Ihre Schwangerschaft in der 23. Woche

In der 23. Schwangerschaftswoche entwickelt sich Ihr Baby schnell weiter. Bewegungen werden klarer und Sie werden einen Schlaf-Wach-Zyklus bemerken.

Geräusche und Bewegungen um Sie herum können eine Reaktion auslösen. Zum Beispiel kann das Baby aufwachen, wenn es ein lautes Geräusch gibt, oder auf ein warmes Bad oder ein Glas eisiges Wasser reagieren.

Dieser Artikel ist Teil einer Reihe von Artikeln darüber, was jede Woche in der Schwangerschaft zu erwarten ist.

Sehen Sie sich die anderen Artikel der Reihe an:

Erstes Trimester: Befruchtung, Implantation, Woche 4, Woche 5, Woche 6, Woche 7, Woche 8, Woche 9, Woche 10, Woche 11, Woche 12.

Zweites Trimester: Woche 13, Woche 14, Woche 15, Woche 16, Woche 17, Woche 18, Woche 19, Woche 20, Woche 21, Woche 22, Woche 23, Woche 24, Woche 25, Woche 26

Symptome

Zahnpflege in der Schwangerschaft

Inzwischen haben Sie etwa 12 bis 15 Pfund (5,4 bis 6,8 kg) gewonnen, und Ihre Beule wird deutlich zeigen.

Während der Schwangerschaft erleben Sie eine Reihe von körperlichen Veränderungen und Symptomen.

Wenn Ihre Gebärmutter auf Ihre Blase drückt, kann Flüssigkeit austreten, wahrscheinlich Urin. Wenn dies passiert, können Sie die Slipeinlagen verwenden, um es aufzuweichen.

Wenn Sie denken, dass dies Fruchtwasser sein kann, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Wenn Sie vaginale Blutungen haben oder Uteruskontraktionen oder erhöhten Druck in Ihr Becken haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Andere Symptome können sein:

  • prickelnde Hände
  • rote Handflächen und Fußsohlen
  • geschwollene Knöchel und Füße
  • Hitzeausschläge
  • Haut-Tags
  • Dehnungsstreifen
  • eine dunkle Linie in der Mitte des Bauches, bekannt als die Linea Nigra
  • Verdunkelung des Warzenhofs, der Bereich um die Brustwarzen
  • Verdunkelung von Hautsprossen und möglicherweise Flecken der Gesichtshaut, bekannt als Chloasma

Sie können auch haben:

  • schwieriges Schlafen
  • gesteigerter Appetit
  • Blähungen und Verdauungsstörungen oder Sodbrennen
  • Schnarchen und Schlafapnoe
  • Vergesslichkeit
  • Atemlosigkeit, wenn dein Baby gegen deine Lungen drückt
  • Zahnfleischbluten

Während der Schwangerschaft besteht ein erhöhtes Risiko für eine Infektion der Harnwege. Wenn Sie Symptome wie Schmerzen, Brennen und Probleme beim Wasserlassen haben, wenden Sie sich an einen Arzt.

Hormone

Hormonelle Veränderungen werden weiterhin Ihren Körper und Ihre Gefühle beeinflussen.

Stimmungsschwankungen sind im ersten und letzten Trimester der Schwangerschaft aufgrund von hormonellen Schwankungen häufig. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich traurig fühlen, den Genuss über Ihr erwartetes Baby verlieren oder sich tränenreich fühlen.

Ergebnisse einer Studie mit 47 Frauen, die 2014 veröffentlicht wurde, ergab, dass diejenigen, die schwanger waren, bei Gedächtnisversuchen um mehr als 11 Prozent schlechter abschnitten als diejenigen, die nicht schwanger waren. Die Forscher glauben, dass dies mit Plasma-Hormonspiegeln zu tun haben könnte, die während der Schwangerschaft höher sind.

Wenn Sie Termine und andere wichtige Elemente in einem Wandkalender oder in einem Tagebuch notieren, können Sie sich daran erinnern, was Sie tun müssen.

Baby Entwicklung

Ihr Baby wiegt jetzt etwa 1 Pfund (0,45 kg) und ist 11 bis 14 Zentimeter lang oder 28 bis 36 Zentimeter (cm) und hat ungefähr die Größe einer Papaya. Ihr Gewicht wird sich in den nächsten 4 Wochen fast verdoppeln.

Zu den Entwicklungen, die in 23 Wochen laufen, gehören:

Knochen: Ohrknochen verhärten und das Baby kann mütterliche Geräusche, wie den Herzschlag der Mutter, erkennen.

Kopf: Augenbrauen und Wimpern bilden sich und das Sehen verbessert sich.

Lungen: Die Lungen sind geformt, reifen aber immer noch. Ihr Baby übt die Bewegungen, die benötigt werden, um nach der Geburt zu atmen. Bis dahin erhalten sie jedoch weiterhin ihren gesamten Sauerstoff aus der Plazenta.

Lanugo: Die Haare, die den Körper deines Babys bedecken, verdunkeln sich um diese Zeit. Es kann bei einer Ultraschalluntersuchung sichtbar sein.

Dinge die zu tun sind

Zu diesem Zeitpunkt in Ihrer Schwangerschaft sollten Sie bereits Gentests abgeschlossen haben oder abgeschlossen haben, aber Sie werden bald auf Gestationsdiabetes getestet.

Dies beinhaltet einen Bluttest und findet normalerweise in den Wochen 24 bis 28 statt, es sei denn, Sie sind einem hohen Risiko ausgesetzt oder haben Symptome. In diesem Fall kann es früher geschehen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich auch Ihre Blutwerte überprüfen, um zu diesem Zeitpunkt auf Anämie zu überprüfen.

Zahnpflege

Während der Schwangerschaft können hormonelle Veränderungen das Zahnfleisch empfindlicher und anfällig für Plaque machen, was zu Entzündungen führen kann.

Es ist noch wichtiger als üblich, zu diesem Zeitpunkt eine gute Zahnhygiene zu praktizieren.

Diese beinhalten:

  • putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich für 2 Minuten mit einer weichen Zahnbürste und fluoridhaltiger Zahnpasta
  • Vermeiden Sie zuckerhaltige und saure Snacks und Getränke und entscheiden Sie sich stattdessen für Wasser und rohes Gemüse
  • Mundwässer vermeiden, die Alkohol enthalten
  • Spülen Sie Ihren Mund nach Erbrechen mit klarem Wasser, aber bürsten Sie nicht, da die Säure in Ihrem Mund Ihre Zähne beschädigen könnte

Es ist eine gute Idee, einen Zahnarzt für eine gründliche Reinigung während der Schwangerschaft zu besuchen, um das Risiko von Zahnproblemen zu reduzieren.

Informieren Sie den Zahnarzt, dass Sie schwanger sind, da dies Auswirkungen auf die Behandlung haben kann, zum Beispiel auf Füllungen, oder wenn Ihr Zahnarzt Röntgenaufnahmen Ihrer Zähne macht.

Wenn Sie Ihre Zahnpflege aktualisieren müssen, klicken Sie hier, um Produkte für den Online-Kauf zu finden.

Lebensstil: Stress

Es gibt viele mögliche Ursachen für Stress und Angst in dieser Zeit. Diejenigen mit einer Geschichte der Depression können Symptome auftreten.

Stress in der Schwangerschaft

Andere Auslöser von Stress sind folgende:

  • Unsicherheit darüber, ein Elternteil zu sein
  • Angst davor, das ungeborene Kind zu schädigen
  • die Wahrnehmung des eigenen Körpers und der eigenen Identität verändern
  • Bedenken über Beziehungen
  • finanzielle Sorgen
  • körperliches Umwohlsein
  • wie ältere Geschwister reagieren werden
  • Angst vor der Lieferung
  • Alleinerziehender sein

Menschen, die bereits Probleme mit Beziehungen, Drogenkonsum, einem psychischen Gesundheitszustand oder sozialen Problemen, wie zum Beispiel Wohnungsbau, hatten, könnten zusätzlichen Belastungen ausgesetzt sein.

Wenn Sie Ihre Ängste mit einem geliebten Menschen, einem Gesundheitsdienstleister oder einem Berater besprechen können, können sie Ihnen helfen, eine Lösung zu finden.

Wird Stress mein Baby beeinflussen?

Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass Stress das ungeborene Kind auf folgende Weise beeinflussen kann:

Biologisch: Einige Studien haben die Frühgeburtlichkeit mit erheblichen Angstzuständen und Depressionen während der Schwangerschaft in Verbindung gebracht. Studien sind widersprüchlich, aber einige zeigen ein erhöhtes Risiko für ein niedriges Geburtsgewicht in Schwangerschaften, die von Depressionen betroffen sind.

Psychische Gesundheit: Die erhöhten Konzentrationen von Stresshormonen können zu Problemen bei der kognitiven Entwicklung und Konzentration des Kindes führen. Schwerer Stress kann die neurologische Entwicklung beeinflussen.

Verhalten: Neugeborene, deren Mütter extreme Angst / Depression während der Schwangerschaft erfahren haben, weinen mehr und reagieren reizbarer auf normale und ungewöhnliche Geräusche.

Körperliche Gesundheit: Die Ängstlichkeit der Mutter wurde mit einigen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht, wenn das Kind aufwächst, einschließlich einer größeren Häufigkeit von Hautausschlägen, Asthma und Kurzatmigkeit.

Schwangerschaftsstress und ADHS?

Ein Medienbericht schlug 2017 vor, dass ADHS mit Stress während der Schwangerschaft in Verbindung gebracht werden könnte.

Eine Analyse der Forschung, auf der die Geschichte basierte, die vom National Health Service (NHS) des Vereinigten Königreichs durchgeführt wurde, hat dies jedoch als "unbegründet" bezeichnet.

Die Studie beschäftigte sich mit Stress in der Schwangerschaft, untersuchte aber nicht die Zusammenhänge mit ADHS.

Mehr medizinische Forschung ist erforderlich, um festzustellen, ob eine eindeutige Assoziation gefunden wurde.

Mit Stress umgehen

Wenn Sie Symptome einer Depression oder Angst haben, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie eine gesunde Ernährung einhalten und ausreichend Bewegung und ausreichend Schlaf haben.

Es kann helfen:

  • Rufen Sie einen Freund oder ein Familienmitglied für einen Chat an
  • mache Yoga, Tai Chi, Meditation oder Entspannungsübungen
  • ein warmes Bad nehmen und beruhigende Musik hören
  • Treten Sie einer Gruppe oder einer Online-Chat-Community für werdende Mütter bei

Vermeiden Sie die Nahrungsaufnahme, um Ihren Stress zu lindern. Sie können am Ende auf die Pfunde häufen, die nach der Lieferung schwerer zu verlieren sein werden.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Schwangerschaft haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Forschungsnachrichten über Schwangerschaft von

Antidepressiva während der Schwangerschaft mit Autismus verbunden

Eine neue Studie, veröffentlicht in, findet einen Zusammenhang zwischen der Verwendung von Antidepressiva während der Schwangerschaft und einem erhöhten Risiko von Autismus bei Kindern.

Mütterliches Rauchen könnte die aerobe Fitness des Nachwuchses beeinträchtigen

Eine neue Studie liefert einen weiteren Grund, warum Mütter während der Schwangerschaft nicht rauchen sollten; Es kann die aerobe Fitness des männlichen Nachwuchses schädigen.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: