Quallen stechen Behandlung

Die meisten Leute, die von einer Qualle gestochen werden, erkennen nur eine Qualle war in der Nähe, nachdem der Stich geschehen ist. Auf diese Weise scheint ein Stich aus dem Nichts zu kommen.

Die meisten Quallenstiche sind schmerzhaft, aber nicht gefährlich. Ein paar Quallen setzen jedoch starkes Gift in die Haut frei. Die Stiche dieser Arten können, wenn sie unbehandelt bleiben, gefährlich oder sogar tödlich sein.

Prompte Quallenstechbehandlung kann schnell Schmerzen lindern und verhindern, dass sich ein Stich verschlimmert.

Schnelle Fakten zur Quallenbehandlung:

  • Mehr als 2000 Arten von Quallen bevölkern die Weltmeere. Nicht alle von ihnen stechen, und die meisten sind nicht gefährlich.
  • Die Behandlung von Quallenstichen beginnt mit der Beurteilung, ob der Stich potenziell gefährlich ist.
  • Menschen, die von potenziell tödlichen Quallen gestochen werden, müssen sofort notfallmäßig behandelt werden.
  • Menschen, die von Quallen mit leichten Stichwunden befallen sind, können meist selbst Erste Hilfe leisten.

Erste Hilfe bei Quallenstichen

Quallen können winzig oder riesig sein, und sie kommen in allen Formen und Größen. Manche haben winzige Nesselzellen in ihren Tentakeln. Ein Stich von einer Nematozyste kann leicht störend, extrem schmerzhaft oder sogar lebensbedrohlich sein.

Zeichen eines gefährlichen Quallenstiches

Qualle!

Die meisten Quallenstiche sind schmerzhaft, aber nicht gefährlich. Aber für Menschen mit Quallenallergien, Menschen mit geschwächtem Immunsystem, sehr alte oder sehr junge, kann ein Stich gefährlich sein.

Alle Anzeichen eines Schocks oder einer allergischen Reaktion erfordern sofortige Notfallversorgung. Warnzeichen umfassen:

  • Atembeschwerden
  • Schwindel
  • ein sich schnell ausbreitender Hautausschlag
  • Übelkeit
  • Veränderungen im Bewusstsein

Jeder, der diese Symptome hat, sollte 911 anrufen oder sofort in eine Notaufnahme gehen.

Eine Handvoll Quallen und Quallen ähnelnde Tiere sind potentiell tödlich, besonders nach mehreren Stichen.

Todesfälle durch die Quallen sind jedoch extrem selten. Zum Beispiel tötet die gefährlichste Quallenart, die australische Qualle, nur ein paar Menschen pro Jahr. Wenn Sie über einen Stich besorgt sind, ist es wichtig, das Wasser so schnell wie möglich zu verlassen. Viele Todesfälle im Zusammenhang mit Quallen sind eine Folge des Ertrinkens nach Muskelkrämpfen, die nach einem Stich auftreten.

Die Tentakel einer Qualle enthalten Gift, das im schlimmsten Fall das Herz-Kreislauf-System in wenigen Minuten zerstören kann. Giftige Quallen sind am häufigsten in Gewässern vor der Küste Australiens zu finden, daher sollten Schwimmer, die in dieser Region von Quallen gestochen werden, in Erwägung ziehen, eine sofortige Notfallversorgung zu suchen.

Menschen mit anderen Allergien, insbesondere Insektenstichen, können anfälliger für eine allergische Reaktion auf Quallen sein. Menschen mit Allergien sollten immer einen Adrenalin-Injektionsstift und andere Allergie-Medikamente, die ein Arzt verordnet hat, mit sich führen.

Wenn Stichopfer die Quallen nicht sehen, ist es nicht möglich, sofort festzustellen, ob die Quelle des Stichs harmlos oder potenziell tödlich war.

Jemand sollte sofortige medizinische Versorgung suchen, wenn:

Quallen stich.

  • Es gab Berichte über sehr giftige Quallen in der Gegend
  • Die Qualle war sehr groß
  • Es gibt zahlreiche Tentakel an der Stachelstelle, da dies bedeutet, dass möglicherweise mehr Gift abgegeben wurde
  • der Stich war für das Auge oder den Mund
  • Es gibt Anzeichen einer schweren Reaktion, wie Atemnot, schneller Herzschlag, Bewusstseinsverlust oder Muskelkrämpfe
  • ein Hautausschlag erscheint an jeder Stelle des Körpers, auch wenn er nicht in der Nähe des Stachels ist

Erste Hilfe bei kleinen Quallenstichen

Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass ein einfacher Prozess die Schmerzen von Quallenstichen reduzieren kann. Die Studie betrachtete speziell Löwenquallen, die große Tentakel haben, die sehr schmerzhafte Stiche verursachen. Die Forschung ist jedoch wahrscheinlich auf die meisten Quallenstiche anwendbar.

Die folgenden Schritte sollten so schnell wie möglich nach dem Stachel befolgt werden:

  1. Spülen Sie die betroffene Stelle gründlich mit Essig oder einem handelsüblichen Spray, falls vorhanden.
  2. Entferne die Tentakeln, während du noch spülst. Die Tentakel können so lange stechen, wie sie mit der Haut in Berührung kommen. Tragen Sie deshalb Handschuhe oder legen Sie Plastiktüten auf die Hände.
  3. Tragen Sie eine Wärmepackung auf oder tauchen Sie den betroffenen Bereich 40 Minuten lang in Wasser mit einer Temperatur von mindestens 113 ° F ein.

Wenn Essig und heißes Wasser nicht verfügbar sind, entfernen Sie vorsichtig die Tentakeln.

Nachdem Sie von einer Qualle gestochen wurden, bleiben Sie für den Rest des Tages aus dem Wasser, da Salzwasser die Schmerzen verschlimmern kann. Noch wichtiger ist, es gibt wahrscheinlich andere Quallen in der Gegend.

Wenn ein Quallen-Tentakel die Haut punktiert und Blut abzieht, kann sich die Wunde entzünden. Menschen, die bei ihren Impfungen nicht auf dem neuesten Stand sind, benötigen möglicherweise ebenfalls eine Tetanus-Impfung. Bei offenen Wunden ist es wichtig, innerhalb weniger Stunden einen Arzt aufzusuchen.

Einige Quallen verursachen Schmerzen und Juckreiz für ein paar Tage. Einige Hausmittel können helfen. Diese beinhalten:

  • Heiße Packungen gegen Schwellungen und Entzündungen.
  • Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, wie Acetaminophen und Ibuprofen.
  • Eine topische antibiotische Creme, wie Neosporin, um das Risiko einer Infektion zu reduzieren.

Wenn der Bereich sehr schmerzhaft wird, zu schwellen beginnt oder Streifen aus der Wunde kommen, könnte eine Infektion auftreten. In diesem Fall sollte eine Person innerhalb von 24 Stunden einen Arzt aufsuchen.

Was nach einem Quallenstich zu vermeiden ist

Unterzeichnen Sie auf einem Strand, der über Quallenstiche warnt.

Ein beliebter Mythos ist, dass das Urinieren auf einem Quallenstachel das Gift neutralisieren kann. In der Tat kann Urin die Schmerzen verschlimmern. In einigen Fällen kann Urin sogar das Gift stärker machen.

Andere Volksmedizin, wie Zitronensaft und Rasierschaum, sind ebenfalls wirkungslos.

Ein Cochrane Review sah andere angebliche Quallen Stachelbehandlungen. Es bestätigte, dass heißes Wasser mit Schmerzen helfen könnte.Einige Studien, die in der Übersicht enthalten sind, fanden heraus, dass Kältepackungen ebenfalls helfen könnten, aber Wärme am effektivsten war.

Spülen Sie den Bereich nicht mit kaltem Wasser ab, solange sich noch Stechen in der Haut befinden, da dies dazu führen kann, dass mehr Gift freigesetzt wird.

Einige Leute benutzen Backpulver, um das Gift eines Quallenstiches zu neutralisieren. Eine Studie aus dem Jahr 2007 ergab keinen Nutzen für diesen Ansatz. Es gibt keine Beweise, dass Backpulver gefährlich ist, aber andere Behandlungen sind effektiver.

In Fällen von schweren Stichen, die Herz-Kreislauf-Symptome verursachen, kann eine Injektion von Magnesiumsulfat von einem Arzt in einer überwachten Umgebung gegeben werden.

Verhütung

Der einfachste Weg, Quallenstiche zu vermeiden, ist, aus dem Meerwasser zu bleiben.

Einige Strände mit einem Quallenproblem werden in den gefährlichsten Zeiten des Jahres Quallenwarnungen hinterlassen. Beim Schwimmen in Gebieten, in denen giftige Quallen leben können, sollten die Menschen diese Warnungen befolgen und sich außerhalb des Wassers aufhalten.

Das Tragen eines Neoprenanzugs kann vor Quallenstichen schützen. Fußabrieb im seichten Wasser kann Quallen und andere stechende Meeresbewohner abschrecken.

Eine neue Quallen-Abschreckungscreme kann ebenfalls helfen. Genanntes sicheres Meer, ahmt das Produkt Chemikalien nach, die der Clownfisch produziert. Diese Chemikalien verhindern Quallenstiche. Die Hersteller behaupten auch, dass das Produkt Qualle Tentakeln im Falle eines Stichs entwaffnen kann.

Obwohl diese Lotion das Risiko eines überraschenden Quallenangriffs verringern kann, ist es dennoch eine gute Idee, Wasser zu vermeiden, wo Quallen sichtbar sind oder wo gefährliche Quallen gesehen wurden.

Like this post? Please share to your friends: