Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Warum sehe ich Doppelgänger?

Doppelte Vision ist, wenn eine Person ein Doppelbild sieht, wo nur eins sein sollte. Die zwei Bilder können nebeneinander, übereinander oder beides sein.

Wenn Doppeltsehen nur ein Auge betrifft, ist es monokular. Wenn es beide Augen betrifft, ist es binokular. Behandlungen hängen von der Ursache und vom Typ ab, aber sie schließen Augenübungen, besonders entworfene Gläser und Chirurgie ein.

Dieser Artikel befasst sich mit den möglichen Ursachen, Diagnose und Behandlung von Doppeltsehen.

Schnelle Fakten über Doppelbilder

Hier sind einige Schlüsselpunkte zum Thema Doppeltsehen. Mehr Details finden Sie im Hauptartikel.

  • Doppelbilder oder Doppeltsehen können aus einer Reihe von zugrunde liegenden Bedingungen resultieren.
  • Diplopie kann nur ein Auge oder beides betreffen.
  • Ein Schielen der Kindheit oder eine Augenwendung kann manchmal wieder auftreten und Doppelbilder verursachen.
  • Temporäre Doppelbilder können durch Alkohol oder andere Freizeitdrogen verursacht werden.
  • Behandlungen können Chirurgie, Augenübungen oder Korrekturlinsen umfassen.

Was ist Doppelbilder?

[Doppelblickfinger]

Doppelbilder oder Diplopie, wenn eine Person ein Doppelbild sieht. Es kann sich auf ein Auge oder beide auswirken.

Es kann sich aus einer Reihe von Gründen entwickeln, und die Behandlung wird von der Ursache abhängen, die gering oder schwerwiegend sein kann. Alle Fälle von Doppeltsehen sollten eher früher als später von einem Arzt überprüft werden.

Abgesehen von den offensichtlichen Schwierigkeiten, die Welt zu navigieren, während ein Doppelbild betrachtet wird, kann Doppeltsehen auch das Gleichgewicht, die Bewegung und die Lesefähigkeit beeinflussen.

Ursachen

Jedes Auge erzeugt sein eigenes Bild der Umgebung. Diese beiden Darstellungen werden vom Gehirn kombiniert, so dass sie als ein klares Bild wahrgenommen werden.

Wenn die Muskeln, die die Augen bewegen, oder die Nerven, die diese Bewegung steuern, Schaden erleiden, kann ein Doppelbild entstehen.

Beide Augen müssen zusammenarbeiten, um Tiefenschärfe zu erzeugen.

Alternativ können die Muskeln, die die Augen bewegen, durch bestimmte Krankheiten geschwächt werden und Doppelbilder erzeugen.

Ursachen für binokulare Doppelbilder

Eine häufige Ursache für binokulare Doppelbilder ist ein Schielen oder Strabismus. Dies passiert, wenn die Augen nicht richtig ausgerichtet sind. Strabismus ist relativ häufig bei Kindern. Dies führt jedoch nicht notwendigerweise zu Doppelsicht.

Strabismus bewirkt, dass die Augen in verschiedene Richtungen schauen. Dies könnte daran liegen, dass der betroffene Augenmuskel oder die betroffenen Muskeln betroffen sind:

  • sind gelähmt oder schwach
  • Bewegungseinschränkungen haben
  • sind zu stark
  • habe abnorme Nerven, die sie kontrollieren

Manchmal kann ein Schielen bei Menschen auftreten, die als Kind schielen. In einigen Fällen kann die Behandlung eines Schielens tatsächlich Doppeltsehen verursachen, obwohl das Sehvermögen des Individuums normal ist, bevor das Schielen behandelt wurde. Dies liegt daran, dass das Gehirn Signale von einem der Augen unterdrückt hat, um eine normale Sicht aufrechtzuerhalten.

Andere Bedingungen können Doppelbilder verursachen:

[Diagramm der Schilddrüsenposition]

  • Schilddrüse: Die Schilddrüse befindet sich im Nacken und produziert ein Hormon namens Thyroxin. Veränderungen der Schilddrüsenfunktion können die äußeren Muskeln beeinflussen, die das Auge kontrollieren. Dazu gehört die Augenheilkunde von Grave, bei der die Augen vorstehen können, weil sich hinter dem Auge Fett und Gewebe aufbauen.
  • Schlaganfall oder transitorische ischämische Attacke (TIA): Blutgefäße, die das Gehirn oder Nerven versorgen und die Augenmuskeln steuern, können betroffen sein.
  • Aneurysma: Ein Aneurysma ist eine Ausbuchtung in einem Blutgefäß. Dies kann auf den Nerv des Augenmuskels drücken.
  • Konvergenzinsuffizienz: In diesem Zustand arbeiten die Augen nicht richtig zusammen. Die Ursache ist unbekannt, aber es wird angenommen, dass sie auf die Muskeln zurückzuführen ist, die kontrollieren, dass das Auge nicht richtig ausgerichtet ist.
  • Diabetes: Dies kann die Blutgefäße beeinflussen, die Blut auf der Netzhaut im Augenhintergrund liefern.
  • Myasthenia gravis: Dies kann Schwäche in den Muskeln des Körpers verursachen, einschließlich derjenigen, die die Augen kontrollieren.
  • Hirntumor / Krebs: Ein Tumor oder Wachstum hinter dem Auge kann die freie Bewegung stören oder die Nerven des Auges schädigen.
  • Multiple Sklerose: Eine Erkrankung, die das zentrale Nervensystem betrifft, einschließlich Nerven, die die Augen versorgen.
  • Schwarzes Auge: Eine Verletzung kann Blut und Flüssigkeit um das Auge herum sammeln. Dies kann auf das Auge selbst oder die Muskeln und Nerven um ihn herum drücken.
  • Kopfverletzung: Physikalische Schädigungen des Gehirns, der Nerven, der Muskeln oder der Augenhöhle können die Bewegung des Auges und seiner Muskeln einschränken.

Ursachen des monokularen Doppelsehens

Wenn bei einem Auge eine Doppelbilder festgestellt werden und nicht, wenn das andere Auge bedeckt ist, spricht man von monokularer Doppelsicht.

Monokulare Doppelbilder sind seltener als binokulare Doppelbilder und können durch folgende Erkrankungen verursacht werden:

  • Astigmatismus: Die Hornhaut ist unregelmäßig geformt (die transparente Schicht an der Vorderseite des Auges). Dies verursacht einen Brechungsfehler; mit anderen Worten, das Licht wird mehr oder weniger gebogen, als es sein sollte.
  • Trockenes Auge: Das Auge produziert nicht genug Tränen, oder es trocknet zu schnell aus.
  • Keratokonus: Dies ist ein degenerativer Zustand des Auges, der die Hornhaut dünn und kegelförmig wird.
  • Abnormität der Linse: Dies beinhaltet Katarakte, sind trübe Flecken über der Linse.
  • Abnormität der Netzhaut: Bei der Makuladegeneration zum Beispiel verschwindet das Zentrum des Gesichtsfeldes eines Individuums langsam.
  • Grauer Star: Grauer Star betrifft mehr als die Hälfte der Amerikaner im Alter von 80 Jahren und kann manchmal Doppeltsehen auf einem Auge verursachen.

Temporäre Doppelbilder

Manchmal kann Doppeltsehen vorübergehend sein. Dies wird oft durch Alkoholvergiftung, Benzodiazepine, Opioide oder bestimmte Arten von Medikamenten für Anfälle und Epilepsie verursacht. Kopfverletzungen, wie Gehirnerschütterungen, können auch vorübergehende Doppelbilder verursachen.

Besonders müde oder gestresste Augen können vorübergehende Doppelbilder verursachen.Wenn das normale Sehvermögen nicht schnell zurückkehrt, sollte so schnell wie möglich ärztliche Hilfe gesucht werden.

Diagnose

Die Diagnose von Doppeltsehen kann für einen Augenarzt oder Optometristen (Augenspezialisten) eine Herausforderung darstellen, da es so viele mögliche Ursachen gibt.

Ein Artikel auf der Website der American Academy of Ophthalmology lautet:

"Der Patient, der über Doppeltsehen klagt, kann etwas so gutartiges wie trockenes Auge oder so lebensbedrohlich wie ein intrakranieller Tumor haben. Die Ursache kann so selten sein wie Wernicke-Enzephalopathie oder so häufig wie Konvergenzinsuffizienz."

Miriam Karmel

Die erste Frage, die ein Fachmann stellen wird, ist, ob die Doppelsicht monokular oder binokular ist.

Wenn die Doppelsicht monokular ist, bedeutet dies, dass das Problem eher im Auge als in den Nerven liegt. Es ist wahrscheinlich weniger ernst.

Diagnose bei Kindern

Kinder können nicht immer ausdrücken, was sie wahrnehmen, und dies kann die Diagnose erschweren.

Zu beachten sind:

  • Schielen oder verengen die Augen zu sehen
  • ein Auge mit der Hand abdecken
  • den Kopf auf ungewöhnliche Weise drehen
  • Gegenstände eher von der Seite betrachten als nach vorne schauen
  • Augen von einer Seite zur anderen, zwischen den Bildern

Behandlung

Dies hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab.

Behandlung für monokulare Doppelsicht

Die Behandlung hängt von der Ursache ab.

Astigmatismus bezieht sich auf eine abnormal gekrümmte Hornhaut. Korrekturgläser oder Kontaktlinsen können oft der Krümmung entgegenwirken und den Durchgang von einfallendem Licht in das Auge korrigieren.

Laser-Chirurgie ist eine weitere Option. Diese Behandlung beinhaltet die Umformung der Hornhaut mit einem Laser.

Grauer Star: Chirurgie ist in der Regel die beste Option. Der chirurgische Eingriff entfernt die Trübung und die Ursache der Doppelbilder. Zu den Komplikationen gehören Infektionen, Schmerzen und verschwommenes Sehen oder Doppeltsehen, aber eine sofortige Behandlung kann diese normalerweise beheben.

Trockenes Auge: Wenn die Augen nicht genügend Tränen produzieren oder zu schnell austrocknen, können sich die Augen entzünden und wund werden. Dies kann zu Doppelbildern führen. Oft wird ein Rezept für Tränenersatz Augentropfen Symptome lindern.

Behandlungen für binokulares Doppelsehen

Abhängig von der Ursache variieren die Behandlungen für binokulares Sehen, aber sie umfassen:

  • Brille tragen
  • Augenübungen
  • Tragen einer undurchsichtigen Kontaktlinse
  • Befestigung von dünnen, transparenten, durchsichtigen Prismen an Gläsern
  • Botulinumtoxin (Botox) Injektionen in die Augenmuskeln sorgen dafür, dass sie entspannt bleiben
  • eine Augenklappe tragen
  • Operation an den Muskeln des Auges, um ihre Positionierung zu korrigieren
Like this post? Please share to your friends: