Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Marihuana-Pille kann für Schmerzlinderung besser sein

Eine Pille Form von Marihuana bietet größere Schmerzlinderung, als wenn eine Person es raucht, nach einer neuen Studie.

Die Studie wurde von Forschern der Columbia University in New York durchgeführt und in der Zeitschrift Neuropsychopharmacology veröffentlicht.

Die Pille, bekannt als Dronabinol, enthält den Wirkstoff von Marihuana – Tetrahydrocannabinol (THC) – und wurde bereits zur Behandlung von Chemotherapie und AIDS-Patienten mit Übelkeit und Erbrechen zugelassen.

Die Wissenschaftler sagten:

"Neuere Studien haben das therapeutische Potenzial von Cannabinoiden bei der Behandlung von Schmerzen gezeigt, aber keines hat die analgetische Wirksamkeit von gerauchtem Marihuana mit oral verabreichtem Tetrahydrocannabinol (THC; Dronabinol) verglichen."
Die Studie umfasste 30 Teilnehmer (15 männliche und 15 weibliche), die Marihuana-Raucher waren. Die Forscher um Ziva Cooper und Margaret Haney begannen, die tägliche Schmerzreaktion der Probanden zu vergleichen.

Die Freiwilligen wurden gebeten, entweder Marjuana zu rauchen, orales Dronabinol oder ein Placebo einzunehmen. Dann nahmen sie an einem Experiment teil, das als "Cold Pressor Test" bezeichnet wurde, bei dem sie ihre Hand für bis zu zwei Minuten in ein Bad mit sehr kaltem Wasser (4 Grad Celsius) tauchten.

Wie lange es dauerte, bis sie Schmerzen (Schmerzempfindlichkeit) berichteten und ihre Hand aus dem Wasser nahmen (Schmerztoleranz), wurde dokumentiert.

Die Ergebnisse zeigten, dass im Vergleich zu Placebo, Marihuana und Dronabinol:

  • niedrigere subjektive Bewertungen von Schmerzen
  • reduzierte Schmerzempfindlichkeit
  • erhöhte Schmerztoleranz

Eine frühere Studie fand heraus, dass das Rauchen von Cannabis bei Patienten mit chronischen neuropathischen Schmerzen ihre Schmerzsymptome reduzierte, ihre Stimmung verbesserte und ihnen beim Schlafen half.

Die Experten der aktuellen Studie stellten jedoch fest, dass das Medikament Dronabinol im Vergleich zu Marihuana eine länger anhaltende Wirkung bei der Schmerzsensitivität und weniger anfällig für missbrauchsassoziierte Folgen zeigte.

Sie erklärten:

"Das Ausmaß der Spitzenänderung in Schmerzempfindlichkeit und Toleranz unterschied sich nicht zwischen Marihuana und Dronabinol, obwohl Dronabinol Analgesie erzeugte, die von längerer Dauer war."
Eine frühere Studie zeigte, dass eine orale Tablette von THC dazu tendierte, die Schmerzerfahrung erträglicher zu machen, anstatt die Intensität des Schmerzes tatsächlich zu verringern.

Die Autoren wiesen darauf hin, dass in dem Bericht nur Personen beobachtet wurden, die zuvor täglich Marihuana geraucht hatten. Daher sind die Wirkungen von Dronabinol auf Nichtraucher noch nicht bekannt.

Obwohl mehr Forschung notwendig ist, zeigen die Ergebnisse Potenzial für medizinische Anwendungen der THC-Pille.

Geschrieben von Sarah Glynn

Like this post? Please share to your friends: