Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was ist über Fass Brust zu wissen?

In medizinischer Hinsicht ist die Barrel-Brust ein Zustand, in dem die Brust einer Person ständig aufgebläht zu sein scheint, wobei der Brustkorb verbreitert ist, als würde er einen tiefen Atemzug nehmen. Die Person kann es schwierig finden, normal zu atmen.

Ein Barrel Brust kann die Folge von Arthritis oder ein ernstes Problem der Atemwege, bekannt als chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) sein.

Eine Barrel-Brust erfordert nicht immer eine medizinische Behandlung, aber wenn es sich um ein Symptom der COPD handelt, müssen die Atemprobleme, die die Erkrankung verursachen, behandelt werden.

Aus Fitnessgründen kann eine sogenannte Barrel-Brust wünschenswert sein, da dies bedeutet, dass die Person ihre Brustgröße durch Bodybuilding erweitert. Dies unterscheidet sich vom medizinischen Konzept einer Barrel-Truhe.

Verbundene Bedingungen

Bei Erwachsenen ist eine Barrel-Brust normalerweise mit COPD oder Osteoarthritis assoziiert. Bei Kindern kann es zu Mukoviszidose oder chronischem Asthma kommen.

COPD

[Mann mit COPD]

COPD bezieht sich auf eine Gruppe von Atemwegserkrankungen, wie Emphysem und chronische Bronchitis. Es ist eine ernsthafte Erkrankung, die mit der Zeit schlimmer wird. Schließlich kann ein Patient mit COPD möglicherweise nicht für sich selbst sorgen.

Das National Heart, Lung und Blood Institute stellt fest, dass COPD die dritthäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten ist.

Laut der National Emphysema Foundation haben schätzungsweise 11,2 Millionen Amerikaner COPD, und 3,1 Millionen wurden mit Emphysem diagnostiziert.

Menschen mit COPD finden es immer schwerer zu atmen. Dies liegt daran, dass COPD die Lunge auf vier verschiedene Arten schädigt:

  • Die verschiedenen Teile der Lunge können sich weniger dehnen oder ausdehnen und zusammenziehen
  • Die Wände der Alveolen, die Luftsäcke, in denen der Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid stattfindet, sind beschädigt
  • Die Atemwege oder Durchgänge durch die Lunge sind gereizt und geschwollen
  • Es entsteht zusätzlicher Schleim, der die Atemwege verstopft

Der Brustbereich kann seine Form ändern, um einem Lauf zu ähneln, und die Form des Zwerchfells, ein Schlüsselmuskel für die Bewegung von Luft und außerhalb der Lunge, wird sich ebenfalls ändern. Es verliert etwas an Länge und Dicke und wird schwächer.

Wenn die Lungen nicht richtig funktionieren, kann es für jemanden schwierig sein, Luft zu holen oder tief zu atmen, und er kann nicht mehr vollständig ausatmen. Die Lunge bleibt die meiste Zeit teilweise aufgeblasen und der Brustkorb bleibt expandiert.

Dieser Zustand der hyperinflattierten Lungen kann in der Regel in den späteren Stadien der COPD zu einer Fassbrust führen.

Menschen mit einer Barrel-Brust aufgrund von COPD können aussehen, als ob sie kurz davor sind, einen tiefen Atemzug zu nehmen, obwohl dies für sie schwierig ist.

Emphysem

Emphysem ist eine Art von COPD, und es kann zu einer Barrel Brust führen.

[Frau hat Atembeschwerden]

Ein chronischer Husten und Kurzatmigkeit nach körperlicher Aktivität sind zwei der häufigsten Anzeichen und Symptome eines Emphysems.

Andere Symptome sind:

  • Schwierigkeit beim Einatmen
  • Höhere Sauerstoffmengen werden auch in Ruhe verwendet
  • Hoher Kohlendioxidgehalt im Blut
  • Begrenzte Fähigkeit zu trainieren
  • Schwere Atemlosigkeit

Es gibt keine Heilung für Emphysem und COPD, aber Behandlungen und Änderungen des Lebensstils können helfen.

Rauchen, Sauerstoff, Inhalatoren, Medikamente und gesunde Trainings- und Essgewohnheiten können Menschen mit Atemwegsproblemen helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern.

Wissenschaftler haben nicht identifiziert, ob das Ausmaß einer Barrel Truhe die Schwere anderer Symptome von Emphysem oder COPD widerspiegelt.

Osteoarthritis

Osteoarthritis ist eine Gelenkerkrankung, bei der der Knorpel an den Enden der Knochen zusammenbricht. Es wird manchmal als die Verschleiß-Form von Arthritis beschrieben, weil es in der Regel langsam entwickelt, und es am häufigsten bei älteren Erwachsenen auftritt.

Die Wirbelsäule, Hände, Hüften und Knie sind am häufigsten betroffen, und Steifheit und Schwellung sind zwei der häufigsten Symptome von Osteoarthritis.

Eine Barrel-Brust kann entstehen, wenn sich eine Arthrose dort entwickelt, wo die Rippen auf die Wirbelsäule treffen. Es wird Steifigkeit geben und die Gelenke in den Rippen verlieren ihre Flexibilität. Schließlich können die Rippen aussehen, als ob sie in der "Out" -Position stecken bleiben.

Mukoviszidose

Bei Kindern kann eine Barrel-Truhe ein Symptom für Mukoviszidose sein, eine genetische Erkrankung, die dazu führt, dass sich Schleim in Organen im Körper sammelt. In 75 Prozent der Fälle tritt die Diagnose vor dem Alter von 2 Jahren auf.

Schleim in der Lunge kann zu häufigen Infektionen und Lungenschäden führen, und dies kann zu einer Fassbrust führen.

Studien von Kindern mit schweren Fällen von Asthma deuten ebenfalls auf eine starke Verbindung zwischen hyperinflattierten Lungen und der Entwicklung einer Barrel-Brust hin. Kinder mit einer Laufbrust können auch langsamere Wachstumsraten haben.

Links zu Arthrose und Bodybuilding

Wenn Bodybuilder und Gewichtheber über Techniken zum Aufbau einer Barrel-Truhe diskutieren, unterscheidet sich dies von der medizinischen Bedeutung einer Barrel-Truhe.

Bodybuilder arbeiten hart daran, ihre Brustmuskeln aufzubauen und den Anschein einer sogenannten Barrel-Brust zu bekommen. Die wechselnden Dimensionen ihrer Brust sind Zeichen, dass ihr Trainingsprogramm funktioniert, und sie gewinnen an Stärke und Fitness.

Für Personen mit COPD oder Osteoarthritis und für Kinder mit Mukoviszidose ist die Entwicklung einer Barrel-Brust ein Zeichen, dass sich ihr Zustand verschlechtert.

Like this post? Please share to your friends: