Ingwer: gesundheitliche Vorteile und Ernährungstipps

Ingwer ist eine beliebte Zutat beim Kochen und besonders in der asiatischen und indischen Küche. Es wird auch seit Tausenden von Jahren für medizinische Zwecke verwendet.

Mögliche gesundheitliche Vorteile sind die Linderung von Übelkeit, Appetitlosigkeit, Reisekrankheit und Schmerzen.

Der Wurzel- oder unterirdische Stamm (Rhizom) der Ingwerpflanze kann frisch, gepudert, als Gewürz, in Ölform oder als Saft getrocknet werden. Ingwer gehört neben Kardamom und Kurkuma zur Familie der Zingiberaceae. Es wird häufig in Indien, Jamaika, Fidschi, Indonesien und Australien produziert.

Es ist frisch und getrocknet, als Ingwerextrakt und Ingweröl sowie in Tinkturen, Kapseln und Lutschtabletten erhältlich. Nahrungsmittel, die Ingwer enthalten, schließen Lebkuchen, Plätzchen, Ingwerschnappschüsse, Ginger Ale und eine große Vielfalt der wohlschmeckenden Rezepte mit ein.

Schnelle Fakten über Ingwer:

Hier sind einige wichtige Punkte über Ingwer. Mehr Details finden Sie im Hauptartikel.

  • Ingwer wird seit langem für kulinarische und medizinische Zwecke verwendet.
  • Mögliche gesundheitliche Vorteile sind die Verringerung von Übelkeit, Schmerzen und Entzündungen.
  • Ingwer kann verwendet werden, um Tee zu machen, gehackt oder zerkleinert in Currys und pikanten Gerichten und getrocknet oder kristallisiert in Süßigkeiten und Süßwaren.

Leistungen

Wurzel oder pulverisierter Ingwer verleihen vielen Gerichten Geschmack und können auch der Gesundheit zugute kommen.

Der Verzehr von Obst und Gemüse aller Art ist seit langem mit einem verminderten Risiko vieler gesundheitsbezogener Gesundheitsprobleme verbunden.

Einige Kräuter und Gewürze können jedoch zusätzliche gesundheitliche Vorteile bieten. Einer von diesen ist Ingwer.

Wissenschaftliche Analysen zeigen, dass Ingwer Hunderte von Verbindungen und Metaboliten enthält, von denen einige zur Gesundheit und Heilung beitragen können. Von diesen wurden die Gingerole und Shogaole am intensivsten erforscht.

1. Verdauung

Die phenolischen Verbindungen in Ingwer sind dafür bekannt, Magen-Darm (GI) -Irritationen zu lindern, Speichel und Gallenproduktion zu stimulieren und Magenkontraktionen zu unterdrücken, wenn sich Nahrung und Flüssigkeiten durch den GI-Trakt bewegen.

Gleichzeitig scheint Ingwer auch positive Wirkungen auf die Enzyme Trypsin und Pankreaslipase zu haben und die Beweglichkeit durch den Verdauungstrakt zu erhöhen. Dies deutet darauf hin, Ingwer könnte dazu beitragen, Darmkrebs und Verstopfung zu verhindern.

2. Übelkeit

Kauen roher Ingwer oder trinken Ingwertee ist ein häufiges Hausmittel gegen Übelkeit während der Krebsbehandlung.

Einnahme von Ingwer für Reisekrankheit scheint Übelkeit zu reduzieren, aber es scheint nicht zu verhindern, dass Erbrechen.

Ingwer ist sicher während der Schwangerschaft anzuwenden, um Übelkeit zu lindern. Es ist in Form von Ingwer Lutschtabletten oder Bonbons erhältlich.

3. Erkältung und Grippe Erleichterung

Bei kaltem Wetter ist das Trinken von Ingwertee eine gute Möglichkeit, warm zu bleiben. Es ist diaphoretisch, was bedeutet, dass es das Schwitzen fördert und daran arbeitet, den Körper von innen her zu wärmen.

Um Ingwer-Tee zu Hause zu machen, schneiden Sie 20 bis 40 Gramm (g) frischen Ingwer und steile es in einer Tasse heißem Wasser. Hinzufügen einer Scheibe Zitrone oder ein Tropfen Honig fügt Geschmack und zusätzliche Vorteile, einschließlich Vitamin C und antibakterielle Eigenschaften.

Dies macht ein beruhigendes natürliches Heilmittel gegen Erkältung oder Grippe.

4. Schmerzlinderung

Eine Studie mit 74 Freiwilligen, die an der Universität von Georgia durchgeführt wurde, ergab, dass die tägliche Nahrungsergänzung mit Ingwer trainingsbedingte Muskelschmerzen um 25 Prozent reduziert.

Ingwer wurde auch gefunden, um die Symptome von Dysmenorrhoe, die starken Schmerzen, die manche Frauen während eines Menstruationszyklus erleben, zu reduzieren.

5. Entzündung

Ingwer wird seit Jahrhunderten verwendet, um Entzündungen zu reduzieren und Entzündungen zu behandeln.

Eine Studie in der Zeitschrift veröffentlicht berichtet, dass Ingwer Ergänzungen, die verfügbar sind, um online zu kaufen, reduziert das Risiko von Dickdarmkrebs im Darm von 20 Freiwilligen entwickelt.

Es wurde auch gefunden, dass Ingwer "mäßig wirksam und einigermaßen sicher" ist, um mit Osteoarthritis verbundene Entzündung zu behandeln.

6. Herz-Kreislauf-Gesundheit

Andere mögliche Anwendungen sind die Senkung des Cholesterinspiegels, die Senkung des Blutgerinnungsrisikos und die Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzuckerspiegels. Weitere Forschung ist erforderlich, aber wenn nachgewiesen, Ingwer könnte Teil einer Behandlung für Herzerkrankungen und Diabetes werden.

Ernährung

Ingwer bietet eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralien:

In 100 Gramm (g) frischer Ingwerwurzel gibt es:

  • 79 Kalorien
  • 17,86 g Kohlenhydrate
  • 3,6 g Ballaststoffe
  • 3,57 g Protein
  • 0 g Zucker
  • 14 mg Natrium
  • 1,15 g Eisen
  • 7,7 mg Vitamin C
  • 33 mg Kalium

Andere Nährstoffe in Ingwer in Ingwer sind:

  • Vitamin B6
  • Magnesium
  • Phosphor
  • Zink
  • Folat
  • Riboflavin
  • Niacin

Frischer oder getrockneter Ingwer kann zum Würzen von Speisen und Getränken ohne Zusatz von Salz oder Zucker verwendet werden. Da es oft in so geringen Mengen konsumiert wird, fügt Ingwer keine signifikanten Mengen an Kalorien, Kohlenhydraten, Proteinen oder Ballaststoffen hinzu.

Diät

Ingwertee mit Zitrone und Honig kann ein beruhigendes Erkältungsmittel sein.

Andere entzündungshemmende und antioxidative Verbindungen, die in Ingwer gefunden werden, die für die Gesundheit vorteilhaft sind, umfassen Gingerole, Beta-Carotin, Capsaicin, Kaffeesäure, Curcumin und Salicylat.

Ingwer passt gut zu vielen verschiedenen Arten von Meeresfrüchten, Orangen, Melonen, Schweinefleisch, Hühnchen, Kürbis, Rhabarber und Äpfeln, um nur einige zu nennen. Achten Sie beim Kauf von frischem Ingwer auf eine glatte, straffe Haut ohne Falten und ein würziges Aroma.

Bewahren Sie den frischen Ingwer in einem gut verschlossenen Plastikbeutel im Kühl- oder Gefrierschrank auf und schälen und raspeln Sie ihn vor dem Gebrauch. Fügen Sie es zu irgendeinem geeigneten Teller für zusätzlichen Geschmack hinzu.

Wenn frischer Ingwer nicht verfügbar ist, können Sie getrocknet verwenden.

In den meisten Rezepten kann ein Achtel Teelöffel gemahlener Ingwer durch einen Esslöffel frischen geriebenen Ingwer ersetzt werden. Gemahlener Ingwer kann in der Kräuter- und Gewürzabteilung der meisten Lebensmittelläden gefunden werden.

Rezept-Tipps für Ingwer

Hier sind einige leckere Möglichkeiten, Ingwer zu verwenden:

  • Fügen Sie frischen Ingwer zu einem Smoothie oder Saft hinzu
  • Fügen Sie frischen oder getrockneten Ingwer zu einer Pfanne oder einem hausgemachten Salatdressing hinzu
  • Machen Sie Ingwer-Tee von steilem geschältem frischem Ingwer in kochendem Wasser
  • Verwenden Sie frischen oder getrockneten Ingwer, um jedes Fischrezept zu würzen

Diese leckeren Ingwerrezepte wurden von einem registrierten Ernährungsberater entwickelt:

Würzige Zimt Ingwer gebratene Karotten

Lebkuchenplätzchen aus Ahorn

Wintergemüsesuppe

Cilantro-Kalk-Thunfisch-Burger

Langsamer Koch Thai Kokos Curry

Heil-alle-Saft

Risiken

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hält Ingwer für einen Lebensmittelzusatzstoff, der "allgemein als sicher anerkannt" wird.

Natürlicher Ingwer verursacht bei den meisten Menschen kaum oder keine bekannten Nebenwirkungen. In manchen Fällen kann eine hohe Aufnahme jedoch die Symptome von saurem Reflux verschlechtern, den Mund reizen und Durchfall verursachen. Die Einnahme von Ingwer als Kapseln kann helfen, das Risiko von Sodbrennen zu reduzieren.

Die Wirksamkeit und Nebenwirkungen von Ingwerpräparaten unterscheiden sich je nach Marke und Formulierung, aber den Menschen wird empfohlen, nicht mehr als 4 g getrockneten Ingwer pro Tag oder 1 g während der Schwangerschaft einzunehmen, einschließlich Nahrungsquellen. Wissenschaftler mahnen zur Vorsicht bei der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, da diese nicht standardisiert sind.

Jeder, der schwanger ist oder an Gallensteinen, Diabetes oder einer Blutgerinnungsstörung leidet, sollte zuerst mit seinem Arzt besprechen, ob er die Aufnahme von Ingwer erhöhen soll. Ingwer Ergänzungen sollten nicht mit Aspirin oder anderen blutverdünnenden Medikamenten verwendet werden.

Wissenschaftler stellen fest, dass viele der Verbindungen in Ingwer nicht vollständig untersucht wurden, und nicht alle Behauptungen für Ingwer wurden durch Forschung unterstützt. Viele der Studien, die untersucht wurden, scheinen jedoch vielversprechend für medizinische Zwecke zu sein.

Es ist besser, diätetische Quellen von Nährstoffen als Ergänzungen zu suchen und sie als Teil einer allgemeinen Diät zu konsumieren, anstatt sich auf einen Gegenstand zu konzentrieren.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: