Gesundheitliche Vorteile von Rüben

Die Rübe ist ein Gemüse mit einer cremefarbenen Farbe und einer violetten Spitze, wo sie der Sonne ausgesetzt war. Es ist ein Kreuzblütler.

Seit den prähistorischen Zeiten ist die Rübe ein beliebtes Grundnahrungsmittel in der europäischen Ernährung. Sie wird oft mit Wurzelgemüse wie Kartoffeln und Rüben kombiniert, ist aber eigentlich ein Cousin von Brokkoli, Rosenkohl, Rucola und Grünkohl.

Wie andere Kreuzblütler sind Rüben reich an Nährstoffen und wenig Kalorien.

Sowohl die Rübe selbst als auch die Blattgemüse sind schmackhaft und nahrhaft, aber dieser Artikel konzentriert sich auf die Ernährungsvorteile der Wurzel.

Es wird auf den Nährstoffgehalt, die möglichen gesundheitlichen Vorteile und Risiken des Verzehrs von Rüben und einige Tipps, wie man mehr Rüben essen kann, eingegangen.

Leistungen

Es wird angenommen, dass die Nährstoffe in Rüben eine breite Palette von gesundheitlichen Vorteilen bieten.

1) Darmprobleme

Rüben

Ballaststoffreiche Diäten wurden mit einem geringeren Risiko für Darmprobleme wie Darmkrebs und Divertikulitis in Verbindung gebracht.

Rüben und andere ballaststoffreiche Lebensmittel können dazu beitragen, das Auftreten von Divertikulitis-Schüben zu verringern, indem sie Wasser im Dickdarm aufnehmen und den Stuhlgang leichter passieren lassen.

Faser kann helfen, Druck und Entzündung im Doppelpunkt zu verringern. Eine Tasse gekochte Rüben mit einem Gewicht von 156 Gramm (g) liefert 3 g Ballaststoffe.

Obwohl die Ursache der Divertikulose unbekannt ist, wurde sie immer wieder mit einer ballaststoffarmen Diät in Verbindung gebracht.

2) Senkung des Blutdrucks

Laut einer im Jahr 2013 veröffentlichten Studie können Lebensmittel, die Nitrate wie Rüben und Kohlblätter enthalten, mehrere vaskuläre Vorteile haben.

Dazu gehören die Senkung des Blutdrucks, die Hemmung der Blutplättchenaggregation und die Erhaltung oder Verbesserung der endothelialen Dysfunktion.

Die langfristigen Risiken einer Ernährung mit hohem Nitratgehalt und seine Auswirkungen auf die kardiovaskuläre Gesundheit sind jedoch nach wie vor unklar.

Im Allgemeinen wurde gezeigt, dass eine Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, den Blutdruck senkt. Rüben haben auch Kalium, von dem angenommen wird, dass es hilft, den Blutdruck zu senken, indem es Natrium aus dem Körper freisetzt und Arterien erweitert.

3) Bekämpfung von Krebs

Seit den 1980er Jahren ist der Verzehr großer Mengen von Kreuzblütlern wie Rüben, Blumenkohl und Kohl mit einem geringeren Krebsrisiko verbunden.

In jüngerer Zeit haben Studien vorgeschlagen, dass die Sulforaphanverbindung, die Kreuzblütler ihren bitteren Biss gibt, auch das sein könnte, was sie gegen einige Krebsarten aktiv macht.

Vielversprechende Ergebnisse in Studien zur Untersuchung der Fähigkeit von Sulforaphan, Krebs zu verzögern oder zu behindern, wurden bei verschiedenen Krebsarten beobachtet, einschließlich Melanom, Ösophagus-, Prostata- und Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Lebensmittel, die Sulforaphan enthalten, könnten in der Zukunft möglicherweise ein integraler Bestandteil der Krebsbehandlung sein.

4) Gewichtsverlust und Verdauung

Rüben und andere Kreuzblütler, die reich an Ballaststoffen sind, tragen dazu bei, dass Sie sich länger satt und kalorienarm fühlen. Das Essen von ballaststoffreichen Mahlzeiten hilft, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten.

Der Ballaststoffgehalt in Rüben kann auch Verstopfung verhindern und die Regelmäßigkeit für einen gesunden Verdauungstrakt fördern. Regelmäßige, ausreichende Stuhlgänge sind entscheidend für die Ausscheidung von Giftstoffen durch Galle und Stuhl.

Neuere Studien haben gezeigt, dass Ballaststoffe eine Rolle bei der Regulierung des Immunsystems und der Entzündung spielen können. Dies kann das Risiko von Entzündungszuständen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs und Fettleibigkeit verringern.

Ernährung

Nach Angaben der National Nutrient Database des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) enthält eine Tasse gekochter Rübenwürfel mit einem Gewicht von etwa 156 Gramm (g):

  • 34 Kalorien
  • 1,11 g Protein
  • 0,12 g Fett
  • 7,89 g Kohlenhydrate (einschließlich 4,66 g Zucker)
  • 3,1 g Faser
  • 51 Milligramm (mg) Kalzium
  • 0,28 mg Eisen
  • 14 mg Magnesium
  • 41 mg Phosphor
  • 276 mg Vitamin K
  • 25 mg Natrium
  • 0,19 mg Zink
  • 18,1 mg Vitamin C
  • 14 Mikrogramm (μg) Folat

Rübe ist eine gute Quelle für Vitamin C, Mangan, Kalium, Vitamin B-6, Folsäure und Kupfer.

Ernährungstipps

Wenn Sie Rüben kaufen, wählen Sie diejenigen, die klein und schwer für ihre Größe sind.

Rüben, die jung und klein geerntet werden, haben einen süßen, milden Geschmack. Wenn sie weiter wachsen oder altern, wird der Geschmack schärfer und die Textur wird rau und holzig.

Achten Sie auf grüne Spitzen, die hell und frisch sind. Sie können die Grüns zum Kochen oder in einem Salat verwenden.

Speichern Sie Rüben in einem kühlen, dunklen Bereich, ähnlich Kartoffeln, und waschen Sie, trimmen Sie und schälen Sie sie vor dem Gebrauch.

Schnelle Tipps zur Verwendung von Rüben

Rüben haben ein knackiges weißes Inneres und einen pikanten, pfeffrigen Geschmack.

Sie können roh oder gekocht gegessen werden, aber Rösten Rüben neigt dazu, ihren besten Geschmack und Qualitäten zu bringen.

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, Rüben zu verwenden.

  • Kochen und Maische Rüben für eine lustige Alternative zu Kartoffelbrei
  • Hacken oder zerkleinern Sie rohe Rüben für einen Salat Topper
  • Hinzufügen von Rüben zu Suppe oder Eintopf auf der gleichen Stufe würden Sie Kartoffeln hinzufügen
  • Fügen Sie die in Würfel geschnittene Rübe in Ihren nächsten langsam gekochten Braten ein
  • Fügen Sie geschredderte Rübe zu Ihrem Lieblingskohlsalatrezept hinzu

Probieren Sie einige dieser gesunden und köstlichen Rübenrezepte, die von registrierten Diätassistenten entwickelt wurden:

Geröstete Rüben mit Garten Thymian

Jalapeno Rüben

Rübe Chips

Schnell eingelegte Rüben

Risiken

Eine Ernährung mit hohem Nitratgehalt kann mit bestimmten Medikamenten interagieren, z. B. mit organischem Nitrat (Nitroglycerin) oder Nitriten, die für Angina, Sildenafil Citrat, Tadalafil und Vardenafil verwendet werden.

Rüben können eine gesunde Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung sein. Eine abwechslungsreiche Ernährung ist besser als die Konzentration auf einzelne Lebensmittel als Schlüssel für eine gute Gesundheit.

Like this post? Please share to your friends: