Funktioniert Backpulver als Behandlung für sauren Rückfluss?

Acid Reflux tritt auf, wenn ein Teil der Säure im Magen zurück in die Speiseröhre oder Speiseröhre fließt. Die Säure reizt die Auskleidung der Nahrungsmittelleitung und eine Person kann ein brennendes Gefühl in der Brust, bekannt als Sodbrennen, erfahren.

Eine Person mit saurem Reflux könnte auch einen sauren Geschmack in ihrem Mund haben.

Laut dem American College of Gastroenterology, über 60 Millionen Amerikaner erleben saurem Reflux mindestens einmal im Monat, mit einigen Studien, die darauf hindeuten, dass mehr als 15 Millionen davon täglich erfahren.

Wenn eine Person saurem Reflux mehr als zweimal pro Woche erfährt, sollten sie einen Arzt aufsuchen, da sie gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) haben können. Wenn sie nicht behandelt wird, kann GERD zu Geschwüren und bleibenden Schäden am Nahrungsrohr führen. Es erhöht auch das Risiko von Krebs der Speiseröhre.

Backpulver kann als Antacidum verwendet werden, um der durch sauren Rückfluss verursachten Magensäure entgegenzuwirken.

Backpulver und Säurereflux

Backpulver, auch Natriumbicarbonat genannt, ist ein Salz aus Natrium- und Bicarbonat-Ionen. Es wird typischerweise als ein weißer kristalliner Feststoff oder ein feines Pulver gefunden, obwohl Tabletten und Kapseln, die Natriumbicarbonat enthalten, ebenfalls verfügbar sind.

Ein Glas und ein Löffel Backpulver.

Backpulver wird vor allem beim Backen als Treibmittel verwendet, wird aber auch auf andere Weise verwendet, unter anderem als Bestandteil von Zahnpflegeprodukten und als natürliches Reinigungsmittel.

Zusätzlich zur Verwendung als Antacidum wird Natriumbicarbonat in bestimmten medizinischen Situationen verwendet, um Blut und Urin alkalischer zu machen.

Behandlung von saurem Reflux

Da es einen alkalischen pH-Wert hat, ist Backpulver ein häufiges Mittel zur Linderung von Sodbrennen und saurem Reflux. Es funktioniert, indem es die überschüssige Magensäure neutralisiert, die Symptome verursacht.

Im Allgemeinen nehmen Erwachsene und Kinder über 12 Jahren ½ Teelöffel Natriumbicarbonat-Pulver alle 2 Stunden mit einem Glas Wasser zu sich, bis die Symptome verschwinden. Die Dosierung von Tabletten und anderen Formen von Natriumbicarbonat ist unterschiedlich. Befolgen Sie daher immer die Anweisungen auf dem Etikett.

Ärzte empfehlen, Backpulver nur bei Auftreten der Symptome vorübergehend zu verwenden. Dies liegt daran, dass sich andere Probleme entwickeln können, wenn der Körper zu alkalisch wird.

Wie bei anderen Medikamenten ist es wichtig, mit einem Arzt über geeignete Dosierungen von Natriumbicarbonat zu sprechen.

Kinder unter 12 Jahren sollten immer von einem Arzt verschrieben werden. Antazida werden Kindern unter 6 Jahren üblicherweise nicht verschrieben.

Risiken und Nebenwirkungen

Häufige Nebenwirkungen von Backpulver sind Gas und Blähungen. Erhöhter Durst und Magenkrämpfe sind andere mögliche Reaktionen. Wenn eines dieser Symptome weiterhin besteht oder schwerwiegend ist, wenden Sie sich an einen Arzt.

Backpulver kann stören, wie der Körper einige Medikamente absorbiert. Benutzer sollten auch bedenken, dass Backpulver einen sehr hohen Salzgehalt hat.

Schwerwiegendere Nebenwirkungen sind selten. Sie beinhalten:

  • Blut im Urin, Stuhl oder Erbrochenes
  • Atembeschwerden normal
  • Appetitverlust
  • Muskelkrämpfe und Kontraktionen
  • Übelkeit
  • Anfälle
  • Starke Kopfschmerzen
  • Geschwollene Füße, Knöchel oder Beine
  • Schwäche oder Lethargie

Jeder, der eines der oben genannten Symptome hat, sollte die Einnahme von Backpulver unterbrechen und unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Wenn jemand länger als 2 Wochen Sodbrennen hat, sollte er einen Arzt aufsuchen.

Backpulver und bestehende medizinische Bedingungen

Personen mit folgenden Erkrankungen sollten die Einnahme von Backpulver vermeiden, es sei denn, sie werden von ihrem Arzt dazu aufgefordert:

  • Alkalose: Wenn der pH-Wert des Körpers höher als normal ist
  • Blinddarmentzündung: Entzündung des Blinddarms
  • Ödeme: Schwellung durch überschüssige Flüssigkeit im Körpergewebe
  • Herzkrankheit
  • Bluthochdruck
  • Nierenkrankheit
  • Leber erkrankung
  • Präeklampsie: Ein Zustand während der Schwangerschaft, der durch Bluthochdruck, Ödeme und überschüssige Proteine ​​im Urin gekennzeichnet ist

Schwangere Frauen sollten Backpulver nicht gegen Sodbrennen einnehmen, ohne vorher mit ihrem Arzt darüber zu sprechen.

Natriumbicarbonat-Wechselwirkungen

Natriumbicarbonat sollte nicht innerhalb von 2 Stunden nach anderen Medikamenten eingenommen werden. Es senkt den Magensäurespiegel, was bedeutet, dass es die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigt, Medikamente abzubauen und zu absorbieren.

Darüber hinaus kann Backpulver mit folgenden Arten von Medikamenten interagieren:

Bild der Säure, die im Magen sprudelt.

  • Alprazolam
  • Amphetamin
  • Aspirin
  • Benzphetamin
  • Dasatinib
  • Dextroamphetamin
  • Elvitegravir
  • Gefitinib
  • Eisensulfat oder Eisensulfat
  • Ketoconazol
  • Ledipasvir
  • Methamphetamin
  • Memantin
  • Pazopanib
  • Tacrolimus

Diese Liste ist nicht erschöpfend, und Natriumbicarbonat kann mit anderen Medikamenten interagieren. Daher ist es immer wichtig für Einzelpersonen, ihren Arzt mit einer vollständigen Liste der verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamente zu versorgen, die sie einnehmen, wenn sie die Verwendung von Backpulver als Antacidum diskutieren.

Andere Behandlung

Es gibt viele andere Behandlungen für saurem Reflux, einschließlich Änderungen des Lebensstils, verschreibungspflichtige und nicht verschreibungspflichtige Medikamente und chirurgische Eingriffe.

Änderungen des Lebensstils

Sodbrennen und Säurereflux können auf natürliche Weise reduziert werden, indem einige oder alle der folgenden Änderungen durchgeführt werden:

  • Ein gesundes Gewicht beibehalten: Wenn Sie in einem gesunden Gewichtsbereich in Relation zur Körpergröße bleiben, können Sie den Druck auf den Magen verringern. Dies bedeutet, dass die Magensäure nicht in das Nahrungsrohr gedrückt wird.
  • Essensauslöser kennen und vermeiden: Bestimmte Nahrungsmittel und Getränke lösen einen Säurereflux aus. Obwohl Auslöser von Person zu Person variieren, sind die häufigsten Alkohol, Schokolade, Knoblauch, Zwiebeln, Koffein, frittierte Lebensmittel und fettreiche Lebensmittel. Vermeiden von Triggern ist eine einfache Möglichkeit, Sodbrennen zu reduzieren.
  • Vermeiden Sie zu viel zu essen oder zu schnell zu essen: Essen Sie große Mahlzeiten macht es schwierig für den unteren Schließmuskel der Speiseröhre (LES) zu schließen, richtig. Der LES wirkt wie ein Ventil, das das Nahrungsrohr vom Magen trennt und das Aufgehen der Säure verhindert. Zu schnelles Essen kann auch zu Sodbrennen führen.
  • Essen im Liegen vermeiden.
  • Warten Sie mindestens 2 bis 3 Stunden, bevor Sie nach dem Essen liegen.
  • Lose Kleidung tragen: Enge Kleidung drückt den Magen.
  • Mit dem Rauchen aufhören: Es gibt einen klaren Zusammenhang zwischen Rauchen und GERD.
  • Heben des Kopfendes des Bettes: Menschen, die nächtlichen Säurereflux erfahren, können davon profitieren, wenn sie den Kopf ihres Bettes mit Blöcken oder Holzkeilen anheben.

Medikamente für saurem Reflux

Wenn Änderungen des Lebensstils Säurereflux nicht helfen, ist die Medikation in der Regel die nächste Behandlungsoption. Einige allgemeine verschreibungspflichtige und OTC-Medikamente umfassen:

  • Antazida: Es gibt mehrere Antazida zur Verfügung anders als Backpulver für die Linderung von saurem Reflux und Sodbrennen. Ein Arzt oder Apotheker kann zu den verschiedenen Optionen beraten.
  • H-2-Rezeptorblocker: Diese Medikamente senken die Säureproduktion im Magen um bis zu 12 Stunden. Sie sind in der Apotheke erhältlich, mit stärkeren Versionen auf Rezept erhältlich.
  • Protonenpumpenhemmer (PPI): Diese Medikamente sind stärker als H-2-Rezeptor-Blocker und blockieren die Säureproduktion für längere Zeit. Dadurch kann das beschädigte Gewebe in der Speiseröhre heilen. PPIs sind über den Ladentisch oder auf Rezept erhältlich.

Chirurgie für saurem Reflux und GERD

Medikation ist in der Regel genug, um GERD und saurem Reflux bei den meisten Menschen zu behandeln.

Wenn nicht, können chirurgische Lösungen in Betracht gezogen werden. Dazu gehören eine Operation, um den unteren Schließmuskel der Speiseröhre zu straffen, oder eine Operation, um eine magnetische Vorrichtung, die hilft, die LES für Magensäure geschlossen bleiben.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Es ist ratsam zu diskutieren, Backpulver für sauren Rückfluß mit einem Arzt zu nehmen.

Personen mit bestehenden Erkrankungen oder verschreibungspflichtige oder frei verkäufliche Medikamente sollten ihren Arzt vor der Einnahme von Backpulver konsultieren.

Da saurer Reflux zu schwereren Zuständen führen kann, wenn sie nicht behandelt werden, sollten diejenigen, die länger als 2 Wochen Symptome haben, ihren Arzt kontaktieren.

Like this post? Please share to your friends: