Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was kann ich von einer Pflegekarriere erwarten?

Krankenschwestern sind eine der vertrauenswürdigsten Gruppen von Fachleuten in den Vereinigten Staaten, nach Ergebnissen einer jährlichen Umfrage von der American Nurses Association veröffentlicht.

Sie repräsentieren über 4,1 Millionen der Belegschaft. Dazu gehören über 3,3 Millionen registrierte Krankenschwestern (RN) und über 800 Tausend lizenzierte praktische Krankenschwestern (LPN).

Nach Erhalt der erforderlichen Ausbildung müssen die Pflegekräfte in ihrem Übungsstaat eine Lizenz erhalten und müssen, je nach den Vorschriften ihres Staates, Fortbildungskurse absolvieren, um ihre Zulassung zu erhalten.

Schnelle Fakten über die Pflege:

Hier sind einige wichtige Punkte zum Thema Pflege. Mehr Details finden Sie im Hauptartikel.

  • Die Krankenpflege ist einer der vertrauenswürdigsten Berufe in den USA, wie Umfragen zeigen.
  • Krankenschwestern können aus einer breiten Palette von Spezialitäten wählen.
  • Die Qualifikationen reichen von einem 1-Jahres-Zertifikat bis zu einem PhD, abhängig von der Rolle. Die meisten Krankenschwestern beginnen mit einem naturwissenschaftlichen Abschluss.
  • Das Training kann 1 bis 4 Jahre dauern, abhängig vom gewünschten Einstiegslevel.
  • Es besteht ein anhaltender Bedarf an Pflegekräften, was zu einer guten Arbeitsplatzsicherheit, einem wettbewerbsfähigen Gehalt und einer Reihe von beruflichen Möglichkeiten führt.

Was machen Krankenschwestern?

Pflege ist ein vielfältiger und angesehener Beruf.

Krankenschwestern arbeiten in einer Vielzahl von Einstellungen und Spezialitäten. Sie können sich dafür entscheiden, in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Arztpraxen, ambulanten Pflegeeinrichtungen, am Arbeitsplatz und in Gesundheitszentren, Schulen, Kliniken, Lagern und Unterkünften zu praktizieren.

Spezialitäten

Krankenschwestern führen viele professionelle Aufgaben aus, die je nachdem, wo sie arbeiten oder auf welchen Bereich sie sich spezialisieren, unterschiedlich sein können. Der American Nurses Association (ANA) listet pflegerische Verantwortlichkeiten auf, die Aufgaben umfassen wie:

  • körperliche Untersuchungen durchführen
  • Erhalten von medizinischen / Gesundheitsgeschichten
  • Versorgung von Patienten mit Gesundheitsförderung, Beratung und Bildung
  • Verabreichung von Medikamenten, Wundversorgung und anderen Gesundheitsmaßnahmen
  • Koordinierung der Patientenversorgung mit anderen Mitgliedern des Gesundheitsteams
  • Aufsichtspersonal wie LPN und Pflegehelfer
  • Teilnahme an kritischen Entscheidungen
  • Forschungsaufgaben

Der Grad, den sie halten, kann auch diktieren, welche Spezialität sie in der Praxis kompetent sind. Es gibt über 100 Pflege-Spezialitäten, darunter:

  • Ambulant
  • Burn Pflege
  • Camp oder Schule
  • Diabetes-Behandlung
  • Notfallpflege
  • Flug / Transport
  • Forensische Pflege
  • Geriatrie
  • Gesundheit zu Hause
  • Hospiz
  • Arbeit und Lieferung
  • Medizinische chirurgische Versorgung
  • Neonatale Intensivstation (NICU)
  • Nephrologie
  • Neurowissenschaften
  • Geburtshilfe und Gynäkologie
  • Pädiatrie
  • Psychiatrische Pflege
  • Radiologie
  • Rheumatologie
  • Telemetrie
  • Transplantation
  • Trauma
  • Wund-, Stoma- und Kontinenzpflege

Einige Fachrichtungen und Praxissettings erfordern bestimmte pädagogische Kriterien wie einen Associate's Degree in Krankenpflege (ADN oder ASN), Bachelor of Science in der Krankenpflege (BSN), Master of Science in Krankenpflege (MSN),), Doktor der Krankenpflegepraxis (DNP) , Doktorat der Philosophie (PhD), oder für juristische pflegerische Spezialitäten, kann ein Juris Doctor (JD) erforderlich sein. Eine Krankenschwester kann auch eine spezielle Zertifizierung erwerben.

Fortgeschrittene Krankenschwestern

Einige Krankenschwestern können ihre Karriere verlängern, indem sie einen Hochschulabschluss erwerben, um ihre klinische Ausbildung zu verbessern, indem sie fortfahren, einen Master oder eine Promotion zu erhalten. Diese Krankenschwestern werden Advanced Practice Registered Nurses (APRNs) genannt. Einige APRN-Spezialitäten umfassen:

Nurse Practitioner (NP): Diese fortgeschrittenen Praktiker arbeiten in einer Vielzahl von Spezialgebieten und bieten eine umfassende Betreuung der Patienten. Abhängig von ihren staatlichen Zulassungsbehörden sind sie in der Lage, eine primäre und präventive Versorgung anzubieten, bestimmte Krankheiten zu diagnostizieren und zu behandeln und bestimmte Medikamente zu verschreiben.

Zu den Spezialgebieten der Krankenschwester gehören Akutmedizin, Gesundheit von Erwachsenen, Familiengesundheit, Gerontologie, Gesundheit von Neugeborenen, Onkologie, Kinder- oder Kindergesundheit, psychiatrische oder psychische Gesundheit und Gesundheit von Frauen. Krankenschwesterpraktiker versorgen Patienten in Umgebungen wie Krankenhäusern, Pflegeheimen, Kliniken und Privatpraxen.

Zertifizierte Krankenschwester-Hebamme (CNM): Diese fortgeschrittenen Krankenschwestern sind in der Lage, gesunde und nicht-risikoreiche Frauen mit geburtshilflichen und gynäkologischen Betreuung zu versorgen. Sie können in Einrichtungen wie Krankenhäusern, Geburtszentren und Patientenheimen praktizieren.

Zertifizierte Anästhesisten (CRNA): Diese fortgeschrittenen Krankenschwestern bieten Anästhesie für Patienten für die Operation oder bestimmte Verfahren.

Clinical Nurse Specialist (CNS): Experten in einem Bereich der Pflegepraxis, ein ZNS kann in vielen Umgebungen wie Krankenhäuser, Kliniken, Pflegeheim, Büros und in der Gemeinschaft arbeiten gefunden werden.

Eine Krankenschwester werden

Es gibt 2 Arten von Krankenschwestern, eine lizenzierte praktische Pflege (LPN) oder in einigen Staaten als lizenzierte berufliche Pflege (LVN) und eine Krankenschwester (RN) bezeichnet. Die pädagogischen Anforderungen variieren für jeden und hängen vom Grad ab, in dem eine Krankenschwester plant, ihre Karriere zu beschleunigen.

Die Ausbildung, die eine LPN / LVN oder eine RN erhalten, unterscheidet sich ebenso wie ihr Tätigkeitsbereich.

Ein LPN / LVN erhält ein 1-Jahres-Zertifikat oder einen Abschluss von einer Berufs- oder Krankenhaus- oder Handelsschule. Sie können bestimmte pflegerische Aufgaben erfüllen, aber sie sind nicht in der Lage, den Patienten das gleiche Maß an Pflege zu bieten wie eine RN. Um eine Lizenz als LPN zu erhalten, müssen sie die National Council Licensure Examination oder NCLEX-PN ablegen.

Ein LPN / LVN kann seine Ausbildung fortsetzen und entweder einen Associate's Degree in Nursing (ADN) oder einen Bachelor of Science in Nursing (BSN) durch Brückenprogramme verfolgen. Diese können je nach Grad zwischen 2 und 4 Jahren dauern.

Einige RNs wählen einen Associate's Degree in Nursing (ADN), ein 2-jährige technische Fähigkeiten fokussierten Programm zu erhalten.

Es gibt viele Möglichkeiten, in eine Krankenpflege Karriere und eine RN, aber der bevorzugte Abschluss zu erhalten ist ein Bachelor of Science in Nursing (BSN).

Dies ist ein 4-jähriges College-Programm. Es beinhaltet ein Curriculum, das auf Kursarbeit, Laborzeit und klinischer Kompetenzentwicklung durch ein Krankenhaus oder ein anderes medizinisches erfahrungsbasiertes Programm basiert.

Um als Krankenschwester zu praktizieren, muss die National Council Licensure Examination oder NCLEX-RN abgelegt und bestanden werden.

Wie lange dauert es, eine Krankenschwester zu werden?

Eine Krankenschwester zu werden kann zwischen 1 und 4 Jahren dauern, abhängig vom Grad der geplanten Krankenpflegeausbildung.

  • LPN / LVN: 1 Jahr
  • Associate Abschluss RN: 2 Jahre
  • Bachelor-Abschluss RN: 4 Jahre

Krankenschwestern, die einen höheren Abschluss anstreben, benötigen eine zusätzliche Ausbildung, die über ihre grundlegende Krankenpflegeausbildung hinausgeht, die je nach Grad des Abschlusses zwischen zwei und fünf Jahren betragen kann.

Vorteile einer Pflegekarriere

In den USA gibt es einen wachsenden Mangel an Krankenschwestern. Es wird erwartet, dass von 2014 bis 2022 mehr als eine Million Pflegearbeitsplätze verfügbar sein werden, wobei das Beschäftigungswachstum um 16 Prozent steigen wird. Der Pflegekräftemangel wird voraussichtlich bis 2025 anhalten.

Für Pflegekräfte bietet dieser Mangel eine potentielle Arbeitsplatzsicherheit, eine Möglichkeit, Karrierewege im Rahmen der Pflegepraxis zu verfolgen oder zu verändern, sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.

Darüber hinaus bietet die Krankenpflege derzeit die Möglichkeit, in nicht traditionellen Arbeitsumgebungen zu arbeiten, beispielsweise in Schulen, Regierungsbehörden, Parks und Büros.

Durch die große Bandbreite an Spezialgebieten kann die Pflege Menschen mit unterschiedlichen Interessen ansprechen. Sie können ihre pflegerischen Fähigkeiten in einer Vielzahl von Bereichen anwenden.

Das durchschnittliche Gehalt für Pflegepersonal wird in den Jahren 2016 bis 2017 voraussichtlich bei 66.640 US-Dollar liegen, es gibt jedoch zusätzliche Möglichkeiten, das Einkommen als Pflegekraft zu erhöhen.

Beispielsweise:

  • Überstunden oder Bereitschaftsdienste
  • Arbeiten in höher bezahlenden Spezialitäten durch Erlangen von Zertifikaten und höheren Abschlüssen
  • Reisen in andere höher bezahlte Staaten
  • ein Krankenpfleger zu werden

Pflege ist eine verantwortungsvolle und lohnende Karriere, aber es ist nicht immer einfach. Durch die Entwicklung von Fähigkeiten wie Stressbewältigung, Zuhörfähigkeiten, Mitgefühl und innere Stärke können Pflegekräfte den täglichen Herausforderungen ihres gewählten Karriereweges begegnen.

Für weitere Informationen über eine Krankenschwester, besuchen Sie die American Nursing Association.

Like this post? Please share to your friends: