Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: [email protected]

Warum Rote Bete dreht Poop und pinkeln rot

Ob in Schokoladenkuchen, auf Pizza oder im Salat, Rote Beete ist ein beliebtes, gesundes Gemüse. Aber manche Leute sind vielleicht überrascht, was passiert, nachdem sie es gegessen haben: roten Kot und Pipi.

Rote Beete

Wenn Sie ein Rote-Bete-Liebhaber wie ich sind, haben Sie vielleicht auf dieses Problem gestoßen. Ein Besuch auf der Toilette nach einiger Zeit nach dem Verzehr einer leckeren Rüben hinterlässt eine scharlachrote Spur.

Der Fachausdruck für das Vorhandensein der Roten-Rote-Bete-Pigmente im Urin oder im Stuhl ist die Beteurie. Rund 10 bis 14 Prozent der Bevölkerung erleben diese bunte Überraschung nach dem Verzehr von Rüben.

Man geht davon aus, dass Beeturie meist harmlos ist, aber bei manchen Menschen kann es sich um einen Eisenmangel handeln.

Also, was verursacht den roten Poop und Pisse? Und sollten Sie sich sorgen, wenn Sie es zum ersten Mal erleben?

Rote-Bete-Pigmente

Die roten Pigmente in Rüben werden Betalains genannt. Diese starken Antioxidantien sind in jeder Zelle in der Rote Beete vorhanden.

Wissenschaftler der Universitäten von Bologna und Urbino in Italien haben kürzlich gezeigt, dass Betaline Darmkrebszellen in Laborstudien abtöten können.

Was mit Betalain im menschlichen Körper passiert, ist nicht klar. Forscher der Universität von Edinburgh im Vereinigten Königreich fanden eine Verbindung zwischen Oxalsäure, die eine Schlüsselkomponente der meisten Nierensteine ​​ist, und der Zuckerrübe.

Sie denken, dass die roten Pigmente normalerweise im Magen und im Doppelpunkt abgebaut werden. Wenn der Oxalsäuregehalt hoch ist, bleibt die rote Farbe erhalten, und dies kann bei Menschen, die normalerweise keine Blindheit erfahren, zu einem roten Kot führen.

Oxalsäure ist in vielen Lebensmitteln enthalten, einschließlich Spinat, Rhabarber und Kakaopulver. Essen diese in Kombination mit Rote Bete kann daher diejenigen, die nicht zu rot kacken mit einer überraschenden Erfahrung verlassen.

Wie Rüben rote Pisse verursachen, ist nicht klar, aber Wissenschaftler spekulieren, dass die Betroffenen die roten Pigmente irgendwie nicht absorbieren und stattdessen im Urin und Kot ausscheiden.

Meistens harmlos

Obwohl die Rate der Rübenrötung in der Allgemeinbevölkerung relativ niedrig ist, ist sie bei Personen mit Eisenmangel signifikant höher.

Bei denjenigen, die derzeit nicht wegen ihrer Anämie behandelt werden, können es bis zu 80 Prozent sein, während die Rate bei denjenigen, die derzeit Eisenpräparate erhalten, bei 45 Prozent liegt.

In einem Fallbericht in der, Dr. Zackariah Clement – von der Abteilung für Chirurgie am Canberra Hospital in Australien – erklärt, "Beeturie kann unnötige Angst bei Patienten und ihren Familien verursachen und kann zu kostspieligen Untersuchungen führen."

Wenn die Beteurie dein lebenslanger Begleiter ist, wie für mich, hast du wahrscheinlich nichts zu befürchten. Aber wenn Sie es zum ersten Mal erleben und sich Sorgen über Ihren Eisenspiegel oder Ihre Gesundheit im Allgemeinen machen, kann es sich lohnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Like this post? Please share to your friends: