Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Onycholyse: Behandlungen für abgelöste Nägel

Onycholyse ist, wenn sich der Nagel oder die Nägel einer Person von der darunter liegenden Haut lösen. Obwohl es sich nicht um einen ernsthaften Gesundheitszustand handelt, kann Onycholyse ein Symptom für eine potentiell schwere Krankheit sein.

Es ist wichtig für eine Person zu verstehen, was Onycholyse ist und was es bedeuten kann, damit sie fundierte medizinische Entscheidungen treffen können.

Was ist Onycholyse?

Onycholyse im Fingernagel.

Onycholyse tritt auf, wenn sich der Nagel vom Nagelbett oder der Haut direkt unter dem Nagel löst. Es gibt mehrere mögliche Ursachen für diesen häufigen Zustand.

Die Onycholyse kann mehrere Monate andauern und korrigiert sich normalerweise, wenn der Nagel vollständig herauswächst. Bis dahin wird der Nagel nicht wieder an der darunter liegenden Haut anhaften.

Die Erholungszeit variiert bei der Onycholyse, da sie stark vom Nagelwachstum abhängt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Fingernägel etwa 4 bis 6 Monate brauchen, um zu einer vollen Größe zu wachsen. Fußnägel können bis zu 8 Monate dauern.

Symptome

Wenn eine Person eine Onycholyse hat, wird der Nagel anfangen, sich vom darunter liegenden Nagelbett zu lösen. Eine Person kann auch bemerken, dass der Nagel eine andere Farbe annimmt. Welche Farbe es ändert, hängt davon ab, was die Onycholyse verursacht.

Einige der möglichen Farben umfassen:

  • Weiß
  • grau
  • gelblich
  • Grün
  • lila

Onycholyse selbst ist in der Regel nicht schmerzhaft. Die zugrunde liegende Ursache der Onycholyse kann jedoch Schmerzen verursachen.

Ursachen

 Bildnachweis: CopperKettle, (2012, 9. September) </ br>

Die Ursache der Onycholyse einer Person ist sehr unterschiedlich. Eine Person kann eine Verletzung oder ein sich wiederholendes Trauma erfahren.

Einfaches lang anhaltendes kurzes Klopfen der Nägel kann dazu führen, dass sich der Nagel von der Haut löst. Verletzungen wie das Einschlagen eines Fingers in eine Autotür oder das Stoßen eines Zehs können ebenfalls eine Onycholyse verursachen.

Einige andere typische Ursachen sind:

  • Reaktion auf Chemikalien, wie Nagellack, Nagellackentferner oder Haushaltsreiniger
  • Pilzinfektionen, häufig in den Füßen
  • Psoriasis
  • Reaktion auf Medikamente

Wenn sich die Nägel einer Person vom Nagelbett lösen, kann das an einer zugrunde liegenden Erkrankung liegen. Wenn Onycholyse nicht durch eine der oben genannten Ursachen erklärt werden kann, kann es eines der ersten Symptome von etwas ernsterem im Körper sein.

Gesundheitliche Probleme, die Onycholyse verursachen können, umfassen:

  • eine schwere Hefe-Infektion
  • Schilddrüsenerkrankung
  • Vitamin- und Mineralstoffmangel

Behandlung

Der erste Schritt bei der Behandlung der Onycholyse besteht darin, festzustellen, wodurch der Nagel vom Nagel abhebt. Wenn der richtige Zustand behandelt wird, kann der Nagel heilen und sich wieder an die Haut anlagern, wenn sie wieder herauswächst.

Verletzungen erfordern möglicherweise nicht viel zusätzliche Behandlung. Wenn sich die Haut jedoch öffnet, ist es wichtig, den Bereich sauber zu halten und eine Infektion zu verhindern. Eine Person sollte darauf achten, nicht unter dem Nagel zu reinigen, da das Wasser Bakterien oder Pilze tiefer unter den Nagel drücken kann.

Pilzinfektionen benötigen antimykotische Medikamente, um die zugrunde liegende Infektion zu heilen. Typischerweise werden Pilzmedikamente durch medizinische Cremes und Salben verabreicht, die nahe oder auf den Nagel aufgetragen werden.

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung, die durch rote, schuppige Flecken auf der Haut gekennzeichnet ist. In einigen Fällen können Psoriasisfackeln die Nägel beeinflussen.

Nägel, die von Psoriasis betroffen sind, können eine aschige Farbe annehmen und sich vom darunter liegenden Nagelbett lösen. Psoriasis wird in der Regel mit topischen Cremes, Cremes, Biologics, Systemics und Phototherapie behandelt.

Schilddrüsenprobleme können Onycholyse verursachen und erfordern oft Medikamente, die die Schilddrüse regulieren Hormonproduktion.

Vitamin- und Mineralstoffmangel werden oft mit Ernährungsumstellungen behandelt. In einigen Fällen kann ein Arzt Ergänzungen vorschreiben oder empfehlen. Eine Person mit brüchigen oder sich ablösenden Nägeln kann dazu aufgefordert werden, Eisenpräparate zu nehmen, um den Nägeln dabei zu helfen, wieder zu Kräften zu kommen.

Hausmittel, die Onycholyse helfen können, umfassen eine Reihe von ätherischen Ölen. Es gibt einige Hinweise, dass Teebaumöl Pilzinfektionen behandeln kann. Oft mit einem Trägeröl kombiniert, hat Teebaumöl natürliche antimykotische Eigenschaften und kann bedeuten, dass eine Person keine weitere Behandlung suchen muss.

Unabhängig von der Ursache ist es wichtig, dass eine Person die Anweisungen eines Arztes zur Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung befolgt. Wenn die zugrunde liegende Ursache nicht vollständig behandelt wird, kann sich die Onycholyse verschlechtern oder erneut auftreten.

Verhütung

Onycholyse, Nagel entfernt sich von der Haut.

Es ist nicht immer möglich, Onycholyse zu verhindern. Jedoch kann eine Person versuchen:

  • Vermeiden Sie warme, nasse Schuhe für längere Zeit
  • Tragen von Handschuhen und geeignetem Schuhwerk beim Sport oder bei der Arbeit
  • Schuppenflechte mit Therapien und Medikamenten gut kontrollieren
  • eine ausgewogene Diät essen und bei Bedarf mit Vitamin D und Eisen ergänzen
  • Verwalten von Schilddrüsenerkrankungen

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Da die Gesundheit des Nagels ein potentielles sichtbares Zeichen für einen ernsteren Zustand ist, ist es wichtig, die Chylolyse ernst zu nehmen.

Unabhängig von der Ursache ist es möglich, dass eine weitere Behandlung erforderlich ist, um die Infektion abzuwehren. Eine Person sollte so bald wie möglich ihren Arzt aufsuchen, sobald die Symptome beginnen.

Ausblick

Wenn die Grunderkrankung behandelt und unter Kontrolle gebracht wird, wird die Onycholyse in der Regel innerhalb weniger Monate abgebaut.

Wenn die zugrunde liegende Ursache nicht behandelt wird, können weitere medizinische Komplikationen auftreten oder der Nagel heilt nicht. Es ist wichtig, die Empfehlungen eines Arztes zu befolgen, um sicherzustellen, dass die zugrunde liegende Erkrankung richtig behandelt wird.

Like this post? Please share to your friends: