Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was ist eine Bifid-Uvula?

Eine Bifiduvula ist eine abnormale Spaltung oder Teilung in der Uvula oder einem Gewebe, das am Ende des weichen Gaumens im Gaumen herabhängt. Eine Bifiduvula wird normalerweise bei der Geburt identifiziert, wenn ein Arzt in das Innere des Mundes schaut, um die Uvula zu überprüfen.

In einigen Fällen wird es vor der Geburt auf Ultraschall entdeckt. Zu anderen Zeiten kann es ein wenig länger dauern oder ein zufälliger Befund sein, der nicht mit irgendwelchen Gesundheitsproblemen verbunden ist.

Manchmal ist jedoch eine Bifiduvula ein Hinweis auf eine submuköse Gaumenspalte. Dies ist, wenn es eine Spalte oder Spalte im Gaumen unter der dünnen Membran des Gewebes gibt, das das Dach des Mundes bedeckt.

Da es von der Schleimhautschicht bedeckt ist, kann es schwierig sein, die Spalte zu sehen. Auch kann es sich nur um den weichen Gaumen handeln oder bis zum harten Gaumen reichen.

Eine submuköse Gaumenspalte kann ohne eine Bifiduvula auftreten. Diese Form hat weniger Muskelgewebe als der Gaumen von jemandem, der die Bedingung nicht hat. Es kann auch zu einigen medizinischen Problemen führen.

Schnelle Fakten über Bifid Uvula:

  • Es wird oft in der Kindheit bemerkt, obwohl es selten bis zum Erwachsenenalter gesehen werden kann.
  • Die Mehrheit der Spalten und möglicherweise der bifiden Uvula scheint mit der Genetik verwandt zu sein.
  • Die Behandlung wird völlig von irgendwelchen Problemen abhängen, die es einem Individuum verursacht.

Was sind die Ursachen?

Bifid Uvula. Bildnachweis: Solepole, (2008, 7. Juli.)

Genetische, umweltbedingte und toxische Faktoren können mögliche Ursachen für ein Kind sein, das mit einer Bifid-Uvula geboren wird. Die definitive Ursache ist jedoch unbekannt.

Wenn es genetisch ist, hängt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind es hat, davon ab, wie viele Menschen in einer Familie betroffen sind und wie eng sie mit dem Kind verwandt sind.

Bifid Uvula tritt zwischen der 7. und 12. Woche der Schwangerschaft wegen eines Fehlers in der Fusion der Uvula auf.

Aus ökologischen und toxischen Gründen wurden einige Risikofaktoren identifiziert, die die Wahrscheinlichkeit eines Babys mit einer Gaumenspalte erhöhen.

Die folgenden Beispiele könnten zur Wahrscheinlichkeit beitragen, obwohl dies unklar ist:

  • Rauchen während der Schwangerschaft
  • Diabetes
  • Drogenmissbrauch
  • bestimmte Medikamente, wie zum Beispiel für Epilepsie
  • schlechte vorgeburtliche Gesundheitsversorgung
  • andere gesundheitliche Probleme

Komplikationen

Kinderarzt im Büro sprechend mit Mutter- und Kinderpatienten.

Es gibt keine medizinischen Komplikationen mit einer Bifid-Uvula, wenn es sich um einen isolierten Zustand handelt.

Es ist jedoch wichtig, die Assoziation mit einer submukösen Spalte zu eliminieren, da dies klinische Auswirkungen haben kann.

Um dies weiter zu diagnostizieren, kann ein Arzt eine Nasopharyngoskopie durchführen. Dieses Verfahren ist, wenn eine kleine Röhre in der Nase platziert wird, um den Gaumen zu betrachten.

Sprachprobleme

Eine submuköse Spalte kann zu Sprachproblemen bei einem Kind führen, das oft anomale Nasensprache hat. In diesen Fällen kann eine submuköse Gaumenspalte erst diagnostiziert werden, wenn das Kind zu sprechen beginnt.

Schluckschwierigkeiten

Eine weitere Komplikation der submukösen Gaumenspalte sind Schluckbeschwerden. Dies wird wiederum durch das Fehlen von Muskelgewebe verursacht, und das Baby kann Schwierigkeiten haben, zu füttern oder regelmäßig zu erbrechen.

Es kann kurz nach der Geburt der Fall sein, dass ein Kind eine submuköse Spalte hat, wenn es einen schwachen Saugen hat, eine lange Zeit braucht, um sich zu ernähren, oder Milch aus ihrer Nase kommt, wenn sie füttern.

Gewöhnlich gibt es keine Probleme mit der Atmung, die durch eine Bifiduvula verursacht wird, und in vielen Fällen kann das Kind keine offensichtlichen Komplikationen zeigen.

Behandlungsmöglichkeiten

Sprachtherapie, die vom Doktor sitzt mit jungem Mädchen durchgeführt wird, das einen Spiegel hält.

Eine bifide Uvula ist gutartig, und daher erfordert ihre bloße Anwesenheit keine Behandlung.

Es ist jedoch wichtig, dass ein Kind, das mit einer Bifiduvula geboren wurde, auf eine mögliche submuköse Gaumenspalte untersucht wird. Falls vorhanden, wird die Gaumenspalte engmaschig überwacht und notwendige Behandlungen werden in zukünftigen Jahren koordiniert.

Die submuköse Gaumenspalte kann oder muss nicht operiert werden, abhängig vom Grad der Symptome.

Rede

Der häufigste Grund für die Behandlung ist auf abnormale Sprache zurückzuführen. Für diejenigen mit Sprachproblemen wird es oft ein nasales Geräusch verursachen, da Luft durch die Nase entweicht.

Die Behandlung kann von der Überwachung der Sprachentwicklung und Eingreifen bei Verzögerungen oder Fehlern bis zur Sprachtherapie oder Operation reichen.

Eine Person kann auch einen Zustand haben, der als velopharyngeale Insuffizienz oder VPI bekannt ist, wenn sie eine submuköse Gaumenspalte haben.

VPI ist, wenn der weiche Gaumen den hinteren Teil des Rachens nicht erreicht, um normal klingende Sprache zu erzeugen.

In diesem Szenario ist eine Operation erforderlich, um den Gaumen zu reparieren und die Spalte zu schließen. Auch danach haben noch 20 Prozent der Kinder Probleme mit VPI.

In einigen Fällen kann ein Zahnarzt als Alternative zur Operation ein spezielles Gerät herstellen, das in den Mund passt und an den Zähnen befestigt wird, um bei Sprachproblemen zu helfen.

Andere Probleme

Wenn ein Kind Probleme mit dem Füttern und Schlucken hat, kann dies manchmal durch Techniken gelöst werden, die dem Elternteil von einem Ernährungsberater gezeigt werden.

Diejenigen mit einer submukösen Gaumenspalte können oft Probleme mit Flüssigkeit in den Ohren und damit verbundenen Infektionen haben, die ihre Hörfähigkeit verringern können.

Ohrenprobleme müssen von einem Arzt oder Hals-Nasen-Ohrenarzt behandelt werden. Die Behandlung kann Antibiotika oder das Einsetzen von Beatmungsschläuchen in das Trommelfell umfassen.

Dies muss schnell erfolgen, da es unbehandelt zu bleibendem Hörverlust kommen kann, was wiederum die Sprache beeinträchtigen kann.

Wegbringen

Für die meisten Menschen verursacht eine Bifid-Uvula keine Komplikationen und sie können ein normales und gesundes Leben führen.

Für andere, die eine submuköse Spalte haben, kann es Probleme verursachen, die vom Sprechen und Essen bis zum Hören reichen.

Wichtig ist, dass es so früh wie möglich diagnostiziert und beurteilt wird, um dauerhafte Probleme zu vermeiden und damit eine angemessene Behandlung beginnen kann.

Like this post? Please share to your friends: