IBS kann schnell mit einem neuen Bluttest diagnostiziert werden

Das Reizdarmsyndrom, die häufigste gastroenterologische Erkrankung in den USA, kann jetzt mit nur zwei einfachen Bluttests diagnostiziert werden, die eine frühzeitige Diagnose für Millionen Betroffene ermöglichen.

Frau mit Bauchschmerzen.

Bislang wurde das Reizdarmsyndrom (IBS) erst nach einem langen und langwierigen Prozess diagnostiziert, bei dem andere Erkrankungen ausgeschlossen wurden, oft mit invasiven Eingriffen wie Koloskopien und Sigmoidoskopien.

Dr. Mark Pimentel, ein Gastroenterologe bei Cedars-Sinai in Los Angeles, Kalifornien, erstellte die Tests. Er erklärt, dass, da es keine definitiven Tests für IBS gegeben habe, die Patienten häufig von einem Arzt zum anderen gehen mussten, um die Tests zu wiederholen, bevor sie eine Diagnose bekommen konnten, mit der sie vertraut sind.

"Eine frühzeitige Diagnose bedeutet, dass Patienten jahrelange invasive Tests und Besuche bei Spezialisten vermeiden können, die ihnen oft mehr Fragen als Antworten geben", erklärt er. "Mit diesen neuen Bluttests werden viele Patienten jetzt in der Lage sein, direkt an die Therapie ihrer Erkrankung zu gehen."

Es wird geschätzt, dass etwa 10% der Weltbevölkerung IBS haben, wobei etwa 10-15% der US-Bevölkerung betroffen sind. Der Zustand ist durch eine Vielzahl von Symptomen gekennzeichnet, darunter Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfälle und Verstopfung, die Stress und Müdigkeit verursachen können.

"Stellen Sie sich eine Patientin vor, die morgens aufwacht und nicht weiß, wann sie einen Stuhlgang haben wird, ob es sich um Durchfall oder Verstopfung handelt", sagt Dr. Pimentel. "Werden sie mit Freunden in einem Restaurant sein? Werden sie in einem Meeting sein? Ich meine, es ist sehr traumatisch, weil es in Bezug auf die Funktion unberechenbar ist."

Die Tests, die von Dr. Pimentel im Laufe von 8 Jahren entwickelt wurden, identifizieren, wenn IBS durch die Erkennung von spezifischen Antikörpern – Anti-Cdtb und Anti-Vinculin – entwickelt hat, die auf Giftstoffe reagieren, die mit einer Lebensmittelvergiftung verbunden sind. Diese Toxine, die von Bakterien wie Salmonellen produziert werden, schädigen Nerven, die für eine gesunde Darmfunktion wichtig sind.

Tests erkennen Biomarker mit einer Genauigkeit von mehr als 90%

Um die Genauigkeit der Bluttests zu validieren, analysierten Dr. Pimentel und seine Kollegen fast 3.000 Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren und verglichen Teilnehmer mit IBS mit Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Zöliakie oder überhaupt keiner gastrointestinalen Erkrankung.

Die Forscher fanden heraus, dass die Blutuntersuchungen Anti-Cdtb- und Anti-Vinculin-Antikörper erfolgreich mit einer Genauigkeit von mehr als 90% identifizierten. Diese Antikörper waren bei Teilnehmern mit IBS im Vergleich zu Teilnehmern ohne IBS erhöht.

Als Ergebnis geben die Forscher an, dass diese Biomarker besonders hilfreich bei der Unterscheidung von IBS von entzündlichen Darmerkrankungen bei der Aufarbeitung von chronischem Durchfall sein können.

Die Autoren bestätigen, dass die neuen Tests durch eine geringere Spezifität für die Identifizierung von IBS im Vergleich zur Zöliakie eingeschränkt sind, obwohl sie darauf hindeuten, dass dieses Problem durch Tests auf Antikörper gegen Zöliakie neben den IBS-Tests leicht gelöst werden kann.

Die Studie wird veröffentlicht in, und Dr. Pimentel präsentierte die Ergebnisse auf der Digestive Disease Week 2015 in Washington, DC.

"Für die 40 Millionen Amerikaner, die Reizdarmsyndrom haben, haben sie jetzt einen Test, der sagt" Sie haben IBS, es ist echt, es ist eine organische Krankheit, es ist keine psychische Störung, "und sie können direkt zur Therapie gehen, oder zumindest bekomme eine Antwort ", sagt Dr. Pimentel.

Im November berichtete über neue Leitlinien von der American Gastroenterological Association für IBS veröffentlicht. Ziel des Dokuments ist es, den Patienten und ihren Ärzten die Auswahl der richtigen Medikamente für ihre speziellen Symptome zu erleichtern.

Like this post? Please share to your friends: