Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Thunderclap Kopfschmerzen verursacht durch die heißeste Paprika der Welt

Eine neue Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift, untersucht die "ungewöhnliche Ursache von Donnerschlag Kopfschmerzen" in einem Mann, der die heißeste Chili-Pfeffer der Welt aßen – eine Art mit dem treffenden Namen The Carolina Reaper.

der Carolina Reaper Pfeffer

Hier bei uns sind wir sehr neugierig und unerschrocken. Unser Autoren-Team sucht immer nach neuen Erfahrungen – auch wenn es unsere Gesundheit und unseren Komfort in Gefahr bringt.

Mein Redakteur Tim zum Beispiel hat alles versucht, von der Kryotherapie bis zur Blutegeltherapie – als er mir erzählte, dass er auch den "heißesten Burger der Welt" gegessen hatte, war ich mehr besorgt als überrascht. "Wie war es?!" Fragte ich beklommen.

Anscheinend war der Burger so heiß, dass Sie eine gesetzliche Verzichtserklärung unterzeichnen mussten, bevor Sie es bestellt haben. "Die Chili-Sauce war eigentlich eine schwarze Paste", sagte mir meine Kollegin. "Ich hatte zwei Stiche und musste sofort aufhören und eine Gallone Milch trinken. Meine Vision wurde seltsam, am Rande der Halluzination."

"Dann, in weniger als 10 Minuten", schloss Tim seine Geschichte, "ich musste sehr schnell kacken." Nun, wenn es um den heißesten Burger der Welt geht, denke ich, dass die Erklärung nicht klarer werden kann, und aufgrund von Tims lebhaften Details bezweifle ich, dass viele von euch, die das lesen, immer noch mit solch einem Essen experimentieren wollen.

Aber wenn der heißeste Burger der Welt dich zum Halluzinieren bringt, was passiert, wenn du die heißeste Chili-Schote der Welt isst?

Leider nichts gutes. Die neu veröffentlichte Studie dokumentiert einen ungewöhnlichen Fall von Donnerschlagkopfschmerz – einer schweren und oft gefährlichen Form von Kopfschmerzen – der durch den Verzehr des Carolina Reaper ausgelöst wurde.

Der erste Autor des Artikels ist Dr. Satish Kumar Boddhula vom Bassett Medical Center in Cooperstown, NY.

Peperoni bewirkte eine Verengung der Arterien

Dr. Boddhula und Kollegen berichten, dass ein 34 Jahre alter, ansonsten gesunder Mann mit einer Episode von Donnerschlag Kopfschmerzen in die Notaufnahme kam, nachdem er einen Carolina Reaper in einem Wettbewerb mit scharfen Peperoni gegessen hatte.

Zu seinen Symptomen gehörten trockene Hiebe, aber ohne Erbrechen, gefolgt von starken Schmerzen im Nacken und in der Region des Okzipitallappens im Gehirn.

In den folgenden Tagen erlitt der Mann weiterhin Schlaganfälle, die nur wenige Sekunden dauerten, aber quälend schmerzhaft waren.

Die häufigste Ursache für Donnerschlag Kopfschmerzen ist Subarachnoidalblutung, und der beste Weg, um es zu diagnostizieren ist mit einem Computertomographie (CT) Gehirn-Scan.

In diesem Fall zeigte die CT-Angiographie jedoch keine Aneurysmen. Stattdessen fand der Scan verengte Arterien im Gehirn des Patienten.

Daher diagnostizierten die Ärzte dem Mann "Donnerschlagkopfschmerz nach dem reversiblen zerebralen Vasokonstriktionssyndrom (RCVS)".

RCVS verursacht zeitweise eine Verengung der Arterien, was häufig von Donnerschlag-Kopfschmerzen gefolgt wird. Wie die Ärzte in der Studie erklären, haben viele Fälle von RCVS keine offensichtliche Ursache, können aber eine Nebenwirkung bestimmter Medikamente oder illegaler Drogen sein.

Zum Glück fühlte sich der Mann in diesem Fall bald besser und die Symptome verschwanden von selbst; nach 5 Wochen zeigte eine weitere CT-Untersuchung vollkommen normale Arterien.

RCVS kann Donnerschlag Kopfschmerzen verursachen

Dies ist das erste Mal, dass der Verzehr von Peperoni mit RCVS in Verbindung gebracht wurde, bemerken die Autoren, aber sie warnen davor, dass der Verzehr von Cayennepfeffer früher mit Herzkranzgefäßverengungen und Herzinfarkten in Verbindung gebracht wurde.

Daher schließen die Autoren, "RCVS sollte in der Differentialdiagnose bei Patienten berücksichtigt werden, die mit Donnerschlag Kopfschmerz nach Einnahme von Cayennepfeffer, der eine vasoaktive Substanz ist."

"RCVS sollte als mögliche Ursache von Donnerschlag Kopfschmerzen in Betracht gezogen werden, nachdem die häufigsten Ursachen einschließlich Subarachnoidalblutung ausgeschlossen sind", fügen die Ärzte hinzu.

Das Essen des Carolina Reaper macht dann die fast halluzinatorische Vision und das "Rapid Poo", das meine Kollegin erlebte, wie ein Kinderspiel.

Das heißt, ich würde immer noch keine dieser beiden Erfahrungen versuchen, und vielleicht solltest du es auch nicht tun. Für diejenigen, die immer noch die Idee eines Hot Chili-Wettbewerbs verlockend finden, könnte es sich lohnen, den Geldpreis gegen den Preis abzuwiegen, den Sie auf Ihre Arterien legen möchten.

Like this post? Please share to your friends: