Sind Heißgetränke oder Eis bei Halsschmerzen besser?

Als wir in die kalte Jahreszeit in der nördlichen Hemisphäre eintreten, fangen Halsschmerzen an, ihre hässlichen Köpfe aufzuziehen. Aber sollten wir heiße Getränke trinken oder auf Eispicks saugen, um den Schmerz zu lindern?

Mädchen mit Halsschmerzen

Ob Sie die Erkältung oder die Grippe erleben, Halsschmerzen wird wahrscheinlich Ihr Begleiter für ein paar Tage sein. Wir sind der Halswirbelsäule in der Redaktion nicht fremd.

Aber unsere Meinungen sind geteilt zwischen denen, die mit der Überzeugung aufgewachsen sind, dass heiße Getränke das beste Heilmittel gegen Halsschmerzen sind und diejenigen, die denken, dass Eiswürfel oder Eiscreme die richtige Lösung sind.

Also, was ist die beste Option?

Nerven signalisieren Schmerzen

Erwachsene bekommen jedes Jahr zwischen zwei und fünf Erkältungen. Bei Kindern im schulpflichtigen Alter reicht diese Zahl von sieben bis zehn, und Halsschmerzen plagen viele, wenn diese Infektionen auftreten.

Während Viren und Bakterien die Ursache der Krankheit sind, ist unser Immunsystem tatsächlich verantwortlich für die Symptome, die wir erleben. Makrophagen sind Patrouillenzellen des Immunsystems, die ständig nach Viren und Bakterien Ausschau halten. Bei einer nahen Begegnung setzen Makrophagen Immunmoleküle frei, um den Kampf gegen diese Mikroorganismen anzustoßen.

Zwei solche Immunsignalmoleküle sind Bradykinin und Prostaglandin E2, die die Nervenenden in unserem Rachen stimulieren. Dies verursacht das Schmerzempfinden.

Kälte stoppt den Schmerz

Prof. Ron Eccles – der frühere Leiter des Common Cold Center an der School of Biosciences der Universität Cardiff in Großbritannien – ist Experte für alle Erkältungsfragen.

Ich fragte ihn, ob Eiskrallen – oder Eislutscher, wie sie im Vereinigten Königreich genannt werden – eine gute Option für Halsschmerzen sind. Er sagte: "Ja, Eislutscher wären eine gute Behandlung für Halsschmerzen, da sie eine lokale Abkühlung auf entzündetes Gewebe haben und eine spezifische hemmende Wirkung auf schmerzempfindliche Nerven im Hals haben können."

In einem Artikel aus dem Jahr 2013 erläuterte Prof. Eccles die Biologie im Detail. Eisstürze senken die Temperatur der Nervenenden im Hals und reduzieren so die Schmerzsignale. Diese Methode aktiviert auch einen Rezeptor namens transiente Rezeptorpotential Melastin 8, die zu einer Schmerzlinderung führt.

Aber was ist das Urteil über heiße Getränke?

Heiße Getränke haben die beste Wirkung

Prof. Eccles erklärte, was passiert, wenn wir bei Halsentzündung Flüssigkeiten trinken. "Getränke sind gut für Halsschmerzen", sagte er, "weil sie Speichelfluss fördern und helfen, den Hals zu schmieren."

Was macht allerdings Heißgetränke so besonders? "Heiße Getränke sind schmackhafter als kühle Getränke und fördern mehr Speichelfluss und die sensorische Wirkung kann einen größeren Placebo-Effekt bei beruhigenden Schmerzen bieten", erklärte er.

Prof. Eccles testete dies in einer Studie an 30 Patienten, die berichteten, dass ein heißes Fruchtgetränk ihnen sofortige und lang anhaltende Linderung von ihren Halsschmerzen verschaffte.

"Heiße süße Getränke können durch die Erhöhung der Opioid-Schmerzmittel in den Schmerzgebieten des Gehirns arbeiten", fügte Prof. Eccles hinzu.

"Heiße [schmackhafte] Getränke haben die beste Wirkung bei der Beruhigung [einer] Halsschmerzen."

Prof. Ron Eccles

Like this post? Please share to your friends: