Kann einfach Stehen Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren?

Eine neue Studie wird Sie dazu überreden, Ihren Stuhl so schnell wie möglich auf einen Stehplatz zu legen. Einfaches Stehen für 6 Stunden pro Tag, anstatt sich zu setzen, kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, Forschung schlägt vor.

Frauen stehen an Schreibtischen

In den Studien wird zunehmend auf die verschiedenen Arten hingewiesen, in denen übermäßige sitzende Zeit für unsere Gesundheit schlecht ist.

Eine solche Studie zeigte, dass zu viel Sitzen das biologische Altern beschleunigen kann, da eine sitzende Lebensweise unsere Telomere, die Schutzkappen am Ende der Chromosomen, verkürzen können.

Die Verbindung zwischen Adipositas und Seßhaftigkeit ist ebenfalls bekannt. Eine weitere Studie, über die wir kürzlich berichteten, zeigt, dass zu viel Sitzen dazu beitragen kann, dass sich Fett um unsere inneren Organe ansammelt.

Wir alle wissen, dass mehr Bewegung der Schlüssel ist, um den negativen Auswirkungen des Sitzens entgegenzuwirken, aber es ist manchmal eine Herausforderung, die Zeit und die Willenskraft zu finden, ins Fitnessstudio zu gehen.

Könnte etwas so einfach wie Stehen statt Sitzen auch uns helfen, Gewicht zu verlieren?

Eine neue Studie sagt, dass es möglich ist. Forscher an der Mayo Clinic in Rochester, MN, haben die erste systematische Überprüfung bestehender Studien durchgeführt, die den Unterschied zwischen Sitzen und Stehen in Bezug auf verbrannte Kalorien untersuchen.

Dr. Francisco Lopez-Jimenez – der Lehrstuhl für präventive Kardiologie an der Mayo Clinic – leitete die Meta-Analyse, die im Internet veröffentlicht wird

Sechs Stunden tägliches Stehen verbrennt 54 Kalorien

Dr. Lopez-Jimenez und sein Team untersuchten 46 Studien, die insgesamt 1.184 Teilnehmer im Alter von 33 Jahren betrugen. Das Durchschnittsgewicht dieser Probanden betrug 143,3 Pfund (oder 65 Kilogramm).

Der erste Studienautor Dr. Farzane Saeidifard, Kardiologe an der Mayo Clinic, fasst die Ergebnisse zusammen.

"Insgesamt", sagt sie, "zeigt unsere Studie, dass, wenn man alle verfügbaren wissenschaftlichen Beweise zusammenstellt, das Stehen für mehr verbrannte Kalorien verantwortlich ist als das Sitzen."

Insbesondere im Vergleich zum Sitzen wurde Stehen mit 0,15 mehr Kalorien pro Minute verbunden. Dies bedeutet, dass wenn ein Erwachsener mit einem Gewicht von 143,3 Pfund (oder 65 Kilogramm) sitzend sechs Stunden pro Tag im Stehen ersetzt würde, würden sie 54 Kalorien mehr verbrennen als ihr sitzendes Gegenstück.

Im Laufe eines Jahres bedeutet dies den Verlust von 5,5 Pfund (oder 2,5 Kilogramm) und 22 Pfund (oder 10 Kilogramm) im Laufe von 4 Jahren.

Stehen verbessert die langfristige Gesundheit

"Lange Zeit für viele Erwachsene zu stehen mag unhandlich erscheinen, vor allem diejenigen, die Schreibtischarbeit haben, aber für die Person, die 12 Stunden am Tag sitzt, würde die Halbierung der Arbeitszeit große Vorteile bringen", Dr. Lopez-Jimenez sagt.

"Die Idee ist es, einige weniger belastende Aktivitäten in unsere täglichen Routinen einzuarbeiten, die unsere langfristige Gesundheit verbessern können", fährt Dr. Lopez-Jimenez fort und fügt hinzu, dass ihre Ergebnisse das Konzept der "Non-Exercise Activity Thermogenesis" (NEAT) unterstützen.

NEAT ist eine Theorie, die von Mayo Clinic Adipositas-Forschern entwickelt wurde, die sich auf nicht trainierende tägliche Aktivitäten konzentriert, die Menschen helfen können, Gewicht zu verlieren.

Die Ergebnisse der neuen Studie sind besonders wichtig, da die Amerikaner im Durchschnitt 13 Stunden pro Tag sitzen. Wenn Sie jede Nacht 8 Stunden Schlaf hinzufügen, beträgt dies 21 Stunden körperliche Inaktivität von 24.

Like this post? Please share to your friends: