Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was ist über Psoriasis in den Ohren zu wissen?

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung, die zu einer dicken Ansammlung von Hautzellen in bestimmten Bereichen des Körpers führt.

Diese Flecken erscheinen oft an den Ellenbogen, Knien, Beinen, Rücken und Kopfhaut, aber Psoriasis kann jeden Bereich der Haut betreffen. Es kann sogar empfindliche Bereiche wie den Mund und die Innenseite der Ohren betreffen.

Was ist Psoriasis?

Psoriasis am Arm

Aus nicht ganz verstandenen Gründen haben Menschen mit Psoriasis ein überaktives Immunsystem, das eine schnelle Produktion von überschüssigen Hautzellen verursacht.

Normale Hautzellen benötigen etwa 28 Tage um zu produzieren. Während dieser Zeit werden alte Hautzellen abgestoßen und machen Platz für die neuen Hautzellen.

Bei Psoriasis erzeugt der Körper innerhalb von 3 oder 4 Tagen neue Hautzellen, und die alten Zellen haben keine Zeit, sich abzuscheiden.

Dies erzeugt eine Ansammlung alter und neuer Zellen auf dem betroffenen Gebiet, was zu dicken Schuppen führt, die rot oder silbrig sein können. Diese Schuppen jucken, knacken, bluten und verursachen Schmerzen.

Experten wissen nicht, warum Psoriasis in bestimmten Bereichen auftritt, oder warum manche Menschen Psoriasis in den Ohren haben und andere nicht. Sie wissen jedoch, dass es nicht durch Kontakt verbreitet werden kann.

Ein Artikel in der Zeitschrift sagt, dass Psoriasis nicht ansteckend ist. Eine Person kann Psoriasis nicht "fangen" und kann sie nicht durch Kratzen oder Berühren auf andere Teile ihres Körpers ausbreiten.

Psoriasis in und um die Ohren

Die Ohren sind weniger häufig für Psoriasis, aber wenn eine Person Psoriasis in den Ohren entwickelt, können sie schwere emotionale und körperliche Herausforderungen haben.

Da die Schuppenflechte eine rote, raue Erscheinung verursacht, kann Psoriasis im Gesicht und an den Ohren einer Person Verlegenheit oder Selbstbewusstsein verursachen.

Darüber hinaus ist Gesichtshaut oft empfindlicher als Ellbogen, Knie und Kopfhaut, so dass einige Behandlungen zu hart sein können.

Einige Leute finden, dass Psoriasis im Laufe der Zeit schlechter wird. Dies kann auftreten, wenn etwas eine Fackel auslöst, aber oft ist unklar, warum Psoriasis bei manchen Menschen schlimmer wird oder schlimmer wird. Manchmal werden neue Bereiche, wie die Ohren, betroffen.

Die Entwicklung von Psoriasis in den Ohren hängt nicht mit Sauberkeit, Berührung oder anderen Faktoren zusammen.

Wenn sich Schuppen und Wachs im Ohr bilden, kann der Gehörgang blockiert werden, was zu Juckreiz, Schmerzen und Hörverlust führen kann. Halten Sie den Gehörgang von Skalen fern, um Hörverlust zu vermeiden und den Komfort zu verbessern. Eine Person, die Psoriasis in ihrem Ohr entwickelt, sollte einen Arzt konsultieren, um ein geeignetes Medikament zu besprechen, das für die Ohren sicher ist.

Behandlung

Psoriasis im Ohr

Es gibt keine Heilung für Psoriasis, aber es kann oft mit Medikamenten behandelt werden. Personen mit Psoriasis in den Ohren benötigen möglicherweise eine enge medizinische Versorgung, um Fackeln unter Kontrolle zu halten und Probleme wie Hörverlust zu vermeiden.

Einige Psoriasis-Medikamente sollten nicht in den Ohren verwendet werden. Das empfindliche Trommelfell kann durch einige topische Cremes und Salben beschädigt werden. Aus diesem Grund sollten Patienten ihren Arzt nach Medikamenten fragen, die für den Gehörgang sicher sind.

Optionen können enthalten:

  • Flüssige Formen von Steroiden, die ins Ohr fallen können.
  • Flüssige Steroide gemischt mit einem anderen Psoriasis-Medikament, wie eine Vitamin-D-Creme.
  • Antimykotische Schuppenshampoos, die während des Badens benutzt werden, um das Ohr zu säubern und Pilz zu töten.
  • Pillen, die helfen, die Reaktion des Immunsystems, die Psoriasis verursacht, zu verringern. Diese Art von Therapie kann helfen, wenn ein Patient Psoriasis in den Ohren oder anderen empfindlichen Bereichen hat und Tropfen oder Cremes nicht wirksam sind.
  • Warmes Olivenöl fiel in das Ohr. Das Öl kann helfen, das Wachs feucht und geschmiert zu halten, damit es sich aus den Ohren bewegen kann. Dies kann helfen, die Ohren sauber zu halten, indem verhindert wird, dass sich das Wachs auf Psoriasis-Schuppen bildet.

Wenn Ohr-Psoriasis das Gehör stört oder Beschwerden verursacht, kann ein Arzt die Schuppen und Wachs sicher und effektiv entfernen.

Personen sollten keine Gegenstände in ihre Ohren stecken oder versuchen, die Schuppen selbst zu entfernen. Versehentliches Eindrücken der Trümmer in das Ohr kann das Problem verschlimmern, indem es eine Verstopfung verursacht, das Trommelfell beschädigt oder die Haut verletzt.

Löst aus

Psoriasis-Trigger können von Person zu Person variieren. Manche Menschen stellen fest, dass bestimmte Auslöser ihre Psoriasis vorübergehend verschlimmern, bevor sie wieder normal wird.

Andere erleben eine permanente Verschlechterung der Skalen und Symptome.

In jedem Fall sollten die meisten Menschen mit Psoriasis versuchen, Trigger wann immer möglich zu vermeiden. Diejenigen mit Psoriasis in den Ohren können feststellen, dass ein Flare plötzlich das Hören beeinträchtigen kann, und dies kann besonders störend und stressig sein.

Häufige Auslöser von Psoriasis sind:

  • Stress: Obwohl Stress nicht immer vermieden werden kann, kann er auch dazu beitragen, Flares zu vermeiden. Entspannung, regelmäßige Bewegung, tiefes Atmen und Meditation können helfen.
  • Medikamente: Manche Medikamente können die Schuppenflechte verschlimmern, darunter auch Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Arthritis, psychische Störungen und Malaria. Eine Person kann mit ihrem Arzt zusammenarbeiten, um Medikamente zu finden, die Psoriasis nicht verschlimmern.
  • Schnitte, Kratzer, Sonnenbrand und andere Hautverletzungen: Jedes Trauma auf der Haut kann zu einem erneuten Ausbruch von Psoriasis im betroffenen Bereich führen.
  • Bestimmte Krankheiten: Das Immunsystem des Körpers tritt ein, wenn eine Krankheit auftritt. Dies kann auch einen Psoriasis-Flare auslösen. Einige Krankheiten wie Halsentzündung, Ohrenentzündungen, Mandelentzündung und sogar Erkältungen können zu Fackeln führen.

Vermeiden von Triggern so viel wie möglich kann das Management dieser Bedingung verbessern, ob es die Ohren, das Gesicht oder andere Teile des Körpers betrifft.

Psoriasis und Hörverlust

Ein Hörtest

Selbst wenn eine Person keine Psoriasis in den Ohren hat, aber an anderer Stelle Psoriasis hat, kann es zu einem Hörverlust kommen.

Eine Studie fand heraus, dass Menschen mit Psoriasis eher eine plötzliche Taubheit entwickelten.

Diese Art von Hörverlust tritt schnell auf, in der Regel innerhalb von 3 Tagen oder weniger.Es ist häufiger bei Personen über 50 Jahren.

Die Verbindung zwischen Psoriasis und plötzlicher Taubheit ist nicht vollständig verstanden, aber es kann sein, dass das Immunsystem einen Teil des Innenohrs schädigt. Ungefähr 50 Prozent derjenigen, die eine plötzliche Taubheit erfahren, erlangen innerhalb von zwei bis drei Wochen einige oder alle Hörvorgänge wieder, und 85 Prozent können einen Teil ihres Hörverlustes wiedererlangen.

Bei Patienten mit Psoriasis und Psoriasis-Arthritis können regelmäßige Hörtests empfohlen werden, um einen Hörverlust frühzeitig zu erkennen und eine Behandlung zu erhalten.

Leben mit Psoriasis in den Ohren

Psoriasis kann für viele Menschen emotional und körperlich anstrengend sein, aber es kann mit der Sorgfalt eines Arztes gehandhabt werden.

Ob die Fackeln in den Ohren oder anderswo auftreten, ist die Suche nach einer wirksamen Behandlung der Schlüssel zur Minimierung von Symptomen und Fackeln.

Regelmäßige Hörtests und Ohruntersuchungen können sicherstellen, dass Komplikationen im Zusammenhang mit dem Ohr frühzeitig behoben werden.

Das Finden der richtigen Medikamente kann einige Zeit in Anspruch nehmen, da eine Behandlung nicht für jeden geeignet ist.

Manche Leute finden, dass ihre Medikamente gegen Psoriasis im Laufe der Zeit nicht mehr funktionieren und dass sie geändert werden müssen.

Sobald eine wirksame Behandlung gefunden ist, können viele Menschen mit Psoriasis ein aktives Leben führen.

Like this post? Please share to your friends: