Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was gibt es von geilem Ziegenkraut zu wissen?

Horny Goat Weed ist ein traditionelles chinesisches Heilkraut. Es ist auch bekannt durch seine vielen botanischen Namen, einschließlich, und seinen chinesischen Namen, Yin Yang Huo.

Als eine Form der alternativen Medizin wurde das Kraut zur Behandlung von Zuständen von Heuschnupfen, Atherosklerose, Nervenschmerzmüdigkeit, Osteoporose und erektiler Dysfunktion verwendet.

Menschliche Forschungsdaten zur Unterstützung der Verwendung von Horny Goat Weed ist bestenfalls begrenzt. Es gibt jedoch einige anekdotische Beweise für die Verwendung des Krauts zur Behandlung bestimmter Erkrankungen.

Verwendet und erforscht

Epimedium oder Horny Goat Weed

Es wurden Studien an Zellen in Laboratorien durchgeführt, die Hinweise auf mehrere nützliche Eigenschaften von Horny Goat Weed geben. Frühe Forschung schlägt vor, dass es Eigenschaften haben kann, die Knochen stark halten können, die Nerven schützen und das Immunsystem unterstützen.

Andere Zellforschung hat die folgenden möglichen Effekte aufgedeckt:

  • Antikrebs-Effekte
  • Anti-HIV-Aktivität
  • Radiosensibilisierungseffekte
  • Umkehrung der Multidrug-Resistenz in einigen Tumorzellen
  • postmenopausale Knochenverlustprävention

Atherosklerose ist eine Erkrankung, bei der die Arterien im Nacken verhärten. Bei Menschen mit Atherosklerose kann eine Mischung aus Hornkraut wirksam sein und zu verbesserten Symptomen und klinischen Tests führen.

Menschen mit Heuschnupfen können Linderung der Symptome und eine Verringerung der weißen Blutkörperchen, die mit Allergien neigen zu erhöhen.

Horny Goat Weed und erektile Dysfunktion

Eine Studie untersuchte Ratten mit verletzten Nerven und Nervenzellen, die in einem Labor gezüchtet wurden. Die Forscher berichteten, dass Icariin, die aktive Komponente von Horny Goat Weed, positive und vielversprechende Wirkungen bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion (ED), verursacht durch Nervenverletzung, zeigen könnte.

ED ist ein häufiges Problem bei Männern, insbesondere bei den 40-70-Jährigen. Fast 20 Millionen Männer in den Vereinigten Staaten sind von der Krankheit betroffen, die viele Ursachen haben kann. Manchmal können Männer psychische Zustände wie Depression oder Angstgefühle erfahren, die zur ED führen oder dazu beitragen können.

ED hat 2 Kategorien:

  • Primäre ED: Männer, die von dieser seltenen Erkrankung betroffen sind, konnten nie eine Erektion des Penis ertragen. Die primäre ED ist oft auf eine körperliche Anomalie oder eine psychologische Ursache zurückzuführen.
  • Sekundäre ED: Diese Form wird typischerweise durch eine körperliche Verfassung verursacht. Die Ursachen reichen von Diabetes, Schlaganfall, Multipler Sklerose und körperlichen Verletzungen. Diese Gruppe von Männern wird wahrscheinlich in der Vergangenheit Erektionen gehabt haben.

Bestimmte Medikamente, wie beispielsweise zur Behandlung von Bluthochdruck, Diabetes, hohem Cholesterinspiegel, Depression, Krebs und langfristigen Schmerzen, können zu dieser Erkrankung beitragen. Einige dieser Medikamente umfassen:

  • Betablocker
  • Clonidin
  • Spironolacton
  • Thiaziddiuretika
  • Alkohol und Drogen wie Kokain
  • Opioide
  • SSRI und trizyklische Antidepressiva
  • Anxiolytika
  • Monoaminoxidase-Hemmer (MAO-Hemmer)
  • Amphetamine
  • 5 Alpha-Reduktase-Inhibitoren
  • Anticholinergika
  • Cimetidin
  • Hormontherapien

Obwohl es einige Beweise gibt, dass Horny Goat Weed Symptom Linderung bei bestimmten medizinischen Bedingungen bieten kann, ist zusätzliche Forschung notwendig.

Dosierung

Chinesische Medizin zeichnet

Wie bei allen Medikamenten, Kräutern und Ergänzungsmitteln ist es wichtig, dass die Menschen vor der Anwendung von Horny Goat Weed mit ihrem Arzt sprechen. Ein Arzt kann seine Sicherheit und Dosierung basierend auf den Bedürfnissen und der Anamnese eines Patienten ermitteln.

Zur Behandlung von Atherosklerose und ED empfehlen die University of Michigan die Einnahme von 5 Gramm 3 mal pro Tag. Für die Behandlung von Heuschnupfen wird empfohlen, 500 Milligramm in 250 Milliliter Wasser für 10-15 Minuten köcheln und 3 mal täglich verzehren.

Leute sollten mit ihrem Doktor überprüfen, um zu sehen, ob das Versickern in Wasser erforderlich ist, wenn sie sich mit dem geilen Ziegenkraut behandeln. Typischerweise wird das Kraut in einem Tonikum gemischt, um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern.

Alternativmedizin sollte nicht an die Stelle der traditionellen Medizin treten oder anstelle von Empfehlungen eines Arztes verwendet werden.

Hohe Dosen von Horny Goat Weed wurden mit Atembeschwerden, Erbrechen und Übelkeit in Verbindung gebracht.

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Wie bei jedem Medikament oder pflanzlichen Präparat können bei manchen Menschen Nebenwirkungen oder Nebenwirkungen auftreten, wenn man Ziegenkraut verwendet. Mögliche Nebenwirkungen können sein:

  • Stimmungsschwankungen wie Reizbarkeit und Aggression
  • rasendes Herz
  • erhöhte Energie
  • Schwitzen
  • Gefühle, heiß zu sein
  • verringerte Schilddrüsenfunktion
  • Übelkeit

Es ist wichtig, dass Menschen mit einem Arzt über diese oder andere Nebenwirkungen sprechen, die bei der Anwendung von Horny Goat Weed auftreten.

Wechselwirkungen

Horny Goat Weed kann mit bestimmten Medikamenten interagieren, darunter:

  • Kortison
  • Prednison
  • Prednisolon
  • Methylprednisolon
  • Dexamethason
  • Cytochrom P450-Substrate
  • Aromatase-Inhibitoren, wie Anastrozol, Exemestan und Letrozol

Leute sollten nicht Ziegenkraut nehmen, wenn sie:

  • einen hormonsensitiven Krebs haben, da das Kraut nachweislich die Östrogenproduktion fördert
  • eine Herzerkrankung haben, da dies möglicherweise zu einem schnellen unregelmäßigen Herzschlag, Kurzatmigkeit und Erregbarkeit führen kann
  • habe eine bekannte Empfindlichkeit gegenüber
  • nehmen Aromatasehemmer wie Anastrozol, Exemestan und Letrozol ein
  • Es wurde empfohlen, dies nicht von einem Arzt zu tun

Wer erwägt, Ziegenkraut zu verwenden, sollte dies zuerst mit seinem Arzt besprechen. Gesundheitsexperten können feststellen, ob Horny Goat Weed für jemanden geeignet ist und welche Dosierung angemessen wäre.

Es gab nicht genügend Studien, um die Verwendung dieses Krautes zu empfehlen und seine Sicherheit zu gewährleisten.

Die U.S.Food and Drug Administration (FDA) und andere Regierungsbehörden überwachen nicht die Qualität, Reinheit oder Sicherheit von Kräutern und zusätzliche Vorsicht wird empfohlen.

Weitere Studien sind notwendig, um Sicherheit zu gewährleisten und mögliche Nebenwirkungen zu identifizieren. Wenn jemand Kräuter kauft, sollte er sicher sein, von einer bekannten und seriösen Quelle zu kaufen.

Like this post? Please share to your friends: