Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was ist der beste Weg zur Nüchternheit?

Wenn jemand zu viel Alkohol konsumiert, braucht er Zeit und Ruhe, um nüchtern zu werden. Dennoch gibt es zumindest kurzfristig Möglichkeiten, die Beeinträchtigung zu verbessern.

Gleichzeitig ist es wichtig zu erkennen, dass selbst wenn eine Person ihre Wachsamkeit und ihr Bewusstsein verbessern kann, sie immer noch nicht fahren oder wichtige Entscheidungen treffen müssen, bis der Alkohol vollständig aus dem System ist.

Abhängig davon, wie viel Alkohol eine Person konsumiert, kann es mehrere Stunden dauern, bis Alkohol aus dem Körper abgebaut wird.

Nüchtern erscheinen

Frau im Bett trinkt Kaffee, der helfen kann, nüchtern zu werden

Es gibt nichts, was eine Person tun könnte, um die Blutalkoholkonzentration oder den BAK-Spiegel in ihrem Körper zu senken.

Es gibt jedoch einige Dinge, die sie tun können, um sich wacher zu fühlen und ernster zu erscheinen.

1. Kaffee

Koffein kann einer Person helfen, sich wachsam zu fühlen, aber sie baut keinen Alkohol im Körper ab. Und nur weil eine Person sich bewusst und aufmerksam fühlt, bedeutet das nicht, dass sie nicht durch den Alkohol in ihrem System beeinträchtigt und betrunken ist.

2. Kalte Duschen

Kalte Duschen tun nichts, um die BAK-Werte zu senken. Eine kalte Dusche kann eine Person für eine kurze Zeit alarmieren, aber sie sind immer noch beeinträchtigt.

Kalte Duschen sind manchmal mit Schock und Verlust der Bewusstlosigkeit für einige berauschte Menschen verbunden. Wenn jemand diesen Ansatz versucht, ist es ratsam, eine andere Person wissen zu lassen, falls etwas schief geht.

3. Essen und Trinken

Essen vor, während und nach dem Trinken kann helfen, die Aufnahme von Alkohol in den Blutkreislauf zu verlangsamen.

Viel Wasser trinken kann helfen, mit Dehydrierung und Giftstoffe aus dem Körper zu spülen. Und das Trinken von Fruchtsäften, die Fructose und die Vitamine B und C enthalten, kann der Leber helfen, Alkohol besser auszuspülen.

Während das Trinken von Saft dazu beitragen kann, den Alkohol zu metabolisieren, beeinflusst es nicht die Intoxikationssymptome oder senkt den BAK-Wert.

4. Schlaf

Schlaf ist der beste Weg für eine Person, sich zu nüchtern. Der Schlaf ermöglicht dem Körper, sich auszuruhen und zu erholen. Es hilft auch, die Fähigkeit des Körpers wiederherzustellen, Alkohol aus dem System eines Menschen zu bekommen.

Auch ein kurzes Nickerchen kann helfen. Aber je mehr Schlaf eine Person bekommt, desto schlechter fühlen sie sich, und diese Zeit gibt der Leber die Chance, ihren Job zu machen und den Alkohol zu verstoffwechseln.

5. Übung

Übung kann helfen, den Körper aufzuwecken und eine Person aufmerksamer zu machen. Es kann auch helfen, Alkohol schneller zu metabolisieren, obwohl die wissenschaftlichen Beweise dafür nicht schlüssig sind.

Dennoch kann sich eine Person nach einigen Übungen bewusst sein, aber sie sind immer noch beeinträchtigt.

6. Kohle- oder Kohlekapseln

Einige Leute haben berichtet, Kohlenstoff-oder Kohle-Kapseln, die in Reformhäusern gefunden werden können, helfen bei der Ernüchterung. Es gibt jedoch keine Beweise dafür.

Beweise auf Kohle Kapseln finden, dass sie Alkohol nicht gut binden. In der Tat, eine sehr alte Studie in der Zeitschrift, findet, Blutalkoholspiegel bleiben die gleichen, mit und ohne die Kapseln, in Menschen, die nur ein paar Getränke konsumiert haben.

Beste Möglichkeiten zur Vermeidung von Intoxikationen

Es gibt einige Möglichkeiten, wie eine Person aufhören kann, zu viel Alkohol zu konsumieren und berauscht zu werden:

7. Zählen Sie Getränke

Getränke klirrten aneinander

Wenn Menschen trinken, ist es leicht, den Überblick über die Menge an Alkohol zu verlieren, die sie konsumiert haben. Eine Person kann sich bewusst sein, wie viele Getränke sie gehabt haben, indem sie einen Notizblock und einen Stift griffbereit hält und jedes Getränk notiert.

Eine andere Möglichkeit, den Überblick zu behalten, ist mit einer Handy-App. Apps wie AlcoDroid und IntelliDrink können nicht nur nachverfolgen, wie viele Getränke getrunken wurden, sondern auch BAC-Werte schätzen und Warnmeldungen senden, wenn eine Person zu viel oder zu schnell trinkt.

Diese Apps können sowohl Android- als auch Apple-Geräten hinzugefügt werden.

8. Verlangsamen

Der Körper braucht mindestens 1 Stunde, um jedes konsumierte Getränk zu verarbeiten. Zu der Zeit, eine Person hat ihr zweites Getränk, wenn es in der gleichen Stunde ist, sind sie wahrscheinlich beeinträchtigt, obwohl sie es möglicherweise nicht erkennen.

Es ist am besten, nicht mehrere Getränke in kurzer Zeit zu konsumieren. Langsame Schlucke zu nehmen und damit beschäftigt zu sein, etwa durch Gespräche mit Freunden, kann dazu beitragen, die Anzahl der betrunkenen alkoholischen Getränke zu reduzieren.

9. Hydrat

Für jedes alkoholische Getränk, das eine Person hat, sollten sie auch ein volles Glas Wasser haben, was helfen wird, die Menge an Alkohol zu begrenzen, die sie konsumieren.

Da selbst mäßige Mengen an Alkohol Dehydrierung und schnellere Beeinträchtigung verursachen, kann Trinkwasser diesen Effekt verlangsamen.

Wenn eine Person durch Trinken von viel Wasser hydratisiert, kann sie ihrer Leber Zeit geben, den Alkohol in ihrem Körper zu verstoffwechseln, sowie die alkoholischen Getränke, die sie konsumieren, voneinander zu trennen.

10. Snacking

Etwas Nahrung in den Magen zu bekommen kann die Menge an verbrauchtem Alkohol reduzieren. Es ist jedoch wichtig, sich von schweren und fettigen Mahlzeiten fernzuhalten, da diese eine Person in Verbindung mit Alkohol krank machen können.

11. Mischen Sie keine Getränke

Das Mischen verschiedener Arten von alkoholischen Getränken kann die BAC-Werte schnell ansteigen lassen und dazu führen, dass sich eine Person viel schneller berauscht und berauscht fühlt, als wenn sie nur bei einer Art bleiben würde.

Gibt es eine sichere Art zu trinken?

Mann, der Autoschlüssel mit alkoholischem Getränk in seiner Hand überreicht

Wenn eine Person Alkohol trinken möchte, ist es am besten, dies in Maßen zu tun. Das bedeutet nicht mehr als 1 Getränk pro Tag für Frauen und 2 pro Tag für Männer zu trinken. Dies sind die in den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner 2015-2020 aufgeführten Empfehlungen.

Laut dem Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus konsumiert jede Frau, die mehr als 4 Getränke konsumiert oder Männer, die mehr als 5 in einem Zeitraum von zwei Stunden konsumieren, nicht sicher, da diese Mengen ein Rauschtrinken darstellen.

Die besten Möglichkeiten, verantwortungsbewusst und sicher Alkohol zu trinken, sind:

  • Niemals nach Alkoholkonsum ein Fahrzeug fahren.
  • Einen bestimmten Fahrer oder einen alternativen Plan haben, um nach Hause zu kommen, wie eine Taxifahrt.
  • Trinke niemals alkoholische Getränke auf nüchternen Magen.
  • Keine Einnahme von Medikamenten, einschließlich frei verkäuflicher Medikamente, während Alkohol konsumiert wird. Alkohol kann Medikamente stärker machen oder mit ihnen interagieren und sie unwirksam oder gefährlich machen.

Für Personen mit einer Familiengeschichte von Alkoholismus besteht ein höheres Risiko, eine Alkoholabhängigkeit zu entwickeln. Für diese Menschen kann es ratsam sein, auf den Konsum von Alkohol zu verzichten.

Wer minderjährig ist, schwanger ist, versucht, schwanger zu werden oder einen schweren Gesundheitszustand hat, sollte auch den Alkoholkonsum vermeiden, um sich selbst und andere zu schützen.

Wie verstoffwechselt der Körper Alkohol?

Wenn eine Person alkoholische Getränke konsumiert, baut sich der Alkohol in ihrem Blutkreislauf auf. Die Leber braucht dann Zeit, um den Alkohol zu verarbeiten und abzubrechen.

Blutalkoholspiegel werden anhand der Blutalkoholkonzentration (BAK) gemessen. In jedem Staat der Vereinigten Staaten ist es illegal für jedermann, ein Fahrzeug mit einem BAC von 0,08 oder höher zu fahren, dies ist laut der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA).

Die Vorstellung, dass jemand schnell nüchtern sein kann, um fahren zu können, ist nicht realistisch. Die BAK-Werte bleiben hoch, bis die Leber Zeit hatte, Alkohol zu metabolisieren.

Diese Tatsachen bedeuten, dass eine Person immer noch betrunken ist, wenn sie eine BAK von 0,08 oder mehr haben. Und wenn sie fahren, sind sie eine Bedrohung für sich selbst und andere.

In der Tat, nach NHTSA, ein Drittel der betrunkenen Autounfälle, wo Menschen gestorben sind, beteiligt Fahrer mit einem BAC von 0,08 oder höher.

Im Jahr 2016 wurden 10.497 Menschen wegen Alkoholunfällen in den USA getötet. Jeder einzelne dieser Unfälle hätte verhindert werden können, wenn eine alkoholisierte Person nicht gefahren wäre.

Wegbringen

Alkohol ist eine Hauptursache für Autounfälle und schlechte Entscheidungen. Wenn sich eine Person dazu entschließt, Alkohol zu konsumieren, sollten sie dies sicher tun und alle notwendigen Schritte unternehmen, um sich selbst und andere nicht in Gefahr zu bringen.

Der beste Weg, um sich von übermäßigem Alkoholkonsum zu ernähren, ist viel Zeit, Ruhe und Schlaf.

Die oben vorgeschlagenen Methoden können einer Person helfen, sich alarmierter zu fühlen, und sie werden den Blutalkoholspiegel in ihrem Körper nicht senken. Das heißt, wenn jemand hinter das Steuer eines Fahrzeugs gerät, kann dies schwerwiegende Folgen haben.

Like this post? Please share to your friends: