Kannst du wirklich Honig und Zimt zur Gewichtsreduktion verwenden?

Wenn es um Gewichtsverlust geht, sehnen sich viele nach der schnellen Lösung. Wir alle sind uns bewusst, dass Bewegung und gesunde Ernährung unsere besten Wetten sind, aber gibt es irgendwelche Silberkugeln?

Einer der heißesten Gewichtsverlust Trends ist heute Honig und Zimt in Ihrer täglichen Ernährung. Leute benutzen diese Kombination im Tee, essen sie gerade oder benutzen sie als Spitze für Getreide und andere Nahrungsmittel. Aber können Sie wirklich abnehmen, nur indem Sie Honig und Zimt essen?

Honig und Zimt

Was ist so toll an Honig?

Honig

Das Wort "Honig" ist mit Liebe, Vitalität und Gesundheit verbunden. In der Tat hat Honig viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. Für den Anfang ist Honig ein antimikrobielles Mittel bei topischer Anwendung. Dies bedeutet, dass es aufgrund seiner Dicke, seines niedrigen pH-Werts und des von seinen Enzymen produzierten Wasserstoffperoxids eine bakterielle Infektion verhindern kann. In der Tat zeigt die Forschung, dass es sehr effektiv bei der Behandlung von Wundinfektionen ist. Es ist auch gut für die Behandlung von Verbrennungen und ist so wirksam ein Hustenmittel wie einige rezeptfreie Medikamente.

Nicht jeder Honig ist gleich

Tualang-, Manuka-, Ulmo- und slowenische Honige können anderen Honigarten überlegene gesundheitliche Vorteile bieten. Die meisten können im Reformhaus oder online gekauft werden.

Was ist so toll an Zimt?

Zimt

Aromatischer und würziger Zimt ist mindestens so alt wie die aufgezeichnete Geschichte. Die alten Ägypter benutzten es zum Einbalsamieren und zur Zeit des Römischen Reiches war es 15 Mal teurer als Silber.

Wie Honig, eine Reihe von medizinischen Eigenschaften sind mit Zimt verbunden. Die Forschung zeigt, dass es sowohl antimikrobielle als auch antiparasitäre Wirkungen hat. Es enthält auch Antioxidantien, kann die Wundheilung unterstützen und kann sogar den Blutdruck und das Cholesterin senken. Auch wie Honig, es gibt wenig Forschung, um es für die Gewichtsabnahme zu unterstützen.

Wahrer Zimt

Ceylon Zimt ist auch als echter Zimt, Sri Lanka Zimt und mexikanischer Zimt bekannt. Es stammt aus der inneren Rinde eines immergrünen Baumes, der in Sri Lanka angebaut wird und unter kolonialer Kontrolle als Ceylon bekannt ist.

Was ist mit Gewichtsverlust?

Während Behauptungen über die Pfund-Verschüttungseigenschaften von Zimt und Honig im Überfluss vorhanden sind, ist die Forschung an dieser Kombination dünn. Einige Studien zeigen Versprechen. Zum Beispiel fand eine Studie heraus, dass der Ersatz von Saccharose durch Honig helfen kann, Gewichtszunahme zu verhindern, während eine andere zeigte, dass sie Hormone aktivieren kann, die den Appetit unterdrücken. Aber keine Studien beweisen schlüssig, dass Zimt und Honig Ihnen helfen können, Gewicht zu verlieren.

Vorsichtsmaßnahmen

Eine häufige Art von Zimt, Cassia Zimt, enthält erhebliche Mengen an Cumarin. Coumarin kann in vielen Pflanzen verwendet werden, um Ödeme oder Wassereinlagerungen zu behandeln.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung in Deutschland berichtet, dass schon kleine Dosen von Cumarin, die länger als zwei Wochen eingenommen werden, Leberschäden verursachen können, insbesondere bei Menschen, die bereits an einer Lebererkrankung leiden.

Heißt das, du solltest Zimt meiden? Nein. Aber wenn Sie Zimt mit Honig täglich nehmen, stellen Sie sicher, dass Sie Ceylon-Zimt verwenden, der weit geringere Konzentrationen von Cumarin enthält. In Pulverform ist es unmöglich, die beiden Gewürze auseinander zu halten. Um sicherzustellen, dass Sie Ceylon-Zimt verwenden, müssen Sie es möglicherweise von einem Gewürzfachhändler, Naturkostladen oder mexikanischen Markt kaufen.

Eine schnelle Lösung?

Während die Jury immer noch nicht in der Lage ist, Gewicht zu verlieren, wird eine tägliche Dosis des Mixes – ein Teelöffel Honig und ein halber Teelöffel Zimt in einer Tasse grünem Tee oder gekochtem Wasser – zumindest gut schmecken.

Like this post? Please share to your friends: