Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Vitamin B5: Alles, was Sie wissen müssen

Vitamin B5 ist ein wasserlösliches Vitamin aus der B-Gruppe von Vitaminen. Es hilft Energie zu produzieren, indem es Fette und Kohlenhydrate aufspaltet. Es fördert auch gesunde Haut, Haare, Augen und Leber.

Menschen benötigen B5, um Fette, Proteine ​​und Coenzym A zu synthetisieren und zu metabolisieren.

B5 ist eines der weniger bekannten Vitamine, möglicherweise weil Mängel davon selten sind.

Vitamin B5 wird auch Pantothensäure oder Pantothenat genannt. Das Wort pantothenic kommt vom griechischen "pantou", was überall bedeutet. Fast alle Lebensmittel enthalten geringe Mengen Pantothensäure.

Warum brauchen wir Vitamin B5?

[Vitamin B5]

Vitamin B5 hat viele wichtige Funktionen. Diese beinhalten:

  • Nahrung in Glukose umwandeln
  • Cholesterin synthetisieren
  • Geschlechts- und stressbedingte Hormone bilden
  • Bildung von roten Blutkörperchen

Wie bei allen B-Vitaminen hilft Pantothensäure dem Körper dabei, Fette, Kohlenhydrate und Proteine ​​abzubauen, so dass unser Körper sie für Energie und den Wiederaufbau von Gewebe, Muskeln und Organen nutzen kann.

Coenzym A

Vitamin B5 spielt eine Rolle bei der Synthese von Coenzym A.

Coenzym A ist an der Synthese von Fettsäuren beteiligt und ist wichtig für die Umwandlung von Nahrungsmitteln in Fettsäuren und Cholesterin.

Coenzym A wird auch für die Bildung von Sphingosin benötigt, einem fettähnlichen Molekül, das dabei hilft, chemische Botschaften in den Körperzellen zu transportieren.

Die Leber benötigt Coenzym A, um einige Drogen und Giftstoffe sicher zu metabolisieren.

Verdauungssystem

Vitamin B5 hilft bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Verdauungssystems und unterstützt den Körper bei der Verwendung anderer Vitamine, insbesondere Vitamin B2. Vitamin B2 hilft Stress zu bewältigen, aber es gibt keinen Beweis, dass Pantothensäure Stress reduziert.

[Vitamin B5 kann Akne helfen]

Hautpflege

Einige Studien haben gezeigt, dass Vitamin B5 als Feuchtigkeitsspender auf der Haut wirkt und den Heilungsprozess von Hautwunden fördert.

Eine Studie zeigte, dass Vitamin B5 Gesichts-Akne geholfen und die Anzahl der Akne-bedingten Gesichtsfehlern reduziert, wenn sie als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen. Die Forscher stellten eine "signifikante mittlere Verringerung der Gesamtzahl der Läsionen" nach 12 Wochen nach Einnahme eines B5-Nahrungsergänzungsmittels fest. Die Autoren fordern mehr Versuche, um die Ergebnisse zu bestätigen.

Cholesterin und Triglyceride

Einige Studien deuten darauf hin, dass die Aufnahme von Vitamin B5 helfen kann, den Cholesterinspiegel und die Triglyceridspiegel im Blut zu senken. Dieser Kurs sollte nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Rheumatoide Arthritis

Einige Forscher haben herausgefunden, dass Menschen mit rheumatoider Arthritis einen niedrigeren Vitamin-B5-Spiegel haben. Um diese Ergebnisse zu bestätigen, sind jedoch weitere Nachweise erforderlich.

Mangel

Vitamin B5-Mangel ist bei Menschen extrem selten, da Pantothensäure in fast allen Lebensmitteln vorkommt. Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung sollte eine Person ausreichend versorgen.

Klinische Studien haben jedoch gezeigt, dass ein Mangel zu folgendem führen kann:

  • Müdigkeit
  • Apathie
  • Depression
  • Reizbarkeit
  • Schlafstörungen
  • Magenschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Taubheit
  • Muskelkrämpfe
  • Hypoglykämie
  • brennende Füße
  • Infektionen der oberen Atemwege

Ein Mangel an B5 kann eine erhöhte Insulinsensitivität verursachen.

Bei Mäusen führte ein Vitamin-B5-Mangel zu Hautirritationen und Vergröberungen des Fells, dies wurde jedoch bei Gabe von Pantothensäure umgekehrt.

Allerdings, nach der Oregon State University,

"Beim Menschen gibt es keinen Hinweis darauf, dass die Einnahme von Pantothensäure als Nahrungsergänzungsmittel oder die Verwendung von Pantothensäure enthaltenden Shampoos die Haarfarbe verhindern oder wiederherstellen kann."

Jane Higdon, Ph.D., Linus Pauling Institut, Oregon State University

Wenn das Niveau der B5-Aufnahme wieder normal ist, sind viele dieser Symptome umgekehrt.

Empfohlene tägliche Aufnahme

[Avokados reich an Vitamin B5]

Experten empfehlen tägliche Zufuhr von Vitamin B5 empfehlen:

  • Säuglinge 0-6 Monate – 1,7 Milligramm (mg) pro Tag
  • Kleinkinder 7-12 Monate – 1,8 mg pro Tag
  • Kinder 1 -3 Jahre – 2 mg pro Tag
  • Kinder 4-8 Jahre – 3 mg pro Tag
  • Kinder 9-13 Jahre – 4 mg pro Tag
  • Männer und Frauen 14 Jahre und älter – 5 mg pro Tag
  • Schwangere Frauen – 6 mg pro Tag
  • Stillende Frauen – 7 mg pro Tag

Vitamin B5 ist in Wasser löslich und wird im Urin ausgeschieden. Unsere Körper speichern es nicht, und wir müssen es jeden Tag verbrauchen, um Vorräte aufzufüllen.

Nahrungsquellen von Vitamin B5

Vitamin B5 ist sowohl bei Tieren als auch bei Pflanzenprodukten weit verbreitet.

Quellen umfassen:

  • Fleisch: Schweinefleisch, Huhn, Truthahn, Ente, Rind und insbesondere tierische Organe wie Leber und Niere
  • Fisch: Lachs, Hummer und Schalentiere.
  • Körner: Vollkornbrot und Getreide. Ganze Körner sind eine gute Quelle für Vitamin B5, aber Fräsen kann bis zu 75 Prozent des B5-Gehalts entfernen.
  • Milchprodukte: Eigelb, Milch, Joghurt und Milchprodukte.
  • Hülsenfrüchte: Linsen, Erbsen und Sojabohnen.
  • Gemüse: Pilze, Avocado, Brokkoli, Süßkartoffeln, Mais, Blumenkohl, Grünkohl und Tomaten.

Andere Quellen für Vitamin B5 sind Bierhefe, Erdnüsse, Sonnenblumenkerne, Weizenkeime, Gelée Royale und Hafermehl. Pantothensäure ist in Lebensmitteln weit verbreitet, aber sie geht verloren bei der Verarbeitung, zum Beispiel beim Einmachen, Gefrieren und Mahlen ausreichende Aufnahme, sollten Lebensmittel eher frisch als raffiniert gegessen werden. Wie bei allen wasserlöslichen Vitaminen geht Vitamin B5 beim Kochen verloren.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Bakterien in der Auskleidung des Dickdarms Pantothensäure produzieren können, aber dies ist noch nicht bewiesen.

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Pantothensäure wird als eine Ergänzung für eine Reihe von Bedingungen genommen, aber es gibt nicht genügend Beweise, um zu beweisen, dass es in den meisten dieser Fälle wirksam ist.

[Vitamin B5 kann die Nebenwirkungen von Alzheimer-Medikamenten verstärken.]

Für Personen, die innerhalb der empfohlenen Tagesdosis von Vitamin B5 oder etwas darüber bleiben, ist die Verwendung einer Ergänzung wahrscheinlich sicher, aber jeder, der erwägt, eine Ergänzung zu nehmen, sollte zuerst einen Arzt aufsuchen.

Eine sehr hohe Dosis von beispielsweise 10-20 g pro Tag kann Durchfall verursachen und das Blutungsrisiko erhöhen. Wenn Vitamin B5 als Nahrungsergänzung eingenommen wird, kann es zu einem Ungleichgewicht bei anderen B-Vitaminen kommen. Aus diesem Grund ist es vorzuziehen, ein B-Komplex-Vitamin zu nehmen. Dies sollte nach dem Essen mit Wasser eingenommen werden.

Gelée Royale enthält Vitamin B5, daher sollte darauf geachtet werden, neben einem Vitamin B5-Ergänzungsmittel kein Gelée Royale zu sich zu nehmen.

Vitamin B5 kann mit einigen Drogen interagieren. Es kann die Absorption und Wirksamkeit des Antibiotikums Tetracyclin beeinträchtigen.

Es kann auch die Wirkung einiger Medikamente für die Alzheimer-Krankheit, bekannt als Cholinesterase-Hemmer erhöhen. Diese Arzneimittel umfassen Donepezil (Aricept), Memantinhydrochlorid (Ebixa), Galantamin (Reminyl) und Rivastigmin (Exelon). Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit diesen Medikamenten könnte zu Nebenwirkungen führen.

Menschen, die blutverdünnende Medikamente wie Warfarin (Coumadin) oder Aspirin verwenden, sollten bei der Einnahme von Vitamin B5-Präparaten vorsichtig sein, da B5 das Blutungsrisiko erhöhen kann.

Frauen sollten nicht mehr als 6 mg pro Tag während der Schwangerschaft und 7 mg während der Stillzeit einnehmen, da dies möglicherweise nicht sicher ist.

Es ist immer am besten, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie eine Ergänzung einnehmen, vor allem für Personen mit einem bestehenden Gesundheitszustand und diejenigen, die andere Drogen nehmen.

Like this post? Please share to your friends: