Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Warum sollten alle Basilikum essen?

Basilikum, auch bekannt als Saint Joseph's Wort, ist ein Kraut der Familie der Lippenblütler. Es wird wie beim Kochen verwendet und kann einige gesundheitliche Vorteile haben.

Basils vorgeschlagene Vorteile umfassen die Verringerung der Entzündung, und es wird gesagt, Anti-Aging-und antibakterielle Eigenschaften haben.

Dieser Artikel ist Teil einer Sammlung von Artikeln über die gesundheitlichen Vorteile von beliebten Lebensmitteln. Es unterstreicht die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von Basilikum und bietet ein Nährstoffprofil für das Kraut.

Schnelle Fakten über Basilikum

Hier sind einige wichtige Punkte über Basilikum. Mehr Details finden Sie im Hauptartikel.

  • Das Kraut kann entzündungshemmende Eigenschaften haben.
  • Basilikum ist ein starkes antibakterielles Mittel.
  • Mit nur 22 Kalorien pro 100 Gramm ist Basilikum nährstoffreich und kalorienarm.
  • Basilikum kann Verbindungen enthalten, die die Auswirkungen des Alterns bekämpfen.

Verwendet

Basilikum mit nassen Blättern

Basil () ist bekannt für seine Verwendung in der italienischen Küche. Es ist einer der Hauptbestandteile in Pesto-Sauce. Basilikum ist auch häufig in der indonesischen, thailändischen und vietnamesischen Küche enthalten.

Basilikum wird in der traditionellen tamilischen und ayurvedischen Medizin verwendet, einer auf dem indischen Subkontinent beliebten Form der traditionellen Medizin.

Es gibt eine Reihe von Basilikumarten, die sich in Geschmack und Geruch unterscheiden. Süsses Basilikum (das am meisten im Handel erhältliche Basilikum, das in der italienischen Küche verwendet wird) hat einen starken Nelkenduft wegen seiner hohen Konzentration des chemischen Mittels Eugenol.

Alternativ haben Limetten- und Zitronenbasilikum aufgrund ihrer hohen Konzentration an Limonen einen starken Zitrusduft.

Leistungen

Die Forschung zeigt, dass Basilikum mehrere gesundheitliche Vorteile haben kann.

Studien haben gezeigt, dass Basilikum "eine breite Palette von ätherischen Ölen enthält, die reich an phenolischen Verbindungen sind, und eine breite Palette von anderen natürlichen Produkten, einschließlich Polyphenolen wie Flavonoide und Anthocyane."

Nach einer Studie der Eidgenössischen Technischen Hochschule enthält Basilikum (E) -Beta-Caryophyllen (BCP), das bei der Behandlung von Arthritis und entzündlichen Darmerkrankungen nützlich sein kann.

Kampf gegen Krebs

Ein 2013 veröffentlichter Review untersuchte das Potenzial für heiliges Basilikum zur Krebsprävention. Sie folgerten, dass dank der enthaltenen Phytochemikalien, einschließlich Eugenol, Rosmarinsäure, Apigenin, Myretenal, Luteolin, β-Sitosterol und Carnosinsäure, bestimmte Arten von Haut-, Leber-, Mund- und Lungenkrebs verhindert werden können.

Es scheint dies zu tun, indem es die antioxidative Aktivität erhöht, die Genexpression verändert, den Zelltod auslöst und die Zellteilung verlangsamt.

Obwohl mehr Forschung betrieben werden muss, besteht die Möglichkeit, dass Basilikum-Extrakt neben aktuellen Krebsbehandlungen verwendet wird.

Die Auswirkungen von oxidativem Stress reduzieren

Ein Adaptogen ist eine Kräutermedizin, die dem Körper hilft, sich an Stress anzupassen; Ginseng ist vielleicht der bekannteste. Basil kann auch in diese Kategorie fallen.

In einer Studie wurden Kaninchen oxidativem Stress ausgesetzt (ein Anstieg schädigender freier Radikale). Die Kaninchen erhielten 30 Tage lang jeden Tag 2 Gramm frische Basilikumblätter, und die kardiovaskuläre und respiratorische Anpassung wurde überwacht.

Die Forscher haben eine signifikante Abnahme des Blutzuckerspiegels und eine Zunahme der antioxidativen Aktivität gemessen. Das Basilikum schien den Kaninchen dabei zu helfen, besser mit oxidativem Stress umzugehen.

Anti-Aging-Eigenschaften

Laut einer Studie, die auf der British Pharmaceutical Conference (BPC) in Manchester vorgestellt wurde, hat Basilikum auch Eigenschaften, die dazu beitragen können, einige der schädlichen Auswirkungen des Alterns zu verhindern.

Heiliger Basilikum-Extrakt war wirksam bei der Abtötung schädlicher Moleküle und verhindert Schäden, die durch einige freie Radikale in der Leber, im Gehirn und im Herzen verursacht werden.

Die Forscher, geleitet von Dr. Vaibhav Shinde vom Poona College of Pharmacy, Maharashtra, Indien, untersuchten das Kraut auf seine antioxidativen und Anti-Aging-Eigenschaften.

Dr. Shinde sagte: "Die Studie bestätigt die traditionelle Verwendung des Krauts als jugendfördernde Substanz im ayurvedischen System der Medizin. Es hilft auch zu beschreiben, wie das Kraut auf zellulärer Ebene wirkt."

Reduzieren Sie Entzündungen und Schwellungen

Geschwollenes Knie

Eine Studie, die bei der jährlichen Veranstaltung der Royal Pharmaceutical Society vorgestellt wurde, fand heraus:

"Extrakte von (Heiliger Basilikum) wurden gezeigt, um 24 Stunden nach der Behandlung die Schwellung um bis zu 73 Prozent zu reduzieren."

Diese Wirkungen auf die Schwellung waren ähnlich in dem Ausmaß, wie sie bei dem Medikament Diclofenac beobachtet wurden, einem entzündungshemmenden Medikament, das bei der Behandlung von Arthritis weit verbreitet ist.

In ihrer Arbeit schließen die Autoren:

"Unsere Ergebnisse unterstützen die Verwendung dieser traditionellen Behandlungen bei entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis."

Eine Studie, die in der veröffentlichten veröffentlicht wurde, dass BCP nützlich sein könnte bei der Behandlung bestimmter Krankheiten, die Entzündung beinhalten.

Die Untersuchung wurde an arthritischen Ratten durchgeführt; Das Forscherteam schlussfolgerte: "Die vorliegende Studie deutet darauf hin, dass Beta-Caryophyllen [im Basilikum] eine ausgeprägte antiarthritische Aktivität aufweist, die auf seine entzündungshemmende Wirkung zurückgeführt werden kann."

Reich an Antioxidantien

Ergebnisse einer Studie veröffentlicht im Journal of Advanced Pharmacy Bildung und Forschung zeigten, dass Ethanol-Extrakt – hatte eine antioxidative Aktivität als Standard-Antioxidantien.

Antibakterielle Eigenschaften

Bakterien Abbildung

Laborstudien haben gezeigt, dass Basilikum antibakterielle Eigenschaften hat; Dies kann wegen der flüchtigen Öle sein, die es enthält, die Estragol, Linalool, Cineol, Eugenol, Sabinen, Myrcen und Limonen enthalten.

Basil beschränkt das Wachstum zahlreicher Bakterien, einschließlich, O157: H7, und.

Dies könnte bedeuten, dass das Hinzufügen von frischem Basilikum zu einem Salat nicht nur Geschmack verleiht, sondern auch die Zahl der schädlichen Bakterien auf der Platte reduziert.

Ernährung

Basilikum ist reich an Vitamin A, Vitamin K, Vitamin C, Magnesium, Eisen, Kalium und Kalzium.

Nährwert von Basilikum pro 100 Gramm (3,5 Unzen)

Energie – 94 Kilojoule (22 Kilokalorien) Kohlenhydrate – 2,65 Gramm
Ballaststoffe – 1,6 Gramm Fett – 0,64 Gramm
Protein – 3,15 Gramm Wasser – 92,06 Gramm
Vitamin A – 264 Mikrogramm Thiamin – 0,034 Mikrogramm
Riboflavin – 0,076 Milligramm Niacin – 0,902 Milligramm
Vitamin B6 – 0,15 Mikrogramm Folat – 68 Mikrogramm
Cholin – 11,4 Milligramm Vitamin C – 18,0 Milligramm
Vitamin E – 0,80 Milligramm Vitamin K – 414,8 Mikrogramm
Kalzium – 177 Milligramm Eisen – 3,17 Milligramm
Magnesium – 64 Milligramm Mangan – 1,148 Milligramm
Phosphor – 56 Milligramm Kalium – 295 Milligramm
Natrium – 4 Milligramm Zink – 0,81 Milligramm

USDA Nährstoffdatenbank

Wie bei jedem Nahrungsmittel sollte Basilikum zusammen mit allen Zutaten gegessen werden, die eine gesunde Ernährung ausmachen.

Like this post? Please share to your friends: