Liebe Nutzer! Alle Materialien auf dieser Seite wurden aus einer anderen Sprache übersetzt. Wir entschuldigen die Qualität der Texte, aber wir hoffen, dass Sie von diesen profitieren werden. Mit freundlichen Grüßen, Website-Administration. Unsere E-Mail: webmaster@demedbook.com

Was Sie über röhrenförmige Brüste wissen sollten

Während fast jede Frau und jeder Mann einige Unterschiede in der Größe ihrer natürlichen Brüste haben kann, können Menschen mit röhrenförmigen Brüsten größere Unterschiede erfahren.

Röhrige Brüste können länglich in der Form erscheinen, übermäßig "hängend" sein oder sehr große oder hervorstehende Brustwarzen mit einem größeren als normalen Warzenhof haben (die pigmentierte Haut um die Brustwarze herum).

Manchmal verursacht der Zustand, dass eine Brust missgebildet ist, während andere Brüste betroffen sind.

Schnelle Fakten über röhrenförmige Brüste:

  • Der Zustand kann von leicht bis schwer reichen.
  • Eine Frau kann einen Arzt wegen einer Brustasymmetrie wegen einer röhrenförmigen Brust oder Brust sehen.
  • Sowohl Männer als auch Frauen können röhrenförmige Brüste haben.
  • Chirurgische Korrektur von tubulären Brüsten ist eine Behandlungsoption.

Definition von tubulären Brüsten

Röhrenbrüste

Weitere Namen für tubuläre Brüste sind:

  • konische Brüste
  • Tuberale Brüste
  • verengte Brüste
  • Domen Nippel
  • Hypoplasie des unteren Pols
  • snoopy Brust

Laut einer Studie veröffentlicht in, besuchen viele Frauen ihre Ärzte für Brust-Asymmetrie, die eigentlich aufgrund von tubulären Brüsten ist. In einigen Fällen kann die Störung eine Person erhebliche Angst und Stress verursachen.

Behandlungen sind verfügbar, um tubuläre Brüste zu korrigieren, und die Annäherung hängt davon ab, welche Form die Brüste sind.

Symptome von tubulären Brüsten

Brüste können in allen Formen und Größen auftreten, was normalerweise zum Zeitpunkt der Pubertät bestimmt ist. Röhrenbrüste können jede Größe haben und einige allgemeine Eigenschaften gemeinsam haben. Diese beinhalten:

  • Brustgewebe, das zylindrisch statt rund ist. Das Gewebe hat normalerweise die gleiche Form von der Basis der Brust bis zum Ende.
  • Einschnürung von Gewebe an der Basis der Brust.
  • Ein saggy Aussehen an der Brust oder den Brüsten wegen einer ungewöhnlich erhöhten unteren Brustfalte (wo die Brust die Brust trifft).
  • Areola Hypertrophie, wenn der Warzenhof größer als normal ist.
  • Manchmal ist nur eine Brust betroffen; eine röhrenförmige Brust kann im Vergleich zur anderen Brust unentwickelt erscheinen. Bei anderen Menschen haben beide Brüste eine unregelmäßige Form.

Einige Ärzte klassifizieren röhrenförmige Brüste in drei Kategorietypen basierend auf mehreren beobachteten Merkmalen, wie im folgenden Beispiel. Diese beinhalten:

Art Base Brustunterfalte Brustdrüsenvolumen Grad der Brustsenkung Hautumschlag Areola Größe
Tippe I Geringfügige Verengung Kleine Erhebung medial (innerer Teil der Brust) Minimaler bis kein Mangel im unteren medialen Brustquadranten Mild bis schwer Ausreichend Vergrößert
Typ II Moderate Einschnürung Elevation an medialen und lateralen (äußeren Teil der Brüste) Seiten Mäßiger Mangel in beiden unteren Quadranten Keine oder mild Im unteren Teil nicht ausreichend Kann normal sein oder leichte bis mäßige Herniation haben
Typ III Starke Verengung Elevation der gesamten Falte oder Abwesenheit der Faltung Schwerer Mangel in allen vier Brustquadranten Mild bis mäßig Insgesamt nicht ausreichend Schwere Herniation

Andere Ärzte können ein anderes Klassifizierungssystem zur Kategorisierung von tubulären Brüsten wählen. Die von-Heimburg-Klassifikation hat vier Kategorien, die auf bestimmte Merkmale der Brust eingehen, darunter den Grad des Mangels des Brustdrüsenvolumens, die Haut in der Brust unterhalb des Brustwarzenhofs und die Verengung der Brustbasis.

Wenn eine Person eine Operation wünscht, um ihre Brust (n) zu korrigieren, wird ein Arzt eines der Klassifizierungssysteme verwenden, um zu identifizieren, welche Art von röhrenförmiger Brust eine Person hat. Dies wird ihnen helfen, den besten chirurgischen Behandlungsansatz zu bestimmen

Was sind die Ursachen für tubuläre Brüste?

Ultraschalluntersuchung von Baby Fötus in der Gebärmutter

Die Ärzte Rees und Aston beschrieben 1976 erstmals tubuläre Brüste, aber die Forscher wissen immer noch nicht genau, was die Erkrankung verursacht.

Derzeit haben Ärzte keine genetische Verbindung zwischen tubulären Brüsten bestätigt. Wenn der Elternteil oder ein naher Verwandter tubuläre Brüste hat, gibt es keinen Hinweis darauf, dass die Person ein größeres Risiko hat, sie zu entwickeln.

Eine Studie, veröffentlicht in der, schlug jedoch eine genetische Verbindung, wenn Knollen bei Zwillingsbrüdern identifiziert wurden.

Derselbe Artikel legt nahe, dass tubuläre Brüste durch einen Überschuss an Kollagen in der Faszie und den anderen Bindegewebskomponenten innerhalb der Brust verursacht werden. Dies führt zu einer abnormen Drüsenentwicklung, die die Form der Brust verändert.

Risikofaktoren

Ärzte assoziieren typischerweise tubuläre Brüste nicht mit anderen Brustproblemen. Obwohl tubuläre Brüste keine körperlichen Probleme verursachen können, können sie schädliche Auswirkungen auf die psychische Gesundheit einer Person haben.

Menschen, die eine oder zwei abnormal geformte Brüste haben, können in ihren Freundschaften und romantischen Beziehungen große Angst entwickeln. Eine Person kann sich in ihrer Kleidung unwohl fühlen und befürchtet, dass andere feststellen, dass sie röhrenförmige Brüste haben.

Behandlungen

Brustimplantat für röhrenförmige Brüste

Seit 1976, als tubuläre Brüste erstmals beschrieben wurden, haben Ärzte chirurgische Techniken zur Verbesserung der tubulären Brüste entwickelt und verbessert.

Weil tubuläre Brüste die allgemeine Gesundheit einer Person nicht bedrohen, suchen viele Menschen keine medizinische Behandlung für den Zustand.

Es gibt jedoch Ansätze, die das Erscheinungsbild von tubulären Brüsten zeitweilig oder dauerhaft korrigieren können.

Zum Beispiel kann eine Frau wählen, zusätzliche Polsterung oder Einsätze in ihrem BH zu tragen, um ihre Brüste symmetrischer erscheinen zu lassen. Für eine dauerhafte Lösung können plastische Chirurgen Verfahren zur Korrektur der röhrenförmigen Erscheinung der Brüste durchführen.

Ärzte können eine Reihe von Ansätzen zu korrigierenden Eingriffen ergreifen. Eine solche Operationstechnik umfasst:

  • Einen Einschnitt machen, der vom Boden des Warzenhofs bis zum hinteren Teil der Brust verläuft.
  • Bilden einer neuen unteren Brustfalte und unteren Drüsenlappen.
  • Einsetzen eines Implantats in den Brustbereich.
  • Schließen der Operationsstelle mit Nähten.

Manchmal korrigiert ein Chirurg auch das Aussehen des Warzenhofs und verkleinert seine Größe.

Oft kann ein Chirurg das Aussehen der Brust in einer Operation korrigieren. Wenn jemand jedoch Brüste hat, die sich signifikant voneinander unterscheiden, kann ein Arzt ein zweistufiges Verfahren empfehlen.

In der ersten Prozedur legt der Chirurg einen Gewebeexpander in die Brust; Das zweite Verfahren umfasst die Anpassung der Implantate.

Jede Person, die sich einer Operation unterzieht, muss sich der damit verbundenen Risiken bewusst sein. Zu den Risiken des Verfahrens gehören Blutungen, Vernarbungen, Infektionen und das Risiko weiterer Fehlbildungen.

Wegbringen

Für manche Menschen können röhrenförmige Brüste eine Quelle von Angst und psychischen Beschwerden sein. Obwohl röhrenförmige Brüste vom Standpunkt der körperlichen Gesundheit aus nicht schädlich sind, kann eine Person eine Operation wünschen, um ihre Brüste symmetrischer erscheinen zu lassen.

Laut einem Kapitel in dem Buch "Aktuelle Konzepte in der plastischen Chirurgie" kann die Korrektur von tubulären Brüsten einer Person helfen, Selbstwertgefühl aufzubauen und ihr soziales Leben besser zu genießen.

Like this post? Please share to your friends: