Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: [email protected]

Was man über eine Tibiafraktur wissen sollte

Das Schienbein oder Tibia ist der lange Knochen im Unterschenkel zwischen Knie und Fuß. Tibial Frakturen sind häufig und in der Regel durch eine Verletzung oder wiederholte Belastung des Knochens verursacht.

Eine Fraktur ist ein anderes Wort für eine Pause. In einigen Fällen ist das einzige Symptom einer kleinen Fraktur ein Schienbeinschaden beim Gehen. In schwereren Fällen kann der Tibiaknochen durch die Haut ragen.

Die Erholungs- und Heilungszeit für Tibiafrakturen ist unterschiedlich und hängt von der Art und Schwere der Fraktur ab. Frakturen können von einem Arzt behandelt werden, und zu Hause Übungen können die Genesung einer Person beschleunigen.

Dieser Artikel befasst sich detailliert mit Arten von Tibiafrakturen, zusammen mit den Symptomen, Behandlungs- und Genesungszeiten für eine gebrochene Tibia.

Was ist eine Tibiafraktur?

Röntgen der Fraktur Tibia.

Laut der American Academy of Orthopedic Surgeons ist die Tibia der häufigste lange Knochen im Körper zu brechen. Eine Tibiafraktur bezieht sich auf jeden Riss oder Bruch im Tibiaknochen.

Die Tibia ist einer von zwei Knochen, die das Unterbein bilden, die andere ist die Fibula. Die Tibia ist der größere dieser beiden Knochen.

Die Tibia spielt eine Schlüsselrolle in der Körpermechanik, wie es ist:

  • der größere der beiden Unterschenkelknochen
  • verantwortlich für die Unterstützung des größten Teils des Körpergewichts
  • wichtig für die richtige Knie- und Sprunggelenkmechanik

Eine gebrochene Tibia tritt oft mit anderen Arten von Gewebeschäden an den nahe gelegenen Muskeln oder Bändern auf. Es sollte immer von einem Arzt überprüft werden.

Arten der Tibia Fraktur

Abhängig von der Ursache des Knochenbruchs können Schweregrad und Art der Fraktur variieren. Es kann eine Querfraktur sein, was bedeutet, dass der Riss horizontal über den Knochen oder schräg ist, was bedeutet, dass der Riss in einem Winkel ist.

Proximale Frakturen sind diejenigen, die den oberen Teil der Tibia betreffen. Tibiaschaftfrakturen treten unterhalb dieses Bereichs auf.

Die Tibia kann folgende Frakturen aufweisen:

  • Stabiler Bruch Eine stabile Fraktur beinhaltet einen Riss im Knochen, der den größten Teil des Knochens intakt und in seiner normalen Position belässt. Die gebrochenen Teile der Tibia richten sich aus und behalten ihre korrekte Position während des Heilungsprozesses bei. Dies wird als nicht dislozierte Fraktur bezeichnet.
  • Dislozierter Bruch. Bei einer dislozierten Fraktur bewegt ein Riss im Knochen einen Teil des Knochens, so dass dieser nicht mehr ausgerichtet ist. Eine Operation ist oft erforderlich, um diese Art von Fraktur zu korrigieren und die Knochen wieder zusammen zu bringen.
  • Stressfraktur. Stressfrakturen, auch Haarrissfrakturen genannt, sind häufige Überlastungsschäden. Diese Frakturen sind kleine, dünne Risse im Knochen.
  • Spiralfraktur. Wenn eine Drehbewegung eine Unterbrechung verursacht, kann eine spiralförmige Knochenfraktur vorliegen.
  • Trümmerfraktur. Wenn der Knochen in drei oder mehr Stücke zerbricht, wird dies eine Trümmerfraktur genannt.

Unten ist ein 3D-Modell einer stabilen Fraktur der Tibia.

Dieses Modell ist vollständig interaktiv und kann mit Ihrem Mauspad oder Touchscreen erkundet werden.

Wenn Knochen gebrochen sind, können sie entweder unter der Haut bleiben oder durch ihre Oberfläche brechen. Offene Frakturen sind Frakturen, bei denen ein gebrochener Knochen durch die Haut bricht. Bei geschlossenen Frakturen bricht der Knochen die Haut nicht, obwohl möglicherweise noch innere Gewebeschäden vorliegen.

Ursache von Tibiafrakturen

Lange Knochen im Körper sind elastisch, aber es gibt viele Möglichkeiten, wie eine Person eine Schienbeinfraktur ertragen kann. Diese beinhalten:

  • traumatische Verletzungen, wie Kraftfahrzeugunfälle oder Stürze
  • Sportarten, die wiederholten Aufprall auf die Schienbeine beinhalten, wie beispielsweise Langstreckenlauf
  • Verletzungen durch Kontaktsportarten wie American Football
  • Osteoporose, die die Knochen schwächer als gewöhnlich macht

Symptome der Tibia Fraktur

Symptome einer gebrochenen Tibia können sein:

  • lokalisierter Schmerz in einem Bereich der Tibia oder mehrerer Bereiche bei multiplen Frakturen
  • Unterschenkelschwellung
  • Schwierigkeit oder Unfähigkeit zu stehen, zu gehen oder Gewicht zu tragen
  • Beindeformität oder ungleiche Beinlänge
  • Blutergüsse oder Verfärbungen am Schienbein
  • Gefühlsänderungen im Fuß
  • Knochen, der durch die Haut ragt
  • ein zeltähnliches Aussehen, bei dem die Haut vom Knochen nach oben gedrückt wird

Diagnose der Tibiafraktur

Um eine gebrochene Tibia zu diagnostizieren, fragt ein Arzt nach der medizinischen Vorgeschichte einer Person und wie die Verletzung passiert ist. Sie werden eine Untersuchung durchführen und diagnostische Tests bestellen, um das Ausmaß der Verletzung und ob der Knochen gebrochen ist zu beurteilen. Dies ist wichtig, um den besten Behandlungsverlauf zu bestimmen.

Diagnostische Tests können beinhalten:

  • ein Röntgenbild, um ein Bild der Tibia zu haben
  • eine Computertomographie (CT), auch CAT-Scan genannt, die stärker ist als eine Röntgenaufnahme und ein 3-D-Bild des Knochens liefert
  • eine Magnetresonanztomographie (MRT) für ein detailliertes Bild der Muskeln, Bänder und Knochen rund um die Tibia

Ein MRT-Scan wird oft verwendet, wenn die anderen Scans das Problem nicht diagnostizieren konnten.

Behandlung

Person mit dem gebrochenen Bein, das auf Krankenhausbett mit Klammer und Verbänden liegt

Die Behandlung einer Tibia-Fraktur hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich dem allgemeinen Gesundheitszustand einer Person zum Zeitpunkt der Verletzung, der Ursache und Schwere der Verletzung und dem Vorhandensein oder dem Ausmaß der Schädigung der Weichteile, die die Tibia umgeben.

In schweren Fällen kann eine Operation erforderlich sein, um sicherzustellen, dass der Knochen richtig heilt. Ein Chirurg kann Metallschrauben und -platten auf den Knochen legen, um ihn an der richtigen Stelle zu halten, so dass er mit minimalen Langzeitschäden heilen kann.

Der Chirurg kann auch Stäbe verwenden, die in der Tibia platziert sind, oder Stifte, die durch die Knochen oberhalb und unterhalb der Fraktur platziert werden. Sie werden diese an einem starren Rahmen befestigen, der als externer Fixateur bezeichnet wird und den Knochen an Ort und Stelle hält.

Wenn eine Operation z. B. aufgrund der Gesundheit einer Person nicht erforderlich oder nicht möglich ist, kann ein Arzt die folgenden Behandlungen für eine gebrochene Tibia anwenden:

  • Eine Schiene oder ein Gipsverband, um den Knochen an Ort und Stelle zu halten, ihn daran zu hindern, sich zu bewegen und zu heilen. Eine Schiene kann einfach entfernt werden und ist somit eine flexiblere Behandlungsoption als eine chirurgische.
  • Eine Traktions- oder Funktionstrebe, die bei weniger schweren Brüchen verwendet wird, um den Knochen während der Heilung in Position zu halten.

In vielen Fällen benötigt eine Person mit einer Tibiafraktur Physiotherapie und Krücken oder eine Gehhilfe, um ihnen zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen.

Wiederherstellung

Die Erholung von einer Tibiafraktur variiert basierend auf der Schwere der Fraktur.

Eine Person wird sich oft innerhalb von 4 bis 6 Monaten erholen. Die Erholungszeit kann im Vergleich zu einer Teilpause länger sein und kann länger dauern, wenn eine Person aus anderen Gründen nicht gesund ist.

Es kann länger als diese Zeitspanne dauern, bis eine Person zu ihren normalen Aktivitäten zurückkehren kann. Menschen sollten immer den Empfehlungen ihres Arztes folgen, wenn sie nach einem Beinbruch zum Gehen, Sport und anderen körperlichen Aktivitäten zurückkehren.

Bestimmte Übungen können helfen, den Druck vom Tibiaknochen abzubauen, wie Übungen, die Hüften, Waden und Oberschenkel stärken. Dieser Schutz kann auch zukünftige Verletzungen verhindern.

Komplikationen

Komplikationen einer Tibiafraktur können sein:

  • Komplikationen aus der Operation oder die Notwendigkeit für weitere Operationen
  • Nerven-, Muskel- oder Blutgefäßschäden
  • Kompartmentsyndrom, ein ernsthafter Zustand, bei dem die Blutversorgung des Beines aufgrund von Schwellungen verringert ist
  • eine Knocheninfektion, die Osteomyelitis genannt wird
  • Entwicklung einer Pseudarthrose, bei der der Knochen nicht abheilt

In vielen Fällen wird eine Tibiafraktur ohne Komplikationen erfolgreich behandelt.

Ausblick

Frakturen der Tibia oder des Schienbeins sind häufig und können durch viele Arten von Situationen verursacht werden. Sie können überall entlang des Knochens auftreten und viele Variationen des Frakturtyps beinhalten.

Frakturen können geringfügig sein und brauchen eine kurze Zeit, um zu heilen oder ernster zu werden und erfordern umfangreiche Operationen und Heilungszeiten.

Die langfristigen Aussichten für eine Tibiafraktur sind in der Regel gut, hängen jedoch von der Schwere der Verletzung und anderen gesundheitsbezogenen Faktoren ab. Ärzte werden in der Lage sein, eine Person mit einer langfristigen Perspektive während der Bewertung und Heilung Prozess zur Verfügung zu stellen, wie sich ihr Bein erholt.

Like this post? Please share to your friends: