Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was ist eine Vergrößerung des linken Vorhofs?

Das linke Atrium ist eine von vier Kammern im Herzen und befindet sich auf der oberen linken Seite. Die unteren Kammern sind als Ventrikel bekannt.

Die rechte Seite des Herzens ist dafür verantwortlich, Blut in die Lungen zu pumpen, um Sauerstoff in einem Prozess zu sammeln, der Sauerstoffversorgung genannt wird, während die linke Seite Blut in den Rest des Körpers pumpt.

Mehrere Herzprobleme können dazu führen, dass das linke Atrium anschwillt. Wenn dies geschieht, wird dies als linke atriale Vergrößerung bezeichnet. Es ist mit verschiedenen Zuständen verbunden, einschließlich Vorhofflimmern und Herzversagen.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Ursachen der linken Vorhofvergrößerung und die Symptome von Erkrankungen im Zusammenhang mit der linksatrialen Vergrößerung sowie die Behandlungsmöglichkeiten.

Symptome

digitale Illustration des Herzens

Gesundheitszustände, die mit der Vergrößerung des linken Vorhofs verbunden sind, verursachen nicht immer Symptome und jemand kann sie nur während eines Tests für ein anderes Problem entdecken.

Wenn Menschen Symptome haben, die mit anderen Herzerkrankungen zusammenhängen, umfassen diese Symptome:

  • Atemnot oder Kurzatmigkeit
  • ermüden
  • schnelle oder unregelmäßige Herzschläge (Herzklopfen)
  • Appetitlosigkeit oder Übelkeit
  • Schwindel oder Benommenheit
  • Flüssigkeitsansammlung und Schwellung
  • Gewichtszunahme
  • Brustschmerz
  • Ohnmacht

Ursachen

Die Größe des linken Vorhofs hängt von der Größe des Individuums ab und kann sich mit zunehmendem Alter ändern.

Zu den Bedingungen, die zu einer Vergrößerung des linken Vorhofs führen können, gehören:

Bluthochdruck

Doktor, der Blutdruck der weiblichen Patienten nimmt

Die linke Vorhofvergrößerung kann Ärzten helfen, kardiovaskuläre Ereignisse wie Herzinfarkte vorherzusagen.

Die Forschung hat eine Verbindung zwischen der Vergrößerung des linken Vorhofs und sowohl behandeltem als auch unbehandeltem Bluthochdruck oder Bluthochdruck gefunden.

Die Diagnose einer linksatrialen Vergrößerung kann Ärzten helfen, das Risiko eines Herzinfarkts bei Menschen mit hohem Blutdruck zu bestimmen.

Probleme mit der Mitralklappe

Sauerstoffhaltiges Blut strömt durch die Mitralklappe vom linken Vorhof zum linken Ventrikel. Probleme mit der Mitralklappe können zu einer Vergrößerung des linken Vorhofs führen.

Mögliche Bedingungen sind:

  • Mitralstenose, bei der sich die Klappe verengt und das Blut vom Atrium zum Ventrikel nur schwer passieren kann.
  • Mitralinsuffizienz, bei der das Blut aus dem linken Ventrikel zurück in den linken Vorhof austritt. Bei gesunden Menschen fließt die Mitralklappe nur in eine Richtung, vom Atrium zum Ventrikel.

Wenn Mitralstenose oder Regurgitation schwerwiegend ist, kann es für das Blut schwierig sein, zum Ventrikel zu gelangen. Das linke Atrium vergrößert sich, um den erhöhten Druck auszugleichen.

Funktionsstörung der linken Herzkammer

Probleme mit dem linken Ventrikel können bedeuten, dass es nicht in der Lage ist, das Blut aus dem linken Vorhof zu entnehmen.

Auch hier kann der erhöhte Druck, den dies im linken Atrium erzeugt, dazu führen, dass es sich vergrößert.

Diagnose

Ein Arzt wird ein Echokardiogramm verwenden, um nach einer Vergrößerung des linken Vorhofs zu suchen. Dieser Test verwendet hochfrequente Schallwellen oder Ultraschall, um Bilder des Herzens zu erzeugen.

Um diesen Test durchzuführen, wird eine Person auf einem Tisch liegen und ein speziell ausgebildeter Techniker wird kleine Metallplatten, die Elektroden genannt werden, an ihrer Brust befestigen. Der Techniker wird eine kleine Sonde über die Brust führen, die Schallwellen erzeugt. Diese Schallwellen prallen vom Herzen ab und senden Echo an die Sonde zurück, wodurch Bilder entstehen.

Ein Echokardiogramm tut nicht weh, verursacht keinen inneren Schaden und hat keine Nebenwirkungen.

Ein Arzt kann auch eine Magnetresonanztomographie (MRT) oder eine Computertomographie (CT) zur Diagnose empfehlen.

Komplikationen

Die linksatriale Vergrößerung ist mit folgenden Komplikationen verbunden:

Vorhofflimmern

Vorhofflimmern oder A-fib bezieht sich auf häufig unregelmäßige Herzschläge, die Arrhythmie genannt wird. Es betrifft rund 2,7 Millionen Amerikaner.

A-Fib kann zu Blutgerinnseln, Schlaganfall, Herzinsuffizienz und anderen Herzproblemen führen.

In mehreren Studien wurde der Zusammenhang zwischen einer Vergrößerung des linken Vorhofs und Vorhofflimmern festgestellt. Im Allgemeinen gilt, je größer der linke Vorhof wächst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person A-fib erfährt.

Schlaganfall

Schlaganfall ist die dritthäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten. Es kann auch schwere Komplikationen und Behinderungen verursachen.

Während die Verbindung zwischen linker Vorhofvergrößerung und Schlaganfall komplex ist, erhöht A-fib die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass ein vergrößerter linker Vorhof ein prädiktiver Marker für einen Schlaganfall ohne Anzeichen von A-Fib ist.

Herzfehler

Wenn jemand die Vorhofvergrößerung verlassen hat, kann dies auch ein Hinweis auf kongestive Herzinsuffizienz sein.

Herzversagen tritt auf, wenn das Herz einer Person nicht genug Blut pumpen kann, um die Bedürfnisse des Körpers zu decken.

Es kann zu Müdigkeit, Gewichtszunahme und Flüssigkeitsansammlungen in Lunge, Leber und Beinen führen. Im weiteren Verlauf kann es zu Kurzatmigkeit und unregelmäßigem Herzschlag kommen.

Behandlung

gesundes Essen in Herzform mit Stethoskop

Es gibt keine Behandlung für die Vergrößerung des linken Vorhofs. Die Ärzte werden sich jedoch darauf konzentrieren, die zugrunde liegende Ursache zu identifizieren und zu behandeln.

Die Behandlung von Bluthochdruck kann umfassen:

  • Einnahme von Medikamenten, einschließlich Betablocker, Diuretika, ACE-Hemmer und Kalziumkanalblocker
  • eine gesunde Diät essen, die im Salz niedrig ist
  • begrenzender Alkohol
  • regelmäßig trainieren
  • Stresspegel verwalten
  • Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts
  • aufhören zu rauchen

Die Behandlung von Mitralstenose kann umfassen:

  • Diuretika nehmen, um Flüssigkeitsansammlungen zu reduzieren
  • Blutverdünner verwenden, um Blutgerinnsel zu vermeiden
  • Einnahme von Antiarrhythmika für einen unregelmäßigen Herzschlag
  • eine Operation haben, um die Mitralklappe zu ersetzen oder zu reparieren

Die Behandlung von Mitralinsuffizienz kann beinhalten:

  • Gerinnungshemmer einnehmen, um das Risiko von Blutgerinnseln zu reduzieren
  • eine Operation haben, um die Mitralklappe zu reparieren oder zu ersetzen

Die Behandlung von Funktionsstörungen des linken Ventrikels kann umfassen:

  • Einnahme von Angiotensin-Converting-Enzym (ACE) -Inhibitoren
  • Beta-Blocker nehmen
  • Verwendung eines implantierbaren Kardioverter-Defibrillators (ICD)

Ein ICD ist ein batteriebetriebenes Gerät, das unter der Haut mit dünnen Drähten an das Herz implantiert wird. Es verfolgt die Herzfrequenz einer Person und verwendet einen elektrischen Schock, um gefährliche Herzrhythmen zu korrigieren.

Verhütung

Einige Änderungen des Lebensstils können das Risiko der Entwicklung von Zuständen verringern, die mit einer Vergrößerung des linken Vorhofs verbunden sind. Diese beinhalten:

  • Umgang mit hohem Blutdruck und hohem Cholesterinspiegel
  • eine gesunde Ernährung essen, reich an Obst und Gemüse
  • Reduzierung oder Eliminierung von Alkohol
  • aufhören zu rauchen
  • regelmäßig trainieren
  • Abnehmen bei Übergewicht
  • gutes Stressmanagement betreiben

Ausblick

Während viele Menschen, die die Vorhofvergrößerung verlassen haben, keine Symptome verspüren, kann dies ein Anzeichen für eine zugrunde liegende Herzerkrankung sein.

Die Behandlung der Herzbeschwerden im Zusammenhang mit der Vergrößerung des linken Vorhofs kann von einfachen Veränderungen des Lebensstils bis zur Operation variieren. Daher ist es wichtig, eine korrekte Diagnose zu erhalten.

Like this post? Please share to your friends: