Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was ist zu wissen, dass du so stark hustest, dass du kotzt?

Ein Husten ist die Reaktion des Körpers auf etwas Reizendes im Hals oder in den Atemwegen. Der Zweck eines Hustens besteht darin, dass die Luft den Reizstoff herausdrückt, um ein Ersticken oder eine Infektion zu verhindern.

Manchmal ist ein Husten sehr kraftvoll und laut. Während der meiste Husten nicht ernst ist, kann ein starker Husten Knochen brechen, Blutungen verursachen oder jemanden zum Erbrechen bringen.

Menschen können sich nach hartem Husten übergeben, da die durch den Hustenreflex ausgelösten Muskeln auch für Erbrechen verantwortlich sind. Es ist normalerweise nicht etwas, über das man sich zu sehr Sorgen machen muss.

In diesem Artikel schauen wir uns an, warum jemand so stark husten könnte, dass er sich erbricht. Wir untersuchen auch die Behandlungsmöglichkeiten und wann einen Arzt über einen schlechten Husten zu sehen.

Ursachen

Älterer Mann Husten.

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum jemand so stark husten kann, dass er sich erbricht. Dazu gehören folgende:

Zigaretten rauchen

Einatmen von Rauch kann zu erheblichen Reizungen des Körpers führen.

Die verschiedenen Bestandteile des Zigarettenrauchs können die schützenden Elemente der Atemwege in den Lungen schädigen. Dieser Schaden bedeutet, dass Schleim, Keime und Fremdpartikel nicht richtig aus den Atemwegen entfernt werden können. Daher haben viele Raucher chronischen Husten, der viele Wochen oder Monate dauert.

Ein Raucherhusten, wie er genannt wird, kann trocken oder produktiv sein, was bedeutet, dass er Schleim hervorbringt. Manchmal kann es so schwer sein, dass es Erbrechen verursacht.

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

COPD ist eine chronische obstruktive Lungenerkrankung, die häufig bei Langzeitrauchern gefunden wird.

Diese Krankheit führt dazu, dass die Lungen und Atemwege so stark entzündet werden, dass die Luft nicht leicht hindurchtritt. Ein chronischer und schwerer Husten ist eines der Symptome von COPD.

Asthma

Asthma ist ein Zustand, der durch einen chronischen Husten gekennzeichnet ist, der durch eine Entzündung in der Lunge verursacht wird. Die Atemwege reagieren auf ein Allergen oder Reizmittel durch Verengung, was den Husten auslöst.

Ein chronischer Husten ist manchmal das einzige Anzeichen von Asthma, aber manche Menschen haben Keuchen, Atemschwierigkeiten und übermäßigen Schleim.

Husten Variante Asthma ist eine Art von Asthma, wo das einzige Symptom ist eine chronische, trockene Husten, die schwer genug sein kann, um Erbrechen zu verursachen.

Infektion

Mehrere verschiedene Arten von Infektionen können einen schweren Husten verursachen, einschließlich der folgenden:

  • chronische Bronchitis
  • Lungenentzündung
  • Keuchhusten oder hustender Husten

Eine schwere Infektion bekannt als RSV oder Respiratory-Syncytial-Virus ist die führende Ursache für Bronchiolitis und Lungenentzündung bei Kindern jünger als 1 Jahr in den Vereinigten Staaten.

Alle oben genannten Infektionen können die Produktion von Schleim in den Atemwegen erhöhen, der Husten auslöst. Auch in diesen Fällen können Mundgeruch und Erbrechen durch starken Husten ausgelöst werden.

Gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) oder saurem Reflux

GERD und saurem Reflux entstehen durch Magensäure Rückstau in die Speiseröhre und manchmal in die Atemwege. Dies kann den Hals reizen und Husten verursachen, der manchmal schwerwiegend sein kann.

Einige Blutdruckmedikamente

Eine Art von Blutdruckmedikament, bekannt als Angiotensin-Converting-Enzym (ACE) -Hemmer, kann schweren Husten bei einigen Menschen, die sie nehmen.

Diagnose

Die Diagnose eines chronischen Hustens beginnt mit einer gründlichen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung. Der Arzt wird nach Symptomen und Dingen fragen, die den Husten auslösen oder lindern.

Während der körperlichen Untersuchung verwendet der Arzt ein Gerät namens Stethoskop, um die Brust zu hören. Der Arzt kann feststellen, ob sich Flüssigkeit in den Lungen befindet oder ob eine Atemwegsobstruktion vorhanden ist, basierend auf den Geräuschen, die erzeugt werden, wenn die Person atmet.

Auf der Grundlage der Ergebnisse der Anamnese und der körperlichen Untersuchung können zusätzliche Tests angefordert werden. Diese Tests können umfassen:

  • Brust Röntgen
  • CT-Scan
  • Lungenfunktionstest
  • Spirometrie zur Bestimmung der Luftaufnahme und Anzeichen von Asthma
  • Bronchoskopie, um die Lungen und Atemwege mit einer Kamera zu betrachten

    Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

    Eine Thorax-Röntgenaufnahme kann zur Diagnose von Atemwegsproblemen verwendet werden.

    Eine einzelne Episode des Hustens so stark, dass eine Person sich erbricht, ist kein Grund, den Arzt zu rufen. Jedoch sollten Menschen medizinische Hilfe suchen, wenn sie einen chronischen oder schweren Husten haben, der sich nicht innerhalb von ein oder zwei Wochen verbessert.

    Menschen sollten auch den Arzt rufen, wenn sie eines der folgenden zusätzlichen Symptome haben:

    • Blut husten
    • schweres Atmen
    • schnelles Atmen
    • blaue Lippen, Gesicht oder Fingerspitzen

    Eine sofortige Behandlung ist erforderlich, wenn eines dieser Symptome vorhanden ist, da sie signalisieren können, dass jemand Schwierigkeiten beim Atmen hat.

    Wenn ein Arzt nicht erreichbar ist, sollte eine Person in die nächste Notaufnahme gehen.

    Hausmittel

    Kräutertee trinken.

    Einige Dinge, die zu Hause gemacht werden können, um einen Husten zu behandeln, bevor jemand einen Arzt aufsuchen kann. Die Heilmittel hängen von der Ursache des Hustens ab.

    Wenn ein Husten nach dem Essen auftritt, wie bei GERD oder saurem Reflux, kann jemand versuchen, ein Anti-Reflux-Medikament wie TUMS zu verwenden.

    Sodbrennen, das so stark ist, dass es einen Husten verursacht, der durch Medikamente nicht gelindert werden kann, sollte von einem Arzt beurteilt werden.

    Für einen Raucher, der einen langfristigen Husten hat, sollte die Priorität sein, mit dem Rauchen aufzuhören. Rauchen kann einen schweren Husten verursachen und verschlimmern. Darüber hinaus kann es zu ernsten Gesundheitsproblemen führen, die zu weiterem Husten führen.

    Leute, die rauchen, können den Doktor um Hilfe bitten, um zu beenden oder www.sokefree.gov für zusätzliche Betriebsmittel heraus zu überprüfen.

    Wenn ein Husten durch eine Infektion verursacht wird, können diese häuslichen Pflege Maßnahmen helfen:

    • trinke zusätzliche Flüssigkeiten
    • ruhen
    • Vermeidung von Übung vorübergehend
    • mit frei verkäuflichen Hustenmitteln
    • versuchen Sie eine Brust reiben wie VICKS
    • Honig nehmen oder an warmen Flüssigkeiten nippen

    Leute sollten mit dem Arzt einchecken, wenn häusliche Pflegemaßnahmen Husten nicht innerhalb einer Woche oder zwei helfen, oder es verschlechtert sich.

    Behandlung

    Die Behandlung für so hartes Husten Sie Erbrechen beinhaltet die Bewältigung der zugrunde liegenden Erkrankung, die den Husten verursacht.

    Wenn Hausmittel nicht helfen, können die Behandlungsmöglichkeiten beinhalten:

    • Antibiotika für eine Infektion
    • verschreibungspflichtige Hustenmittel
    • Reduktionsmittel für GERD
    • abschwellende Mittel oder Antihistaminika für Allergien
    • Inhalator oder Steroide für Asthma oder Allergien

    Leute sollten sicher sein, mit ihrem Doktor aufzuspüren, wenn der Husten nicht durch die vorgeschriebene Medikation erleichtert wird.

    Ausblick

    Die Aussichten sind gut für jemanden, der Husten erlebt, der Erbrechen verursacht. In den meisten Fällen ist solch ein schwerer Husten ein kurzlebiger Zustand, der verschwindet, sobald die Ursache behandelt ist.

    Es gibt jedoch einige ernsthafte Bedingungen, die hinter einem starken Husten stehen können, und diese erfordern eine fortlaufende Pflege durch einen Arzt.

    Es ist wichtig, dass die Menschen ihren Arzt aufsuchen, wenn ein schwerer Husten nicht abklingt oder sich verbessert, so dass sie die richtige Behandlung erhalten können.

    Like this post? Please share to your friends: