Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was ist die durchschnittliche Größe für Frauen?

Die durchschnittliche Größe einer Frau variiert, je nachdem, wo sie geboren und aufgewachsen ist. Für eine Frau, die in den Vereinigten Staaten aufgewachsen ist, beträgt die durchschnittliche Größe derzeit 5 Fuß 4 Zoll.

Dies wurde von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) gemeldet und gilt für Frauen im Alter von über 20 Jahren. Unterdessen ist die durchschnittliche Größe für Männer in einem ähnlichen Alter in den USA etwa 5 Fuß 9 Zoll.

Ernährung und andere Gesundheitsfaktoren können Höhenunterschiede zwischen verschiedenen Populationen erklären, und einige haben möglicherweise Grenzen für die mögliche Höhe. Einwanderung kann diese Durchschnittswerte ebenfalls beeinflussen.

Schnelle Fakten über durchschnittliche Größe für Frauen:

  • Jedes Land hat seine eigenen Berichterstattungsmethoden. Es gibt keinen globalen Durchschnitt für die Größe von Frauen.
  • Die Höhe hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab.
  • Im Durchschnitt sind Männer auf der ganzen Welt größer als Frauen.

Evolution der Höhe bei Frauen

Die durchschnittliche Körperform und Größe ändern sich mit der Zeit. Zum Beispiel, die durchschnittliche Frau in den 1960er Jahren stand 5 Fuß 3 Zoll groß und wog rund 140 Pfund. Die durchschnittliche Frau wiegt jetzt 168 Pfund und zeigt eine Zunahme von 28 Pfund.

Die durchschnittliche Größe für Frauen in den USA ist im selben Zeitraum nur um einen Zoll gestiegen, was darauf hinweist, dass das Gewicht viel schneller ansteigt als die Körpergröße.

Rückgang der Höhe in Amerika

Frauen von verschiedenen Höhen neben einem Lineal, die versuchen, durchschnittliche Höhe für Frauen auszuarbeiten

Im Durchschnitt ist die Höhe in den USA langsamer gestiegen als der globale Median.

Die durchschnittliche Größe einer Person in den USA ist laut einer Umfrage von 2016 ebenfalls langsamer gestiegen als die ihrer Kollegen in anderen Ländern mit hohem Einkommen.

Dies war nicht immer der Fall. Im Jahr 1914 waren Männer in Amerika die dritthöchsten der Welt und Frauen die vierthöchsten.

Ein Jahrhundert später waren diese Frauen die 42. höchsten der Welt und Männer die 37. höchsten.

Bei den Männern hatten die Niederlande 2014 mit 6 Fuß den höchsten Durchschnitt. Im selben Jahr wurde in Lettland der höchste Durchschnitt für Frauen gemeldet – 5 Fuß 7 Zoll.

Die Autoren der Umfrage von 2016 stellten fest, dass eine verlangsamte Zunahme der Körpergröße bei Menschen in Amerika mit einer Verschlechterung der Ernährung zusammenhängen könnte. Sie erwähnten auch die Einwanderung von Menschen aus Ländern, deren Einwohner typischerweise eine kürzere Körpergröße haben, und geringere Qualitäten der Geburtshilfe und der pädiatrischen Gesundheitsversorgung als potenzielle Faktoren.

Weltweit durchschnittliche Größe für Frauen

Viele inoffizielle Quellen berichten von einer globalen durchschnittlichen Körpergröße für Frauen von 5 Fuß 3 Zoll oder 1 Zoll.

Hier sind einige weltweite Trends in der Höhe für Frauen im Alter von 18 bis 40 von der Website World Data:

  • Die durchschnittliche Größe europäischer Frauen beträgt 5 Fuß 6 Zoll.
  • In vielen Teilen Asiens, einschließlich China, beträgt die durchschnittliche Größe der Frau ungefähr 5 Fuß.
  • Die durchschnittliche Körpergröße für Frauen in Nordamerika liegt leicht unter dem Durchschnitt für Frauen in den USA. Die durchschnittlichen Körpergrößen für Frauen in den USA und Kanada sind gleich, während der gleiche Durchschnitt in Mexiko knapp unter 5 Fuß 2 Zoll liegt.
  • Laut BBC (British Broadcasting Corporation) sind die kürzesten durchschnittlichen Höhen für Frauen in Südasien und Guatemala mit weniger als 5 Fuß zu verzeichnen.

Was beeinflusst die Höhe?

Einige Faktoren sind natürlich, andere beziehen sich auf den Lebensstandard.

Genetik

Genetik ist der primäre Einfluss auf die Höhe. Etwa 60 bis 80 Prozent des Höhenunterschieds sind das Ergebnis der genetischen Ausstattung. Wenn beide Elternteile klein sind, ist ein Kind wahrscheinlich kurz.

Einige genetische Bedingungen beeinflussen Höhe und andere Entwicklungsfaktoren. Ein für Frauen typisches Beispiel ist das Turner-Syndrom, das zu einer unterdurchschnittlichen Körpergröße führt.

Ort

junge Leute, die den Globus betrachten, der die durchschnittliche Höhe für Frauen ausarbeitet

Wo eine Person aufwächst, kann beeinflussen, wie groß sie werden. Zu den wichtigsten standortbezogenen Faktoren gehören:

  • die Sauberkeit von Wasser
  • Hygiene
  • Ernährung
  • Zugang zu Impfungen
  • Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung, insbesondere während der Kindheit und Schwangerschaft
  • Klima

Hormone

Menschliches Wachstumshormon (HGH) hilft, die Höhe einer Person und andere damit zusammenhängende Faktoren zu bestimmen. Unabhängig davon, wo eine Person lebt, wird ihre Größe gehemmt, wenn sie dieses Hormon fehlt.

Forschung, die in den berichtet wird, schlägt vor, dass HGH Ergänzungen helfen können, Höhe in den Kindern mit unerklärter Kleinwuchs zu normalisieren.

Ernährung

Eine gesunde Ernährung kann helfen, die Größe eines Kindes zu erhöhen. Diese Diät sollte essentielle Nährstoffe enthalten, insbesondere Kalzium, Vitamin D und Protein.

Schlaf

Schlaf hilft, Wachstumshormone zu fördern. Für eine normale Entwicklung sollte ein Kind jede Nacht 8 bis 10 Stunden Schlaf bekommen.

Familienumgebung

Negative Erfahrungen und Traumata können die Entwicklungsfähigkeit eines Kindes beeinträchtigen. Wenn ein Kind an einem Ort lebt, der nicht pflegt, wird es wahrscheinlich mehr Krankheit und weniger Wachstum erfahren.

Die Forschung zeigt, dass ein unterstützendes häusliches Umfeld besonders wichtig für ein angemessenes Wachstum in vorpubertären Jahren ist, insbesondere für Mädchen.

Sex

Männer neigen dazu, größer zu sein als Frauen, und während der Pubertät erleben Jungen typischerweise eine längere und schnellere Wachstumsphase. Mädchen werden normalerweise nicht älter als 19 Jahre, während Jungen bis zum Alter von 22 Jahren weitermachen. Im Durchschnitt sind Männer bis zu 6 Zoll größer als Frauen.

Diese Unterschiede können mit Chromosomen verknüpft sein. Forscher haben herausgefunden, dass genetische Varianten auf den X-Chromosomen für eine Reihe von Unterscheidungen zwischen Männern und Frauen, einschließlich Höhe, verantwortlich sind.

Menschen, die einige dieser Varianten besitzen, neigen dazu, kürzer zu sein. Da genetisch Frauen dazu neigen, zwei X-Chromosomen zu haben, haben sie häufiger diese Genvariationen.

Wegbringen

Die durchschnittliche Größe von Frauen variiert auf der ganzen Welt. In den USA ist die durchschnittliche Frau ungefähr 5 Fuß 4 Zoll. Während dies der höchste Durchschnitt in der Geschichte des Landes ist, steigt das Durchschnittsgewicht schneller als die Höhe.

Männer neigen dazu, ungefähr 6 Zoll größer als Frauen zu sein, und Genetik spielt eine wichtige Rolle in dieser Unterscheidung. Die Umgebung, in der eine Person aufgezogen wird, trägt ebenfalls zu ihrer Größe bei. Der Zugang zu Ernährung und Gesundheitsfürsorge, die Pflege zu Hause und eine gewisse Menge an Schlaf können helfen, Wachstum und andere Entwicklungsfaktoren zu fördern.

Wenn ein Kind ohne Erklärung in einer ungewöhnlichen Rate wächst, kann ein Arzt eine Behandlung mit Wachstumshormonen empfehlen.

Like this post? Please share to your friends: