Eleuthero haben immer noch unklare oder widersprüchliche Beweise.

Mögliche gesundheitliche Vorteile von Eleuthero umfassen:

1. Erhöhung der Energie und Verringerung der Müdigkeit

Als Stimulans steigert Eleuthero die Energielevel und enthält Verbindungen, die bekannt dafür sind, die Erschöpfung zu überwinden und deren Nebenwirkungen zu verhindern.

Eine Studie fand heraus, dass der Konsum von Eleuthero den Erschöpfungsgrad von schwimmenden Mäusen signifikant erhöhte, indem er den Aufbau von Milchsäure und Blutharnstoffstickstoff zusätzlich zu einer erhöhten Fettverwertung verringerte.

2. Verbesserung der kognitiven Funktion

Durch die Erhöhung der Durchblutung kann Eleuthero den Blutfluss zum Gehirn erhöhen und so die mentalen Funktionen wie Gedächtnis und Konzentration verbessern.

3. Umgang mit Krebs

Es wurde gezeigt, dass es Anti-Krebs-oder Anti-Tumor-Eigenschaften hat.

Die Forschung legt nahe, dass Eleuthero ähnliche Eigenschaften haben könnte, insbesondere bei Lungenkrebs, aber dieser Anspruch erfordert mehr Forschung.

4. Verbesserung der Übung

Als Stimulans kann Eleuthero die Fähigkeit der Muskeln erhöhen, Arbeit zu leisten, besonders in Zeiten intensiver körperlicher Aktivität.

Eine Studie ergab, dass der Konsum von 800 Milligramm (mg) Eleuthero pro Tag für 8 Wochen die Ausdauerzeit eines männlichen Probanden um 23 Prozent, die maximale Sauerstoffsättigung um 12 Prozent und die höchste Herzfrequenz um 3 Prozent erhöhte.

5. Heilung von Wunden und Vorbeugung von Geschwüren

Durch die Stärkung des Immunsystems kann Eleuthero den Heilungsprozess verbessern oder beschleunigen.

Es wurde auch gezeigt, dass Verbindungen in Eleuthero die Bildung von Geschwüren, einschließlich diabetischer Fußgeschwüre, verhindern.

6. Zunehmender niedriger Blutdruck

Als Stimulans erhöht Eleutherum die Durchblutung und die Herzfrequenz und kann im Laufe der Zeit den Blutdruck erhöhen.

Dies kann für Menschen mit niedrigem Blutdruck von Vorteil sein, kann aber Risiken für Menschen mit Bluthochdruck verursachen.

7. Verringerung der Osteoporose

In einigen traditionellen Arzneimitteln wird Eleuthero verwendet, um die Muskel- und Knochenstärke zu erhöhen.

In einer Studie aus dem Jahr 2013 wurde bei Ratten, die 8 Wochen lang täglich 100 mg Eleuthero erhielten, ein Anstieg der Femurknochendichte um 16,7 Prozent beobachtet.

8. Umgang mit der Menopause

Es ist bekannt, dass Extrakte von Eleuthero- und Eleutherosiden an Östrogenrezeptorstellen binden.

Eleuthero kann daher die Auswirkungen der Östrogenentzug bei Frauen, die Menopause erleben, verringern. Aus diesem Grund müssen Frauen mit Östrogen-bedingtem Krebs möglicherweise ihren Arzt konsultieren, bevor sie Eleuthero konsumieren.

9. Verringerung oder Begrenzung von Infektionen der Atemwege

Als Immunstimulans kann Eleuthero die Länge und Schwere von Lungeninfektionen wie Grippe und Lungenentzündung verkürzen.

10. Verbesserung der lymphatischen Funktion

Es wurde gezeigt, dass Eleutheroside die lymphatische Funktion des Lymphknoten-Netzwerks verbessern, was bedeutet, dass sie Ödeme reduzieren können. Ödeme sind Schwellungen, die durch eine Ansammlung von Flüssigkeit verursacht werden.

Eine Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass Eleuthero-Pulver innerhalb von 2 und 4 Stunden nach dem Verzehr bei 50 gesunden Probanden das Ödem signifikant reduzierte.

11. Prävention und Reparatur von Nervenschäden

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Eleutheroside bei der Prävention und Reparatur von Nervenschäden helfen können.

Eleuthero wurde als potentielle präventive oder Management-Medikation für progressive neurologische Erkrankungen wie Alzheimer erforscht.

Eine Studie fand heraus, dass Eleuthero die Nervenregeneration und Synapsenreformation bei Ratten mit Nervenschäden verbesserte.

12. Senkung oder Stabilisierung des Blutzuckerspiegels

Eleutheroside reduzieren nachweislich die Insulinresistenz und werden für die Behandlung von Typ-2-Diabetes in Betracht gezogen.

Eine Studie aus dem Jahr 2013 fand heraus, dass 480 mg Eleuthero pro Tag bei Patienten mit Typ-2-Diabetes den Blutzuckerspiegel im Fasten und nach der Mahlzeit signifikant senken.

Kaufüberlegungen

Eleuthero Extrakte werden mit der Rinde, den Stängeln, Blättern oder Wurzeln der Pflanze hergestellt.

Eleuthero Frucht RESIZE

Das Kraut wird in Form von Kapseln, Tabletten, einer Flüssigkeit oder Tinktur und als Pulver verkauft.

Es kann auch ganz verwendet werden, und die getrockneten Blätter und Stängel des Krauts können gekocht werden, um einen Tee zu machen. Die frischen Früchte der Pflanze können auch roh gegessen werden.

Obwohl es allein verkauft werden kann, wird Eleuthero auch häufig in Multivitaminen und Tonika gefunden, um die Immunfunktion zu stärken, die Energie zu erhöhen und die Vitalität zu fördern.

Wie bei den meisten pflanzlichen Ergänzungsmitteln regelt die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) nicht die Herstellung, Vermarktung oder den Verkauf von Eleuthero. Daher sollte eine Person die Inhaltsstoffe in Produkten, die als Ginseng gekennzeichnet sind, vor dem Kauf oder der Verwendung prüfen.

Eleutheroside, insbesondere Eleutherosid B, ist normalerweise der wichtigste bioaktive Inhaltsstoff, und ein Apotheker sollte in der Lage sein, geeignete Produkte zu empfehlen, die diesen enthalten.

Wie man eleuthero benutzt

Es gibt keine empfohlene Standarddosierung für Eleuthero.Wie das Kraut verwendet wird, hängt von der Formel, Form und dem gewünschten Nutzen ab.

Das Kraut gilt nicht als sicher für die Verwendung bei Kindern. Für Personen über 18 Jahre umfassen typische Dosierungen und andere Empfehlungen:

  • Nehmen Sie zwischen 300 und 1200 mg täglich, nicht mehr als 3 bis 6 Gramm
  • Nehmen Sie den Morgen ein, um den Schlafzyklus nicht zu stören
  • Nehmen Sie Dosen zwischen den Mahlzeiten ein
  • Nehmen Sie die Ergänzung für nicht mehr als 6 Wochen kontinuierlich gefolgt von mindestens 2-3 Wochen Pause

Es ist wichtig, mit einem Arzt zu sprechen, bevor Sie Kräuterzusätze nehmen. Es kann hilfreich sein, die Flasche oder Produktverpackung als Referenz zu nehmen.

Gesundheitliche Komplikationen und Risiken

Kräuterprodukte können mit bestimmten Medikamenten reagieren, eine negative Reaktion auslösen oder die Wirkung der Medikamente verringern. Auch sind pflanzliche Produkte für Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen möglicherweise nicht sicher.

Mögliche Nebenwirkungen von Eleuthero sind:

  • erhöhtes Risiko für plötzliche Blutungen und Blutungen
  • erhöhter oder erniedrigter Blutdruck
  • erhöhter oder reduzierter Blutzuckerspiegel
  • Hormonveränderungen, insbesondere von Cortisol
  • Nesselsucht und Kontaktdermatitis oder Hautausschläge
  • Magen-Darm-Probleme, einschließlich Durchfall, Übelkeit und Krämpfe
  • Muskelkrämpfe
  • Nervenschmerzen
  • kalte Extremitäten
  • Nervosität oder Aggressivität
  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Verwechslung

Medikamente, Gesundheitszustand und Verbrauchsmaterialien, die das Risiko von Nebenwirkungen mit Eleuthero erhöhen oder eine medizinische Überwachung erfordern, umfassen:

  • Blutungsstörungen oder Zustände
  • Medikamente, die Blutungen beeinflussen, wie Heparin, Warfarin (Coumadin®) und rezeptfreie Schmerzmittel, einschließlich Aspirin, Naproxen und Ibuprofen
  • Leber-Medikamente
  • Herzinsuffizienz Medikamente wie Digoxin
  • ACE-Hemmer
  • Hormon regulierende Medikamente
  • Anti-Allergie-Medikamente
  • psychiatrische oder psychische Bedingungen
  • Antidepressiva
  • Alkohol
  • Strahlentherapie
  • Beruhigungsmittel
  • Anti-Anfall Medikamente
  • Steroide
  • Schwangerschaft
  • Diabetes und Insulin verwenden
  • Antibiotika oder antivirale Medikamente
  • Vasodilatatoren
  • Ginkgo Biloba
  • Sägepalme
  • Knoblauch

Eluethero oder Sibirischer Ginseng ist als Ergänzung erhältlich. Es kann online erworben werden.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: