Globus-Sensation: Ursachen für einen Knoten im Hals

Globusgefühl ist ein überwältigendes Gefühl eines Klumpens oder Fremdkörpers, der in der Kehle einer Person hängen bleibt. Eine körperliche Untersuchung zeigt jedoch, dass kein Objekt oder Klumpen vorhanden ist.

Dieser Artikel wird untersuchen, was Globus Gefühl ist, zusammen mit seinen möglichen Ursachen und Behandlung.

Was ist Globus Sensation?

Frau hält ihre Kehle, als sie einen Kloß in ihrer Kehle erfährt.

Globus Sensation ist eine anhaltende Empfindung eines Klobens im Hals. Die Leute berichten, dass der Knoten nicht schmerzhaft, aber oft ärgerlich ist.

Die Globussensation ist oft schwer zu behandeln, kann sehr lange dauern und wird wahrscheinlich in der Zukunft wiederkehren. Viele Menschen erfahren Erleichterung vom Essen oder Trinken.

Hippokrates verzeichnete die ersten bekannten Fälle von Globusempfindungen vor etwa 2.500 Jahren. Aber erst im Jahr 1707 beschrieb John Purcell den Zustand als Druck auf den Schildknorpel aufgrund der Kontraktion der Nackenmuskulatur.

Dennoch verwechselten Ärzte Berichte über die Globusempfindung, weil sie mit Hysterieanfällen in Verbindung gebracht wurden. Globus Sensation wurde bekannt als "Globus Hystericus", wie es häufig mit Menopause oder anderen psychologischen Faktoren bei Frauen verbunden war.

Erst 1968 war die Globussensation nicht mehr mit Zeichen hysterischer Persönlichkeit verbunden und wurde in "Globus pharyngeus" umbenannt.

Das Erkennen und Behandeln der Globusempfindung ist nicht immer einfach, da es eine Reihe möglicher Ursachen gibt. Dazu gehören Stress und Angst, so dass die Diagnose aufgrund einer körperlichen Untersuchung in der Regel unmöglich ist.

Wer bekommt Globus Sensation?

Globusgefühl ist eine häufige Erkrankung. Berichte deuten darauf hin, dass die Globus-Sensation für etwa 4 Prozent aller neuen Empfehlungen der Hals-Nasen-Ohren-Praxis verantwortlich ist.

Der Zustand ist bei Männern und Frauen gleichermaßen vorhanden. Es ist jedoch wahrscheinlicher für eine Frau, die Symptome der Erkrankung zu melden als Männer. Auch Personen mittleren Alters berichten häufiger als jüngere.

Ursachen für einen Knoten im Hals

Man fühlt sich gestresst und ängstlich bei der Arbeit.

Es gibt mehrere mögliche Ursachen für die Globusempfindung. In allen Fällen helfen die Ursachen, die notwendige Behandlung zu definieren. Einige der häufigsten Ursachen sind:

  • pharyngeale Entzündungszustände
  • gastroösophageale Refluxkrankheit
  • psychologische Faktoren wie Stress oder Angstzustände
  • abnorme oberen Ösophagussphinkters Funktion
  • seltene Tumoren
  • Schilddrüsenerkrankung
  • zuvor eingebrachte Objekte

Pharyngeale Entzündungszustände

Pharyngeale Entzündungszustände verursachen Reizungen und Entzündungen des Pharynx. Einige dieser Bedingungen umfassen:

  • Mandelentzündung
  • Pharyngitis
  • chronische Sinusitis mit postnasalem Tropf

Diese Zustände können eine erhöhte Empfindlichkeit im Rachen- und Globusgefühl verursachen.

Gastroösophageale Refluxkrankheit

Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) kann manchmal Globus Empfindung verursachen. Die Forschung zeigt, dass etwa 23 bis 68 Prozent aller Menschen mit Globus-Sensation es sauren Reflux oder die Symptome von GERD zurückzuführen.

Angst oder Stress

Es gibt einige Verbindungen zwischen psychologischen Zuständen und Globusgefühl. Einige Studien haben herausgefunden, dass psychische Belastungen, wie Stress, Depression und Gesundheitsangst, mit höheren Raten der Globus-Empfindung verbunden sind.

Einige Studien weisen außerdem darauf hin, dass stressige oder traumatische Lebensereignisse das Globusgefühl auslösen oder die Symptome verschlimmern können. Weitere Studien sind erforderlich, um die genaue Verbindung zwischen psychologischen Faktoren und Globusempfindung zu bestimmen.

Abnorme oberen Ösophagussphinkters Funktion

Eine Funktionsstörung des oberen Ösophagussphinkters (UES) tritt auf, wenn die Klappe, die den Luftstrom durch die Luftröhre steuert, nicht normal funktioniert.

UES kann für einige der Fälle von Globusempfindung verantwortlich sein. Wenn UES die Ursache ist, kann die Bedingung normalerweise mit Injektionen behandelt werden, die entworfen sind, um der UES zu helfen, richtig zu funktionieren.

Seltene Tumoren

Selten kann das Globusgefühl durch einen Tumor im Rachen verursacht werden. Ein Beispiel für Krebs ist Oropharynx-Metastasierung von Merkel-Zell-Karzinom.

Schilddrüsenerkrankung

Eine Person kann Symptome der Globusempfindung melden, wenn sie Schilddrüsenanomalien haben. Dies kann sowohl bei Personen mit einer aktiven Anomalie als auch nach einer Thyreoidektomie auftreten, bei der die Schilddrüse vollständig oder teilweise entfernt wurde.

Die genaue Korrelation zwischen Schilddrüsenerkrankung und Globusgefühl ist unklar, aber eine Thyreoidektomie scheint in manchen Fällen zur Linderung der Symptome beizutragen.

Zuvor eingereichter Gegenstand

Manchmal, nachdem ein Objekt aus dem Rachen entfernt wurde, kann ein kleines Stück übrig bleiben. Dies kann dazu führen, dass das Gefühl des Rachens immer noch blockiert ist.

Noch wichtiger ist, dass sich dieses Stück im Laufe der Zeit verschieben und die Atemwege blockieren kann. In diesen Fällen ist es wichtig, medizinische Notversorgung zu suchen, um das blockierende Objekt zu entfernen.

Andere Faktoren

Einige Studien haben Verbindungen mit zusätzlichen Gelenk- oder Muskelproblemen gefunden. Diese Studien sind oft isoliert, so dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, um die genaue Beziehung zwischen den Zuständen und der Globusempfindung zu bestimmen.

Einige andere mögliche Faktoren sind:

  • Erkrankungen des Kiefergelenks (TMJ)
  • Unfähigkeit, genug Speichel zu produzieren
  • zervikale Osteophyten oder Knochensporne
  • Adler-Syndrom
  • laryngeale und pharyngeale Spannung

Behandlung

Frau erklärt Hals und Halsproblemen zum Doktor.

Keine einzige Behandlung wird alle Fälle von Globusgefühl heilen. Wenn die zugrunde liegende Ursache ein körperliches Problem ist, wie GERD, wird das Gefühl eines Klobens im Hals reduziert oder verschwindet, sobald die Ursache behandelt wird.

Jedoch funktionieren nicht alle Methoden für alle Menschen und die Symptome können auch nach der Behandlung bestehen bleiben.

Psychologische Faktoren können dazu beitragen, dass eine Person mit Globusgefühl ihre Beschwerden lindert. Maßnahmen zur Verringerung von Angstzuständen oder Stress können die Symptome einer Person deutlich verbessern.

Wenn es keine zugrundeliegende körperliche Verfassung oder Kehlverschluss gibt, kann ein Arzt kognitive Verhaltenstherapie (CBT) oder andere Methoden empfehlen, um Angst zu reduzieren.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Eine Person mit Globusempfindung braucht möglicherweise nie einen Arzt zu konsultieren, da sich der Zustand wahrscheinlich von selbst aufhellt.

In Fällen von chronischer Globus-Sensibilität kann jedoch eine Person mit einem Arzt sprechen, um die Ursache der Empfindung zu identifizieren. In diesen Fällen kann eine Person in der Lage sein, die zugrunde liegende Ursache zu behandeln und weitere Episoden einer Globussensation zu verhindern.

Es ist wichtig, dass Personen, die kürzlich einen Gegenstand im Hals hatten, sofort ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, wenn sie spüren, dass die Atemwege eingeengt sind. In diesen Fällen kann ein kleiner Teil des Objekts noch vorhanden sein und die Atemwege blockieren.

Weitere Forschung ist noch notwendig, um den Zusammenhang zwischen einem Knoten im Hals und den Bedingungen, die ihn verursachen, zu bestimmen.

Like this post? Please share to your friends: