Ursachen und Behandlungen für Nasolabialfalten

Nasolabialfalten sind die Einkerbungslinien auf beiden Seiten des Mundes, die sich vom Nasenrand bis zu den äußeren Ecken des Mundes erstrecken. Sie werden deutlicher, wenn Menschen lächeln.

Diese Falten neigen auch dazu, sich mit dem Alter zu vertiefen. Manche Menschen entwickeln Falten neben den Nasolabialfalten, die beim Lächeln besser sichtbar sind. Diese werden manchmal als Lachfalten oder Lachfalten bezeichnet.

Was sind Nasolabialfalten?

Nasolabialfalten. Bildnachweis: Mikael Häggström, Original von Sue Campbell / U.S. Luftwaffe, (2011, 4. März)

Die Nasolabialfalten sind Linien auf beiden Seiten des Mundes. Sie sind auffälliger, wenn eine Person lächelt.

Außer bei Neugeborenen und Menschen, deren Gesichter aufgrund einer Erkrankung gelähmt sind, haben fast alle Nasolabialfalten.

Die Falten, die aus dichten Bündeln von fibrösem Gewebe und Muskeln bestehen, neigen dazu, mit zunehmendem Alter stärker hervorzutreten.

Wenn die Haut schlaff wird und dünner wird, finden viele Menschen, dass ihre Nasolabialfalten deutlicher werden.

Ursachen

Nasolabialfalten sind ein normaler Teil der menschlichen Anatomie, kein medizinischer Zustand oder ein Zeichen des Alterns. Mit zunehmendem Alter können diese Falten jedoch tiefer werden und auch absacken.

Mit zunehmendem Alter entwickeln manche Menschen auch Linien neben den Nasolabialfalten. Andere entwickeln Linien, die bis zum Kinn reichen, die manchmal als Marionettenlinien bezeichnet werden.

Nasolabialfalten werden aufgrund einer Vielzahl von Faktoren wahrnehmbarer, einschließlich:

  • Sonneneinstrahlung, die die Haut schädigt und Falten und Strukturveränderungen verursacht
  • Verlust von Kollagen mit dem Alter, wodurch die Haut schwach und dünn aussehen
  • Fettverlust, der dazu führen kann, dass die Wangen und die umliegenden Regionen durchhängen

Wenn die Haut altert, können Gesichtsausdrücke tiefere Falten verursachen. Genauso wie häufige Mimik Linien in der Nähe der Augenbrauen verursachen kann, kann Lächeln die Nasolabialfalten tiefer machen.

Andere Faktoren, die bei der Hautalterung eine Rolle spielen, sind:

  • Rauchen
  • Exposition gegenüber Umweltschadstoffen
  • schneller Gewichtsverlust oder häufige Gewichtsschwankungen

Behandlung

Nasolabialfalten sind ein kosmetisches Problem, stellen jedoch keinen Risikofaktor für einen Gesundheitszustand dar und erfordern nicht unbedingt eine Behandlung.

Manche Menschen, die ihre Nasolabialfalten als besonders ausgeprägt empfinden, mögen es bevorzugen, sie zu beseitigen. Einige kosmetische Eingriffe können das Auftreten von Nasolabialfalten verringern oder beseitigen.

Behandlungsmöglichkeiten umfassen:

Hautfüller

Frau in Absprache mit dem Schönheitschirurgen.

Hautfüller sind Implantate, die direkt unter die Haut gelegt werden. Sie können die Haut auffüllen und das Auftreten von Falten reduzieren.

Ein Arzt kann Hautfüller direkt unter der Haut im Nasolabialfaltenbereich oder im oberen Wangenbereich anwenden, um die Wangen zu heben, wodurch die Nasolabialfalten weniger sichtbar werden. Das Verfahren kann in einer Arztpraxis stattfinden.

Füller können Nasolabialfalten nicht verschwinden lassen, aber sie können sie weniger ausgeprägt machen. Sie können auch verwendet werden, um Haut in der Nähe voller und jugendlicher aussehen zu lassen.

Ärzte können auch Fett in den Nasolabialfaltenbereich injizieren, um ihr Aussehen zu verringern. Das Fett wird aus einem anderen Bereich des Körpers entnommen und injiziert, um den Bereich zu füllen, ähnlich wie der Hautfüller.

Skin-Resurfacing-Behandlungen

Einige Behandlungen zur Hauterneuerung können helfen, die Haut um die Nasolabialfalten herum jünger aussehen zu lassen. Laser Skin Resurfacing zum Beispiel kann das Auftreten von Narben und Altersflecken reduzieren.

Microdermabrasion bietet ein tiefes Peeling, das die Haut jünger und dicker erscheinen lässt. Diese Behandlungen können helfen, das Auftreten von Nasolabialfalten auszugleichen, aber sie werden die Falten nicht entfernen.

Chirurgische Entfernung

Ein Arzt kann das Auftreten von Nasolabialfalten mit einem chirurgischen Verfahren, genannt Subcision, erheblich reduzieren.

Dieses Verfahren wird typischerweise zur Behandlung von Narben und Aknenarben angewendet, kann aber auch bei Nasolabialfalten helfen.

Während der Subzision verwendet ein Arzt eine Nadel, um Gewebetaschen aufzubrechen. Dies kann dazu beitragen, den Bereich um die Nasolabialfalten herum zu restrukturieren, die Tiefe der Falten zu reduzieren und die umgebende Haut jünger aussehen zu lassen.

Eine andere Option, die Exzision genannt wird, beinhaltet das Entfernen der betroffenen Haut und den Versuch, die Umgebung umzuformen. Dieser Ansatz erfordert die Verwendung eines Skalpells, kann jedoch dramatischere Ergebnisse bieten.

Experimentelle Behandlungen

Ärzte versuchen ständig neue Strategien, um das Auftreten von Nasolabialfalten ohne Operation zu reduzieren.

Eine Option ist die Verwendung von Wachstumsfaktor, einer Chemikalie, die das Zellwachstum stimuliert. Eine Studie aus dem Jahr 2015 untersuchte Wachstumsfaktor-Konzentrat-Injektionen bei 80 Personen mit Nasolabialfalten.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass diese Behandlung eine sichere und potenziell wirksame Option ist.

Übungen für Nasolabialfalten

Reifer Mann, der im Spiegel untersucht Mund und Backen schaut.

Die Muskeln des Gesichts können wie jede andere Muskelgruppe trainiert werden. Starke Gesichtsmuskeln erleichtern die Kontrolle des Gesichtsausdrucks. So wie ein getönter Bauch weniger durchgelegen erscheint, kann ein getöntes Gesicht straffer aussehen.

Während häufiges Lächeln kann Nasolabialfalten verschlechtern, sollte eine Person nicht versuchen zu lächeln. Lachen und Lächeln haben positive Auswirkungen auf die psychische Gesundheit einer Person und sind wichtige soziale Hinweise.

Einige Leute behaupten, dass Gesichtsübungen die Muskeln, die die Nasolabialfalten umgeben, verstärken können, wodurch sie möglicherweise weniger auffällig werden.

Es gibt wenig oder keine wissenschaftliche Forschung über die Wirksamkeit dieser Übungen, aber sie sind nicht schädlich. Jeder, der sie ausprobieren möchte, kann dies sicher tun und kann sie als nützlich empfinden.

Übungen für Nasolabialfalten umfassen:

  • Die Lippen in einer Aufwärtsbewegung verziehen, als ob sie die Decke küssen würde. Halten Sie für 15 Sekunden und wiederholen Sie 4-5 mal.
  • Die Lippen zu einer schmollenden Bewegung verziehen, dann die Mundwinkel herausziehen. Halten Sie für 15 Sekunden und wiederholen Sie 4-5 mal.
  • Bei leicht geöffnetem Mund mit beiden Zeigefingern an den Ecken ziehen und die Mundwinkel weiter auseinander ziehen.Halten Sie für 2-3 Sekunden und wiederholen Sie 25-50 mal.

Eine Person kann diese Übungen jeden Tag machen.

Verhütung

Es gibt keine Methode zur Verhinderung von Nasolabialfalten – sogar Kinder haben sie, wenn sie lächeln.

Diejenigen, die verhindern möchten, dass sie tiefer oder ausgeprägter werden, sollten Sonnencreme tragen und ihr Gesicht vor der Sonne schützen. Dies kann die schädlichen UV-Strahlen der Sonne verlangsamen.

Es gibt keine andere forschungsunterstützte Methode zur Verhinderung von Nasolabialfalten.

Wegbringen

Nasolabialfalten sind ein normaler Teil des Gesichts, kein Defekt. Obwohl sie im Laufe der Zeit und als Ergebnis eines Lächelns wachsen oder sich vertiefen können, besteht keine medizinische Notwendigkeit, sie zu behandeln.

Menschen, die an ihren Nasolabialfalten leiden, sollten mit einem erfahrenen plastischen Chirurgen oder Arzt sprechen, der auf ästhetische Behandlungen spezialisiert ist.

Die richtige Behandlung hängt von vielen persönlichen Faktoren ab, und was für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere Person.

Wer kosmetische Verfahren in Betracht zieht, sollte viele Fragen an seinen Arzt stellen und sich über seine Erwartungen im Klaren sein.

Like this post? Please share to your friends: