Funktioniert eine Zwiebel in der Socke für eine Erkältung?

Eine rohe Zwiebel in eine Socke zu legen und damit über Nacht zu schlafen, ist ein Heilmittel, von dem einige Leute glauben, dass es eine Erkältung oder Grippe behandeln kann. Aber gibt es wissenschaftliche Beweise dafür, dass es funktioniert?

Laut der National Onion Association ist die Behauptung, dass rohe Zwiebeln die Grippe behandeln können, eine Theorie, die auf das 16. Jahrhundert zurückgeht. In den letzten Jahren haben viele Artikel online behauptet, dass dieses Volksheilmittel wirksam ist.

Hier erkunden wir die Ursprünge der Zwiebel Socke Hausmittel und ob es irgendwelche Beweise gibt, um seine Wirksamkeit zu unterstützen. Der Artikel berücksichtigt auch die gesundheitlichen Vorteile von Zwiebeln und anderen Behandlungen für Erkältung und Grippe.

Schnelle Fakten über Zwiebel in der Socke für Erkältung und Grippe:

  • Das Heilmittel stammt aus der Zeit der Pest, als Menschen glaubten, dass sich die Krankheit durch "schädliche Luft" ausbreitete.
  • Es ist auch mit der chinesischen medizinischen Praxis der Reflexzonenmassage verbunden.
  • Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, die den Anspruch stützen.

Was sind die Ursprünge des Mittels?

Frau mit Kälte im Bett liegend weht ihre Nase

Die Vorstellung von "schädlicher Luft" entstand, bevor Wissenschaftler die Keimtheorie der Krankheit verstanden. Heute ist die Rolle von Keimen bei Krankheiten keine Theorie mehr und wird durch wissenschaftliche Beweise gestützt.

Bevor Wissenschaftler Keime als für Krankheit verantwortlich identifizierten, glaubten die Menschen, dass rohe Zwiebeln die Luft im Raum reinigen könnten. Wenn man sie gegen die Haut des Fußes legte und in einer Socke hielt, dachten die Leute, dass Zwiebel das Blut reinigen könnte. Die Leute behaupteten, dass dieser Reinigungsprozess die Erkältung oder die Grippe heilen könnte.

Moderne Artikel, die diese Folklore unterstützen, behaupten, dass es die duftenden Schwefelverbindungen in Zwiebeln sind, die ihnen ihre heilenden Eigenschaften verleihen.

Ähnlich wie die Reflexzonenmassage konzentriert sich diese alte Praxis auf bestimmte Punkte im Fuß, basierend auf der Überzeugung, dass jeder Punkt die Gesundheit eines anderen inneren Organs beeinflusst.

Was sagt die Wissenschaft?

eine ganze rote Zwiebel und eine in zwei Hälften geschnitten

Ein Bericht von 2002 über die gesundheitlichen Vorteile von Zwiebeln stellt fest, dass sie tatsächlich reich an Schwefelverbindungen sind. Dies ist jedoch, soweit die Beweise für die Unterstützung der Zwiebel in Socke Hausmittel geht.

Allerdings gab es keine wissenschaftlichen Studien, die dies speziell untersucht haben. Die meisten Artikel online, die Zwiebel in einer Socke als Heilmittel gegen Erkältungen und Grippe empfehlen, nennen keine wissenschaftlichen Beweise.

Alle Behauptungen über die Wirksamkeit beruhen eher auf Anekdoten als auf Forschung.

Es ist auch erwähnenswert, dass es wenig Beweise gibt, die die Reflexologie als wirksame Behandlung von Krankheiten unterstützen. Diese 2011 Überprüfung kommt zu dem Schluss, dass klinische Beweise nicht zeigen, dass Reflexzonenmassage eine wirksame Behandlung für jeden medizinischen Zustand ist.

Die Aromatherapie ist auch eine zunehmend evidenzbasierte Praxis, bei der die Stimulation von Geruchsrezeptoren die Heilung unterstützt.

Gesundheitsvorteile von Zwiebeln

Obwohl rohe Zwiebeln nicht nachweislich eine Erkältung heilen, wenn sie gegen die Fußsohlen gelegt werden, haben Zwiebeln beim Verzehr gesundheitliche Vorteile. Sie sind kalorienarm, ballaststoffreich, nährstoffreich und enthalten Vitamin C. Das Essen von Zwiebeln kann:

  • Reduzieren Sie das Krebsrisiko: In diesem Bericht von 2015 wird der Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Gemüse (einschließlich Zwiebeln) und dem reduzierten Krebsrisiko erörtert.
  • Unterstützt die Gesundheit von Haut und Haar: Zwiebeln enthalten viel Vitamin C, das die Produktion von Kollagen unterstützt, das für eine gesunde Haut und gesundes Haar benötigt wird.
  • Reduzieren Sie Depressionen: Zwiebeln enthalten Vitamin B9 (Folat), was die psychische Gesundheit unterstützen und das Risiko von Depressionen verringern kann.

Behandlung von Erkältung und Grippe

Diejenigen, die die Zwiebel in Socke Hausmittel verwenden, um eine Erkältung oder Grippe zu heilen, finden möglicherweise eines der folgenden Hausmittel, um vorteilhafter zu sein:

Honig Zitrone und frischer Ingwer

  • Tee trinken mit Honig und Zitrone: Dies kann Halsschmerzen lindern und Forscher haben gefunden, dass Honig ein wirksames Hustenmittel ist.
  • Heißes Wasser mit frischem Ingwer trinken: Dies kann die Übelkeit im Zusammenhang mit der Grippe reduzieren.
  • Gurgeln mit Salzwasser: Diese Studie ergab, dass Gurgeln helfen könnte, Infektionen der oberen Atemwege zu verhindern.
  • Over-the-counter-Paracetamol: Dies kann Fieber und Schmerzen mit Erkältung und Grippe reduzieren.

Wegbringen

Die Zwiebel in Socke Hausmittel hat Ursprung in der westlichen Folklore und ist Hunderte von Jahren alt. Es hat auch Verbindungen zur chinesischen Praxis der Reflexzonenmassage.

Viele Leute behaupten, dass die Zwiebel in Socke Heilmittel eine wirksame Behandlung für eine Erkältung oder Grippe ist. Trotz dieser Behauptungen gibt es keine wissenschaftlichen Beweise dafür. Es gibt keine nachgewiesenen gesundheitlichen Vorteile für dieses Mittel, aber es ist nicht bekannt, dass es schädlich ist.

Zwiebeln bieten eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, wenn sie als Teil einer ausgewogenen Ernährung gegessen werden.

Wenn eine Person nach Möglichkeiten sucht, ihre Erkältung oder Grippe zu Hause zu behandeln, gibt es eine Vielzahl von Mitteln, die nachweislich Vorteile haben. Es ist eine gute Idee, Behandlungen zu versuchen, von denen bekannt ist, dass sie wirksam sind, bevor sie Hausmittel ausprobieren, die weniger auf Beweisen basieren.

Bei neuen Behandlungen gegen Erkältung und Grippe ist es immer eine gute Idee, zuerst mit einem Arzt zu sprechen.

Like this post? Please share to your friends: