Fünf Vorteile der Hot-Stone-Massage-Therapie

Manche Menschen können sich nach einer stressigen oder angespannten Zeit einer Massage mit heißen Steinen zuwenden, um sich zu entspannen.

Ein Masseur verwendet verschiedene Techniken, um die langen Skelettmuskeln des Körpers zu entspannen. Es gibt viele Bewegungen, die der Therapeut verwenden kann, wie z. B. lange Striche, kreisförmige Bewegungen, Klopfen und Kneten.

In diesem Artikel betrachten wir eine Art von Massage namens Hot Stone Massage. Wir sehen, wie Hot-Stone-Massage-Therapie durchgeführt wird, und was die möglichen Vorteile und Risiken sind.

Was ist Hot-Stone-Massage-Therapie?

heiße Steinmassage

Während einer Hot-Stone-Massage werden die Techniken einer regelmäßigen Massage angewendet. Der Therapeut arbeitet jedoch auch mit heißen Steinen, die auf bestimmte Körperteile gelegt werden.

Die Steine ​​sind glatt und flach und bestehen meist aus dem vulkanischen Gesteinstyp Basalt. Diese besonderen Steine ​​werden gewählt, weil sie Wärme speichern.

Die Steine, die für eine Massage mit heißem Stein verwendet werden, werden vor dem Auftragen in heißes Wasser zum Aufwärmen gelegt. Sie werden dann auf bestimmte Bereiche des Körpers gelegt, wie zum Beispiel:

  • der Rücken
  • der Magen
  • das Gesicht
  • die Hände
  • die Füße

Einige Massage Therapeuten halten die Steine ​​in ihren Händen und benutzen sie, um mit zu massieren. Dies ermöglicht dem Therapeuten, tiefer in die Muskeln einzudringen, ohne mehr Druck auszuüben, und hilft dem Klienten, sich noch mehr zu entspannen.

Gelegentlich können kalte Steine ​​im Gesicht oder nach dem Auftragen der heißen Steine ​​verwendet werden. Kalte Temperatur hilft, geschwollene Blutgefäße zu beruhigen und heiße Haut zu beruhigen.

Es wird angenommen, dass diese Art der Behandlung mit heißen Steinen in China vor fast 2000 Jahren entstanden ist. Seitdem wurde die Technik der Verwendung von Steinen für die Heilung in vielen verschiedenen Kulturen verwendet, einschließlich Amerika, Afrika, Ägypten und Indien.

Fünf Vorteile

Neben der Tiefenentspannung bietet die Hot Stone Massage viele Vorteile. Sie beinhalten:

1. Schmerzlinderung

Hot-Stone-Massage wurde speziell mit Symptomlinderung bei Menschen mit einer Vielzahl von Erkrankungen, wie Fibromyalgie und andere Autoimmunerkrankungen assoziiert.

Mehrere Studien, einschließlich über Fibromyalgie und rheumatoide Arthritis, haben moderate Massagetechniken mit lindernden Schmerzen und verbesserter Bewegungsfreiheit verbunden.

2. Stressabbau

Massage ist eine wirksame Methode zur Entspannung. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Massage Stress und Angstzustände reduziert und die kardiovaskuläre Gesundheit verbessert.

3. Erhöhte Gelenkflexibilität

Muskelspannung kann die Bewegung der Gelenke erschweren und schmerzhafter machen. Massage hilft, Muskeln zu entspannen, was es einfacher und komfortabler macht, sich zu bewegen.

Menschen mit bestimmten Gelenkerkrankungen können besonders von Hot Stone Massage profitieren.

4. Verminderte Muskelkrämpfe und -spannung

Muskeln, die angespannt und krampfartig sind, können viel Schmerz verursachen und das tägliche Leben beeinträchtigen. Die Verringerung der Entzündung und Spannung in den Skelettmuskeln lindert sowohl Muskelkrämpfe als auch Schmerzen.

Wie bereits erwähnt, Massage und die Verwendung von heißen Steinen können die Entspannung der Muskeln und Gelenke im Körper fördern, um sowohl Schmerzen und Krämpfe zu lindern.

5. Besser schlafen

Viele Menschen schlafen nicht gut. Faktoren wie Stress, Schlaflosigkeit und Terminkalender bedeuten, dass sie viel weniger als die empfohlenen 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht bekommen.

Eine Überprüfung einiger Literatur über die Wirksamkeit der Massage zeigt, dass es bei der Förderung von Entspannung und Schlaf bei älteren Menschen hilfreich ist.

Risiken

Arzt warnt

Trotz der vielen Vorteile, die mit der Massage mit heißen Steinen verbunden sind, ist es keine angemessene Therapie für alle.

Es gibt einige Leute, die keine Massage haben sollten, und genauer gesagt, eine Hot-Stone-Massage.

Für die Hot Stone Massage, einige der Gegenanzeigen, oder Faktoren, die eine Person bedeuten, sollten keine besondere Behandlung haben, sind unten aufgeführt.

Bricht in der Haut

Personen mit Verletzungen oder Hautbrüchen sollten eine Massage mit heißen Steinen vermeiden, bis diese Verletzungen geheilt sind.

Kürzliche oder schwere Blutergüsse, Schnitte oder Kratzer, Sonnenbrand oder Krampfadern erhöhen das Risiko für weitere Gewebeschäden oder Verletzungen. Sie erhöhen auch die Chance einer Infektion durch Bakterien aus den Massageölen oder Steinen.

Infektion oder Krankheit

Das klingt nach gesundem Menschenverstand, aber jeder mit Fieber, Erkältung oder Grippe sollte eine Massage meiden, bis es sich besser fühlt.

Jemand mit Fieber kann seine Keime verbreiten, und sie haben auch Schwierigkeiten, ihre Körpertemperatur zu regulieren. Dadurch fühlen sie sich unwohl, wenn heiße Steine ​​auf ihre Haut aufgetragen werden.

Herzkrankheit

Herzerkrankungen können Schwellungen oder andere Probleme in den Venen oder Arterien der Beine verursachen, die beide durch eine Massage negativ beeinflusst werden können.

Eine Person sollte dem Masseur immer über ihre gesundheitlichen Probleme Bescheid geben, damit sie mögliche Risiken erkennen können.

Diabetes

Diabetes beeinflusst, wie gut die Nerven und Blutgefäße in den Fingern und Füßen funktionieren. Menschen mit Diabetes können das Gefühl in ihren Händen und Füßen verlieren, so dass sie nicht in der Lage sind zu fühlen, wenn eine Verletzung, wie eine Verbrennung, auftritt.

Wenn es um Massagen geht, können sie vielleicht nicht sagen, ob der Masseur zu viel Druck ausübt oder ob die heißen Steine ​​ihre Haut verbrennen.

Unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol stehen

Drogen und Alkohol vermischen sich nicht gut mit Massage. Beide beeinträchtigen die Fähigkeit, bei Bedarf Feedback zu geben, beeinflussen auch das Urteilsvermögen und die Selbstkontrolle einer Person über ihre Impulse.

Darüber hinaus kann eine Massage dazu führen, dass sich jemand benommen oder wackelig fühlt. Alkohol zu trinken wird dieses Gefühl verstärken und verschlechtern.

Schwangerschaft

Pränatale Massage kann sehr entspannend und vorteilhaft für viele Frauen während ihrer Schwangerschaft sein. Einige Praktizierende fühlen sich jedoch unbehaglich, wenn sie eine schwangere Frau mit heißen Steinen behandeln.

Holen Sie das Beste aus einer Massage heraus

Obwohl Hot Stone Massage ist sicher und effektiv zur Entspannung, gibt es Strategien, die es zu einem besseren Erlebnis machen wird.

Masseur am Schreibtisch sitzen

  • Die Menschen sollten sicher sein, dass sie in ein respektiertes Spa gehen, in dem die Praktizierenden entsprechend den lokalen und staatlichen Richtlinien ausgebildet und lizenziert sind. Der Spa sollte gute Hygiene praktizieren und die Steine ​​entsprechend reinigen.
  • Es ist wichtig, dass die Menschen mit dem Masseur sprechen. Kunden müssen sie wissen lassen, ob der Druck zu hart oder zu weich ist oder ob die Steine ​​zu heiß sind.
  • Der Masseur möchte eine großartige Massage geben, und sie sind darauf angewiesen, dass ihre Klienten sie wissen lassen, ob sie etwas tun können, um das besser zu machen. Therapeuten werden nicht beleidigt, wenn ihnen gesagt wird, dass etwas unangenehm ist.
  • Im Zweifelsfall sollte eine Person ihren Arzt nach medizinischen Bedingungen fragen, die eine Massage, insbesondere eine Massage mit heißen Steinen, beeinträchtigen könnten.

Um das Beste aus einer Hot Stone Massage herauszuholen, ist es wichtig, dass die Menschen mit ihrem Masseur offen sind.

Der Masseur sollte sich der gesundheitlichen Bedingungen bewusst sein, die ein Klient hat, die beeinflussen könnten, wie er die Massage durchführt.

Like this post? Please share to your friends: