Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was ist der beste Weg, um Krätze zu Hause zu behandeln?

Krätze ist ein Befall von kleinen Milben, die sich in die Haut eingraben und juckende Hautausschläge verursachen. Menschen mit Krätze brauchen medizinische Behandlung, um die Milben loszuwerden. Manchmal kann ein Individuum gegen die Behandlung resistent werden, so dass es vielleicht auch Hausmittel versuchen möchte.

Leute sollten immer mit ihrem Doktor überprüfen, bevor sie Haupthilfsmittel für scabies versuchen. Auch einige der vorgeschlagenen Heilmittel haben keine wissenschaftlichen oder medizinischen Beweise, um sie zu unterstützen.

Die häufigsten Symptome von Krätze sind:

  • rote und gereizte Haut
  • Blasenbildung
  • extremer Juckreiz, besonders abends oder nachts

Es ist auch möglich, dass eine Person bemerkt:

  • kleine Bisse oder Beulen
  • Spuren, wo die Milben in die Haut eingegraben sind
  • Wunden vom Kratzen

12 Hausmittel gegen Krätze

Jeder, der versucht, ein Hausmittel gegen Krätze zu bekommen, sollte einen Arzt aufsuchen, wenn der Befall nicht aufhört oder Anzeichen einer Besserung zeigen.

1. Teebaumöl

Ätherisches Öl des Teebaums für die Behandlung der Krätze im Glasgefäß mit Blättern im Hintergrund.

Teebaumöl ist ein bekanntes ätherisches Öl. In einigen Studien hat sich gezeigt, dass es bei der Behandlung von Krätze wirksam ist. Weitere Studien sind jedoch noch erforderlich.

Teebaumöl kann helfen, einige der Juckreiz mit Krätze, zusätzlich zu anderen Behandlungen zu lindern.

Das Öl hat sich nicht als wirksam gegen die Eier erwiesen, die tief in der Haut vergraben sind.

Teebaumöl kann online gekauft werden. Manche Menschen sind allergisch gegen Teebaumöl. Menschen, die allergisch sind, sollten Teebaumöl nicht für Krätze verwenden und sollten eine alternative Methode finden.

2. Aloe Vera

Aloe Vera ist bekannt für seine beruhigende Wirkung bei Sonnenbrand und anderen Hautkrankheiten. Aloe Vera gilt in der Regel als unbedenklich, wenn nur minimale Nebenwirkungen berichtet werden.

Eine kleine Studie hat gezeigt, dass Aloe Vera bei der Behandlung von Krätze wirksam ist. Es wurde in der Tat als ebenso wirksam wie ein verschreibungspflichtiges Medikament namens Benzylbenzoat gefunden.

Weitere Forschung ist erforderlich, um die Wirkung von Aloe Vera bei der Behandlung von Krätze vollständig zu testen.

3. Neem

Neem ist ein Öl. Es kann in Cremes und Salben online verfügbar gefunden werden. Neem hat analgetische, antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften.

Es gab einige Studien, die nahelegen, dass Neem bei der Behandlung von Krätze wirksam ist, weil es die Milben tötet.

Eine Studie testete die Auswirkungen von Neem auf Hunde. Die meisten Hunde wurden innerhalb von 2 Wochen nach der konsequenten Verwendung von Shampoo, das Neem enthielt, von Krätze geheilt. Die Hunde, die sich nicht vollständig erholten, sahen große Verbesserungen in der Gesamtzahl der in ihrer Haut verbliebenen Milben.

Zusätzliche Studien an Menschen sind erforderlich, um die Wirksamkeit von Neem als eine Behandlung von Krätze bei Menschen zu testen.

4. Nelkenöl

Eine einzelne Studie zeigte, dass Nelkenöl bei der Behandlung von Krätze in einer Gruppe von Kaninchen und Schweinen wirksam war. Andere getestete Öle waren nicht so gut wie Nelkenöl.

Auch dies ist ein Fall, in dem zusätzliche Studien durchgeführt werden müssen, um vollständig zu testen, ob Nelkenöl bei Krätze wirksam ist, wenn die Milben beim Menschen auftreten.

5. Cayennepfeffer

Cayennepfeffer hinter Topf Chilipulver auf Holztisch.

Cayennepfeffer hat sich bei der Behandlung von Krätze nicht als wirksam erwiesen. Dennoch glauben einige Leute, dass es eine wirksame Behandlung gegen die Milben ist.

Cayenne-Pfeffer hat einige Vorteile, wenn es um Krätze kommt, trotz einiger Kontroversen.

Laut einer Studie, Capsaicin, eine Verbindung in Cayennepfeffer gefunden, desensibilisiert die Haut, wenn es direkt angewendet wird. Dies kann helfen, einige der Schmerzen und Juckreiz im Zusammenhang mit Krätze zu lindern.

Cremes mit Capsaicin können online gekauft werden. Sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie diese Produkte verwenden.

6. Kurkuma

Kleine Beweise unterstützen die Wirksamkeit von Kurkuma bei der Behandlung von Krätze. Einige Leute behaupten jedoch, dass es bei der Linderung der Symptome wirksam ist.

Die Behandlung der Symptome wird den Befall nicht stoppen oder heilen, so dass andere Behandlungsmethoden weiterhin erforderlich sind.

7. Zink

Zink ist keine direkte Behandlung von Krätze. Stattdessen empfehlen Menschen, Zink zu verwenden, um Sekundärinfektionen zu bekämpfen, die durch offene Hautwunden entstehen können, die von einer Person verursacht werden können, die verkratzt.

8. Wäsche in heißem Wasser waschen

Obwohl es keine direkte Behandlung für die Infektion ist, sollte eine Person Kleidung, Bettwäsche oder anderes Gewebe, das mit ihnen in Kontakt gekommen ist, oder ihre Haut waschen, wenn sie Krätze haben. Dadurch werden Milben entfernt, die sich im Gewebe verbergen, und verhindern, dass sie sich in andere Körperbereiche oder andere Personen ausbreiten.

9. Borax

Borax oder Natriumborat ist bestenfalls kontrovers. Es wird hauptsächlich in Haushaltsreinigungsmitteln wie Waschmaschinen verwendet.

Obwohl einige Leute behaupten, dass es bei Krätze helfen kann, stellen andere in Frage, dass es für Menschen sicher ist.

Es sollte nicht direkt auf der Haut verwendet werden, aber es kann in der Wäsche einer Person wirksam sein, wenn versucht wird, die Krätzmilben zu beseitigen.

10. Bleichmittel

Obwohl es die Milben töten kann, ist Bleichmittel eine scharfe Chemikalie und sollte immer mit großer Sorgfalt verdünnt und behandelt werden.

Es kann auch die Haut, die Augen und die Lunge einer Person schädigen. Auch hier sollte es nur als Reinigungsmittel verwendet werden und nicht mit der Haut in Berührung kommen.

11. Staubsaugen

Ähnlich wie beim Waschen von Kleidung wird das Staubsaugen des Hauses den Befall, der ein Individuum betrifft, nicht heilen. Das Aufsaugen von Milben, die in Bodenbelägen enthalten sein könnten, verhindert jedoch, dass sich Krätze auf andere Menschen ausbreitet.

12. Apfelessig

Es wurde viel über Apfelessig geschrieben, und einige glauben, dass es bei der Behandlung von Krätze wirksam sein könnte. Es gibt jedoch wenig Beweise, um die Behauptungen zu stützen.

Risikofaktoren

Ein Schattenbild eines Paares, das vor einem Zaun küsst.

Krätze ist hoch ansteckend und kann verbreitet werden durch:

  • Sexueller Kontakt
  • Lang anhaltender Hautkontakt
  • Kleidung, Bettwäsche und Handtücher teilen

Jeder, der in direktem Kontakt mit jemandem steht, der Krätze hat, ist gefährdet, einen Befall zu entwickeln. Sexuelle Partner, Freunde und Familienmitglieder haben ein hohes Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken.

Überfüllte Bedingungen sind ein weiterer Risikofaktor. Einige Stellen, die Krätze schnell verbreiten können, umfassen:

  • Schulen
  • Kindertagesstätten
  • Gefängnisse
  • Umkleideräume
  • Reha-Einrichtungen
  • Altenheime

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Eine Person sollte ihren Arzt aufsuchen, wenn:

  • ein Ausschlag unbekannter Herkunft entwickelt sich
  • Krätze-spezifische Symptome werden bemerkt
  • Kontakt tritt mit jemandem auf, der Krätze hat
  • ein Ausschlag unbekannter Ursache dauert länger als eine Woche

Wegbringen

Krätze ist eine ernste, ansteckende Krankheit, die allein nicht besser wird. Menschen müssen auf die eine oder andere Weise behandelt werden.

Medizinische Behandlungen werden für die meisten Menschen ohne Probleme funktionieren. Hausmittel bieten möglicherweise Alternativen zu medizinischen Eingriffen für andere.

Es ist wichtig für jeden mit Krätze in Kontakt mit einem Arzt zu sein, um festzustellen, ob der Befall aufklärt.

Die Patienten sollten den Einsatz von medizinischen Interventionen überdenken, wenn ihr Zustand bei einer Behandlung zu Hause nicht besser wird.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Like this post? Please share to your friends: