Gesichtsübungen: Der Schlüssel zum jüngeren Aussehen?

Jetzt, wo ich mich Mitte 30 beginne, bemerke ich die subtilen Zeichen des Alterns: Falten kräuseln sich um meine Augen und meine Haut ist sicher nicht so fest wie früher. Also, wie die meisten Frauen, die an ihrem jugendlichen Aussehen festhalten wollen, wende ich mich Anti-Aging-Cremes und Gesichtsbehandlungen zu. Aber auch neue Gesichtsuntersuchungen könnten einen Versuch wert sein.

Eine Frau mittleren Alters, die ihr Aussehen betrachtet

Eine neue Studie legt nahe, dass die Gesichtsmuskulatur mindestens jeden zweiten Tag für 30 Minuten trainiert werden kann, um die Gesichtsmuskeln zu kräftigen und die sichtbaren Zeichen des Alterns zu reduzieren.

Die Ergebnisse – von Dr. Murad Alam, einem Professor für Dermatologie an der Northwestern University Feinberg School of Medicine in Chicago, IL, und Kollegen – wurden kürzlich in veröffentlicht.

Altern ist ein unvermeidlicher Teil des Lebens. Egal, wie viel wir wollen, wir können die Uhr nicht stoppen. Wenn es um unser Aussehen geht, versuchen wir es auf jeden Fall.

Der globale Anti-Aging-Markt war 2016 satte 250 Milliarden Dollar wert. Bis 2021 wird diese Zahl voraussichtlich 331,41 Milliarden Dollar erreichen.

Diese Zahlen enthalten eine Fülle von kosmetischen Behandlungen und Produkten, die entwickelt wurden, um Zeichen des Alterns zu verzögern oder zu stoppen, einschließlich Anti-Falten-Cremes, Botox, chemischen Peelings und Anti-Pigmentierung-Therapien.

Um ehrlich zu sein, der Gedanke, irgendeine Anti-Aging-Behandlung zu verwenden, die nicht aus einer Wanne kommt, lässt mir Gänsehaut über den Rücken laufen, weshalb die neue Studie meine Aufmerksamkeit erregt hat.

Gesichtsübungen klingen einfach und kostengünstig, und vor allem brauchen sie nicht unter das Messer zu gehen. Aber können sie uns wirklich helfen, jünger auszusehen? Dr. Alam und seine Kollegen untersuchten.

Testen Sie 20 Wochen Gesichtsübungen

Für ihre Studie nahmen die Forscher 27 Frauen im Alter von 40-65 Jahren auf. In zwei 90-minütigen Sitzungen wurden den Frauen 32 Gesichtsübungen beigebracht, die vom Studienkoautor Gary Sikorski von Happy Face Yoga in Providence, RI, entwickelt wurden.

Übungen enthalten The Cheek Lifter, wobei Sie Ihren Mund öffnen, um eine "O" -Form zu bilden, positionieren Sie Ihre Oberlippe über Ihre Zähne, lächeln, um die Wangenmuskulatur zu erhöhen, dann legen Sie leicht Ihre Finger auf den oberen Abschnitt Ihrer Wangen. Dann senken Sie wiederholt und heben Sie Ihre Wangen.

Die Happy Cheeks Sculpting ist eine andere, mit einem Lächeln auf den Lippen mit zusammengepressten Lippen, um die Wangenmuskulatur zu heben. Als nächstes legen Sie Ihre Finger auf die Mundwinkel und schieben Sie sie auf die Oberseite Ihrer Wangen. Diese Position sollte für 20 Sekunden gehalten werden.

Die Teilnehmer führten die Gesichtsübungen für 20 Wochen zu Hause durch, wobei sie die ersten 8 Wochen täglich 30 Minuten und die restlichen 12 Wochen 30 Minuten jeden zweiten Tag absolvierten.

Sie hatten Fotos vor dem Studium und nach 8 Wochen und 20 Wochen. Diese Fotos wurden von Dermatologen zu drei Zeitpunkten analysiert, um festzustellen, ob die Gesichtsübungen einen Einfluss auf das Aussehen der Frau hatten.

Die Dermatologen waren blind für das Experiment, um mögliche Verzerrungen zu vermeiden.

Die Merz-Carruthers Facial Aging Photo Scales wurden verwendet, um die Gesichtsalterung der Teilnehmer zu beurteilen, wobei die Dermatologen 19 spezifische Gesichtsmerkmale bewerteten. Sie wurden auch gebeten, das Alter jeder Frau vor dem Studium und in den Wochen 8 und 20 zu schätzen.

Alterserscheinung sank um 3 Jahre

Können uns Gesichtsübungen helfen, die sichtbaren Zeichen des Alterns zu bekämpfen?

Von den Fotos der Frauen nach Beendigung der Gesichtsübungen bemerkten die Dermatologen eine deutliche Zunahme der Ober- und Unterwangenfülle.

Dr. Alam und seine Kollegen erklären, dass mit zunehmendem Alter die "Fettpolster" zwischen Muskel und Haut, die helfen, die Form des Gesichts zu formen, dünner werden und das Gesicht herabhängen.

"Aber wenn der Muskel darunter größer wird", sagt die ältere Studienautorin Emily Poon von der Feinberg School of Medicine, "hat die Haut mehr Füllung darunter und der festere Muskel scheint die Form des Gesichts voll zu machen. Das Muskelwachstum nimmt zu das Gesichtsvolumen und wirken den Auswirkungen von altersbedingter Fettverdünnung und Hautlockerung entgegen. "

Es scheint, dass dieser Anstieg des Gesichtsvolumens sich darauf auswirkt, wie jung wir aussehen; Dermatologen bewerteten das Durchschnittsalter der Teilnehmer als 50,8 Jahre vor den Gesichtsübungen. Dieser fiel in Woche 8 auf 49,6 Jahre und in Woche 20 auf 48,1 Jahre.

"Das ist fast ein 3-Jahres-Rückgang in der Erscheinung des Alters über einen Zeitraum von 20 Wochen", bemerkt Dr. Alam. Auch die Frauen selbst berichteten von einem deutlichen Unterschied in ihrem Gesichtsausdruck und sagten, dass sie mit den Ergebnissen sehr zufrieden seien.

Bedeutet das, dass ich mich für Gesichts-Übungen gegen Anti-Aging-Creme entscheiden sollte? Nicht unbedingt, aber sie sind sicherlich einen Versuch wert.

"Die Übungen vergrößern und stärken die Gesichtsmuskeln, so dass das Gesicht straffer und straffer und jünger aussieht", sagt Dr. Alam.

"Unter der Annahme, dass die Ergebnisse in einer größeren Studie bestätigt werden, haben die Menschen jetzt eine kostengünstige, ungiftige Möglichkeit, jünger auszusehen oder andere Kosmetik- oder Anti-Aging-Behandlungen zu ergänzen, die sie suchen."

Dr. Murad Alam

Like this post? Please share to your friends: